DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>
Auswahl (238):   
 
Galerie von Andreas T, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Eifel-Winter bei Pelm (1987)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 13.12.19, 15:03
Eines meiner Lieblings-Winterbilder: Für 211 030 stellt es am Vormittag des 25.02.2987 keine besondere Mühe dar, ihre kurze Übergabe von Gerolstein aus die Rampe Richtung Hohenfels heraufzubringen.

Nach einem längeren Fußmarsch durch die tief verschneite Eifel-Landschaft hatten mein Kumpel KHR und ich endlich unser Ziel erreicht, um dort eine Schienenbus-Garnitur und danach die Übergabe zu fotografieren. Trotz der trockenen Kälte eine für unsere ausgekühlten Füße kein wirkliches Vergnügen. Aber man muss halt Opfer bringen.

Als wir später die entwickelten Diafilme in den Händen hielten, waren wir überrascht. Entgegen unserer Erwartung wirkte die 211 in creme-ozeanblau farblich viel spannender als der rote Schienenbus. Und hat es später immerhin bis in das (vergriffene, aber legendäre) V100-Buch von J. Seyferth geschafft.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)




Zuletzt bearbeitet am 13.12.19, 16:38

Datum: 25.02.1987 Ort: Hohenfels [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendlicher Arbeiterzug in Heinzenhausen (1986)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 12.12.19, 21:22
Mitte der 80er Jahre herrschte auf der Lautertalbahn von Kaiserslautern nach Lauterecken-Grumbach ein Mischbetrieb aus 515er-Leistungen und lokbespannten Zügen, letztere insbesondere morgens und abends für den Berufsverkehr. Einem solchen abendlichen Arbeiterzug begegnete ich am 18.04.1986 im Haltepunkt Heinzenhausen. Einfach ganz normaler Planbetrieb.

Heute würde ich mit weniger Brennweite arbeiten und würde die ganze prächtige Wolkenkulisse mit in das Bild integrieren, aber damals waren Weitwinkelaufnahmen eher "unchic" ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 18.04.1986 Ort: Heinzenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
In den Weiten Rheinhessens (Hillesheim-D.,1990)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 11.12.19, 19:05
In den Weiten Rheinhessens liegen östlich von Alzey die beiden kleinen Ortschaften Hillesheim und Dorndürkheim, welche mit dem Bau der Strecke von Gau Odernheim nach Osthofen einen gemeinsamen Bahnhof erhielten.

Als ich im Herbst 1990 das schöne Wetter ausnutzte und - mal wieder - ein Platz in Hörsaal leer blieb, bot sich dieser hübsche Blick auf den dortigen Bahnhof, wo 212 053 mit ihrem Rübenzug 67461 rangierte.

Heute gibt es weder diese Bahnstrecke noch Rübentransporte auf der Schiene. Schade.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 11.12.19, 19:07

Datum: 23.10.1990 Ort: Hillesheim-Dorndürkheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
211 099 bei Fulkum an der Windmühle (1982)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 02.12.19, 22:30
Als man noch in Friesland mit dem Zug von Norden nach Esens fahren konnte, stellte die Windmühle westlich von Dorkum einen besonderen fotografischen Höhepunkt dar. Wobei es ein bisschen Glück brauchte, dass auf der unmittelbar neben der Strecke verlaufenden Hauptstraße keine störenden Fahrzeuge unterwegs waren, wenn einer der wenigen Züge fuhren.

Als am Vormittag des 21.07.1982 die altrote 211 099 als 7531 fuhr, hatten wir dieses Glück, und fast optimale Sonne. Weniger Glück hatte später die Windmühle und die Strecke. Die Bahn ist heute verschwunden. Die Windmühle ist im Jahr 2000 abgebrannt ....

Einen besonderen Blick ist meiner Meinung nach auch der hinter der Lok laufende Gepäckwagen wert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Bildmanipulation: Ich musste nicht nur unendlich viele schwarze Punkte aus dem Bild herauspixeln (was für sich genommen hier keine Erwähnung wert ist), sondern das Bild auch deutlich drehen und deswegen untern rechts ein bisschen Bildfläche ergänzen.

Zuletzt bearbeitet am 02.12.19, 22:36

Datum: 21.07.1982 Ort: Fulkum [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Braunschweig Hbf (1981)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 27.11.19, 22:55
Im Sommer 1981 steht die Triebwagengarnitur 613 611 + 913 620 + 913 021 als E3541 abfahrbereit im Bahnhof Braunschweig Hbf.

Ich schlage dieses Bild vor, auch wenn es auf den ersten Blick ein einfaches "Baureihenbild" zu sein scheint, weil es offenbar bislang überhaupt keine "klassischen" Bahnhofs-Bilder aus Braunschweig Hbf in RailView gibt. Das muss ja nicht so bleiben.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 27.11.19, 22:58

Datum: 07.07.1981 Ort: Braunschweig Hbf [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mainz Gonsenheim 1986
geschrieben von: Andreas T (238) am: 22.11.19, 22:12
Als es auf der Strecke von Mainz nach Alzey noch Formsignale und Akku-Triebwagen gab, ist dieses Bild an der westlichen Ausfahrt des Bahnhofs Mainz-Gonsenheim entstanden. Am linken Bildrand sind die beiden Ausfahrsignale noch gut zu erkennen. Die Garnitur 515105 + 515003 ist als N 8365 auf dem Weg nach Alzey.

Das Motiv mit den beiden Kirchtürmen war nur im Winterhalbjahr umsetzbar, wenn die Bäume nicht durch ihr Laub den Blick versperrten.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 12.04.1986 Ort: Mainz Gonsenheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken - drohend über dem Horizont (1986)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 21.11.19, 22:36
Als dieses Bild am 18.04.1986 an der Glantalbahn bei Rehborn entstand, lagen dunkle Wolken drohend über dem Horizont - wörtlich und auch im übertragenen Sinne. Denn schon sechs Wochen später sollte hier der planmäßige Reisezugverkehr enden. Heute gibt es hier nur noch Draisinen-Verkehr.

Im linken Bildhintergrund vor dem Berghang ist übrigens der weitere Verlauf der Strecke und der zum Haltepunkt degradierte frühere Bahnhof Rehborn zu erkennen. Als "strategische Bahn" gegen den "Erzfeind" Frankreich errichtet, fehlte dieser ursprünglich zweigleisigen Hauptbahn allerdings wohl ein den Erhalt rechtfertigendes ausreichendes Verkehrsbedürfnis.

Mein damaliger Job bei "Y-Tours" verhinderte im Frühjahr 1986, sich angemessen noch einmal um diese hübsche Strecke zu kümmern. Um so mehr freute mich dieser eine Tag Dienstausgleich, um wenigstens ein paar Vorfrühingsbilder wie hier vom Nahverkehrszug N 7868 zu fertigen - und das bei dem Motiv sogar mit Sonne ....

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 18.04.1986 Ort: Rehborn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Moselbrücke bei Pfalzel von oben (2011)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 06.11.19, 17:29
Die zwischen Ehrang und Trier gelegene Moselbrücke bei Pfalzel ist offenbar bislang bei RailView überhaupt nicht vertreten. Das möchte ich mit diesem Bildvorschlag ändern. Am Vormittag des 01.10.2011 überquert die auf den Namen "Saar" getaufte 181 214 mit ihrem IC 138 die Mosel und wird in wenigen Minuten den Hauptbahnhof von Trier erreichen.

Nachdem ich mich noch bei leichtem Nebel durch die vom Tau feuchten und rutschigen Weinbergszeilen bis zu dieser Fotostelle hochgequält hatte, vorher vergeblich auf der anderen Seite des Meierbachs nach einem überzeugenden Motiv gesucht hatte und dann erst mal meine für eine solche Tour ungeeigneten, nassen Schuhe und Socken trocknen musste (eigentlich war ich mit der Familie zum Shoppen in Trier und hatte mich nur "mal kurz" für zwei Stunden für ein Foto abgesetzt), wurde ich doch noch belohnt, als rechtzeitig vor diesem Bild der Nebel aufriss und sich endgültig auflöste. Bei besserer Sicht konnte ich dann auch sehen, dass es einen ordentlichen Wirtschaftsweg aus dem Tal zur Fotostelle gab, den ich jetzt wenigstens schadlos herunterlaufen konnte.

Ich hätte mir damals zwar durchaus einen hübscheren Vordergrund als das dortige Gewerbegebiet vorstellen können. Aber manches muss man halt nehmen wie man es vorfindet. Und mittlerweile habe ich mich damit sogar richtig angefreundet.

Die 181 mit ihren IC nach Luxemburg sind zwar mittlerweile Geschichte, die Fotostelle müsste aber auch heute noch so umsetzbar sein. Ich habe mehrfach im Vorbeifahren aus dem Zug heraus von der Brücke hoch geschaut und jedenfalls kein neues Hindernis wahrgenommen.


Zuletzt bearbeitet am 06.11.19, 17:34

Datum: 01.10.2011 Ort: Trier [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühmorgens in Stockheim (2012)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 05.11.19, 17:50
Der am Vogelsberg gelegene Abzweigbahnhof Stockheim war und ist auch heute noch ein Paradies für Freunde der mechanischen Signaltechnik, mit vielen Formsignalen und zwei hübschen Stellwerken. Und durch die sehr gute Anbindung an Frankfurt herrscht hier ein ansprechender Zugverkehr. Die Zeiten der im Stundentakt verkehrenden 218-Wendezüge mit n-Wagen ("Silberlingen") ist allerdings vorbei.

Als ich am frühen Morgen des 25.07.2012 dort fotografierte, konnte man sich vor 218ern kaum retten, da waren die gelegentlichen 643 oder HLB-Triebwagen schon fast eine hübsche Abwechselung. Zu sehen ist hier 218 108 als RE 15506.



Datum: 25.07.2012 Ort: Stockheim [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Keine Luftaufnahme (Donaubrücke in Bogen, 2011)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 04.11.19, 19:01
Die Bahnstrecke von Straubing nach Miltach überquert bei Bogen die Donau. Technisch ist dieses 547m lange Bauwerk aus dem Jahr 1895 in einem eher unerfreulichen Zustand. Müsste die Strecke vertraglich nicht bis zumindest 2024 vorgehalten werden, wäre sie sicherlich schon vor geraumer Weile außer Betrieb genommen worden.

Die Donau selbst ist im Abschnitt zwischen Regensburg und Passau in einem – aus Naturschutzsicht – erfreulich naturnahem Zustand. Bemühungen insbesondere um eine Vertiefung sind bislang gescheitert. Auch ein solcher Donauausbau würde sicherlich das Ende dieser Brücke einleiten, mit einem Neubau wäre kaum zu rechnen, auch weil die Strecke heute sowieso in Bogen endet.

Wir sehen am 14.08.2011 die Triebwagengarnitur 628 415 + 928 415 als RB 59718. Das ist keine Luftaufnahme, sondern das ist der morgentliche Blick vom Bogenberg (und der dortigen markanten Kirche) herunter auf die Donau.
Sind 628er eigentlich mittlerweile Altbaufahrzeuge? Wenn man bedenkt, wie lange die Vorserien-628 bereits außer Betrieb sind, könnte man daran denken.....

Ich möchte noch auf zwei kleine Details hinweisen. Habt ihr unter der Brücke das winzige Schiff gesehen? Und im Hintergrund im Hafen stehen eine ganze Reihe Güterwagen am Kai.

Hoffen wir, dass diese Brücke doch noch eine erneute Sanierung (wie 2006/2007) erlebt und langfristig erhalten werden kann.


Datum: 14.08.2011 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (238):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 24
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.