DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Marco Polo zu Besuch in Hessen
   
geschrieben von FunFactorTM am: 23.02.21, 16:13
Aufrufe: 377

Seit knapp 2 Jahren fährt 193 736 für die Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH, hatte aber erst im Dezember 2020 ihr neues "Marco Polo"-Design erhalten. Entsprechend noch relativ frisch aussehend zog sie am 21.02.2021 einen leeren Holzzug auf dem Weg nach Wabern in Nordhessen durch Nieder-Mörlen. Im Hintergrund ist die ehemalige Kiesgrube Laukertsberg zu sehen.

Zuletzt bearbeitet am 24.02.21, 18:55

Datum: 21.02.2021 Ort: Nieder-Mörlen Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON Z 7, Belichtungszeit: 1/1250 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 21.02.2021 16:01:50, Brennweite: 44 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: KBS443
Datum: 24.02.21, 18:03

Die zwei Sensorflecken (über dem ersten Wagen am oberen Bildrand und über dem Zugschluss in der Mitte des Himmels) sollten entfernt werden. Ansonsten überzeugt das Bild von der technischen Seite.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.02.21, 18:04


geschrieben von: FunFactorTM
Datum: 24.02.21, 18:56

Danke für den Kommentar! Ich hab die Sensorflecken entfernt und eine überarbeitete Version hochgeladen. Sobald das Auswahlteam diese freigibt sollte es passen.

Viele Grüße
Christian


geschrieben von: Steffen O.
Datum: 24.02.21, 19:02

Da hat sich unser Ausflug in die Wetterau doch bezahlt gemacht! Kommt gut mit der strahlenden Lok und der alten Kiesgrube im Hintergrund. Das klare Licht vermissen ich auch diese Woche. *

VG Steffen

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.02.21, 19:03


geschrieben von: Nils
Datum: 25.02.21, 14:03

Tolles Licht und ein fotogener Zug, was will man mehr?


geschrieben von: FunFactorTM
Datum: 21.03.21, 01:25

Vielen Dank euch!

VG Christian

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.21, 01:26

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.