DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Morgens in Koblenz-Metternich (1983)
   
geschrieben von Andreas T am: 23.02.21, 18:20
Aufrufe: 411

Bilder der verschwundenen Bahn von Koblenz nach Mayen sieht man eher selten, und wenn, dann meistens am "Hausener Viadukt". Was dieser Bahn nicht wirklich gerecht wird, denn auch die Bahnhöfe haben ihren Reiz, so das hübsche Fachwerkgebäude von Koblenz-Metternich.

Am 23.06.1983 begegnete uns frühmorgens gegen halb neun die altrote 212 202 mit ihrem reinrassigen Umbauwagenzug als N 7213 bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof, wie die markante Abgasfahne zeigt. Noch drei Kilometer, dann ist der Abzweig zur Hauptbahn erreicht.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 23.02.21, 18:27

Datum: 23.06.1983 Ort: Koblenz Metternich Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 780 x 1280 Pixel



geschrieben von: BZAMinden
Datum: 25.02.21, 18:12

"Die Bahn gewöhnt sich das Rauchen ab"? Offenbar eher nicht.
Jedenfalls ein hübsches Bild einer selten gezeigten Strecke*


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 25.02.21, 18:28

Wirklich ein hübsches Bahnhofsgebäude. Ebenso hübsch die rote 212 mit der yg-Garnitur.


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 25.02.21, 20:02

Bärenstarkes Nebenbahnmotiv mit allem was dazu gehört !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 25.02.21, 21:42

Hallo Andreas, "frühmorgens gegen halb neun" ist sicher relativ... Absolut hingegen ist die Schönheit dieses Motivs - nicht nur wegen der V100, sondern auch wegen des wunderbaren Empfangsgebäudes.
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Philosoph
Datum: 26.02.21, 08:03

Moin Andreas,

sehr schönes Bild dieser Strecke. Gerne mehr davon!

Steht auf dem Kreuzungsgleis ein GZ oder nur abgestellte Wagen?

Beste Grüße

Carsten


geschrieben von: Andreas T
Datum: 26.02.21, 09:20

Diese Frage hatten wir uns auch gestellt. Aber da wir einen Güterzug sicherlich nicht unfotografiert gelassen hätten, spricht das eher für Wagen.


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.02.21, 19:54


geschrieben von: Dirk Wenzel
Datum: 26.02.21, 20:54

Hallo Andreas,
"meine" Eisenbahn fuhr damals ein paar 100 km weiter östlich, weshalb ich mit den Fahrzeugen nicht so viel anfangen kann.
Trotzdem eröffnet sich eine schöne Nebenbahnromantik.
Grüsse
Dirk
*


geschrieben von: DasFormsignal
Datum: 01.03.21, 07:57

Sehr hübsch!*

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.