DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (24):   
 
Galerie: Suche » Europa: Luxemburg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Château de Bourscheid
geschrieben von: Andreas Burow (299) am: 17.09.20, 16:52
Stolz prangt Château de Bourscheid über dem Tal der Sûre (Sauer) und der Ortschaft Michelau. Der von CFL 3017 bespannte Personenzug wird gleich den kleinen Bahnhof des Ortes erreicht haben.

Von dieser schönen Stelle ist natürlich bereits ein Bild in der Galerie vertreten. Dieses zeigt jedoch den Zustand sechs Jahre später, als links der Bahnstrecke bereits ein Neubaugebiet erschlossen worden war. Auch die Jahreszeit und die Baureihe machen einen Unterschied aus, so dass ich es einmal mit dieser Version versuche.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 17.09.2004 Ort: Michelau [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Nordstrecke
geschrieben von: Dennis G. (153) am: 04.01.20, 21:21
Die luxemburgische Nordstrecke verläuft überwiegend durch enge, bewaldete Täler, was das Fotografieren nicht gerade einfach macht. Vom Schulberg in Drauffelt bietet sich jedoch ein schöner Blick auf die Gleise und die überschwemmten Wiesen im Tal der Klerf. Ein kurzer Regionalexpress ist auf dem Weg in die Hauptstadt des Großherzogtums.

Datum: 19.12.2019 Ort: Drauffelt [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pfaffenthaler Panorama
geschrieben von: claus_pusch (226) am: 28.12.19, 19:49
Zwischen der Oberstadt und dem Kirchberg-Plateau, tief im Tal der Alzette, liegt der Luxemburger Stadtteil Pfaffenthal (luxemburgisch: Pafendall), wo man den mit 70 m kürzesten Viadukt der Nordstrecke nach Troisvierges auf Luxemburger Stadtgebiet findet. Für dieses Brückenbauwerk, das hier von einem Coradia-Duplex-Triebwagen der CFL-Baureihe 2200 als Regionalzug Luxemburg-Diekirch befahren wird, finden sich je nach Quelle die Bezeichnungen 'Grünewald-Viadukt' oder 'Dräi-Eechelen-Viadukt'; der erste Name nimmt Bezug auf die im Wald hinter der Bahn liegenden Forts Nieder- und Obergrünewald, der zweite Name bezieht sich auf das - im Bild ebenfalls vom Wald verdeckte - Fort Thüngen, das weiter oben auf dem Plateau liegt und das lokal als "Drei Eicheln" bekannt ist, bzw. auf die Rue des Trois Glands, die unter der Brücke hindurchführt. Die diversen Forts gehören zu den im 19. Jahrhundert abgerissenen Luxemburger Festungsanlagen. Im Hintergrund ist der sehr viel längere und höhere Pfaffenthal-Viadukt zu sehen, während links auf dem Berg das Gebäude des Mudam (Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean) hinter den Bäumen hervorragt.
Diese Fotomöglichkeit ergibt sich vom oberen Zugang des Pfaffenthaler Panorama-Aufzugs, vorausgesetzt man quetscht sich so gegen die Scheiben der vollverglasten Kanzel, dass man die störenden Reflexionen auf ein Minimum reduzieren kann, und man scheut nicht den Einsatz des Weitwinkel-Objektivs. Ein zusätzliches Spannungsmoment entsteht dadurch, dass man hier auf einem Glasboden steht, der den direkten Blick auf den 60 m tiefer gelegenen Talgrund freigibt.

Bildmanipulation: Die Weitwinkel-Verzerrung wurde korrigiert und verbliebene Reflexionen elektronisch eliminiert.

Datum: 08.06.2019 Ort: Luxembourg-Pfaffenthal [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2200 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Interregio auf der Biisser Bréck
geschrieben von: Andreas Burow (299) am: 09.10.19, 20:13
Die Biisser Bréck (deutsche Bezeichnung: „Viadukt Pulvermühle“) ist eines von drei Stadtviadukten der Stadt Luxembourg und zwar das dem Hauptbahnhof nächstgelegenste. Wegen der starken Auslastung der Strecke hat sich die CFL entschlossen, parallel zum bestehenden Viadukt von 1862 eine zweite Eisenbahnbrücke in einer Stahl-Stahlbeton-Verbundkonstruktion zu errichten. Dieses Bauwerk wird aus unserer Blickrichtung hinter der Biisser Bréck angesetzt. Die Bauarbeiten an dieser Erweiterung dauern nun bereits etwa zehn Jahre an. Bei structurae findet man mehr Informationen und diverse Fotos zu diesem Projekt.

Schon länger her ist die Zeit der Interregios und auch die Baureihe 181 kommt heute nicht mehr nach Luxembourg. Der Blick zurück zeigt 181 220 vor IR 2430 im letzten Abendlicht auf der Biisser Bréck. Wenige Augenblicke später wird der Interregio den darauf folgenden kurzen Tunnel passieren und in den Hauptbahnhof einfahren.

BM: störendes Graffiti an einem IR-Wagen entfernt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 20.10.2000 Ort: Luxembourg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fond-de-Gras
geschrieben von: NAch (759) am: 23.09.19, 15:33
Eisenerz (Minette) wurde hier gefunden, die Förderung und Verarbeitung fand hier im Tal statt, eine Eisenbahn musste gebaut werden.
Mit der Einstellung der Grube war alles vorbei.
Alles vorbei?
Eine kleine Gruppe Eisenbahnfreunde wollte sich nicht damit abfinden.
1973 begann ein Museumsbetrieb. Der "Train 1900" fährt auch heute noch [minettpark.lu]
Hier ein Bild aus der Anfangszeit, der bunt zusammengewürfelte Zug unterquert gerade die Überreste der Seilbahn.

Scan vom Negativ

Datum: 19.09.1976 Ort: Fond-de-Gras [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Train 1900
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Montanlandschaft
geschrieben von: NAch (759) am: 04.06.19, 22:03
Die Hochöfen von Belval, Bahnlandschaft für die Eisenproduktion, Eisen produziert für die Bahn.
Eins bedingt und fördert das andere.

Als die ersten Bahnen gebaut wurde, da wurde doch tatsächlich argumentiert, das könne nichts werden, die Kapazität der wenigen Hochöfen würde nicht mal für 100 Meilen Schienen reichen, ganz abgesehen , dass dies Eisen ja für die Pflüge und Schwerter gebraucht würde.

Abendliche Wintersonne und Schnee - die Industrielandschaft sieht gleich angenehmer aus.

Scan vom KB-Dia


Datum: 05.01.1979 Ort: Belval [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebenbahn
geschrieben von: NAch (759) am: 18.05.19, 00:45
Die Bahnstrecke von Kautenbach bis Bastogne endet seit 1967 in Wiltz, Für diese Stichstrecke - sie ist nur neun Kilometer lang- genügte ein Triebwagen, aber diese eine Triebwagen war ein De Dietrich.
Zwei weitere Passagiere gab es am 03.06. - oder ist einer der Lokführer?
Scan vom Negativ

Datum: 03.06.1974 Ort: Wiltz [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einer von Zweien
geschrieben von: Andreas Burow (299) am: 01.05.19, 12:52
Irgendwo hatte ich mal ein Foto gesehen, das vom Bahnsteig in Manternach aus aufgenommen worden war. Weil ich sowieso in der Gegend unterwegs war, beschloss ich, mir den Ort mal näher anzuschauen und einfach den nächsten Zug dort zu fotografieren. Einen 628 hatte ich aber irgendwie nicht erwartet. Immerhin handelte es sich bei 628/928 505 um einen der beiden CFL-628, die sich bis auf die CFL-Logos nicht von den DB-628ern unterschieden. Nach dem Ende des Wanderdünen-Einsatzes in der Region wurde der Triebwagen im Jahr 2015 an die neg nach Niebüll abgegeben und dort zusammen mit seinem Schwesterfahrzeug als VT 505/506 eingereiht.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 05.09.2003 Ort: Manternach [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo in Luxemburg liegt Lg?
geschrieben von: Jochen Schüler (55) am: 11.04.19, 18:21
Zu den frühen Nachmittagstunden gab es 1999 nach den CFL Umläufen einige Güterzüge von Wasserbillig in Richtung Luxemburg. So positionierten wir uns in Manternach und genossen bei mildem Frühlingswetter den Ortsblick. 10 Minuten nach dem mit 3619 bespannten Personenzug Wasserbillig – Rodange kam dann der erste Güterzug. Zuglok des 24652 war 3601. Laut Umlauf soll der Zug von Wasserbillig nach „Lg“ gegangen sein.

„Lg“ liegt nach anderen Zugnummern 25 bis 30 Minuten von Esch entfernt. Vermutlich ist es das heutige Anschlussgleis zum Klinkerwerk „Intermoselle“ bei Rumelange. Immerhin wurde „Lg“ damals sechsmal werktäglich von den Baureihen 3600 und 1800 angefahren. War der Bahnhof damals noch mit Fahrdraht überspannt?

Scan vom Fuji Sensia 100


Datum: 02.04.1999 Ort: Manternach [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3600 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Spanische Türmchen
geschrieben von: Dennis G. (153) am: 05.04.19, 00:00
Die sogenannten Spanischen Türmchen finden sich an zahlreichen Stellen in der Festungsstadt Luxemburg. Sie entstanden im 17. Jahrhundert und dienten einst den Wachen als Unterstand und Aussichtspunkt.

Ein IC in Richtung Lüttich hat vor Kurzem den Luxemburger Hauptbahnhof verlassen und überquert nach knapp zwei Kilometern bereits zum dritten Mal die Alzette.

Ein kleines Graffito auf dem Türmchen wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 18:42

Datum: 21.03.2019 Ort: Luxemburg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die neue futuristische Luxtram
geschrieben von: Toaster 480 (328) am: 04.10.18, 12:19 Bild des Tages vom 13.09.20
Die Luxtram ist ein junges Verkehrsprojekt der luxemburgischen Hauptstadt Luxembourg Ville, das eine moderne Straßenbahnlinie von Cloche-d'Or über den Hauptbahnhof und das Kirchberg-Plateau zum Flughafen umfasst. Im Dezember 2017 wurde ein erster Abschnitt auf dem Kirchberg zwischen der Luxepo und dem Bahnhof Pafendall - Rout Bréck eröffnet, wo noch herkömmlich mit Oberleitung gefahren wird. Die im Juli 2018 erfolgte südliche Verlängerung zum Stäreplaz / Étoile am Rande der Innenstadt umfasst jedoch die Besonderheit, dass dort keine Oberleitung hängt, was den Bahnen des spanischen Herstellers CAF jedoch nichts ausmacht. Auf dem Bild befährt eine solche Tram den neuesten Abschnitt und verlässt gerade die aktuell vorletzte Station Faïencerie.

Datum: 30.09.2018 Ort: Luxembourg Ville [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Luxtram
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ginsterfest
geschrieben von: NAch (759) am: 11.09.18, 16:09
Das Ginsterfest (Geenzefest) wird seit 1948 jedes Jahr während des Pfingst-Wochenendes veranstaltet. Hauptattraktion des Ginsterfestes ist am Pfingstmontag der Ginster-Umzug. Der Ginster-Umzug setzt sich zusammen aus den Festwagen, den aufspielenden Musikvereinen sowie Majoretten- und Folkloregruppen aus dem In- und Ausland. Des Weiteren nehmen auch internationale Fanfarenzüge und Showbands am Umzug teil. Den glanzvollen Abschluss des Umzuges bildet der mit Ginsterzweigen geschmückte Ginsterwagen der Ginsterkönigin. Die Ginsterkönigin wird von sechs Ehrendamen umrahmt.

Aus : [de.wikipedia.org]

Vor vierundvierzig Jahren gab es dazu auch ein Sonderzug von der Stadt Luxemburg nach Wiltz.
Das Wasserfassen am Endpunkt wurde von der örtlichen Feuerwehr übernommen. Ob die Jungs an und auf der Lok alle dazu gehören? Am Hydrant jedenfalls steht jemand, der rechtzeitig Einhalt gebieten kann.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 03.06.1974 Ort: Wiltz [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Belval-Usines
geschrieben von: bahn2001 (114) am: 24.04.16, 12:21
Im Jahr 2005 waren die Luxembourgischen Lokomotiven der Bauart TRAXX mit den zugehörigen Doppelstockwagen aus dem Hause Bombardier noch frisch auf der Schiene. CFL 4008 fuhr mit einer Regionalbahn vorbei am Industriekomplex bei Belval-Usines in Richtung Athus. Die dortige Station wurde im Jahr 2010 in Belval-Université umbenannt.
Die beiden Schornsteine standen wohl etwas schief, das Bild wurde an den Häusern und Masten ausgerichtet.


Datum: 01.04.2005 Ort: Belval-Usines [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Luxemburger Nebenbahn
geschrieben von: luxtrain (5) am: 04.11.14, 23:35
Seit Mitte der 1980er Jahre wird das Luxemburger Schienennetz jedes Frühjahr und jeden Herbst durch einen DB Messtriebwagen der Baureihe 725/726 abgefahren.

Auch am 9. April 2014 standen Messfahrten mit 725/726 002 auf der CFL Nordstrecke auf dem Programm und diese brachten den Schienenbus auch auf die ehemalige Attertstrecke nach Pétange. Diese nicht elektrifizierte Nebenbahn ist zur Bedienung eines Anschlusses bis Bissen heute noch in Betrieb und daher Teil der Messfahrten.

Zwischen Bissen und Colmar-Usine befindet sich der deutsche Gast bereits wieder auf der Talfahrt und kann dank großzügigen Freischnitts in einer der etlichen Kurven festgehalten werden.

Datum: 09.04.2014 Ort: Bissen [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB Netz
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Krokodil in den Ardennen
geschrieben von: luxtrain (5) am: 23.07.14, 22:36
Nach fast 9 jähriger Aufarbeitung und neuer Lackierung in den Ursprungsfarben aus den 1950er Jahren, wird Lok 3608, Spitzname "Das Luxemburger Krokodil", seit Anfang 2014 vor Sonderzügen eingesetzt. Anlässlich einer Schulungsfahrt für das Lokpersonal zog sie 4 leere Wegmannwagen von Troisvierges durch die luxemburgischen Ardennen zurück nach Luxemburg-Stadt und passiert bei Cinqfontaines das Flüsschen Wiltz.

Auch wenn die Zugzusammensetzung typisch für den Luxemburger Nahverkehr der 1960er Jahre wäre, muss jedoch bedacht werden, dass diese Strecke erst Ende der 1980er elektrifiziert wurde.

Datum: 16.04.2014 Ort: Cinqfontaines [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3600 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Herzen Europas
geschrieben von: Julian en voyage (388) am: 14.06.14, 23:37
Mitten in Europa liegt das Großherzogtum Luxemburg mit der gleichnamigen Hauptstadt, die neben Brüssel und Straßburg wichtigster Standort der EU ist. Im Europaviertel auf dem Kirchberg haben unter anderem der Europäische Gerichtshof, der Europäische Rechnungshof und die Europäische Investitionsbank ihren Sitz.

Blickt man von der gegenüberliegenden Altstadt, durch das Tal der Alzette vom Europaviertel getrennt, in Richtung der modernen Institutionsgebäude, liegt der 257 Meter lange Viaduc de Pfaffenthal in direkter Sichtachse.

Am Nachmittag des 16. Mai 2014 rollt ein Triebwagen der CFL-Reihe 2000 als RB 3216 nach Wiltz über das Bauwerk am Beginn der luxemburgischen Nordstrecke.
Er entstammt der ab 1982 von Francorail und ANF produzierten "Z2"-Familie und entspricht mit seiner Ausstattung für das 25 kV 50 Hz-Wechselstromnetz weitestgehend dem Z 11500 der SNCF.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.19, 18:31

Datum: 16.05.2014 Ort: Luxembourg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mauerdurchbruch
geschrieben von: NAch (759) am: 18.06.13, 08:49
Luxemburg war im 16. Jahrhundert eine stark befestigte Stadt ("Gibraltar des Nordens"), umfangreiche Bauten stehen noch heute, sie konnten nicht geschleift werden, ohne die ganze Stadt zu gefährden.

Für den Bau der Nordstrecke wurde nur eine Lücke in die Stadtmauer geschlagen, danach folgen vier Viadukte.

Hier ist ein früher alltägliches Bild zu sehen, die letzten Wagen sind noch innerhalb der Befestigung.

Scan vom Dia

Datum: 22.08.1977 Ort: Luxemburg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-1800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mülltonnen in aller Welt V
geschrieben von: Kuhi (141) am: 22.02.12, 11:56
Die 22 in den Jahren 1990-1992 gebauten Triebzüge der Reihe 2000 der "Société nationale des chemins de fer luxembourgeois" (CFL) kommen hauptsächlich auf den Strecken von Luxembourg nach Wasserbillig sowie der Pétange zum Einsatz.

Einheit 2004 war an einem lauen Spätsommerabend im August 2009 bei Mertert als RB von Wasserbillig in die Hauptstadt des Großherzogtums unterwegs.

Datum: 00.08.2009 Ort: Mertert [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der letzte IC 136 nach Luxembourg ...
geschrieben von: Reichsbahn Roland (15) am: 20.12.11, 00:04
... fuhr am 10.12.2011 über die Brücke an der Mündung der Sauer in die Mosel in Wasserbillig.

Seit dem Fahrplanwechsel gibt es diesen Zug nicht mehr, 181 210 durfte den letzten ziehen.

Datum: 10.11.2011 Ort: Wasserbillig [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst in Lëtzebuerg
geschrieben von: Paul Tramheer (2) am: 16.10.11, 00:51
Die CFL Triebwagen 2001-2022 von De Dietrich gebaut in 1990-92 sind rechteckig und nicht besonders formschön, aber im goldenen Herbst beim schönen Ortschaft Manternach (entlang der Linie Wasserbillig - Luxemburg Stadt) kommen sich doch auch gut im Bild.

zuletzt bearbeitet am 16.10.11, 01:26

Datum: 15.10.2011 Ort: Manternach [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nicht mehr so ländlich...
geschrieben von: Albert Hitfield (50) am: 27.01.11, 20:22
... ist der Blick im luxemburgischen Michelau heute (=> [www.drehscheibe-online.de] ), wie ich mit erschrecken feststellen musste.
Dennoch sicher eine der schönsten Fotostellen im abwechslungreichen kleinen Nachbarland Luxemburg!

185 521 mit IR 3737 aus Troisvierges auf dem Weg nach Luxemburg.

Datum: 17.09.2004 Ort: Michelau [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Michelau im Winter
geschrieben von: Steven (28) am: 21.07.10, 23:23 Bild des Tages vom 11.02.11
Zur Abkühlung gibt es heute ein Bild vom IR 3737 Troisvièrges-Luxembourg, welches ich während ein Kurzurlaub in Luxemburg gemacht habe.

MfG,
Steven

Datum: 16.02.2010 Ort: Michelau [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Luxembourg Ground
geschrieben von: Klaus Fügener (26) am: 03.09.09, 19:27 Bild des Tages vom 27.06.11
Wenige hundert Meter vor Erreichen des Zielbahnhofs bietet sich den Reisenden des IC334 vom Luxemburger Stadtviadukt aus ein schöner Blick auf den Stadtteil "Grund". Das ganze am sonnig warmen 13. Juni 2009. Zuglok des IC ist eine unerkannt gebliebene verkehrsrote BR181.



Datum: 13.06.2009 Ort: Luxemburg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
 
Ein romantischer Bahnhof
geschrieben von: Andreas Burow (299) am: 06.02.09, 09:18
Triebwagen 2104 der CFL (entspricht DB-Baureihe 641) fährt in den romantisch gelegenen Bahnhof von Michelau ein. Kurze Zeit später wird er seine Fahrt in Richtung Luxembourg fortsetzen.

zuletzt bearbeitet am 06.02.09, 18:40

Datum: 17.09.2004 Ort: Michelau (L) [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2100 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (24):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.