DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 50
>
Auswahl (2459):   
 
Galerie: Suche » Niedersachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
a und b
geschrieben von: Johannes Poets (461) am: 14.04.21, 12:00
Es gab für uns Eisenbahnfreunde in den Kursbüchern der 1970er und 1980er Jahre zwei Buchstaben, die wir regelrecht hassten. Sie standen links neben der ersten und der letzten Uhrzeit einer Spalte und waren verbunden mit einer senkrechten Schlangenlinie: "a" und "b". Ihre Bedeutung war "werktags außer werktags" und "täglich außer werktags".

So gab es etliche Strecken, auf denen am Freitagabend der letzte Zug fuhr und am Montagmorgen der erste. Dazwischen: Fehlanzeige. Beförderungsfälle waren am Wochenende nicht vorgesehen.

Wollte der Eisenbahnfotograf also an einem Samstag dennoch die begehrten Fahrzeuge auf den Film bannen, waren die besten Adressen die jeweiligen Bahnbetriebswerke. Hier waren sie alle abgestellt zur Wochenendruhe. Im Bw Braunschweig präsentierten sich am Samstag, dem 14. April 1984, gleich vier 612 / 613-Garnituren auf den Freiständen vor der großen Halle.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)
Ein vom oberen Bildrand abgeschnittener
Lampenmast wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 14.04.21, 16:15

Datum: 14.04.1985 Ort: Braunschweig [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Ein Hauch von Winter auf der Hasenbahn
geschrieben von: Leon (687) am: 13.04.21, 22:24
Jüngst wurden von Jan drei sehr ansprechende Bilder vom Schwanengesang der Baureihe 212 auf der Hasenbahn in die Galerie aufgenommen. Grund genug, im eigenen Archiv zu wühlen, ob sich da nicht etwas passendes zu dem Thema findet. Einige Aufnahmen vom 212-Betrieb auf dieser Strecke aus dem Sommer 1999 hatte ich vor einiger Zeit bereits angeboten, und heute schrauben wir die Zeit noch ein kleines Stück weiter zurück auf die Weihnachtszeit anno 1996. Wer sich erinnern kann: tagelang lag der Nordwesten von Deutschland unter einem eiskalten, aber weitgehend wolkenlosen Hochdruckgebiet, welches die Gelegenheit zu Fotoexkursionen nur so herausforderte. Und so führte nach diversen Aufnahmen auf der Rollbahn der 28.12.96 zu einem Abstecher zur Hasenbahn. Damals lag mein Fokus fast vollständig auf der elektrischen Traktion, aber nach zahlreichen 103 vor IC-Zügen sowie dem entsprechenden Beifang in Form von allem, was damals unter Draht so unterwegs war, sollte zur Abwechslung mal ein Hauch Diesel geschnuppert werden. Position wurde bei Neuenkirchen bezogen, ohne eigentlich wirklich zu wissen, was denn nun anrollen würde. Getippt hatte ich auf 624 oder 212, aber geboten wurde -aus heutiger Sicht nicht minder interessant- eine Latz-216 mit einem lumpigen Bm, immerhin noch mit der ersten Version der ozeanblau-beigen Lackierung, mit schwarzem Rahmen und ohne unteren Zierstreifen. Das Züglein hat soeben das ESig von Neuenkirchen passiert und rollt als RB 8318 auf die kleine Brücke über die Vördener Aue zu. Nächster Halt ist Rieste.
Da mich Ein-Wagen-Züge damals nicht wirklich begeistert haben, blieb es an dem Tag in dieser Region nur bei wenigen Aufnahmen. Der Wert von Telegrafenmasten und Formsignalen ist erst 20 Jahre später deutlich gestiegen...

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 28.12.1996 Ort: Neuenkirchen [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 212 über die Hasenbahn bei Neuenkirchen
geschrieben von: Jan vdBk (691) am: 12.04.21, 20:42
Die kleine Trilogie über den 2000er 212-Einsatz auf der Hasenbahn Delmenhorst - Hesepe möchte ich abschließen mit einem Bild aus dem Südabschnitt. Manchmal reicht ein fotogen blühender Busch und ein fotogener Zug, und man hat ein "brauchbares" Eisenbahnfoto. In der Mitte von Nirgendwo brummelt 212 275 mit N 7760 durch prächtige Laubwälder und weite Felder. In Kürze wird er den Bahnhof Neuenkirchen erreichen.
Bei der Verortung des Bildes bin ich mir zu etwa 90% sicher...

Datum: 10.05.2000 Ort: Neuenkirchen (Oldb) [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die Hecke
geschrieben von: hbmn158 (470) am: 11.04.21, 14:16
Heckeneil- und D-Züge waren Langläufe auf weniger frequentierten Querverbindungen, wo ansonsten zumeist nur Nahverkehr angeboten wurde. Mit solchen Zügen gings hinaus in die große Welt ... als Beispiel möchte ich den D 2940 mit dem Laufweg von Walkenried nach Aachen Hbf vorstellen, die planmäßige Fahrzeit betrug seinerzeit mehr als sieben Stunden. Der Zug begann am Ende der Welt an der damaligen „Zonengrenze“ und fuhr einmal von Ost nach West. Auf dem Abschnitt von Walkenried bis Altenbeken war eine Braunschweiger 216 vorgespannt, von dort ging es - gemeinsam mit dem D 2640 aus Braunschweig - elektrisch bis Soest und von dort allein weiter über Dortmund und Essen durch das Ruhrgebiet nach Düsseldorf. Hier bog der Zug rechts ab und setzte seine Reise fort über Neuss und Mönchgladbach und endete ganz im Westen am anderen Ende der Republik. So ging Reisen in der alten Bundesrepublik in der Epoche IV, die Grenzen der Bundesländer waren damals unerheblich ...
Mitte März 1988 lauerte ich dem Zug im spätwinterlichen Bad Sachsa auf, der erste Unterwegshalt auf seiner langen Reise. Zuglok war die altrote 216 170 in wenig verkehrswerbendem Zustand, im Gegenteil, ein echter Flickenteppich. Erst im Jahr 1991 erhielt sie einen himbeerroten Neuanstrich und fuhr weitere 10 Jahre, zum Schluß für DB Cargo. Im März 2004 wurde die Maschine in Magdeburg zerlegt (Infos von revisionsdaten.de).

Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100


Datum: 19.03.1988 Ort: Bad Sachsa [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 212 über die Hasenbahn bei Brettorf
geschrieben von: Jan vdBk (691) am: 11.04.21, 09:57
Als im Frühling 2000 die 212er auf die Hasenbahn zurückgekehrt waren, teilten sich orientrote Loks die Dienste mit verkehrsroten Loks. RB 7776 wurde von 212 265 gezogen, die offenbar nur kurz vorher in den verkehrsroten Farbtopf gefallen war und leuchtet wie ein Feuerwehrauto - da nutzt auch die Zurücknahme von Rot-Sättigung nicht viel. Der Zug hat Brettorf verlassen und quert nun die Wiesenniederung, durch die die Riede vor sich hin plätschert.
Einige kleinere Graffiti auf den Wagen wurden elektronisch beseitigt.

Datum: 15.05.2000 Ort: Brettorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der 212 über die Hasenbahn bei Goldenstedt
geschrieben von: Jan vdBk (691) am: 10.04.21, 17:13
Im Jahr 2000 kam es nochmal zum Einsatz der Baureihe 212 auf der "Hasenbahn" Delmenhorst - Hesepe. Der Mai bescherte uns einige wunderschöne Tage, und so konnte ich mich an insgesamt drei Tagen den wenigen auf dieser Strecke verkehrenden Zügen widmen. Leider waren auch noch ein Teil der hier eingesetzten Bm232 beschmiert, was die Anzahl der wirklich fotogenen Züge nochmal wieder reduzierte. Glücklich nahm ich allerdings die saubere Garnitur zur Kenntnis, die als RB 7772 von 212 047 gezogen an einem verblühenden Rapsfeld vorüber in den Bahnhof Goldenstedt einfuhr.
Scan vom Fuji Velvia 50.

Datum: 10.05.2000 Ort: Goldenstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Baumtunnel in den Landkreis Peine
geschrieben von: Der_Ostfale (347) am: 09.04.21, 19:39
EZK 53839 soll einigermaßen zuverlässig nach den Fahrtzeiten aus DS 310 fahren und tat dies auch am letzten Märztag und am ersten April diesen Jahres. So habe ich dann der Drehscheibe dieses und die Bilder des Vortages zu verdanken, Bilder von einer Bahnstrecke, deren Reaktivierung ich in all den Jahren als Bahnfotograf mit nicht sehr fernem Wohnort erhofft und erträumt hatte. Die Strecke zur RAUA - die Müllzugstrecke - ist links oberhalb der 294 zu sehen und zweigt direkt hinter der Brücke über den Mittellandkanal von der ehemaligen KBS 211 nach Celle ab. Direkt hinter dem Abzweig zur RAUA verlässt die Celler Strecke dann offiziell die Stadt Braunschweig und betritt den Kreis Peine, als einzige Nebenbahn-Übergabe von DB Cargo in diesem kleinen Landkreis, dessen zweite verbliebene Nebenbahn von den VPS befahren wird und diesen auch gehört. Die DB-Nebenbahn Peine- Plockhorst, auch bekannt als "Peiner Alli" und die HPKE Hämelerwald - Hildesheim werden hingegen sicherlich keine Reaktivierung erfahren. Unter dem markigen Namen "Spargel-Express" wird von Vertretern verschiedener Parteien und Bürgerinitiativen auch für die Reaktivierung des Personenverkehrs nach Harvesse geworben. 2017 fand bereits eine Testfahrt mit einem 648 statt, auf der Website wird mit Chemnitzer Citylink in Tramino-Farbgebung geworben.
Die bereits realisierte Reaktivierung der Strecke für den Transport von Teilen für Elektroautos hat sich hingegen noch nicht bei allen Anrainern herumgesprochen und so wird sich die V90 gleich gegenüber Schienenlatschern bemerkbar machen müssen, die ich nur von Weitem die Strecke entlang spazieren sah und nicht mehr vorwarnen konnte.

Datum: 01.04.2021 Ort: Wendezelle [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Die Lücke, der Zug, das Bild
geschrieben von: Vinne (731) am: 07.04.21, 18:23
Ein paar Bilder der Kesselwagenübergabe von DB Cargo zur HAW Linings habe ich in diesem Theater ja bereits präsentiert.

Nun ergab die morgendliche Motivkunde zwischen Groß Düngen und Derneburg für die zurückkehrende Sperrfahrt EK 53746 nach Hildesheim Gbf einige Perspektiven, die auf die Liste potentieller Standorte wanderten.

Allen gemein war und ist der Fakt, dass die Rückfahrt naturgemäß vollständig Frontlichtfrei abgeht, sodass hier ein wenig "Spielerei" notwendig ist, um nicht von einer schwarzen Lokfront angelächelt zu werden. Also steht man etwas seitlicher. Für das Motiv mit der Allee östlich von Hockeln brauchte es bereits mehrere Anläufe, bis überhaupt mal Wagen im Spiel waren.
Noch komplexer ist die Lage am westlichen Dorfrand, denn dort hatte ich mir bereits eine perfekte Lücke ausgemacht, aber dummerweise gingen dort maximal drei Kesselwagen hinter der Gravita ab, sofern auch die Bäume passend freigestellt sein sollten.
Also war auch an diesem Aprilsamstag direkt nach der Anfahrt der bange Blick in die Gleisgruppe in Derneburg angesagt - Jackpot, drei Wagen!!!

Nachdem dann 261 072 mit der Hinleistung durch war, wurde wie gehabt noch ein Erixx verhaftet, ehe ich mich auf der Wiese der gepflegten Kamerazirkelei widmete und die Fuhre wie gewünscht zu meinem Wunschbild hin arrangierte.

Datum: 18.04.2020 Ort: Hockeln [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lebensabend oder x-ter Frühling?
geschrieben von: Der_Ostfale (347) am: 04.04.21, 21:19
2018 hatte die 151 ab Februar etliche Leistungen in Niedersachsen von den 143ern übernommen, auch wenn Umlaufpläne bei Güterzugloks ja nicht immer so streng eingehalten werden, so dass sie auch sehr viel in anderen Plänen mitliefen. Der Grolland-Mischer Bremen-Grolland - Seelze war eine dieser Leistungen, die oft mit wechselnden Loks bespannt wurden und werden, wobei die 151 neben der 155 im Frühjahr 2018 durchaus zu den typischeren Loks gehörte. Die Ablösung der 143, die ihrerseits die 140 ersetzte, konnte als Zeichen für einen baldigen Abschied der 151 gedeutet werden. 187 und 193 wurden ja gerade in großer Zahl ausgeliefert. Gerade die 145 übernahm dann ab dem Sommer viele Leistungen von den 151, 2019 wurde die 185 extrem dominant, aber einige der typischen 155er- und 151er-Leistungen des Frühjahrs 2018 tauchten auch noch in den letzten 155er-Plänen auf, die Anfang 2019 im Lok-Report erschienen. Die 155 verlor bekanntermaßen um den Jahreswechsel 2019/2020 ihre Leistungen für DB Cargo und auch mit den 151 ging es bergab. Ab Herbst 2020 wurden dann wieder viele 151er reaktiviert und ein baldiges Ende ihrer Einsätze für DB Cargo ist für den außenstehenden Fotografen weder absehbar noch auszuschließen.
Hier erreicht sie im Streiflicht eines diesigen April-Abends mit dem gemischten Güterzug aus Bremen-Grolland den gemeinsam mehrspurigen Abschnitt der Strecken Minden - Hannover und Bremen - Hannover ab Wunstorf und wird gleich auf dem Überwerfungsbauwerk die Gleise für die Güterzüge erreichen.

Datum: 20.04.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Westaue
geschrieben von: Der_Ostfale (347) am: 03.04.21, 13:35
Aus dem beschaulichen Sünteltal, einst von einer Nebenbahn durchzogen, plätschert die Rodenberger Aue in das Tiefland hinab und vereinigt sich mit der Sachsenhäger Aue zur Westaue. Die Sachsenhäger Aue entsteht wiederum aus anderen Flüssen und entwässert die Rehburger Berge und den Bückeberg. Aus kleinen Bächen wird ein richtiger Fluss, der dann wieder in einen noch größeren Fluss mündet, ein bisschen wie bei Bahnstrecken.
Bekanntes Motiv ist die Westaue vor allem für Bilder mit dem "Bächlein" Steinhuder Meer-Bahn, aber auch der "breite Strom" nach Bremen lässt sich mit dem beschaulichen Fluss auf ein Bild bringen. Schöne Fische wie Döbel und Barben lassen sich hier zuweilen von oben beobachten und die Bahn zur Nebensache werden, aber hier galt die Konzentration dann doch dem markanten Porschezug der MEG von Leipzig-Wahren nach Bremerhaven. Auch aktuell fährt er wieder in ähnlicher Lage und immer noch mit 143ern und manchmal setzt die MEG sogar noch ihre 156er vor den Zügen ein.

Ein gelber Ball am Ufer wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 07.04.21, 12:55

Datum: 10.04.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es glänzen die Kessel im Abendlicht
geschrieben von: Pängelanton (13) am: 01.04.21, 20:27
Die Bahnstrecke zwischen Minden und Hannover ist zwar dicht befahren, aber die Motive muss man sich erarbeiten. Vielerorts ist die Strecke ziemlich zugewachsen. So war sich hocherfreut als ich bemerkte, dass man die Kopfweiden am Rittergut Helpsen, östlich des Bahnhofes Kirchhorsten, zurückgeschnitten hatte. Schönes Licht hat man hier ab 16:00Uhr und so lauerte ich ein paar Zügen auf.
Für die Galerie habe ich mich für einen Kesselwagenzug mit einer 186 von Railpool entschieden, die auch farblich sehr gut zu den Kessewagen passt.

Zuletzt bearbeitet am 01.04.21, 20:30

Datum: 31.03.2021 Ort: Helpsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Am Moor vorbei
geschrieben von: Der_Ostfale (347) am: 01.04.21, 12:44
Gräben durchziehen die feucht-melancholische Landschaft bei Neustadt am Rübenberge, eine Stadt deren Name auf den ersten Blick nicht gerade Programm ist. Anders sieht das bei den südlichen Stadtteilen, gefühlt Dörfern, Poggenhagen und Moordorf aus, wobei beide wohl mehr oder weniger zusammengewachsen sind. Ersteres bedarf der Übersetzung, wir befinden uns hier im sogenannten "Froschwald".Den Bahnhof von Poggenhagen durcheilen die RE 1 und 8, aber wer sich mehr Zeit nimmt, wird mit etwas Glück in der Natur einen der namensgebenden Frösche finden. An diesem Entwässerungsgraben befinden wir uns bereits in Moordorf, am Ostrand des Wunstorfer Moores.

Datum: 16.03.2021 Ort: Neustadt am Rübenberge [info] Land: Niedersachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Es kesselt am Mittellandkanal
geschrieben von: Güterverkehr (23) am: 28.03.21, 18:46
Am 21.07.2020 begutachtete ich zum ersten Mal die Stelle am Mittellandkanal in Lohnde, wobei ich leider nur dies eine Sonnenbild mit in die ostwestfälische Heimat nehmen konnte. 193 994 von TankMatch Rail zog einen Kesselwagenzug über den Kanal.

Datum: 21.07.2020 Ort: Lohnde [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein wenig "Lost Place" am Harzrand
geschrieben von: Nils (512) am: 28.03.21, 13:08
Mitten zwischen den Halden der Harzer Zinkoxide liegt ein alter Werkbahnhof im Dornröschenschlaf. Diese Kulisse samt Stellwerk diente am 22.04.2011 als Motiv für 218 473 mit ihrem RE Hannover-Bad Harzburg. Der Zug wird in wenigen Minuten unter der berühmten Bad Harzburger Signalbrücke hindruch rollen. Im Hintergrund steht das EVsig des Bahnhofes Oker.

Datum: 22.04.2011 Ort: Harlingerode [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gedreht nach Hannover
geschrieben von: H.M. (42) am: 27.03.21, 18:48
Lang ist es her als auf der KBS 320 218er bespannte Personenzüge zum Alltag gehörten. Im Jahr 2014 hat es wohl nur wenige diesellastige Eisenbahnfotografen gegeben die den Zügen im letzten Fahrplanjahr vor dem Betreiberwechsel nicht nachgestellt haben. Auch Geschichte ist das V-160 Forum (wenn ich mich richtig erinnere), welches stets aktuell informierte. Dort schaute ich mal wieder nach der Frühschicht rein und lass das eine gedrehte Garnitur im Einsatz ist. Die ich auch zeitlich umsetzen konnte. Wie so oft fiel mir sofort ein noch "haben will" Motiv ein, wo ich allerdings mit einem Massenauflauf von Fotografen rechnete. Vor Ort angekommen guckte ich nicht schlecht, keine Menschenseele weit und breit und kein einreihen in eine Fotolinie. Nachdem ich meinen Leiterstandpunkt ermittelt und etwas Bahndammpflege betrieben hatte ging die Warterei los. Die Gedanken kreisten, hoffentlich fährt mir kein Auto den Zug zu oder die Schlange vor dem Bü jenseits der Gleise reicht bis ins Motiv. Aber alle Bedenken waren umsonst. Für einen Freitag war dann doch recht wenig Verkehr auf der Straße.

218 396 mit dem RE 14072 von Bad Harzburg nach Hannover passiert am 11.07.2014 das Einfahrsignal von Baddeckenstedt.

Datum: 11.07.2014 Ort: Baddeckenstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Blüten kommen!
geschrieben von: Jan vdBk (691) am: 26.03.21, 18:17
Noch ist die Strecke Uelzen - Salzwedel eingleisig. Und nicht nur das: Die Abstände zwischen den wenigen Ausweichbahnhöfen verhindern den starken Verkehr, den man auf der direktesten Strecke vom Hamburger Hafen in Richtung tschechische Grenze erwarten könnte. Aber paar Güterzüge schaffen es dann doch, einige der wenigen Trassen zu ergattern: Der ITL Zug 56227 bringt Kesselwagen von Pirna nach Hamburg Hohe Schaar. Bei Gledeberg rollt er durch die einsame Landschaft und passiert erste blühende Büsche.

Datum: 12.04.2020 Ort: Schnega [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
GGG - Geiler-Granitblock-Ganzzug
geschrieben von: 215 082-9 (342) am: 26.03.21, 22:01
Der Schnee und die überaus oft scheinende Sonne lud im Februar zu einigen Touren in Norddeutschland ein. Am 12.02. ging es direkt nach der Schule nach Langwedel um einfach mal an der Hauptstrecke zu entspannen! Das war bei der Kälte aber nicht wirklich möglich ;-)
Anfangs wollte sich dort auch nichts schönes Blicken lassen, doch wer wartet wird oft belohnt! Um 15:48 Uhr betrat dieser geile Granitblock-Ganzzug die Bühne - gezogen von 187 135.

Ab und an kann man in den EZ aus Brake ein paar Samms mit Granitblöcken betrachten, als Ganzzug war das für mich jedoch eine Premiere. Die Freude über den sonst häufig nur aus Schiebewandwagen bestehenden EZ 50711 Brake (Unterweser) - Seelze West war natürlich groß ;-)


Datum: 12.02.2021 Ort: Langwedel [info] Land: Niedersachsen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
In Germany we call it a Klassiker...
geschrieben von: 1216 950 (46) am: 25.03.21, 10:30
Eigentlich wollte ich nach Bremen Mahndorf fahren aber der IC hatte über eine Stunde Verspätung , also bin ich dann mal wieder in Dedensen Gümmer gelandet. Ist halt ne sichere Bank. Dank eines grosszügigen Freischnittes konnte ich den Klassiker mal neu interpretieren.
1216 960 unterwegs für die twentyone GmbH mit DGS 48946 Graz Ostbahnhof - Bremerhaven Insumer Deich passierte die Fotostelle bei einem der wenigen Sonnenlöcher an dem Tag.

Zweiter Versuch: Mehr Platz rechts und kein Mastausleger links mehr.


Zuletzt bearbeitet am 26.03.21, 08:21

Datum: 16.03.2021 Ort: Dedensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 183 (Siemens ES64U4) Fahrzeugeinsteller: Steiermarkbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über die Hase bei Meppen
geschrieben von: Leon (687) am: 23.03.21, 19:16
Bleiben wir noch eine Weile bei den formschönen Bundesbahn-Klassikern der Baureihe V 200.1. Wir haben vor kurzem die "Schwatte Liebe" gesehen, wie sie alias 221 135 in Brandenburg die Havel überquert. Die selbe Lok war -noch in ihrem makellosen Bundesbahn-Outfit- am Abend des 15.06.2002 vor einem Sonderzug auf der Emslandstrecke unterwegs und überquert soeben bei Meppen die Hase. Der Bundesbahn-Silberling hinter der Lok verleiht dem Bild einen Touch von "echten" Planbetrieb.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 15.06.2002 Ort: Meppen [info] Land: Niedersachsen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Zerfallendes Ensemble für die Neue Vossloh
geschrieben von: 215 082-9 (342) am: 22.03.21, 22:23
Die Neuen Vossloh Loks welche DB Cargo im Norden angemietet hat, haben sich schon "breit gemacht" und gehören hier und da bereits zum Alltag. Auf den ersten Blick sehen die Loks gleich aus - stets hellgrau. Auf den zweiten Blick fallen aber Unterschiede auf, die fast jede Lok zum Unikat machen. Zum einen gibt es neben den DE 12 auch noch die etwas leistungsstärkeren DE 18 und dann gibt es noch Loks mit grauem Schornstein sowie mit und ohne DB Logo.

Am 02.03.2021 hatte die "kleine" 4125 008 die Aufgabe abgestellte Schotterwagen aus Langenhagen Pferdemarkt abzuholen und nach Seelze zu bringen. Das Ganze aufgrund der vielen Wagen in zwei Zügen.
Dabei wurden auch die Wagen unter dem alten Verladekran "rausgepult", der schon lange nicht mehr in Betrieb ist und immer weiter einwächst.

Leider hielt sich die Nebelpampe recht lange, doch kurz bevor die Lok wieder das Gleis verlies zeigte sich für einen Moment die Sonne, sodass das Motiv noch klappte.

Datum: 02.03.2021 Ort: Langenhagen Pferdemarkt [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rijden naar de grote schietpartij
geschrieben von: Vinne (731) am: 17.03.21, 20:13
Kurz bevor Corona im vergangenen Frühjahr das internationale Reisen zum Erliegen brachte, hatten auch die NATO-Streitkräfte noch große Abenteuerreisen vor sich.

Und so waren auch Richard Batsbak, Gerrie van Boven, Rikkert Biemans, Robbie Schuurmans und Barrie Butsers (oder so) auf großer Reise zur Ballerparty im fernen Polen.

Mangels landeseigener Mehrsystemfahrzeuge für den paneuropäischen Güterverkehr setzte die "Nederlandse krijgsmacht" zwischen Bad Bentheim und Frankfurt-Oderbrücke auf bewährtes von DB Cargo.

Im herrlichen Januarlicht konnte so die Fuhre mit Radfahrzeugen hinter 185 223 bei Sierße festgehalten werden.


Datum: 16.01.2020 Ort: Sierße [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Langsamer Abgesang der "Quietschies"
geschrieben von: 215 082-9 (342) am: 18.03.21, 18:41
So langsam kann man sich auf eine Abschiedstour der S-Bahn Hannover einstellen, es bleiben nur noch knapp 15 Monate unter DB Regio Flagge. Mit dem Neuen Betreiber Transdev verschwindet leider auch weiter die verkehrsrote Farbe aber auch die "Quietschies" werden dann wohl größtenteils im SSM landen. Anfangs war ich wenig begeistert von den Triebwagen, doch inzwischen habe ich sie etwas ins Herz geschlossen.

Am 01.03.2021 ging es nach langer Zeit mal wieder nach Himmelreich (b. Neustadt am Rbg.). Dort hat man auf der Westseite der Bahn mal wieder etwas freischnitt betrieben, der neue/alte Perspektiven ermöglicht. Aufgrund der Bauarbeiten im Raum Eschede war der Verkehr auch alles andere als schlecht. Fast am meisten habe ich mich jedoch über eine saubere S-Bahn gefreut. Tatsächlich schafft es die S-Bahn Hannover in den letzten Wochen wieder vermehrt ihre Triebwagen zu säubern - sehr erfreulich für Fahrgäste und Fotografen. ;-)

Als S 34225 Nienburg (Weser) - Haste waren 424 014 "Springe" und 424 001 "Burgdorf" auf der S 2 unterwegs in Richtung Hannover und wurden am nördlichen Evsig des Bahnhofs Neustadt erwartet. Grüße zurück an den freundlichen Tf!

Datum: 01.03.2021 Ort: Himmelreich [info] Land: Niedersachsen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Tag geht, Haller Willem kommt...
geschrieben von: mavo (153) am: 18.03.21, 11:11
"Haller Wilhelm" wird die Eisenbahn zwischen Bielefeld-Brackwede und Osnabrück genannt. Hier befährt er bei Sonnenuntergang den, von der Autobahn A33 gut zu erkennenden, Damm zwischen Hilter und Hankenberge. Der Name geht auf den beliebten Fuhrmann Willhelm Storkmeyer zurück, welcher die Strecke vor dem Bau der Eisenbahn mit der Kutsche befuhr und hat nichts mit Johnny Walker zu tun...

Datum: 17.03.2019 Ort: Hilter [info] Land: Niedersachsen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wandel
geschrieben von: Johannes Poets (461) am: 16.03.21, 17:00
Mehrere Male in den vergangenen Jahrzehnten war ich im 11. Stockwerk des Hochhauskomplexes an der Groner Landstraße in Göttingen. Aus einem Flurfenster heraus hat man von dort einen prächtigen Ausblick auf den Bahnhof der Stadt. Mit der vorliegenden Aufnahme aus dem März 2011 möchte ich die beiden bisher in der Galerie veröffentlichten Aufnahmen aus dem Jahr 1982 [www.drehscheibe-online.de] und aus der Zeit des Umbaus des Bahnhofs im Zusammenhang mit dem Bau der Schnellfahrstrecke [www.drehscheibe-online.de] ergänzen. Die kleine Bildserie zeigt den Wandel zum heutigen Zustand des Geländes auf der Westseite des Göttinger Bahnhofes.

Im Vordergrund warten einige Cantus-Triebwagen der Baureihen 427 und 428 und ein Triebwagen der Baureihe 648 von DB-Regio auf kommende Einsätze. In der Bildmitte beschleunigt eine 182 von MRCE Dispolok den IC 2083 Hamburg-Altona – Berchtesgaden in Richtung Süden. Im Hintergrund entstanden auf dem Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerkes ein Parkhaus, eine vierspurige Straße, ein Hotel, ein Medienhaus sowie neue Gebäude für die Volkshochschule und für die Arbeitsagentur. Die ehemalige Richthalle, von der oberhalb des InterCity-Hotels und des Medienhauses das Dach zu erkennen ist, beherbergt heute ein Großkino mit neun Sälen sowie eine 5400 m² große Mehrzweckhalle.

Datum: 20.03.2011 Ort: Göttingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Langer Schatten
geschrieben von: Johannes Poets (461) am: 15.03.21, 13:00
Die spätnachmittägliche Übergabe 68378 von Witzenhausen nach Göttingen konnte ich bereits einige Male in der Galerie vorstellen [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Mit fortschreitender Tageslänge werden im März Aufnahmen dieser Leistung auch auf der Nord-Süd-Strecke möglich. Am 15. März 1982 herrschen sehr klare Luftverhältnisse. Die 212 046-7 befindet sich hier in der bekannten Fotokurve zwischen Eichenberg und Friedland (Han) und wirft einen langen Schatten auf die benachbarte Ackerfläche. Die Ortschaft im Hintergrund ist Kirchgandern und lag damals noch in der DDR.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 15.03.1982 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Hauch von Sonne für den letzten Güterzug
geschrieben von: Der_Ostfale (347) am: 14.03.21, 20:44
Auf dem normalspurigen Rest der Steinhuder Meer-Bahn fährt genau ein Zugpaar pro Woche, relativ zuverlässig am Donnerstag-Nachmittag. Dieser letzte Zug transportiert Schlacke aus der Aluminium-Industrie zur Rekal-Anlage in Bokeloh. Die Rückfahrt erfolgt für Bilder mit dem Kaliberg zu einer lichttechnisch recht schwierigen Zeitlage, in der die Sonne zwischen Bokeloh und Wunstorf recht achsig steht. Im Streiflicht der tiefstehenden Sonne und unter schnell hinweg ziehenden Wolken ist dieses Licht aber nicht unbedingt von Nachteil. Unter der Baumreihe am rechten Bildrand dürften sich die Kalischächte ausdehnen, die seit Ende 2018 nicht mehr der Förderung dienen. Neue Züge könnte die Strecke sehen, wenn Lauge aus dem Werra-Revier in die Schächte gefüllt wird. Hinter den Hügeln senkt sich die kleine Erhebung zum Steinhuder Meer hinab. Eine Verlängerung für den S-Bahn-Verkehr oder Regionalbahnen mit Wasserstoff-LINT oder dergleichen ist aber wohl noch sehr leise Zukunftsmusik.

Helligkeit und Klarheit des Zuges und des Bildes insgesamt aufgebessert.

Zuletzt bearbeitet am 07.04.21, 12:56

Datum: 21.01.2021 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: hvle
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ländliche Romantik mit Übergabe
geschrieben von: 215 082-9 (342) am: 14.03.21, 16:13
Die Amerikalinie Langwedel - Stendal hat ihre einstige Bedeutung längst verloren. Ursprünglich wurde sie als schnelle Verbindung zwischen Berlin und den Nordseehäfen erbaut. Den Namen erhielt sie aufgrund der Relation vieler Auswanderer, die aus dem Osten zur Nordsee fuhren, wo Anschluss an die Auswandererschiffe nach Amerika bestand. Der Krieg und die Deutsch-Deutsche Teilung ließ das Verkehrsaufkommen merklich sinken, sodass alsbald das 2. Gleis verschwand und die Strecke zwischen Langwedel und Uelzen zur Nebenbahn degradiert wurde. Übrig geblieben sind die Telegrafenmasten samt Leitungen, wobei letztere nicht mehr durchgängig hängen.

Der "Starzug" des westlichen Abschnitts ist zweifelsohne die Übergabe zum Hoyer-Anschluss nach Visselhövede, welcher in der Theorie an Mo-Fr mit Gaswagen bedient wird. In der Praxis braucht man ein bisschen Glück oder Geduld, fährt der Zug meist nur 2-3 Mal die Woche. Am 03.03. versuchten wir unser Glück mal im beschaulichen Jeddingen - ein kleines romantisches Dorf kurz vor Visselhövede. Aus Südwest zog die bedrohliche Wolkenfront immer näher, doch der EZK 53671 Bremen Rbf - Visselhövede schaffte es mit 261 072 an der Spitze noch bei Sonne an uns vorbeizudüsen.

Bildmanipulation: Hochstativfuß eines Mitfotografens am linken Bildrand entfernt.

Datum: 03.03.2021 Ort: Jeddingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Türme von Goslar
geschrieben von: Johannes Poets (461) am: 14.03.21, 11:00
Der Blick aus dem Fenster des Stellwerks Gwf bietet nicht nur einen guten Überblick auf die westliche Ausfahrt des Bahnhofs von Goslar, sondern auch auf die Türme der ehemaligen Kaiserstadt: Der Turm am linken Bildrand befindet sich auf der "Alten Post" am Rosentor, der kleine Turm weiter rechts gehört zum Empfangsgebäude. Dominierend Richtung Bildmitte dagegen die Türme der evangelischen Neuwerkkirche. Weiter westlich sind hinter Bäumen die Türme der katholischen Jacobikirche zu erkennen. Das mit einer Fensterrose verzierte Gebäude mit dem Turm ganz rechts schließlich gehört zum Ratsgymnasium Goslar, welches zu den ältesten Schulen in Niedersachsen zählt.

Ich bedanke mich bei dem freundlichen DB-Mitarbeiter, der mir diese Aufnahme des 648 269 + 648 769 als Regionalbahn Bad Harzburg – Kreiensen ganz unkompliziert ermöglichte.

---
Ein Laternenmast im Vordergrund wurde abgebaut.

Zuletzt bearbeitet am 16.03.21, 14:00

Datum: 14.03.2014 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Brücke von Tönnhausen
geschrieben von: stiva_retica (41) am: 13.03.21, 12:05
Die Fachwerkbrücke über die Ilmenau in Tönnhausen ist das einzige erwähnenswerte Brückenbauwerk auf der Strecke von Winsen nach Marschacht. Am 12.08.2020 macht sich 296 030-0 mit einigen Kesselwagen auf den Weg zum Chemiewerk Bock.

Da es schon ein Bild dieser Brücke von der anderen Seite in der Galerie gibt [www.drehscheibe-online.de], ist das hier die ideale Ergänzung ;-)

Wie gewünscht ein paar Worte zum Fotostandpunkt:
Das Foto wurde mit 160mm Brennweite (KB) aufgenommen. Ich befand mich am unbeschrankten Bahnübergang, der in einer Kurve liegt. Ausserdem darf die Brücke nur mit 20km/h befahren werden; es bestand also zu keiner Zeit ein Risiko, weder für Mensch noch Maschine.



Zuletzt bearbeitet am 13.03.21, 20:16

Datum: 12.08.2020 Ort: Tönnhausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 14 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwarz statt blau-weiß-gelb
geschrieben von: Johannes Poets (461) am: 11.03.21, 09:00
Völlig überraschend legte sich statt der erwarteten Lokomotive der Baureihe 146 im blau-weiß-gelben Farbschema der Metronom Eisenbahngesellschaft bei bestem Frühlingswetter die schwarze MRCE Dispolok 185 546-9 in die Kurve, hier vor dem ME 82827 Hannover – Göttingen auf der Nord-Süd-Strecke zwischen Kreiensen und Salzderhelden kurz vor der Ortschaft Olxheim.

Zuletzt bearbeitet am 12.03.21, 21:50

Datum: 12.03.2014 Ort: Kreiensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Moderner Sechsachser im Norddeutschen Schnee
geschrieben von: 215 082-9 (342) am: 10.03.21, 23:15
Anfang Februar 2021 bekam Norddeutschland endlich mal wieder so viel Schnee ab, dass die weiße Pracht mal länger liegen blieb. Passend dazu gab es einige frostige aber sonnige Tage, die ausgiebig fürs Hobby genutzt werden sollten.

Am letzten Wintertag, bevor der Schnee taute, ging es an die noch eingleisige Strecke Verden (Aller) - Rotenburg (Wümme).
Zum Mittag wurde in Walle (Kr. Verden) Stellung bezogen, da ein netter Güterzug gemeldet wurde. Einiges vor Plan sauste wenige später die recht Neue ELP 159 210 in Diensten der BSAS mit dem DGS 95592 Hamburg Hohe Schaar - Kiefersfelden durch den Kreuzungsbahnhof in Richtung Süden.

Datum: 14.02.2021 Ort: Walle [info] Land: Niedersachsen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: BSAS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dicke Stämme über die Örtze
geschrieben von: 215 082-9 (342) am: 09.03.21, 23:56
Nur sehr unregelmäßig wird die Ladestelle Dethlingen in der Heide bedient. DB Cargo stellt dort jedoch hin und wieder leere Snps zur Beladung zu, so auch Ende Februar 2021. Am 05.03. sollten die Wagen dann abgeholt werden, passend dazu schien die Sonne und ich hatte um 10 Uhr Feierabend.
So ging es fix nach Nienburg und dann mit dem Auto in die Heide, es hieß schließlich "ca. 12 Uhr Abfahrt!" Ich fuhr direkt nach Huxahl, da Dethlingen zeitlich nicht mehr zu schaffen war. Doch leider verzögerte sich die Abfahrt dort aufgrund einer außerplanmäßigen Zugkreuzung um zwei Stunden, die ich sinnlos in Huxahl wartete. Naja, man konnte es nicht wissen ;-)

Irgendwann war es dann aber soweit und das schicke Neue Zugpferd von DB Cargo tauchte in Form von 4125 010 auf. Im Bahnhof Trauen wurden noch einige Flachwagen aufgesammelt, die nach dem Umsetzen in Beckedorf jedoch glücklicherweise am Zugschluss liefen. Kaum war das Bild im Kasten ging es zügig weiter zur Örtzebrücke, wo wir gerade noch rechtzeitig ankamen, ehe der EZK 53728 Dethlingen - Hannover-Linden über die Brücke rumpelte. Aus dieser Perspektive ist der beachtliche Durchmesser der Baumstämme besonders gut zu sehen.

Bildmanipulation: Ein paar kleine Äste im Himmel wurden digital entfernt.

Datum: 05.03.2021 Ort: Eversen [info] Land: Niedersachsen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im letzten Licht...
geschrieben von: scorpion (18) am: 09.03.21, 19:21
...eines bitterkalten Dezembersonntags eilt 10-181 mit einem IC auf der Nord-Süd-Strecke nach Norden und hat eben die dampfende Zuckerfabrik in Nordstemmen passiert. Die Cirruswolken und der Dunst der Fabrik erzeugten den frabenprächtigen Sonnenuntergang.
Scan vom KB-Dia. Oben links habe ich einen Teil einer Freilandleitung digital entfernt.

Datum: 03.12.1989 Ort: Nordstemmen [info] Land: Niedersachsen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Polenkohle aus dem Wald
geschrieben von: Vinne (731) am: 09.03.21, 18:55
Rund zwei Stunden und sieben Minuten, bevor Hannes in der Bielefelder Einflugschneise 185 296 und ihren Polenkohlenbomber festhielt, fand sich selbiger Zug in meinem Sucher wieder.

Weniger spektakulär war die Ausfahrt aus dem Hämelerwald allemal, zusammen mit dem Wolkenhimmel, der endlosen Gerade, den knorrigen Bäumen und der endlosen Falns-Schlange konnte aber dennoch ein richtig solides Bild entstehen.

Vielleicht wird die Fotostelle in ein paar Wochen noch interessanter, sofern sich die beiden Bäume im Rücken des Fotografen wieder zur jährlichen "Farbexplosion" überzeugen lassen.

Datum: 05.03.2021 Ort: Ramhorst [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Gravita in der Auenkurve
geschrieben von: Der_Ostfale (347) am: 07.03.21, 21:14
Eine langgezogene Kurve beschreibt die Strecke Wunstorf - Bremen auf ihren ersten Metern in Richtung Norden und durchquert dabei die Wiesen und Felder entlang der beiden Auen - der Westaue mit ihren Zuflüssen aus dem Gebiet südlich des Deisters und der Südaue aus dem nördlichen Deistervorland. Entlang beider Auen befinden sich beliebte Spazierwege, die auch für Bahnfotos zu fast allen Tageszeiten geeignet sind. Einzige Haken - der Kasten am Bahndamm auf der Ostseite (weggestempelt!), und die Schwierigkeit komplette Züge auf ein Bild zu bekommen. Für die Bilder vom Blumenauer Kirchweg in die Innenkurve nach Norden kommen dann noch die Schatten der Bäume entlang der Südaue als Schwierigkeit hinzu, aber je nach Jahreszeit können die eher Bereicherung als störend sein.
Von Norden kommt an diesem kühlen, klaren Märztag eine Gravita angekesselt, vermutlich mit Schwefel, und hat genau die richtige Länge für die Kurve.



Datum: 15.03.2018 Ort: Wunstorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ganze Arbeit!
geschrieben von: hbmn158 (470) am: 05.03.21, 17:20
Nach langen Jahren wurde von mir vor einigen Tagen am Nachmittag mal wieder das Motiv Syke aufgesucht und festgestellt, daß die Stelle am Morgen für Nordfahrer durchaus noch geht. Ein guter Grund einmal auch zu Sonnenaufgang da zu sein. Zu meiner Überraschung war hier gerade „Motivpflege“ im Gange und so konnten auch Südfahrer ohne störende Bäume erlegt werden. Im Vordergrund lagen noch die restlichen bereits zersägten Baumstämme herum, während im Bildhintergrund deutlich hörbar ausgeholzt wurde.
Anfang März werden die Tage langsam länger, so daß am Morgen auch wieder die ECs in die Schweiz erlegt werden können. Beide sind reinrassige SBB-Garnituren und bringen somit Abwechslung in den Fernverkehr auf der Rollbahn. Der Erste ist im Raum Bremen deutlich vor den Hühnern unterwegs, aber der der Zweite, EC 9 von Hamburg-Altona nach Zürich HB, fährt zur besten Tagesrandlage, Zuglok ist 101 008.


Datum: 05.03.2021 Ort: Gessel [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geheul auf der Wäternbrücke
geschrieben von: Jan vdBk (691) am: 04.03.21, 19:25
Bei dem Bildtitel könnte man sagen, dass die 146 doch eigentlich gar nicht so heult wie z.B. die 152. Das Geheule kam allerdings auch gar nicht von der Lok, die den IC 2433 eilig an der Szene vorbei zog, sondern von einem kleinen Kind, das auf der Brücke mit dem Fahrrad hingeplumpst war und lautstark auf sich aufmerksam machte. Die Mutter hatte mittlerweile schon eine Handvoll Passanten weitergeschickt: Nein der Kleinen geht es gut, bitte gehn sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen! Das im Geiste gerufene "Bitte gehn sie weiter" von uns an die Mutter und die Kinder war hingegen wirkungslos, aber zum Glück ist die Radwegbrücke ein Stück tiefer gelegt, so dass man jetzt nicht so die neongrünen Fahrradhelme im Fahrwerk der Lok hatte. Darauf, dass die Brücke bei einer Zugdurchfahrt mal frei von Passanten wäre, brauchten wir eh nicht zu hoffen, denn ganz Verden war an diesem herrlichen Sonntagnachmittag auf den Beinen, und da man ja eh nicht besseres tun konnte, lief und fuhr man halt den neuen Radweg durch die Allerwiesen - parallel zur ebenfalls neuen Bahntrasse. Während man auf der neuen Allerbrücke aufgrund ihrer Träger kaum Züge fotografieren kann, ist die Wäternbrücke bei Wahnebergen in dieser Hinsicht noch ganz erträglich geworden.

Datum: 21.02.2021 Ort: Wahnebergen [info] Land: Niedersachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Rande der norddeutschen Tiefebene...
geschrieben von: Hannes Ortlieb (427) am: 02.03.21, 22:38
...taucht 1016 004 am Morgen des 25. Aprils 2009 gleich in einen der ersten Tunnel in Form des Riesbergtunnels auf dem Laufweg des IC 2083 auf seinem Weg nach Berchtesgaden, dem noch viele weitere im Verlauf der Schnellfahrstrecke bis Würzburg folgen werden.

Datum: 25.04.2009 Ort: Netze [info] Land: Niedersachsen
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Baumspielerei an der Marienburg
geschrieben von: Vinne (731) am: 27.02.21, 11:20
Das Winterwochenende vom 12. bis zum 14. Februar wird uns Fotografen in Norddeutschland wohl noch lange gedanklich begleiten. Drei Tage lang schickte Petrus ein Winterwetter vom Feinsten in die hiesigen Breiten, was zu diversen Zielen entlang der Strecken lockte.

Allerdings torpedierte DB Netz das Vorhaben großflächig, denn durch die weiße Pracht war der Infrastrukturbetreiber an der einen oder anderen Stelle stark im Vorhalten der Trassen eingeschränkt. Damit ergaben sich nicht nur horrende Verspätungen und damit Chancen, Züge aus dem Nachtsprung plötzlich zu perfekter Zeit aufzunehmen, sondern auch einige Umleitungsfahrten.
Gerade die "Nord-Süd-Rennbahn" zwischen Hannover und Göttingen kämpfte bis in die Folgewoche mit der eigenen Verfügbarkeit, weshalb die Rennrettiche mal wieder den Weg über die klassische "NSS" via Leinetal nahmen.
Schnee und ICE, im Leinetal eine derartig seltene Kombination, da zog es doch zwangsläufig an die Marienburg und in die Burgstemmener Kurve.
Neben einigen "Standardeinstellungen" hantierte ich für die "Weiße Flotte" aber auch sehr gerne mit den zahlreichen Motivbäumen herum. Für 401 010 als ICE 881 nach München Hbf wurde der erste Baum der Allee gewählt und als Stilmittel mit 28 mm am unteren Rand der Brennweitenskala "gezettelt".

Datum: 12.02.2021 Ort: Burgstemmen [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Grün!
geschrieben von: hbmn158 (470) am: 25.02.21, 22:59
... zeigte das Einfahrsignal des Bahnhofs Syke, das muß ein Güterzug sein. Zu den bekannten Fotostellen in Bremen und Umzu gehört der Außenbogen zwischen Gessel und Syke auf der Rollbahn in Richtung Osnabrück. Die bekannte Perspektive ist direkt am Brückenkopf, welche von fotobegeisterten Heinzelmännchen seit Jahren immer schön frei gehalten wird. Etwas weiter links stehen mit einer seitlicheren Perspektive ist nicht mehr möglich, es sei denn, man schafft es über das Gehölz. Mit Hilfe des voll ausgefahrenen Stativs klappt es an einer Stelle ganz gut, mit ein paar Restästen unten links muß man leben ... bei bester Beleuchtung erfreute uns am letzten Sonntag 241.003 „Organa“ von Hectorrail mit dem DGS 42757 von Helsingborg Gbg nach Krefeld Uerdingen.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 21.02.2021 Ort: Gessel [info] Land: Niedersachsen
BR: SE-241 Fahrzeugeinsteller: Hectorrail
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Tigersafari startet!
geschrieben von: Vinne (731) am: 25.02.21, 21:21
Pünktlich um 8 Uhr war man bei einem herrlichen Sonnenaufgang über die Autobahn im Anflug auf den Vorharz, den Brocken stets im Blick.

Da schoss mir ein Motivvorschlag von Pau wieder durch den Kopf, der als Tipp den Museumsbahnhof Vienenburg ausgab. Das Licht für den "Vorharz-Kalk" stünde hier top, sofern der Zug denn auch erst wie erwartet gegen halb neun dort eintreffen würde.

Vor Ort bot sich mit dem Signalgarten ausreichend Spielwiese, aber diese eine Tanne, da hätte eine Kettensäge am Sonntagmorgen doch Wunder bewirkt. Es blieb eine ganz knappe Geschichte, zumal die Tiger um V 330.3 (250 011) bekanntlich nicht die kürzesten Erscheinungen auf Deutschlands Schienennetz sind. Und dann war da auf der anderen Bahnhofsseite noch ein LKW ganz unpassend parkiert, dessen Abdeckung durch den Zug aber wieder in Millimeterarbeit mit dem Bahnsteigende ausartete.

Nun denn, die Uhr schlug 08:30 Uhr und das elektronische "Dööömm-Dööömm" der Bahnübergangsanlage ertönte, gefolgt vom bassigen Wummern des General-Electric-Dieselmotors.
Das Spiegelei rang im Schattenrand der Tanne mit Beleuchtung, gab aber trotzdem noch den zur Lok passenden Farbklecks in die Bildmitte ab, während der alte Ladekran zusammen mit den Negativflügeln des Hauptsignals im rechten Licht steht.

Nach diesem Schuss startete dann die Tour entlang des Harzes, um im Tagesverlauf noch eine zweistellige Anzahl von Tiger-Bildern einzuheimsen.

Sicherlich könnte man das hier noch ein paar Male versuchen, aber dafür muss der Zug verkehren und das Wetter am Sonntag passen - und so weit ist die Zeitumstellung nicht mehr weg...

Zuletzt bearbeitet am 27.02.21, 22:24

Datum: 21.02.2021 Ort: Vienenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsgefühle
geschrieben von: Michael Beer (38) am: 24.02.21, 22:25
Mit 17 ℃ gab es heute einen Temperaturunterschied von mehr als 20 Grad verglichen mit Werten von vor 1 ½ Wochen bei uns. Da das Wetter auch passte und der Saharastaub der vergangenen Tage sich endlich mal gelegt hatte ging es direkt nach der Frühschicht los um ein paar Bilder zu machen.
Zwischen den Stationen Westerstede-Ocholt und Augustfehn an der KBS 390 wurden ende letzten Jahres anscheinend ordentliche Rodungsarbeiten durchgeführt, weshalb ich erstaunt war wie frei die Strecke ist. Zum Glück wurden dort nicht alle Bäume dem Erdboden gleich gemacht, so fand sich am Nachmittag dieser Blick auf die Strecke.
Eine der blitzeblanken 140er von Press 140 037, alias 140 831, gab sich mit einem beladenen Autozug nach Emden im Abendlicht die Ehre.

Datum: 24.02.2021 Ort: Westerstede-Ocholt [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zug 53466 an Graben 173
geschrieben von: Jan vdBk (691) am: 23.02.21, 18:19
Eine Nebenbahn, die landschaftlich fast jedes norddeutsche Klischee bedient, ist die OHE Strecke von Winsen (Luhe) nach Niedermarschacht. Dabei ist natürlich immer wieder Wasser im Spiel, so auch östlich des Ortes Oldershausen, wo das Gleis etwa einen Kilometer lang neben einem typisch norddeutschen Entwässerungsgraben entlang führt. Und weil wir in Norddeutschland so viele Entwässerungsgräben haben, sind uns die Namen ausgegangen, und man verwendet Nummern. Es handelt sich um Graben 173 - jedenfalls wenn man den Eintragungen auf Google Maps Glauben schenken darf.

Nachdem nun schon einige Jahre lang die in verschiedensten Farbgebungen gehaltenen 295er von RP Railsystems im Hamburger Hafen und in Maschen rangieren, war natürlich immer die große Hoffnung, auch mal einen solchen Exoten auf der Strecke nach Niedermarschacht zu erwischen. Das war nicht so einfach, weil dies eigentlich eine Planleistung einer Maschener Berglok der Baureihe 296 ist. Ganz vereinzelt kam es die Jahre über dennoch vor, doch nie, wenn man an der Strecke stand. So dauerte es bis zum Jahr 2021, dass es endlich mal mit Fotos einer ozeanblau-beigen 295 vor dieser Zugleistung klappte. Und noch etwas war ein Novum: Dass man endlich mal dieses Motiv umsetzen konnte. Zur normalen Rückfahrzeit herrscht hier sehr spitzes Licht, doch dieses Mal war der Zug extrem früh dran.

Datum: 22.02.2021 Ort: Oldershausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RP Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
ICE im Schnee durch Kirchhorsten
geschrieben von: Pängelanton (13) am: 22.02.21, 22:33
Der 13.2.2021 war ein idealer Fototag im Schaumburger Land. Temperaturen um die -13° und Nebel am Morgen hatten für Raureif gesorgt. Sonne Schnee und blauer Himmel, ohne Flugzeugkondenzstreifen einfach ideal. So ging ich denn früh zu Fuß zu meiner Hausstrecke eh die Sonne den Raureif wegtaut.
Der weiße Neige ICE passt besonders zur winterlichen Landschaft und ist noch dazu ein eher selteneres Fahrzeug hier. Soeben hat er den Bahnhof Kirchhorsten ohne Halt Richtung Hannover durchfahren,

Datum: 13.02.2021 Ort: Kirchhorsten [info] Land: Niedersachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frostig bis in den Nachmittag
geschrieben von: Vinne (731) am: 22.02.21, 18:00
Bereits am Morgen keimte die gute Hoffnung auf, dass die knapp -20 °C im Schaumburger Land trotz massiver Sonneneinstrahlung dem Rauhreif wohl eine längere Halbwertszeit bescheren sollten, als es üblich ist.

Wie erhofft kam man dann fast gegen "High Noon" auf dem Echtorfer Affenfelsen an, dessen Umgebung und Hintergrund noch das gewünschte Gesamtbild erzeugen konnten.

Glücklicherweise ließ sich auch einer der wenigen Güterzüge des Tages nicht lange bitten, sodass das Motiv mit 186 297 und einem "Ost-West" Containerzug von Polen nach Antwerpen umgesetzt werden konnte.

Während die Region rund um Stadthagen den ganzen Tag in herrlichem Sonnenschein zu liegen kam, hielt sich die Hochnebelsuppe besonders im Dunstkreis des Steinhuder Meers noch fast den ganzen Tag, die Spuren davon sind über der Bebauung im Hintergrund noch zu erahnen.

Datum: 13.02.2021 Ort: Echtorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Rurtalbahn Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lang ersehntes Wunschbild
geschrieben von: Michael Beer (38) am: 19.02.21, 23:53
Jeder kennt es oder hatte es selbst schon einmal im Kopf, das bestimmte Bild, an einem bestimmten Ort, zu einer gewissen Stimmung mit dem genau passenden Zug.
Ein genau solches Bild schwirrte mir jahrelang mit der Ledabrücke in Leer im Kopf herum. Von mitte August bis mitte September hat man dort die Möglichkeit Stimmungsaufnahmen mit untergehender Sonne anzufertigen. In den Jahren ließen sich immer mal wieder einteilige Westfalenbahn-Flirts mit verschiedenen Abendstimmungen an der Brücke festhalten. Doch es musste ja mal etwas anderes als ein oller Triebwagen her!
Zeitlich im passenden Fenster kann die Übergabe von Emden Rbf nach Papenburg zur Meyer Werft vorbei kommen, allerdings verkehrt diese mit äußerst unterschiedlichen Zeiten teilweise deutlich vor oder nach Plan, dass nicht unbedingt mit Erfolg gerechnet werden kann.
Mehrere Male kam es vor, dass die Übergabe bei noch deutlich zu hohem Sonnenstand über die Brücke rollte oder sie vor Untergang der Sonne gar nicht auftauchte bzw. nicht gefahren ist. Wie oft kam der Zug im passenden Licht aber der Anhang war zu lang fürs Motiv oder hatte hinter der Lok nur einen Flachwagen.
Am 2. September letzten Jahres war ich wieder einmal vor Ort und versuchte mein Glück. An diesem Abend war der Wasserstand auch noch besonders niedrig, was die Stimmung nochmals verstärkte. Als sich dann 10 Minuten vor der Westfalenbahn die Schranken am Bahnübergang senkten und ein Dieselgeräusch aus Richtung des Bahnhofes Leer zu vernehmen war, war klar was da im Anmarsch war. Nun mussten nur noch die richtigen Wagen im Gepäck der 295 sein und die Zuglänge passen.
Einige Sekunden später machte es ein paar mal klick - Bingo!

Datum: 02.09.2020 Ort: Leer [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Staatsbesuch Österreichs bei den Welfen
geschrieben von: Vinne (731) am: 18.02.21, 21:32
In der Galerie findet man nur ein Bild von der Burgstemmener Kurve mit der Schloss Marienburg im Hintergrund.

Grund genug, selbige Tatsache etwas zu ändern, zumal das vergangene Wochenende mit herrlichem Winterwetter und flachem Licht sinngemäß in die Kurve "zwang".

Leider tat sich der durch Schnee und Eis gebeutelte Schienenverkehr dermaßen schwer, sodass ein gewisser Kampf um Bilder entstand, denn einzig DB Fernverkehr wusste mit den umgeleiteten Nord-Süd-ICE für regelmäßiges Auslösen zu sorgen.

So vergangen die Stunden, ehe die Meldekette aus Rethen endlich einen Güterzug meldete, der nicht zur Spurfahrt auf die Schnellfahrstrecke abkommandiert wurde.

Und so konnte dann dieses Bild von 1293 040 entstehen, die ihren KLV von Lübeck in das ferne Verona zum Zielterminal Quadrante Europa vorbei am Welfenschloss südwärts schleppt.

Datum: 12.02.2021 Ort: Burgstemmen [info] Land: Niedersachsen
BR: AT-1293 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Seitenkekslose 101
geschrieben von: hbmn158 (470) am: 17.02.21, 22:53
Der Streckenabschnitt der Rollbahn zwischen Buchholz und Hamburg Harburg wurde vor einigen Jahren komplett saniert und mit Betonmasten versehen. Leicht verwittert fallen sie in der verschneiten Winterlandschaft noch weniger auf. Hier sind ausschließlich Reisezüge unterwegs, denn die Güterzüge biegen in Buchholz „rechts ab“ und fahren nach Maschen. Den Nahverkehr bestreitet „Metronom“ mit Traxx-bespannten Wendezügen, den Fernverkehr teilen sich ICEs und lokbespannte ICs mit Baureihe 101 im Stundentakt. Auch motivlich gibt dieser Abschnitt nicht viel her, ganz nett ist die lange Gerade bei Buensen mit üppigem Baumbestand.
101 098 hat ihre Fahrt in Hamburg-Altona begonnen und bringt den IC 2313 nach Heidelberg. Am Himmel lärmte ein wilder Vogelschwarm, Krähen oder Dohlen.

Manipulation: Mastschatten entfernt


Zuletzt bearbeitet am 19.02.21, 08:00

Datum: 12.02.2021 Ort: Buensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schnee im Vorharz (III)
geschrieben von: 614 078 (228) am: 17.02.21, 16:18
Seitdem die 218er nicht mehr zwischen Hannover und Bad Harzburg fahren, ist es fotografisch gesehen, sehr ruhig geworden. Manch ein Motiv wächst inzwischen sogar schon zu bzw. ist zu gewachsen.

Auch am 14. Februar 2021 war der Vorharz zu einer herrlichen Schneelandchaft verwandelt worden und erx 83457 wurde mit rund 45 Minuten Verspätung bei Heißum abgelichtet.

Anmerkung: Gegenzug war ins Bild gefahren und wurde virtuell gekillt.

Datum: 14.02.2021 Ort: Liebenburg-Heißum [info] Land: Niedersachsen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: erixx
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf dem Weg von Ost nach West
geschrieben von: 146_271 (3) am: 17.02.21, 12:21
Mehrmals täglich verkehren Loks des polnischen Unternehmens PKP Cargo mit Containerzügen von Frankfurt (Oder) nach Rheinhausen. Hier ist es 193 501 welche einen solchen Containerzug zieht und dabei in Kürze die Kleinstadt Stadthagen erreichen wird. Wenige Minuten später überquert der Zug die Landesgrenze zu Niedersachsen.


Zuletzt bearbeitet am 17.02.21, 12:22

Datum: 04.05.2020 Ort: Lindhorst [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: PKPC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2459):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 50
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.