DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 55
>
Auswahl (2742):   
 
Galerie: Suche » Hessen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Auch schon wieder historisch
geschrieben von: Andreas Burow (302) am: 20.04.21, 18:23
An den Hauptbahnhof von Offenbach am Main verirren sich Eisenbahnfotografen eher selten. Es herrscht dort schon eine ziemliche Tristesse vor, was auch mit der geringen Bedeutung des Hauptbahnhofs zu tun hat. Die Masse der Fahrgäste bevorzugt die S-Bahn, die im Tunnel die Innenstadt unterquert. Fernzüge halten planmäßig nicht am Hauptbahnhof, sondern fahren einfach durch, so wie dieser mit 120 130 bespannt IC auf seinem Weg in Richtung Frankfurt.

Nett anzusehen war früher die östliche Einfahrt mit dem dortigen Stellwerk, das im September 2012 mit der Inbetriebnahme eines neuen ESTW außer Dienst gestellt wurde. Entsprechend wurden auch die alten Signalanlagen ersetzt, die als Bildbestandteil mit einbezogen wurden. Erst bei der Bearbeitung des Dias und beim Schreiben des Bildtextes fiel mir auf, dass eigentlich alles auf dem Bild schon wieder historisch ist.

@barnie: vielen Dank für Deinen Hinweis, ich habe eine hellere Version eingestellt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 21.04.21, 19:06

Datum: 21.04.2003 Ort: Offenbach am Main [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moderne Eisenbahn
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 19.04.21, 12:08
Das verbinde ich mit dem Fernbahnhof des Frankfurter Flughafen und dem ICE 3. Hier steht 403 014, welcher erst vor kurzem ein umfassendes Redesign bekommen hatte mit einem weiteren erst Anfang April modernisierten ICE 3 in Traktion (umgekehrt wäre schon nochmal cooler gewesen, da der hintere Tz wirklich wie geleckt war) bereit zur Abfahrt nach Basel SBB.

Ein kleiner "Vogelschaden" auf der Front wurde digital entfernt.

Datum: 13.04.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die ehemalige Smarte-Tram
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 18.04.21, 13:14
Ist der R-Wagen 033, welcher vor ein paar Jahren Mal eine Modernisierung bekommen hatte, mit WLAN, USB-Steckdosen und anderem Schnickschnack. Jedoch hat der Wagen diese Upgrades nicht mehr, weshalb er sich, bis auf die LED-Scheinwerfer, nicht mehr von den anderen 37 noch in Betrieb befindlichen R-Wagen unterscheidet. Hier rollt er als Linie 16 nach Ginnheim über die Offenbacher Landstraße.

Datum: 30.03.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Aushilfe
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 18.04.21, 12:51
Für einen defekten Unimog durfte im April 2020 die V60 447 aus Hanau im Frankfurter Osthafen einige Rangiertätigkeiten übernehmen. Zu sehen die Lok gerade bei der Beladung eines Hackschnitzelzuges in fast schon LostPlace-artiger Umgebung.

Das Bild entstand mit freundlicher Unterstüzung des anwesenden Personals.

Datum: 27.04.2020 Ort: Frankfurt-Osthafen [info] Land: Hessen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: MEL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
RE 15551
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 15.04.21, 12:33
Um diesen RE von Fulda nach Frankfurt ging es wochenlang sehr häufig in diversen Whatsapp-Gruppen, und wieso? Ende Februar und Anfang März konnte man recht häufig eine 111 vor diesem RE beobachten und da der Einsatz der Baureihe 111 in Frankfurt nur noch relativ selten ist, zog es viele Fotografen an die Kinzigtalbahn, um diesen Zug abzulichten. So zog es auch mich und Kumpel Linus nach Kinzighausen, um diesen RE einmal bildlich festzuhalten. Hier kam 111 100 mit besagtem RE und ein paar Minuten Verspätung an dem kleinen Örtchen vorbeigerauscht. Relativ knapp wurde es mit dem entgegenkommenden Rheincargo Kesselzug, was aber glücklicherweise geklappt hat.

Der Wagen hinter der Lok musste durch ein großflächiges Graffiti getauscht werden.

Datum: 02.03.2021 Ort: Kinzighausen [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Frühling im Haunetal
geschrieben von: hbmn158 (471) am: 15.04.21, 20:34
Wer kennt sie nicht, die Außenkurve kurz vor Hermannspiegel, auch heute noch ein Wallfahrtsort für Bahnfotografen. Damals galt: alle halbe Stunde ein IC südwärts wie nordwärts: abwechselnd in Richtung Frankfurt und Würzburg, dazu kamen die neue Zuggattung Interregio von Hamburg nach Fulda, südlich von Bebra die sog. Interzonenzüge und der Fernexpress FD. Viel Platz für den Güterverkehr war da nicht ... Selbstverständlich war der gesamte Verkehr lokbespannt, erst ein Jahr später fuhren die ersten ICEs planmäßig auf der NBS nördlich von Fulda. Auf der IC-Linie 4 von Hamburg nach München wurden die seinerzeit neuen 120.1 des Bw Nürnberg 2 zusammen mit druckertüchtigtem Wagenmaterial eingesetzt, denn südlich von Fulda bis Würzburg war die NBS bereits in Betrieb.
Am recht sonnigen Nachmittag des 13. Mai 1989 zog 120 111 den IC 787 „Max Planck“ auf seiner Reise von Kiel nach München durch Hermannspiegel. Typisch für diese Zeit waren die gemischten Garnituren, wobei hier die „Epoche V“ bereits deutlich in der Überzahl war. Bei den Zügen in Richtung Frankfurt war es umgekehrt: die Baureihe 103 war am Zug und die Garnituren großteils noch altfarben.

Scan vom KB-Dia, Fuji Sensia 100


Datum: 13.05.1989 Ort: Hermannspiegel [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bad Nauheim
geschrieben von: HSU (55) am: 14.04.21, 21:05
Noch nutzen einige IC-Züge die Main-Weser-Bahn. In der Regel steht dabei das Tfz auf diesem Abschnitt in Richtung Frankfurt.
Am sonnigen Nachmittag des 31.03.21 füllt IC 2370 die Bilddiagonale des Suchers in der Ausfahrt von Bad Nauheim aus. Sehr zu meiner Freude zieht die bunte 101 066 die Garnitur.
Dank umfangreicher Vegetationspflege kann man ggw. von diesem Standort bis zum Höhenzug des Vogelsberges sehen. Wesentlich auffälliger und gut sichtbar ist die Kiesgrube Laukertsberg.

Datum: 31.03.2021 Ort: Bad Nauheim [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Ein ICE auf Speed
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 14.04.21, 23:19
Mit 250 km/h fährt dieser ICE 4 gerade in Richtung Köln. Eigentliches Ziel der Anreise nach Elz war der Schallmesszug von DB Systemtechnik, welcher aber dank eines Wolkenschadens nicht geklappt hat.

Datum: 13.04.2021 Ort: Elz [info] Land: Hessen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sonntagsbeschäftigung (Hahn-Wehen 1983)
geschrieben von: Andreas T (398) am: 14.04.21, 17:56
Vor dem Ende des Reise- und Güterverkehrs auf der Aartalbahn am 24.09.1983 im Herbst (weil eine Umgehungsstraße endlich fertig gestellt und eine Brücke für die "störende" Bahn eingespart werden sollte) bot diese interessante Nebenbahn einen besonderen Service: Zugverkehr an Samstagen und Sonntagen. Was lag also näher, wenn man sonntagmorgens nicht durch Gottesdienst verhindert war und ein Fahrzeug zu Verfügung stand, bei schönem Wetter einen Ausflug an diese Strecke zu planen.

Und so hatten am 10.07.1983 meine Brüder Günter, Peter und ich die - viel zu seltene - Gelegenheit, in Hahn-Wehen den morgentlichen Betrieb zu dokumentieren. Während 515 636 als N 5667 gerade aus Bad Schwalbach zurückgekehrt war, stand dort der als N 5664 aus Wiesbaden eingetroffene 515 651 bereits im Bahnhof, ohne weiter nach Bad Schwalbach zu fahren. Stattdessen wurden beide Fahrzeuge zusammengekuppelt und kehrten gemeinsam als N 6887 nach Wiesbaden zurück.

Diese Garnitur ist bei meinem Bildvorschlag zu sehen, wie sie den Bahnhof Hahn-Wehen verlässt.

Diese Perspektive ist übrigens der einzige mir bekannte Blickwinkel, auch einmal die westlichen Ausfahrsignale ansehnlich auf einem Bild mit Zug festzuhalten. Sonst verschwinden diese regelmäßig hinter der Fußgängerbrücke, und von der Fußgängerbrücke oder vom Boden aus ist doch alles sehr "gequetscht".

Dank Denkmalschutz liegen heute hier zwar noch Gleise, aber wegen der beiden von LKWs gerammten, zerstörten und bis heute nicht wiedererrichteten Brücken (bei Laufenselden und bei Dotzheim) fährt hier schon seit Jahren kein (Museums-) Zug mehr - was äußerst frustrierend ist. Und das an sich neuzeitliche Bahnhofsgebäude von Hahn-Wehen ist auch verschwunden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Wer diesen Bahnhof auch mal von der anderen Seite (mit 515 und 517) sehen will: [www.drehscheibe-online.de]



Zuletzt bearbeitet am 14.04.21, 17:58

Datum: 10.07.1983 Ort: Hahn-Wehen [info] Land: Hessen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens in Stockheim (2012)
geschrieben von: Andreas T (398) am: 13.04.21, 18:29
Es war viel los am Morgen des 25.07.2012 in Stockheim, am Rande des Vogelsberges: Während die beiden Triebwagengarnituren HLB 509 106 als HLB 24448 und HLB 509 105 als HLB 24602 auf Gleis 2 und 3 kreuzen, steht auf Gleis 1 Lok 218 497 als RE 15513 in der Morgensonne Richtung Bad Vilbel abfahrbereit. Und überall Formsignale ...

Zuletzt bearbeitet am 13.04.21, 20:16

Datum: 25.07.2012 Ort: Stockheim [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die jährliche Abwechslung
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 13.04.21, 13:33
Regelmäßig finden auf jeder Strecke von DB Netz Messfahrten statt, meist ein Mal jährlich. So auch auf den S-Bahn Strecken südöstlich von Frankfurt. Leider gibt es sowohl auf der S1 als auch auf der S2 nicht allzu viele motivliche Kracher. Eine nette Stelle wurde dann bei Rodgau-Weiskirchen dennoch entdeckt und auch die Sonne spielte bei zunehmender Bewölkung gerade noch mit.

Zu sehen 120 125 mit Messzug unterwegs am 13.04.2021 auf der Strecke Offenbach Ost - Rödermark-Ober Roden kurz vor der Durchfahrt durch Rodgau-Weiskirchen.

Datum: 13.04.2021 Ort: Rodgau-Weiskirchen [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ab vom Schuss
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 12.04.21, 20:18
Im Jahr 2021 ist für die meisten Straßenbahnfreunde das Ziel in Frankfurt klar: Die Linien 15, 17, 18 und 20 insbesondere der Pt's wegen. Abseits der besagten Linien gibt es aber dennoch das ein oder andere hübsche Motiv.

Gut ausgebaut zeigt sich der Westast der Linien 11, 14 und 21 in Richtung Höchst. Ab der Wickerer Straße geht es bis zur Tillystraße in Höchst auf eigenem Gleiskörper entlang der Mainzer Landstraße. Kurz hinter der Haltestelle Jägerallee überquert die Straßenbahn die dort einmündende Schnellstraße über eine ''Stadtbahnmäßig ausgebaute'' Überführung.

Unterwegs sind hier keine Pt-Wagen, entsprechend muss man sich mit R und S zufriedengeben. Da die erste Serie der R-Wagen ebenfalls bald in den Ruhestand verabschiedet wird, auch kein Problem. Daher nahm ich den 006 auf der 11 gerne ohne störende Autos mit und so kann man auch Samstags auf eine gute Ausbeute im Tram-Netz kommen.

Datum: 03.04.2021 Ort: Frankfurt-Griesheim [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
294 unter der Hohlbrücke
geschrieben von: KBS443 (98) am: 12.04.21, 12:52
Unter der Hohlbrücke zeigt sich am 30 März 294 818, welche für die örtlichen Aufgaben in Dillenburg zuständig war.
Zu ihren Tagesaufgaben zählt dreimal die Bedienung der Dillenburger Stahlwerke, am Ende des noch befahrbaren Stücks der Strecke nach Ewersbach. Von der letzten dieser drei Bedienfahrten kehrt sie mit zwei Wagen zurück. Der Lrf steht so lässig auf dem Umlauf, weil er zuvor noch vom äußersten Gleis durch Umsetzen auf Gleis 1 gelangen musste.
Zu den weiteren Aufgaben der in Dillenburg tätigen Lok zählt die Bedienung einer Verladestelle am Bahnhof im benachbarten Haiger und das Abholen einiger Wagen beim Schrotthändler in Dillenburg.
Nachdem alle Wagen auf dem Gelände des noch vorhandenen Teil des Güterbahnhofs eingetroffen sind geht es für sie nach Wetzlar oder mit einer zuvor als Schublok eingetroffenen 151 nach Kreuztal.

Datum: 30.03.2021 Ort: Dillenburg [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Dampfend in den Sonnenaufgang
geschrieben von: FunFactorTM (29) am: 12.04.21, 03:27
Auf dem Weg zur Schule musste ich 2017 noch jeden Tag am Hanauer Hauptbahnhof umsteigen. Anfang des Jahres kündigte sich passend zur Umsteigezeit eine Überführung mit 01 150 und zwei Wagen an. Pünktlich verließ der Zug das Gelände der Museumseisenbahn Hanau und wurde an Gleis 101 bereitgestellt. Die aufgehende Sonne legte den Zug in eine tieforangene Umgebung.

Da ich als Schüler leider nicht sehr viel Geld hatte, musste meine damals relativ schlechte Kamera herhalten. Technisch könnte die Umsetzung heute sicherlich besser sein :-)

Datum: 17.02.2017 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EJS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 18 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weißwurst zum Mitnehmen
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 11.04.21, 19:03
Ne Weißwurst zum Mitnehmen war Tz 9043 am 06.04.2021 in Ostheim bei Butzbach, kam er doch gerade im Wolkenloch die lange Gerade entlanggefahren. Sekunden später war die Sonne wieder weg und der in meinem letzten Galeriebild beschriebene Schneesturm erhielt Einzug...Schwein gehabt!

Datum: 06.04.2021 Ort: Ostheim (b. Butzbach) [info] Land: Hessen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im "Gallischen Wald"
geschrieben von: Yannick S. (732) am: 11.04.21, 15:12
Na ja ich gebe es ja zu, so wirklich im Wald habe ich nicht gestanden, als ich mir Tippelschritt um Tippelschritt die perfekte Position gesucht habe, um den perfekten Durchblick zu erhaschen, doch musste ich bei der Anzahl an Misteln die hier überall in den Baumen wuchsen durchaus die Frage stellen, was ich denn gleich mache, sollte plötzlich Miraculix um die Ecke kommen.

Datum: 31.03.2020 Ort: Hermannspiegel [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Setg
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schon historisch: PbZ-Umleiter mit BR 115
geschrieben von: Dampflokfan (73) am: 11.04.21, 11:31
Bespannung mittlerweile schon historisch: Auf Grund von Bauarbeiten zwischen Paderborn und Altenbeken wurden im Mai und Juni 2017 zwei PbZ-Züge (PbZ 2474 und PbZ 2475) über die Ruhr-Sieg-Strecke, die Dillstrecke und die Main-Weser-Bahn umgeleitet. Am Abend des 9. Juni 2017 gelang mir so an der Dillstrecke bei Herborn (Dillkreis) dieses Bild des PbZ 2475 von Dortmund Bbf nach Frankfurt (Main) Hbf mit 115 448-3 von DB Fernverkehr.

Datum: 09.06.2017 Ort: Herborn [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unbewohnt
geschrieben von: joni2171 (54) am: 10.04.21, 14:14
Wohl schon länger steht dieses Haus an der Lahn bei Arfurt leer. Die Fenster sind zum Teil eingeschlagen und rankende Pflanzen erobern nach und nach das Gebäude. Nur die Lahntalbahn trennt das idyllisch gelegene Häuschen von der Lahn.
Am Mittag des 09.04.21 passiert DB 294 589 mit dem mittäglichen Zug aus Löhnberg diesen Ort auf der Fahrt nach Limburg. Normalerweise ist der morgendliche Zug der zuverlässigere der beiden, doch an diesem Tag fuhr nur der Zug am Mittag.

Datum: 09.04.2021 Ort: Arfurt [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gewitter über der Wetterau
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 09.04.21, 23:48
Das gab es im Juni 2019. Eine große Gewitterzelle treibte ihr Unwesen über der Wetterau, während 193 360 mit dem KT 40009 in Richtung Gallarate fuhr. Das ganze war sehr knapp, in der nächsten Auslösung sieht man schon die entgegenkommende S6 am rechten Bildrand und zudem kam ich, da ich vorher noch dem Schülerjob im örtlichen Baumarkt nachgehen musste, erst kurz vor knapp an der Stelle an. Dennoch darf man ja auch Mal Glück haben

Datum: 16.06.2019 Ort: Okarben [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lätzchen im Amöneburger Becken
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 09.04.21, 12:18
Am frühen Abend erreichte 232 527 von WFL den Bahnhof von Kirchhain, um dort einen vollen Schotterzug abzuholen. Mangels ausgeleuchteter Motive wählte ich eine Stelle, die für ein Streiflichtbild geeignet wäre. Dass sich die Abfahrt noch ein wenig verzögerte, spielte mir hierbei in die Karten, da der Flint immer besser wurde.
Im tiefeinfallenden Licht setzte sich der Zug dann endlich in Bewegung und machte bereits Minuten vorher akustisch auf sich aufmerksam. Bei Langenstein verlässt sich Main-Weser-Bahn das Amöneburger Becken und taucht fortan in eine waldreiche Hügellandschaft ein. Im Hintergrund thront die Amöneburg, welche die einzige Erhebung weit und breit ist, über dem Landstrich.

Datum: 30.03.2021 Ort: Langenstein [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwischen Winter und Frühling
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 07.04.21, 22:18 Top 3 der Woche vom 18.04.21
Die Natur lag im etwas höher gelegen Hochtaunuskreis im Vergleich zum Rhein-Main-Gebiet noch etwas zurück. Entsprechend karg zeigte sich die Hügellandschaft bei Grävenwiesbach Mitte März. Das Wetter war hingegen der Vegetation ein wenig voraus. Ausgeprägte Regenschauer teilten sich mit Auflockerungen den Himmel.
Ein paar Anläufe waren notwendig, um einen Zug auf dem nur im Stundentakt bediente Teilstück bis nach Brandoberndorf ausgeleuchtet abbilden zu können. Eine VT2E-Doppeleinheit hatte hier den letzten noch befahrenen Ast der Strecke befahren und erreicht in Kürze den nächsten Halt. Eine Schmierei wurde digital vom hinteren Fahrzeug entfernt.

Datum: 19.03.2021 Ort: Grävenwiesbach [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 22 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Aprilwetter
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 07.04.21, 20:04
Jeder dürfte die typische Wetterlage im April kennen. Zwischen Schauern und sonnigen Momenten liegen oft nur Minuten und so gehört an Tagen mit diesem Wetter eine Portion Glück dazu, die gewünschte Eisenbahn passend vor die Linse zu bekommen. Ein solcher Tag war der 06.04.2021. Es wechselten sich allerdings nicht Regen und Sonne sondern Schnee und Sonne ab.

Zu sehen die 111 082 von Railadventure, welche mit einem Englischem Triebzug unterwegs ist bei Okarben. Ein Glück fuhr die S6 vorraus, denn nur 5 Minuten vorher standen wir im tiefsten Schneesturm - unglaublich!

- Zweiter Versuch, aufgehellt und nachgeschärft -

Datum: 06.04.2021 Ort: Okarben [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: RADVE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rennbahn
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 06.04.21, 17:48
Eine bisher sowohl von mir als auch von der Galerie weitgehend unbeachtete Strecke ist die als Rennbahn bezeichnete SFS Köln-Rhein/Main, wo es vor allem südlich Limburg nur wenige Bilder zu bestaunen gibt. Das möchte ich hiermit versuchen zu ändern.

Nahe des Örtchens Weilbach verläuft die Strecke recht idyllisch entlang von Wiesen. Auf einer von ihnen wurden erst vor ein paar Jahren Bäume gepflanzt. Wie es sich an Ostersonntag gehört, war auch ein Osterglöckchen auf jener Wiese vorzufinden. Nur der (Oster-) Hase war im Endstress und hoppelte frühzeitig aus dem Bild, sollten doch noch einige Ostereier versteckt werden. Nicht allzulange muss man bei dem Dichten Takt am frühen Abend warten, ehe einer von vielen ICEs vorbeisaust. So auch 403 001 mit einem Bruder als ICE 622 nach Dortmund.

- Zweiter Versuch heller, gesättigter und mit mehr Kontrasten -

Datum: 04.04.2021 Ort: Weilbach [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein weiter Blick schadet nie
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 05.04.21, 12:28
Solch einen weiten Blick auf die Landschaft kann man in Okarben erhaschen. Aus Langeweile begab ich mich am Ostersonntag Mal mit dem Fahrrad in Richtung Okarben und schaute Mal nach, was so von oben geht. Dabei kam dieses Bild raus: Eine unbekannte 114 zieht den RE der Linie 30 auf den letzten Kilometern nach Frankfurt Hbf in Richtung Süden.


Datum: 04.04.2021 Ort: Okarben [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Zebra an der Werra
geschrieben von: Güterverkehr (24) am: 05.04.21, 12:33
Nach einer eher beschwerlichen Anreise, welche aus einer Irrfahrt durch den Hochsauerland Kreis und einer Sperrung in Bielefeld bestand, wertete der Lomo aus Bremen Grolland den Vormittag ein bisschen auf. Dieses Motiv gehört meiner Meinung nach zu den schönsten in Deutschland und wird definitiv ein zweites Mal aufgesucht.

Datum: 30.03.2021 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Lokomotion
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bahnhof im Dornröschenschlaf
geschrieben von: Jens Naber (424) am: 05.04.21, 15:47
Mit Hetzbach verbinden viele Hobbykollegen vermutlich in erster Linie das Himbächel-Viadukt, mit einer Länge von 250 Metern sicherlich das beeindruckendste Bauwerk entlang der Odenwaldbahn. „Beeindruckend“ ist aber wohl auch das richtige Wort für den Zustand des Bahnhofes: Während die Bahnsteige eher einer Wiese gleichen, gammelt das Empfangsgebäude seit Jahren vor sich hin. Kaputte Scheiben wurden nur noch durch Holzbretter ersetzt und das ganze Areal befindet sich in einem ziemlich heruntergekommenen Zustand. Nach vielen Jahren des Stillstandes soll nun aber langsam Bewegung in die Sache kommen: Im Jahr 2020 hat die Stadt Oberzent, von der Hetzbach mit seinen gut 800 Einwohnern seit ihrer Gründung im Jahr 2018 ein Stadtteil ist, den Bahnhof gekauft und will nun investieren: Neben einer grundlegenden Modernisierung soll nach den Wünschen vieler Lokalpolitiker hierzu auch die Reaktivierung des zweites Gleises als Kreuzungsmöglichkeit zählen, um auf dem Südabschnitt der Odenwaldbahn den wenig attraktiven Zweistundentakt durch einen Stundentakt ersetzen zu können.

Noch befindet sich der Bahnhof allerdings im Dornröschenschlaf und ermöglicht Bilder, die man je nach Perspektive nicht automatisch dem 21. Jahrhundert zuordnen würde. Auf seiner Fahrt als VIA 25235 nach Eberbach legt der VT 106 am 27. März 2020 einen kurzen Halt ein und wird seine Reise in Richtung Neckartal in Kürze fortsetzen.

EXIF-Daten: -1 Stunde, die Kamera stand nach einem extrem unergiebigen Winter noch auf Sommerzeit...

Datum: 27.03.2020 Ort: Hetzbach [info] Land: Hessen
BR: 615 (Bombardier Itino) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
EGP für BBL
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 04.04.21, 11:42
Am Karsamstag war schönes Wetter und es wurde angekündigt, dass die EGP 218 201 mit einer BBL 225 die Main-Weser-Bahn über Bad Vilbel gen Süden hinunter rollen soll. Als ich die Meldung bekam, war der Zug bereits in Lang-Göns. Da ich sowieso das Auto durch die Waschanlage fahren wollte, machte ich einen kurzen Abstecher an den heimischen Bahnhof in Groß Karben, um den Zug abzulichten.

Ein bisschen kahles Buschwerk am Schienenräumer der Lok wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 06.04.21, 12:16

Datum: 03.04.2021 Ort: Groß Karben [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Frankfurt Gutleuthafen
geschrieben von: Yannick S. (732) am: 04.04.21, 17:41
Allgemein ist es relativ ruhig geworden auf der Frankfurter Hafenbahn, doch während im Osten noch ein paar größere Kunden für einen halbwegs planbaren Verkehr sorgen, so gibt es im Westen an halbwegs planbaren Verkehren nur den Verkehr zum Kraftwerk. Im Westen gibt es mit dem Gutleuthafen allerdings auch noch einen ziemlich ursprünglichen Hafen, der Dank einem Stahlhändler auch noch sporadisch mal ein rollendes Rad sieht. Während in der einen Woche drei Wagen im Zulauf sind, sind dafür in den nächsten beiden Wochen gar keine Wagen da. Alles sehr unplanbar und daher von mir bisher auch nur einmal bei Nichtwetter dokumentiert.
Am Morgen des 01. März sollte sich das ändern.
Ganz Hessen war unter einer Nebeldecke, nur Frankfurt war nebelfrei. Ich startete mal zu einer Tour durch die Frankfurter Häfen auf der Suche nach einer Lok. Dabei fing ich im Westen an wo ich dann zwei Dinge feststellen konnte. Im Gutleuthafen standen zwei leere Wagen und bereits auf Höhe der Skyline war Nebel aufgezogen, während hier artig die Sonne schien.
Besonders sinnvoll war es somit nicht in den Osten zu fahren und ganz vielleicht würde man die beiden Wagen ja abholen... damit gerechnet habe ich aber nicht, denn warum sollte man mit der Lok aus dem Osten rübereiern, nur um zwei leere Wagen abzuziehen, ohne aber irgendetwas Neues irgendwo im Westen zustellen zu können. Tja, umso mehr erschrak ich als die Lok dann plötzlich auftauchte.

Datum: 01.03.2021 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: HFM
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Limburg in den 2000ern...
geschrieben von: Güterverkehr (24) am: 04.04.21, 13:39
... könnte man denken wenn man nur die Lok und das erste Auto beachtet, aber das Foto wurde erst in Frühjahr 2021 geschossen. Die Stelle fand ich durch Zufall auf Instagram.

Datum: 30.03.2021 Ort: Limburg [info] Land: Hessen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frankfurt Skyline
geschrieben von: bahn2001 (114) am: 04.04.21, 11:07
Zu den klassischen Motiven im Frankfurter Stadtgebiet gehört auch die Obermainbrücke (Ignatz-Bubis-Brücke) mit der Skyline im Hintergrund. Dieses läßt sich von der benachbarten Flößerbrücke aus aufnehmen. Im Frühjahr 2021 konnten hier auch die P-Wagen beobachtet werden, allerdings nur mit einem Früh-Kurs auf der Line 18 und mit einer Fahrt auf der Linie 15, die hier außerplanmäßig zum Betriebshof nach Eckenheim fuhr. Angenehm für das Auge waren die wenigen Baukräne, das kennt man ja an dieser Stelle auch anders. Ein Auto auf der Brücke sowie eine Farbverunstaltung an der Brücke wurden nachträglich entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 04.04.21, 11:08

Datum: 29.03.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleiter im Lahntal
geschrieben von: Alex2604 (23) am: 03.04.21, 21:27
Wegen einer Sperrung der Main-Lahn-Bahn zwischen Limburg und Niedernhausen werden an den Osterfeiertagen die Tonerdezüge von und nach Italien über das Lahntal umgeleitet. Bis beziehungsweise ab Wetzlar werden die Züge von Loks der Baureihe 266 gezogen. Am 2.4.2021 war es 266 435, die einen leeren Tonerdezug nach Limburg brachte und zwischen Kirschhofen und Gräveneck fotografiert werden konnte.

Die Kamerauhr wurde zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht umgestellt. Das Bild wurde dementsprechend um 18:13 Uhr aufgenommen.

Zuletzt bearbeitet am 04.04.21, 23:46

Datum: 02.04.2021 Ort: Kirschhofen [info] Land: Hessen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Euro Cargo Rail (ECR)
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Typisch Frankfurt die Dritte!
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 03.04.21, 10:15
Ein absolutes Must-Have auf meiner To-Do-Liste bezüglich der Pt-Wagen war das Motiv am Willy-Brandt-Platz samt Eurozeichen. Ein Glück hat sich die Politik der Stadt Frankfurt in den 1980er Jahren nicht durchsetzen können und die Altstadtstrecke blieb bestehen. An diese Politik erinnert heute nur noch der Pt-Wagen, welcher eigentlich das letzte Fahrzeug einer Frankfurter Straßenbahn sein sollte. Wie wir alle wissen gibt es die Tram noch heute und auch die Zukunft ist durch Neufahrzeuge gesichert.

Zurück zu meinem Plan: Nur kurze Zeit reichte das Zeitfenster zwischen ''Sonne noch zu tief'' und ''Pt-Wagen nicht mehr hier''. In gut zwei Wochen hat es sich mit den Hochflurern in der Altstadt erledigt, wenn der Betriebshof Gutleut frisch saniert wieder ans Netz geht und die Ein- und Ausschiebefahrten quer durch die Stadt entfallen.

Also ging es wie so oft in der Pause statt ins Casino was futtern eben in die Stadt und Wagen 749 war der Glückliche an diesem sommerlichen Nachmittag im Umlauf des 1713. Erfreut über den blauen Wagen gings dann rasch wieder zurück auf Arbeit. Glück mit den doch für Coronazeiten ziemlich vielen Menschen hatten wir genauso wie mit einem nicht ins Bild gefahrenen Gegenzug.

- Zweiter Versuch, aufgehellt -

Datum: 31.03.2021 Ort: Frankfurt-Innenstadt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Biedenkopf
geschrieben von: KBS443 (98) am: 02.04.21, 16:52
Genau 138 Jahre nach der Freigabe für den Personenverkehr verlässt ein Desiro-Doppel den Bahnhof Biedenkopfs in Richtung Marburg.
Noch heute besitzt der Bahnhof eine Wartehalle mit einem Schalter, welcher vom RMV betrieben wird. Die Gleisanlagen werden aus dem Fahrdienstleiterstellwerk im Empfangsgebäude gesteuert. Der früher umfangreiche Gleisplan wurden bis in die 90er Jahre durch den lokalen Güterverkehr genutzt, ein Industriestammgleis zweigte in das nahegelegen Industriegebiet ab. Dieser Abzweig wurde vom bis 1998 besetzten Stellwerk Bo, am Ostkopf des Bahnhofs, gesteuert. Zuletzt diente es nurnoch als Schrankenwärterposten für den Bahnübergang vor dem Stellwerk. Das Gebäude existiert noch heute, es ähnelt sehr dem im letzten Jahr abgebrochenen Stellwerk in Sarnau.

Bildmanipulation: Entfernung eines rechts hereinragenden Masts und farbliche neutralisierung eines Postfahrzeugs ebenfalls am rechten Bildrand.

Zuletzt bearbeitet am 02.04.21, 16:54

Datum: 02.04.2021 Ort: Biedenkopf [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der Cantus am Ende des Tunnels
geschrieben von: Güterverkehr (24) am: 02.04.21, 19:57
Der Schürzebergtunnel gehört mit seinen 173m zu den kürzesten Eisenbahntunneln Deutschlands, welchen wir durch einen Rheinländischen Fuzzi den wir an der altbekannten Stelle trafen, wohl nie zu Gesicht bekommen hätten. Am Ende des Tunnels befand sich die RB7 nach Bebra.

Datum: 30.03.2021 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: cantus
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tunnel Weilburg
geschrieben von: Philosoph (500) am: 02.04.21, 12:19
Der Ortsblick Weilburg ist auch in der Galerie bereits durch viele tolle Bilder dokumentiert. Daher versucht ich einmal eine neue Perspektive zu finden, idealerweise um neben der Kirche auch das im Jahr 2025 zur Ablösung anstehende Einfahrsignal im Bild zu integrieren. Tatsächlich findet sich auf dem gemauertem Podest des ehemaligen ESig des Abzweig Gensberg ein idealer Fotostandpunkt, um das Motiv wie gewünscht umzusetzen. 648 707 hat den Bahnhof Weilburg vor kurzem verlassen und passiert soeben den 298 m langen Weilburg Tunnel.

Datum: 23.02.2021 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Trabbi Treffen im Taunus
geschrieben von: Güterverkehr (24) am: 01.04.21, 15:59
Noch drehen die Ostloks der Baureihe 143 ihre Runden zwischen Frankfurt und Limburg, aber die Ablöse durch die Baureihe 146 steht kurz bevor. Um das Abendlicht noch voll ausnutzten zu können begab ich mich nach Bad Camberg. Idealerweise trafen sich die Regionalzüge direkt an meiner Stelle.

Datum: 31.03.2021 Ort: Bad Camberg [info] Land: Hessen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Frühling ist da!
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 31.03.21, 23:31
Auch in Frankfurt am Main ist er angekommen, der Frühling, erkennbar am toll blühenden Baum. So ging es die letzten Tage bei angenehmen 20 bis 24 Grad ausgiebig auf die Jagd nach den Pt-Wagen der Straßenbahn Frankfurt. Hier sieht man Wagen 138 beim Verlassen des Ortes Oberrad in Richtung Sachsenhausen.

Zuletzt bearbeitet am 31.03.21, 23:32

Datum: 30.03.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ungewohnt bunte Wetterau
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 31.03.21, 23:59
Landschaftlich ist die Wetterau zwar hin und wieder bunt, auf der Schiene ist mitunter aber der Hund begraben. Dass dem aktuell nicht so ist, liegt unter anderem dem Erdrutsch am Rhein. Zahlreiche Güterzüge werden akutell unter anderem durch die Wetterau umgeleitet, weshalb hier sonst sehr seltene private EVU's auftauchen. Dazu zählt auch HSL.
Dank einer Vormeldung aus dem Maintal legte ich mich heute Abend auf die Lauer und wartete auf den Zug. Im Würzburger Raum war der Zug bereits gegen 15 Uhr. Aufgrund einer Person im Gleis bei Nidderau und einer damit verbundenen Vollsperrung wurde es zum Zitterspiel, ob der Verkehr noch vor dem Lichtaus wieder ins Rollen kommen würde. Im tiefen Abendlicht war dann alles angerichtet, als 186 381 mit einem langen Hödlmayr-Autozug endlich den auserwählten, frisch gerodeten Einschnitt in der Hügellandschaft bei Bruchenbrücken durchfuhr. An dieser Stelle fädelt die auch als Main-Wetter-Bahn bekannte Zubringerstrecke der Main-Weser-Bahn nach der Überquerung des Niddatal vor dem Hügel im Hintergrund in das Wettertal ein. Im Hintergrund stellte sich am Himmel die bei Hochdruckeinfluss typische Abstufung über dem Horizont ein.

Zuletzt bearbeitet am 01.04.21, 00:11

Datum: 31.03.2021 Ort: Bruchenbrücken [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: HSL
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Beienheim
geschrieben von: HSU (55) am: 30.03.21, 21:56
Das hessische Eisenbahnfreilichtmuseum Beienheim bietet natürlich auch ein Formvorsignal. Noch schön mit Seilzug und Umlenkrollen sowie Spannwerk - dies kann man dort alles in "echt" erleben und hören.
Ergänzt wird Situation durch einen GTW2/6 der HLB, welcher eben Beienheim in Richtung Friedberg verläßt.



Datum: 30.03.2021 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neue Gesichter auf der Dreieichbahn
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 30.03.21, 06:16
Neue Gesichter gab es Anfang 2019 auf der Dreieichbahn zu bewundern. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mischten sich die, nennen wir es mal charakterisch aussehenden, PESA-Züge unter und verrichteten ihren Dienst im Südhessischen. Im tiefen Winterlicht war es 633 502, der mir zwischen Offenthal und Urberach vor die Linse fuhr.

Datum: 14.02.2019 Ort: Dreieich-Offenthal [info] Land: Hessen
BR: 633 (PESA LINK 3tlg) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Plätzchen im hessischen Freilichtmuseum
geschrieben von: Steffen O. (640) am: 29.03.21, 11:42
Insbesondere zu Telegraphen-Zeiten war der Bahnhof von Beienheim ein absolutes Relikt vergangener Tage. Abgesehen von den GTW's deutete fast nichts auf das 21. Jahrzehnt hin. An einem sonnigen Februartag 2012 fährt hier eine Mittelmotor-Lore aus gen Friedberg nach erfolgter Kreuzung.

Zuletzt bearbeitet am 29.03.21, 12:02

Datum: 06.02.2012 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Beienheim
geschrieben von: HSU (55) am: 28.03.21, 18:20
Beienheim - DER Museumsbahnhof in der Wetterau behält standhaft sein DB-Epoche-III-Flair.
Die passenden Triebfahrzeuge sind allerdings schon lange verschwunden. Was konnte man von der Bank aus alles erleben - Friedberger 78 und 86er, später Gießner 211, 212, 215 sowie 216 und natürlich auch den Vorgänger der heutigen Triebwagen - den 798.

Die stündliche Kreuzung mit der heutigen Traktion in Form der HLB-GTW aus der Perspektive mit Baum und Bank am 09.02.2021.


Datum: 09.02.2021 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterverkehr im Lahntal
geschrieben von: Philosoph (500) am: 28.03.21, 10:44
Die Lahntalbahn bietet nicht nur im PV mit mindestens drei unterschiedlichen Fahrzeugen etwas Abwechslung, es gibt dort sogar werktags noch regelmäßigen GV, welcher oftmals sogar nach Plan verkehrt. Bislang hatte ich die Stelle am Tunnel bei Villmar nur am Wochenende mit Triebwagen abgelichtet. Der Corona bedingte Resturlaub ermöglichte dieses Jahr jedoch eine Fototour unter der Woche. Auf die Minute pünktlich konnte daher am 25.02.2021 der BASF-Kalkzug am bekannten Lahnblick oberhalb des Tunnels bei Villmar wunschgemäß abgelichtet werden. Im Sommer dürfte das Motiv nur noch schwierig umzusetzen sein.

Datum: 25.02.2021 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am alten Bahnhof Oberrad
geschrieben von: Benedikt Groh (431) am: 28.03.21, 09:00
Ein sonniger Nachmittag wurde für einen kurzen Besuch in Frankfurt-Oberrad genutzt, wo man inmitten der Felder für die Grüne Soße nie lange auf abwechslungsreichen Verkehr warten muss. Neben den ICEs verschiedener Generationen, Twindexx und Dostos mit BR 114 / BR 145 fährt zudem die Odenwaldbahn vorbei und mit etwas Glück auch mal ein Güterzug. Eher ungeplant war hingegen 115 459, die an diesem Tag Lz in Richtung Bayern unterwegs war, aber selbstverständlich dennoch gerne mitgenommen wurde.

Datum: 27.02.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oldie am RE
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 28.03.21, 11:25
Selten Mal kommt es vor, dass sich eine 111 auf den RE 30 zwischen Frankfurt und Kassel verirrt. Wie damals fuhr diese Woche Dienstag 111 100 mit sieben Doppelstockwagen zwischen Frankfurt und Kassel hin und her. Hier sieht man den Zug kurz vor Bad Nauheim.

Zweiteinstellung mit entferntem Grauschleier.

Datum: 24.03.2021 Ort: Nieder-Mörlen [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleiterzeit
geschrieben von: KBS443 (98) am: 27.03.21, 13:10
Schon fast zum alljährlichen Betriebsgeschehen auf der Dillstrecke gehören Umleiterzüge aus dem Mittelrheintal, der S23 Baustelle zwischen Troisdorf und Bonn-Beul ist dies zu verdanken. Dieses Jahr war die zweite Februarhälfte und der März Umleiterzeit, genau in diesem ereignete sich bei Kestert ein Hangrutsch, welcher den rechtsrheinischen Betrieb südlich von Koblenz zum erliegen kommen lies.
Der dadurch bis an die Kapazitätsgrenze der Siegstrecke und dem eingleisigen Giersbergtunnel in Siegen angewachsene Verkehr, lässt die Erfolgsquote bei durchwachsenem Wetter steigen. Die wahrscheinlich von SBB Cargo International angemietete 189 283 war im passenden Moment mit einem Hupac-KLV zur stelle.

Zweiteinstellung: Ausrichtung an den Seitenwänden der Container und den Griffstangen der Lok, die Oberleitungsmasten und Vorsignalbaken scheinen alle schief zu stehen.
Aufhellung der sonnenbeschienen Bereiche

Datum: 26.03.2021 Ort: Rodenbach [info] Land: Hessen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Rebstockstrecke
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 26.03.21, 10:42
Seit 2003 fährt die Straßenbahn zum Rebstockbad. Zur Eröffnung der Strecke standen links noch keine Gebäude, heute strahlt einen ein weißer Klotz an. Im Hintergrund sieht man das Raddison Blue Hotel, welches schon ziemlich cool aussieht in der runden Gestalt- Der blaue Wagen ist der Pt-Wagen 720, wie er gerade in die Kurve zur Haltestelle Leonardo-Da-Vinci Allee einbiegt. Bald ist Schluss mit den Pt-Wagen, da der erste T-Wagen schon bald eintreffen soll.


Zuletzt bearbeitet am 26.03.21, 11:49

Datum: 24.03.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
König Konrad
geschrieben von: joni2171 (54) am: 25.03.21, 18:15
Am Morgen des 07. August sollte eigentlich die für mich vorerst letzte Möglichkeit im Jahr 2020 genutzt werden, um den morgendlichen Löhnberg-Zug mit 294 zu fotografieren. Alles schien zu passen, die Sonne schaffte es zur erwarteten Uhrzeit gerade passend auf die Strecke, doch leider fiel der Zug an diesem Tag aus.
So mussten also HLB 646 424 "HLB 124" und ein weiterer GTW herhalten. Diese waren als Verstärker RB 45 (24887) auf der Fahrt nach Gießen unterwegs. Das Vorsignal der Blockstelle Villmar hatten die beiden bereits passiert und konnten neben dem König Konrad Denkmal bildlich festgehalten werden. Die Zuglänge passte super und so hatte ich zumindest neben den normal verkehrenden Lints noch ein nettes Bild angefertigt und konnte nicht komplett unzufrieden wieder nach Hause fahren.

Datum: 07.08.2020 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Besser gehts nicht!
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 25.03.21, 09:58
Das traf am 24.03.2021 auf Lok und Wagen zu! Mit einem absolut glänzenden Wagenpark war die nicht minder glänzende 111 100 mit ihrem Regionalexpress auf der Fahrt von Kassel Hbf nach Frankfurt (Main) Hbf unterwegs. Hier zu sehen ist der Zug unmittelbar nach der Durchfahrt durch den Haltepunkt Niederweimar. Schwein gehabt haben wir mit der Sonne, denn die war eine Minute später erstmal völlig verschwunden, da sie sich hinter einem Wolkenschleier versteckte.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.21, 09:23

Datum: 24.03.2021 Ort: Niederweimar [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frische 11er im Kinzigtal
geschrieben von: FunFactorTM (29) am: 24.03.21, 01:38
111 189 wurde Ende 2018 von Stuttgart nach Frankfurt umbeheimatet und durfte dann auch gleich Ersatzlok für eine 114er spielen. Baustellenbedingt pendelten an diesem November-Wochenende die Regionalbahnen im Kinzigtal nur zwischen Wächtersbach und Hanau. Folglich hing die Lok auch den ganzen Tag auf diesem Streckenabschnitt fest. In feinstem Abendlicht erreicht die schöne Garnitur hier den Bahnhof von Wirtheim. Die Lok sah überraschend gut aus – toller Lack, frisch gewaschen, gänzende Lüftergitter und auch die Wagen dahinter in feinstem Zustand – so macht das Spaß!

Bildmanipulation: Schatten der anwesenden Fotografen entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.21, 01:42

Datum: 18.11.2018 Ort: Wirtheim [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (2742):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 55
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.