DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Gemischtes Doppel
   
geschrieben von Johannes Poets am: 21.11.19, 18:00
Aufrufe: 891

Ein Eldorado für Freunde der Dieseltraktion war in den 1980er Jahren die damalige Kursbuchstrecke 245 zwischen Ottbergen und Walkenried. Zum Einsatz kamen u. a. die Baureihen 212 und 260/261 vom Bw Göttingen sowie die Baureihen 216, 613, 614, 624/634 und 798 vom Bw Braunschweig. Auch Kleinloks der Baureihe 323 sowie die alte Wehrmachtslok 236 vom Bw Altenbeken waren hier auf der Strecke zu beobachten.

Für die schweren Güterzüge waren wegen der anspruchsvollen Topografie fast immer zwei Dieselloks nötig. Meist wurde im "Gemischten Doppel" gefahren, wie die Aufnahme der 216 165-1 zeigt, die hier gemeinsam mit der 212 304-0 den Dg 53845 Hamm (Westfalen) – Herzberg (Harz) durch den Bahnhof von Hattorf zieht.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 01.11.1984 Ort: Hattorf Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 9000 ED, Bildgröße: 864 x 1280 Pixel



geschrieben von: Leon
Datum: 22.11.19, 08:24

Was für ein dynamischer Blick auf Hattorf! Man hat das Gefühl, dass die Erde bebt, wenn dieses Gespann mit seiner Garnitur da durchwummert. Dass das Bild hinten links unscharf ist, verstärkt den Tele-Effekt zusätzlich. Nett auch, den Blick einfach mal ab dem E-Wagen den Bahnsteig entlangwandern zu lassen. Allein der Begriff "Dg...Hamm-Herzberg(Harz)" lässt die Erinnerungen an die Epoche IV wieder aufleben. Weiter so und mehr davon..!:-) *


geschrieben von: 797 505
Datum: 22.11.19, 17:11

Wieder ein klasse Teleblick auf längst vergangene DB-Infrastruktur. Und die grausligen Einheits-tb-216er werden mit jedem hier eingestellten Bild zumindest subjektiv für mich schöner. Wer hätte das in den Achtzigern gedacht ;-)
Grandios mit der mithelfenden 212. War da eigentlich ein zweiter Lokführer notwendig?
* und Grüße
jost


geschrieben von: Andreas T
Datum: 24.11.19, 11:29

Ein richtig dynamsiches 216-Bild. Toll*

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.