DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Roulette-Spiel im Jura
   
geschrieben von Julian en voyage am: 08.12.19, 19:08 Top 3 der Woche vom 22.12.19
Aufrufe: 1517

- oder auch: Was treibt der Nebel denn heute so?

Dass herbstliche Fototouren häufig dem Risiko eines - mitunter erfolglosen - Stocherns im Nebel ausgesetzt sind, dürfte für fast jeden hier eine Binsenweisheit sein. Auf den Hochebenen des Jura gilt dies aber nur eingeschränkt, denn dort bewegt man sich stets jenseits der 800 Meter Höhe, was an den meisten Herbsttagen mit Hochdruckeinfluss ein Garant für Sonnenschein ist, während unten im Doubstal beispielsweise die Nebelsuppe wabert.

Wiederum eine Ausnahme von der Ausnahme ist allerdings die Gegend rund um Labergement-Sainte-Marie, das in einem weiten Talbecken am Oberlauf des Doubs liegt, der von Südosten aus einem klusartigen Tal, den Gorges du Fourperet, kommt und danach mit zahlreichen Mäandern zum Lac de Saint-Point fließt. Der flache Talboden ist weitgehend vermoort und reicht bis hin zum Lac de Remoray. Die Bilanz lautet also: Zwei Seen, ein Fluss, viel feuchtes Moor. Mehr als genug Nebel-Potential!

So schwante mir auch am Morgen des 26. Oktober 2019 Übles, als sich kurz vor dem Erreichen des Ziels eine Nebelschicht über mir ausbreitete. Klar, man könnte sich einen hinsichtlich Sonnenschein sichereren Standort irgendwo oben bei Frasne suchen, aber eigentlich war das für mich nicht so wirklich das Gelbe vom Ei... Und da sich auch leichte Auflösungstendenzen zeigten, beschloss ich, vor Ort mein Glück zu versuchen.

Der Nebel machte es dann zwar noch einmal spannend, aber letztlich ging das Roulette zu meinen Gunsten aus und im richtigen Moment lichtete sich der graue Schleier gerade genug, um ein wenig Sonne hindurch zu lassen!

Just for the record: TGV 9264 (Lausanne - Paris Lyon), an diesem Tag gebildet aus den POS-Triebzügen 4418 und 4405. Zum Fahrplanwechsel am kommenden Wochenende soll diese Linie vollständig auf Euroduplex-Garnituren umgestellt werden. Die POS-Einheiten werden dann in den innerfranzösischen Verkehr wechseln und auf der LGV Nord die letzten TGV Sud-Est ablösen. Auch einen TGV in der Zeitlage des heutigen 9264 wird es im Jura dann nicht mehr geben.

Datum: 26.10.2019 Ort: Labergement-Sainte-Marie Land: Europa: Frankreich
BR: 475 (alle TGV-Baureihen) / FR-TGV POS Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/9.0, Datum/Uhrzeit: 26.10.2019 09:05:22, Brennweite: 24 mm, Bildgröße: 836 x 1280 Pixel



geschrieben von: Gleis MA 11-12
Datum: 08.12.19, 23:42

Spannungsgeladene Nebelaufnahme vom Vordergrund bis in den Hintergrund. Perfekt. Stern.

Gruß aus Mannheim
Rolf


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 08.12.19, 23:54

Was für eine Herbststimmung !!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Vesko
Datum: 09.12.19, 00:00

Da, wo das Nebelrisiko anfängt, wird es erst richtig interessant ;) Eine perfekt gelungene atmosphärische Aufnahme! *


geschrieben von: 41 1185
Datum: 09.12.19, 06:22

Perfekt mit den beiden Diagonalen - und natürlich dem Licht!
Viele Grüße, Jan


geschrieben von: mavo
Datum: 09.12.19, 11:04

Von den vielen schönen "Frankreich Fotos" ragt dieses noch einmal hervor!
*


geschrieben von: Toaster 480
Datum: 09.12.19, 13:26

Wunderschön!*


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 11.12.19, 13:50

Danke euch allen für die positiven Kommentare und die Sterne zu diesem Glücksgriff im Nebel! Hat mich wie immer sehr gefreut. :)

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 15.12.19, 10:27

genial.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: 797 505
Datum: 15.12.19, 10:35

Dergleichen gelingt einfach viel zu selten!
Geniales Bild aus der sich auflösenden Suppe *


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 15.12.19, 11:11

Na, wenn das mal kein T3dW wird.⭐👍

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.