DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 70
>
Auswahl (699):   
 
Galerie von rene, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Nur noch 1.040 Meter
geschrieben von: rene (699) am: 12.10.19, 00:07
Seit 1872 verbindet die Moerdijk-Eisenbahnbrücke die Bundesländer Zuid-Holland (Südholland) und Noord Brabant (Nord-Brabant) über das Hollandsch Diep.
Die alte Brücke war 1.400 Meter lang, wurde aber in 1944 im 2. Weltkrieg zerstört. Die Fundamenten wurden dabei stark beschädigt was dazu führte, dass der Wiederaufbau deutlich länger dauerte. Dazu kam, dass der Aufbau der Straßenbrücke Priorität hatte und man für eine schnelle Lösung ein Teil der Eisenbrücke brauchte.
Dies führte dazu, dass am Ende gut 400 Meter fehlten um die Eisenbrücke wieder vollständig aufbauen zu können.

Da es damals nicht so einfach war Material zu bekommen, entschied man den Damm auf der nördlichen Seite um 400 Meter gen Süden zu verschieben.
Hierdurch konnte man die neue 1.040 Meter lange eingleisige Brücke bauen welche in 1946 zum ersten Mal befahren wurde.
In den 50er Jahren wurde diese Brücke dann ersetzt durch eine zweigleisige Brücke welche bis heute dafür sorgt, dass sämtliche Güter- und Personenzüge über das Hollandsch Diep fahren können.

Mittlerweile ist eine dritte Brücke für den hochwertigen Personenverkehr dazu gekommen welche mit 300 Km/h befahren werden kann.
Am 6. August 1991 gab es diese dritte Brücke allerdings nur als Zukunftsvision und alle Züge benutzten noch die 1.040 Meter lange Moerdijkbrug.
So auch Lok 1202 welche mit ihrem internationalen Zug von Den Haag CS nach Köln unterwegs war und im Bild die Brücke fast vollständig überquert hat.

Hinweis zum Standort - aufgrund Bauarbeiten wurde eingleisig gefahren. Ungefähr 50 Meter hinter mir stand ein Bauzug und mein Standort war mit dem Personal vor Ort geklärt (damals ging das noch ganz unkompliziert...)

Hinweis zur Manipulation - Schatten auf der Lok entfernt

2. Version - jetzt gerade und farblich überarbeitet.


Datum: 06.08.1991 Ort: Lage Zwaluwe [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-1200 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Allerletztes Licht
geschrieben von: rene (699) am: 10.10.19, 00:15
Der 21.September 2019 war wirklich ein wunderschöner und sonniger Tag welche perfekt für's Hobby geeignet war.
Wie vielen anderen war auch ich unterwegs und befand mich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in Hessen und Niedersachsen.
Das letzte Bild entstand dabei in Friedland wo ich die letzten Sekunden Sonne nutzen konnte um 187 178 mit einem gemischten Güterzug gen Süden zu fotografieren.
Danach ging es im dunkeln zurück nach Hause...


Datum: 21.09.2019 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Kurz vor Golm
geschrieben von: rene (699) am: 08.10.19, 11:38
RB 18103 - unterwegs von Königs Wusterhausen nach Potsdam hbf - wurde am 7. September 2019 kurz vor Golm fotografiert.
Die Sonne war zwar schon aufgegangen, tat sich aber noch schwer eine Lücke in der Wolkendecke zu finden...

Manipulation: Gestrüpp entfernt

Zuletzt bearbeitet am 09.10.19, 07:08

Datum: 07.09.2019 Ort: Potsdam Wildpark West [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Menge hat sich geändert
geschrieben von: rene (699) am: 04.10.19, 14:02
Am 21. September 2019 war ich in Hessen unterwegs und wollte ein paar Motiven umsetzen. Ich hatte im Vorfeld meine Hausaufgaben gemacht und über Google Maps sämtliche Fotostellen rausgesucht.
Einer dieser Stellen war eine interessante Kurve in der Nähe von Friedland gleich an der A38, hier dürfte es in Prinzip abends Möglichkeiten geben. Ich fuhr mittags schon mal hin und mir das anzuschauen und kam abends wieder zurück.
Zuerst blieb ich unten und konnte sämtliche Bilder machen, gegen 17:00 lief ich den Hügel hoch und wartete auf Züge gen Norden. Das Highlight (für mich) waren dabei die Triebwagen der Baureihe 612 welche zwischen Göttingen und Glachau (Sachs) pendelten.

Als ich wieder zuhause war und ich in der Galerie nach Friedland suchte, musste ich feststellen, dass der Blick von oben keine neue Perspektive war.
Es gibt ein wunderschönes historisches Bild von Johannes welches wohl von genau der gleichen Stelle gemacht worden ist.

[www.drehscheibe-online.de]

In den 35 Jahren die zwischen den Bildern liegen, hat sich eine Menge geändert.
Die Baureihe 103 und/oder hochwertige Reisezüge gibt es nicht mehr auf dieser Strecke. Die Baureihe 612? Die wurde erst ab 1998 gebaut.
Und natürlich gibt es die 219 Kilometer lange Autobahn A38, oder auch "Südharzautobahn" welche 5 Bundesländer durchkreuzt und Göttingen mit Halle/Leipzig verbindet.

Zu sehen im Bild ist RE 3662 gen Göttingen, für die Autofahrer die gen Osten unterwegs sind (und links oben aus dem Bild fahren) geht es in wenige Kilometer in den Heidkopftunnel welcher unter der ehemaligen innerdeutschen Grenze liegt und Niedersachsen mit Thüringen verbindet.



Datum: 21.09.2019 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schief
geschrieben von: rene (699) am: 02.10.19, 22:01
Jeder der schon mal am Berliner Außenring Eisenbahnbilder gemacht hat weiß, dass viele Oberleitungsmasten nicht wirklich gerade stehen. Dies sieht man sehr deutlich bei Nudow wo gleich eine ganze Reihe Masten schief ist.
Genau an dieser Stelle stand ich am 02. Oktober 2019 und nutze die wenige Minuten wo die Sonne schien um die fast völlig weiße 193 365 mit einem Güterzug gen Westen zu fotografieren.

Nachtrag: Auf der Lok wurde ein störender Schatten entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 03.10.19, 09:08

Datum: 02.10.2019 Ort: Nudow [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ab und zu
geschrieben von: rene (699) am: 30.09.19, 22:51
Die IRE Züge zwischen Berlin und Hamburg sind normalerweise fest in der Hand der Baureihe 182 Loks.
Ab und zu darf aber auch mal eine neue 147 Lok sein Können zeigen.
Dies war auch der Fall am 8. September 2019 als 147 004 mit IRE 4278 unterwegs gen Hamburg war.
Ich hatte Glück, dass die Sonne den Kampf gegen die Wolken gewinnen konnte und fotografierte den Zug kurz hinter Wustermark an der Strecke nach Stendal.


Datum: 08.09.2019 Ort: Neugarten [info] Land: Brandenburg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nudower Nebel - Teil II
geschrieben von: rene (699) am: 28.09.19, 09:27
Am 24. Juli 2019 war ich mal wieder ein wenig früher aufgestanden. Ich wollte bei Nudow ein Talent-2 Triebwagen mit aufgehende Sonne dahinter fotografieren.
Der Zug musste gegen 05:19 vorbei fahren, Sonnenaufgang war um 05:16... das dürfte also klappen.

Nur als ich ankam und zur Fotostelle fuhr, sah ich, dass es ordentlich Nebel in Nudow gab.
Allerdings musste ich feststellen, dass der Nebel quasi eingekesselt und nur auf der anderen Seite der Eisenbahnstrecke war.
Statt mich auf Höhe der Gleise hinzustellen, entschied ich mich kurzfristig ein Stück nach hinten (und höher) zu gehen.
Normalerweise geht der Triebwagen dann völlig unter aber dank den Nebel konnte man jetzt alles sehen.

Der Triebwagen kam um 05:19 pünktlich vorbei, die Sonne war dabei aufzugehen, alles passte also wie spontan anders geplant :-)

Am Besten betrachtet man das Bild im abgedunkelten Raum...

Datum: 24.07.2019 Ort: Nudow [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
173 Meter lang
geschrieben von: rene (699) am: 26.09.19, 14:02
Mit 173 Meter Länge ist der Schürzebergtunnel bei Oberrieden einer der kürzeren Tunneln in Deutschland.
Am 21. September 2019 hatte ich dieses Motiv auf meine To-Do-Liste, musste aber feststellen, dass es nur ein sehr kurzes Zeitfenster gibt, um das Bild zu machen.
Viele Bäume sorgen dafür, dass die Sonne erst relativ spät das Tunnelportal beleuchtet. Steht die Sonne aber zu spitz, ist das Licht wieder unattraktiv.
Sozusagen gab es für mich also nur ein kurzes Zeitfenster zwischen 10:30 und 11:00.

Nachdem ich mich pünktlich durch dichtes Gestrüpp zur Fotostelle vorgearbeitet hatte, fing das Warten an.
Je später es wurde, desto enttäuschter ich war, dass es wohl nicht klappen wurde.
"Mindestens den Cantus nehme ich noch mit" dachte ich mir kurz vor 11:00.
Die Freude war groß als um 11:01 nicht der Cantus aber Lok 187 125 mit einem Güterzug kam.
Vier Minuten später machte die Kamera nochmals "klick" (der Cantus hatte leicht Verspätung) und danach kroch ich wieder zurück zum Auto und konnte ich das Motiv "abhaken"..

Zweite Version - minimal nach links gedreht (Der Zug geht hier in einer Kurve und die Masten stehen ein wenig schief)

Datum: 21.09.2019 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Werrabrücke bei Oberrieden...
geschrieben von: rene (699) am: 24.09.19, 23:06
... ist bereits mehrmals in der Galerie vertreten.
Allerdings sind die meisten Bilder vom Hügel aus gemacht worden (mit oder ohne Schloss im Hintergrund) oder auch direkt am Wasser.
Am 21. September 2019 war ich mal wieder in Oberrieden und wollte den Blick von der Seite fotografisch umsetzen.
Ein KLV Zug - gezogen von einer TX Logistics Lok der Baureihe 185 - kam kurz nach 08:00 gen Süden vorbei gefahren und bot mir dabei die Möglichkeit mein Wunschmotiv umzusetzen.



Datum: 21.09.2019 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: TX Logistics
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einer der Klassiker an der Ostbahn...
geschrieben von: rene (699) am: 20.09.19, 19:37
... ist das Motiv mit Telegrafenmasten und Hochsitz bei Trebnitz.
In August 2006 war ich - zusammen mit dutzende weitere Hobbyfotografen - an der Ostbahn unterwegs um u.a. die umgeleitete Eurocity Züge zwischen Kostrzyn und Berlin zu fotografieren. Für Eurocity 46, welche von Lok 234 346 befördert wurde, wählte ich ein engerer Ausschnitt (ohne Hochsitz), das Ergebnis sieht ihr hier.

Vom "normalen" Motiv gibt es zwei Bilder in der Galerie , diese Perspektive habe ich nicht gefunden.

Datum: 19.08.2006 Ort: Trebnitz [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (699):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 70
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.