DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 52
>
Auswahl (517):   
 
Galerie von Steffen O., nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Geknatter im Wettertal
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 12.09.19, 15:29
Der Abendfriede liegt über dem Wettertal. Die Sonne verschwindet hinter den Hügeln in der Ferne und er wird merklich kühler: Der Sommer liegt in den letzten Zügen und der Herbst klopft leise an die Tür. Eisenbahntechnisch ist das Wettertal nicht gerade von zahlreichem Verkehr gesegnet. An ausgewählten Sommertagen verkehren die Eisenbahnfreunde Wetterau zwischen Münzenberg und Bad Nauheim. Anlässlich von Dreharbeiten für den Tatort "Heute stirbt hier Kainer" mussten die unter der Woche sonst nicht befahrene Strecke und VT98 als Kulisse für eine kurze Sequenz herhalten. Nach getaner Arbeit knattert der Schienenbus zur Dämmerung bei Rockenberg in Richtung Bad Nauheim.

Datum: 04.09.2019 Ort: Rockenberg [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unwetter im Niddertal
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 04.09.19, 13:11 Top 3 der Woche vom 15.09.19
Im Jahr 2012 war die Baureihe noch alltäglich auf der Niddertalbahn unterwegs. Abends zogen einige Unterwetter über die Wetterau und sorgten für reichlich Regen. Kobaltgrünblau war der Himmel, als 218 497 ihren Zug durch die Auen bei Eichen beschleunigte und dem Gewitter entfloh.

Datum: 10.07.2012 Ort: Nidderau-Eichen [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstlicher Goetheblick
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 03.09.19, 19:28
Der Frankfurter Goetheturm war im Stadtwald das Wahrzeichen der Mainmetropole und bot einen einzigartigen Ausblick über das Rhein-Main-Gebiet. Im Herbst 2017 brannte er jedoch leider nieder. Wenige Wochen zuvor war es mir noch möglich, die Aussicht zu genießen und eine 114 mit einem RE auf der südmainischen Strecke zu beobachten. Im Vordergrund liegt der Ortsteil Oberrad, welcher für die grüne Soße bekannt ist. Nördlich des Mains befindet sich um den Osthafen herum ein eher industriell geprägtes Viertel, welches von der A661 durchquert wird. Weinmann den Blick in die Ferne schweifen lässt, ist der Berger Rücken, zugleich die höchste Erhebung der Stadt Frankfurt, zu sehen. Rechts am Horizont lassen sich dank der guten Fernsicht die Ausläufer des ehemaligen Vulkangebirges Vogelsberg erahnen. Der Ausschnitt wurde nachträglich etwas zugeschnitten.

Datum: 01.10.2017 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wolkenspiel im Haunetal
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 02.09.19, 22:21
In ein zartes, erstes grün getaucht präsentierte sich das Haunetal Anfang April 2016. Morgens war es noch frostig kalt und die Wiesen waren mit Raureif überzogen. Am Vormittag wärmte die Sonne dann und hatte es geschafft, die Feuchtigkeit kondensieren zu lassen, sodass sich schöne Quellwolken bildeten. Bevor die Wolken dann Überhand nahmen, schaffte es noch eine 185 mit einem bunten Kistenzug auf den Chip.

Datum: 08.04.2016 Ort: Haunetal-Meisenbach [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendstunde bei Nidderau
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 24.08.19, 17:27
Stimmungsvoll leuchtete die Landschaft vor Nidderau, als ein GTW der Hessischen Landesbahn auf der KBS 633 unterwegs war. Knapp sieben Jahre später ist der VT 646 schon wieder längst Geschichte im Personenverkehr auf dieser Strecke.

Datum: 06.08.2012 Ort: Nidderau-Heldenbergen [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fritzlar in blau/beige
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 18.08.19, 19:29
Die Bahnstrecke von Wabern nach Bad Wildungen gehört zu den eher idyllischen Strecke in Hessen und hat mit einem Zwei-Stunden-Takt ein eher beschauliches Verkehrsaufkommen. Der letzte Zug zum Militär fuhr 2017 und so ist mit einem Desiro der Verkehr auch schon abgebildet. Anlässlich einer Fotofahrt verirrte sich am 18.08.2019 T4T's 218 003 auf die Strecke und bespannte einen kurzen Güterzug im Stile der 90er Jahre mit DB AG Keks. Hier ist sie in Fritzlar als DGS 95653 Wabern - Wega zu sehen.

Datum: 18.08.2019 Ort: Fritzlar [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling in der Brüder-Grimm-Stadt
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 09.08.19, 12:21
Die Hanau ist neben den Gebrüdern Grimm bei Bahnfotografen auch für seine Formsignale bekannt, welche im südlichen Teil des Hauptbahnhofs nach wie vor anzutreffen sind. Nicht mehr anzutreffen sind hingegen die lokbespannten Doppelstockzüge auf der Relation Frankfurt - Würzburg. Als der Frühling im April 2015 Einzug erhalten hatte, verließ 146 243 mit RE 4612 Würzburg Hbf - Frankfurt(Main)Hbf die Märchenstadt, um südmainisch die letzte Etappe bis in die Mainmetropole anzutreten.

Datum: 19.04.2015 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Verzögerungen im Betriebsablauf
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 06.08.19, 13:37
Nachdem die Strecke von Frankenberg nach Battenberg am 04.08.2019 um 16:04 gestorben war und die Bewölkung doch sehr einladend war, überlegten wir uns ein kleines Anschlussprogramm und landeten im benachbarten Hochsauerlandkreis. Die Strecke nach Winterberg war bis dato ein schwarzer Fleck auf der Landkarte in der eigenen Sammlung. Mit einem LINT rechnend warteten wir am ersten Motiv. Die Minuten verstrichen, doch der Zug tauchte nicht auf. Als die App mit E-Netz dann endlich mal geladen hatte, stand dort, dass der Zug +25 wegen einer Störung am Fahrzeug hätte. Als dann ein Pesa-Link-Doppel um die Ecke kam, erübrigten sich weitere Fragen. In Folge dessen verschoben sich auch die folgenden Fahrten nach hinten und so hatte auch RE 10771 Dortmund Hbf - Winterberg(Westf) kreuzungsbedingt knapp 20 Minuten Verspätung als er dem Skiort entgegen strebte.

Datum: 04.08.2019 Ort: Brunskappel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 633 (PESA LINK 3tlg) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Heuballen und Quellwolken
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 05.08.19, 15:56
Die Burgwaldbahn wird im Jahr 2019 planmäßig nur noch vom Regionalverkehr befahren, nachdem die Übergabe nach Frankenberg und die Holzzüge aus Battenberg weggefallen sind. Am letzten Julitag sorgte ein Messzug für ein wenig Abwechslung zum Desiro-Einerlei und pendelte am Nachmittag zwischen Cölbe und Wetter. Nahe der Aumühle entschied 218 191 den Wolkenkrimi für sich und konnte samt Quellwolken und Heuballen auf den Chip gebannt werden.

Datum: 31.07.2019 Ort: Niederwetter [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: MZE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Regen in den Bergen hängt
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 15.07.19, 15:39
Dann kann es mitunter auch mal länger dauern, bis dieser das Gebirge passiert hat. Als wir 2016 drei Tage an der Gotthardbahn waren, hingen die Wolken oft tief in den Tälern und regneten sich tagelang ab. Auch bei Gurtnellen sah es eher aussichtslos aus und wir gingen es gemütlich an. Der Duft nach einem Sommerregen lag in der Luft und dann tat sich mitten im Regen ein kurzes Wolkenloch auf. Angeführt von einer Re4/4 und einer Re6/6 erklomm ein KLV Zug den Gotthardpass. Heutzutage nehmen die Züge hier den unterirdischen Weg.

Datum: 27.07.2016 Ort: Gurtnellen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-420 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (517):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 52
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.