DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13
>
Auswahl (124):   
 
Galerie von Der Rollbahner, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Nach Ankunft Lagebesprechung
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 03.04.20, 15:32
Nach der Ankunft von Dg 67653 aus Waren (Müritz) ist die Vorspannlok 50 3606-6 im Endbahnhof Möllenhagen vom Zug gegangen und passend zur Lagebesprechung auf das Nachbargleis rangiert worden.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 22.04.1994 Ort: Möllenhagen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Optionen:
 
Regler auf vor Charlottenhof
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 31.03.20, 11:29
Plandampf an der Müritz im April 1994: An einem sehr dunstigen Frühlingsmorgen musste Dg 67653 im Bahnhof Kargow eine Weile auf die Ausfahrt nach Möllenhagen warten. Unmittelbar nach der Ausfädelung von der Hauptstrecke Rostock-Waren-Neustrelitz ging es dann die langgezogene Steigung nach Charlottenhof hinauf, wo 50 3606-6 und 50 3527-4 zur Freude zahlreicher Fotografen ihre ganze Klasse zeigen durften.

Scan vom Fuji KB-Dia

Zuletzt bearbeitet am 03.04.20, 15:46

Datum: 22.04.1994 Ort: Kargow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viel Sehenswertes unter der Oberleitung
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 29.03.20, 09:47
Wenngleich zu diesem Zeitpunkt bereits seit über 20 Jahren elektrifiziert, konnte der Bahnhof Finsterwalde noch im Jahre 2011 mit viel Sehenswertem aufwarten. Das Stellwerk, die Formsignale, und der alte Wasserturm springen dem Betrachter förmlich ins Auge.

Selbst die moderne Dispolok ER 20 – 002 gibt in diesem Ambiente keine schlechte Figur ab, als sie nach gezogener Ausfahrt im April 2011 ihren Kesselzug in Richtung Cottbus beschleunigt.

Nach meiner Recherche war die Lokomotive im Jahr der Aufnahme an CTL Logistics Berlin vermietet.

Datum: 02.04.2011 Ort: Finsterwalde/NL [info] Land: Brandenburg
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: CTL Logistics
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Telegraphenmasten in der südlichen Uckermark (2)
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 30.03.20, 08:51
Am Bahnhof von Milmersdorf zweigt von der B 109 ein sandiger Weg in Richtung Norden ab, welcher anschließend parallel zu der, auf diesem Abschnitt ohne Unterbrechungen, mit Telegraphenmasten gesäumten Bahnlinie verläuft.

Während Bernd-Oliver uns vor wenigen Tagen an dieser Stelle einen Zug in Richtung Joachimsthal gezeigt hat, war ich am Samstag etwas später vor Ort und konnte, dem Sonnenstand entsprechend, VT 009 als RB 61369 nach Templin Stadt aufnehmen.

Manipulation: Am oberen rechten Bildrand vorhandene, nur wenige Millimeter lange, dünne, kahle Zweige wurden aus ästhetischen Gründen entfernt.

Datum: 28.03.2020 Ort: Milmersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Telegraphenmasten in der südlichen Uckermark
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 27.03.20, 20:26
Angeregt durch Olivers schöne Bilder bin auch ich wieder einmal in die südliche Uckermark gefahren. Die schönen Telegraphenmasten sollten es sein, verleihen sie doch der idyllischen Strecke zwischen Templin und Joachimsthal ein besonderes Flair. Wie praktisch, dass ein Landwirt bei Friedrichswalde einige Strohballen für einen weiten Blick über die herrliche Landschaft bereit gestellt hatte!

Der Fahrzeugführer des VT 513 von der City-Bahn Chemnitz beschleunigt gegen 10:25 Uhr auf seinem Weg nach Eberswalde bereits für die lange Steigung vor dem Bedarfshaltepunkt, wobei der Triebwagen zu meiner Freude genau in die Lücke zwischen Mast und Kilometertafel gepasst hat.


Datum: 27.03.2020 Ort: Friedrichswalde [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Farbtupfer in Strasburg
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 23.03.20, 18:06
Der Bahnhof Strasburg (Uckermark) ist heute allein über die KBS 175 (Bützow– Szczecin Główny) an das europäische Schienennetz angebunden. Die ehemalige Strecke nach Neustrelitz wurde bereits Ende der 1940er-Jahre abgebaut.

Die Nebenbahn nach Prenzlau (KBS 291) sorgte dagegen bis zur Einstellung des Personenverkehrs, Ende Mai 1995, für eine angenehme betriebliche Abwechslung; bewältigten doch auf dieser Verbindung (bis zum bitteren Ende) allein die Schienenbusse der Baureihe 772 den Reisezugverkehr.

Die Aufnahme entstand morgens, vermutlich kurz vor 9:00 Uhr und zeigt 772 116 und 972 716, wie sie gemütlich in den Bahnhof einrollen. Im Text zu meinem ersten Vorschlag hatte ich noch behauptet, N15603 zu Beginn seiner Reise nach Prenzlau abgelichtet zu haben. Das scheint mir aber etwas voreilig gewesen zu sein. Bei einer genauen Betrachtung des Bildes fällt auf, dass der Schom beim angeblichen Anfahren keine Dieselfahne verursacht und die Schranken eine merkwürdige „Halb-Acht-Stellung“ haben, gerade so, als würden sie sich im Moment des Auslösens bereits wieder öffnen. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass mein Bild den einfahrenden Gegenzug aus Prenzlau zeigt und meine hier unvollständigen Notizen mich zunächst auf die falsche Spur geführt haben. Vielleicht kann jemand von euch noch mit der Zugnummer aushelfen?

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Das Gesicht des Radfahrers wurde durch Weichzeichnen verfremdet.

Zweiter Versuch: Zunächst habe ich den Diarahmen geöffnet, um mich zu vergewissern, dass ich tatsächlich ein Fuji-Dia vor mir habe. Ja, habe ich, aber die merkwürdigen „uralt“ Farben, welche so gar nicht nach Fuji aussehen, sind trotzdem da. Dann bin ich den Ratschlägen des AWT gefolgt, habe das Bild abgedunkelt und kräftig Magenta herausgenommen. Bei Cyan war ich vorsichtiger, da der Himmel sehr bald ins Graue abdriftet.

Datum: 09.04.1995 Ort: Strasburg (Uckermark) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Wittstock in alter Pracht
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 25.03.20, 17:21
Am einem sonnigen Frühlingsnachmittag beschleunigt 232 517-3 ihren RB 4484 nach Berlin-Westkreuz aus dem sehenswerten Bahnhof Wittstock/Dosse heraus. Den Reisenden steht eine interessante Fahrt durch Brandenburgs Landschaft über die noch nicht sanierte KBS 206 bis Wittenberge und anschließend weiter auf der Magistrale Berlin-Hamburg, bis in die Spreemetropole, bevor.

Dem gegenüber hat der Bildbetrachter die Gelegenheit, das schöne Wittstocker Bahnhofsensemble noch einmal auf sich wirken zu lassen. Empfangsgebäude, Stellwerk, Wasserturm und das Dienstgebäude (hinter der Schom-Garnitur) sind gut zu erkennen; dazu passen wunderbar die Türme der Marienkirche (am linken Bildrand) und der Bischofsburg Wittstock (rechts hinter Wasserturm und Formsignal).

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Eine am rechten Bildrand frei zu schweben scheinende Lampe wurde digital entfernt.

Zweiter Versuch: Bild nachgeschärft und etwas abgedunkelt

Datum: 26.04.1997 Ort: Wittstock/Dosse [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt in Neukalen
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 16.03.20, 18:15
Aufgrund der Neigung von Masten, Andreaskreuz und Formsignal gen Osten könnte hier eine Bahnstrecke direkt an der Küste, mit ca. 300 Tagen Westwind im Jahr, vermutet werden. Das mit dem Wind mag auch stimmen, aber die betreffende Strecke verlief tatsächlich etwas weiter im Landesinneren von Mecklenburg.

Zu sehen ist N 15635 aus Dargun welcher gerade die leider auf dem Foto nicht sichtbare Peene überquert und das geöffnete Einfahrtsignal passiert hat. Nun ist mit dem durch eine Schrankenanlage gesicherten Bahnübergang „An der Schlakendorfer Straße“ in Neukalen der nächste planmäßige Halt praktisch erreicht, nur noch wenige Meter sind bis zum Bahnsteig auszurollen. Bereits nach einem kurzen Aufenthalt wird die Fahrt nach Malchin fortgesetzt werden.

Scan vom Fuji KB-Dia

Zweiter Versuch: Tiefen aufgehellt und die Rotfärbung zurückgenommen. Bild zudem vorsichtig nachgeschärft.

Datum: 23.04.1995 Ort: Neukalen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zugdurchfahrt in Lelkendorf
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 07.03.20, 21:07
Mit einem nett anzuschauenden Ensemble, das zum Zeitpunkt der Aufnahme für die Bahnstrecke (KBS 177) bereits keinerlei Bedeutung mehr hatte, konnte der ehemalige Bahnhof Lelkendorf aufwarten. Das verbliebene Gleis war völlig ausreichend um die Züge, wie hier RB 15635 aus Dargun, schnurstracks und zumeist ohne einen lästigen Bedarfshalt an den stummen Zeugen aus besseren Eisenbahnzeiten vorbei zu führen. Der nächste Bahnhof in Richtung Malchin befand sich im nur wenige Kilometer entfernten Neukalen, wo 202 511-2 ihren Zug auf jeden Fall zum Halten gebracht haben dürfte.


Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 08.04.1996 Ort: Lelkendorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Glück mit der doppelten Lücke
geschrieben von: Der Rollbahner (124) am: 08.03.20, 13:29
An sich war es ein typischer Mecklenburgischer Vorfrühlingstag mit einer sich weitestgehend noch in der Winterruhe befindlichen Vegetation und genügend Wind für das allseits beliebte Sonnewolkenlotto. Die Übergabe aus Rechlin-Ellerholz fuhr so um 12:00 Uhr herum, was vom Sonnenstand her für Züge in Richtung der Abzweigstelle Starsow gar nicht so übel war.

Eine Lücke, sowohl zwischen den (eigentlich viel zu dicht ziehenden) Wolken als auch dem (selbst ohne Blätter) fast blickdicht stehendem Buschwerk, war jedoch unbedingt notwendig, um den kurzen Zug mit 202 362, auch südlich der Unterquerung der B 198, noch auf der insgesamt nur gut 11 Kilometer kurzen Stichstrecke einfangen zu können. Dieses Glück fand sich dann, in einer nur wenig abwechslungsreichen Landschaft, schließlich bei Lärz (um 12:05 Uhr), aber der eigentlich ungünstig hohe Sonnenstand war mir in diesem Moment völlig egal.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 06.03.1998 Ort: Lärz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (124):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.