DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Begegnung in Bitburg-Erdorf
   
geschrieben von Andreas Burow am: 15.11.19, 20:27
Aufrufe: 738

Als die Eifelbahn noch fest in der Hand der Trierer 215 war, waren im Bahnhof Bitburg-Erdorf solche Begegnungen an der Tagesordnung. Aus dem ersten Wagen des N 6524 heraus (ein bequemer Bm) blicken wir auf 215 033 mit ihrem E 3613, der mit ein paar Minuten Verspätung gerade in den Bahnhof einfährt. Der jugendliche Fahrgast am Bahnsteig repräsentiert mit seiner Vokuhila-Frisur und typischen 1990er-Farben perfekt den Zeitgeist, während um ihn herum viel Bundesbahn-Atmosphäre vorherrscht. Dazu gehört auch der Elektrokarren für das Stückgut, den es früher auf vielen Bahnhöfen gab.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 09.08.1991 Ort: Bitburg-Erdorf Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Bildgröße: 809 x 1280 Pixel



geschrieben von: 797 505
Datum: 17.11.19, 18:33

Für analoge Zeiten ist dieser wunderbar getroffener "Schuss" mit Spiegelung umso beachtlicher.
Auch sonst ist die Positionierung von Bahnhofsgebäude, Elektrokarren, Personen und Kirche perfekt.
Vermutlich war das alles schon damals kein Zufall?!

* und Grüße
jost


geschrieben von: Frank H
Datum: 17.11.19, 20:18

Drei mal 215 auf dem Bild, das hat schon was. Und Züge, deren Fenster man öffnen konnte, erst recht.

Tolle Erinnerung an die V160 - Herrschaft auf der Eifelbahn!

Viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 19.11.19, 18:20

Zunächst vielen Dank für Eure Anmerkungen!

@Jost: den Ausschnitt hatte ich damals bewusst gewählt. Durch die Verspätung des Gegenzugs blieb dafür genug Zeit. An die Spiegelung hatte ich eher nicht gedacht, die ergab sich spontan ;-)

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 20.11.19, 21:51

Sehr detailreich komponiert!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.