DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 223
>
Auswahl (2229):   
 
Galerie: Suche » Hessen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Glanz der Eisenbahn
geschrieben von: Steffen O. (549) am: 20.01.20, 23:02
Vor allem in ländlichen Regionen ist der Glanz der Eisenbahn vergangener Jahrzehnte oftmals vergangen. So gehören Stilllegungen und eine Förderung des Individualverkehrs zur nüchternen Realität. Auch entlang der Odenwaldbahn ist der Glanz lokbespannter Züge auf überregionaler Ebene längst vergangen, sodass dieser unbeschrankte Bahnübergang bei Kleestadt lediglich für die verbliebenen VIAS-Züge kurzzeitig blinkt.

Datum: 20.01.2020 Ort: Kleestadt [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Im letzten Licht...
geschrieben von: CrazyBoyLP (13) am: 20.01.20, 20:11
...dieselt 646 409 der HLB dem Sonnenuntergang entgegen. Wenn es eine Stelle gibt, die bis Licht aus umsetzbar ist, dann das Vorsignal von Hungen aus Gießen kommend. So konnte ca 20 Minuten vor Sonnenuntergang ein schon länger geplantes Motiv auf der Hausstrecke abgearbeitet werden.

Datum: 16.01.2020 Ort: Hungen [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Ein Schatten seiner selbst
geschrieben von: Yannick S. (637) am: 17.01.20, 12:56
Die heutige Situation des Bahnhofs von Bad Wildungen stimmt schon etwas traurig. Während im Stundentakt Doppelstockbusse nach Kassel abfahren, verlässt den Bahnhof nur alle zwei Stunden ein Zug. In welchem Verkehrsmittel daher mehr Fahrgäste sitzen, kann man sich ja wohl denken. So sprachen mich auch direkt ein paar Anwohner an, als ich da so am alten Abstellgleis stand, ob der Zug jetzt doch wegkommt. Aktuell sind die Stillegungsrufe zwar wieder leiser geworden, aber so wirklich gesichert ist die Strecke wohl nicht. Für den gemeinen Eisenbahnfotografen ist die Strecke nicht so besonders abwechslungsreich, auf der kompletten Strecke von Wabern bis Bad Wildungen befindet sich immer nur ein Zug und das ist meistens ein 642; so war ich doch schon ziemlich happy darüber, als einer der allerletzten GTW der Kurhessenbahn in den Bahnhof geschaukelt kam.
Ja, mein Standort war nah am Abstellgleis, aber auch fernab jeder Gefahr, der Zug fuhr gerade aus und somit war die Wahrscheinlichkeit einer Rangierfahrt über die einzige Weiche des Bahnhofes gleich Null, noch dazu wird dieses Abstellgleis faktisch nicht mehr genutzt.

Datum: 16.01.2020 Ort: Bad Wildungen [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Überführung
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 13.01.20, 11:10
Nachdem im Jahr 1985 der InterCityExperimental (Baureihe 410/810) in Betrieb genommen wurde, konnten immer mal wieder Überführungsfahrten einzelner Triebköpfe oder Mittelwagen zwischen den Bundesbahn-Zentralämtern (BZA) in Minden und München beobachtet werden.

Am 7. Januar 1987 war die 103 003-0 mit dem Dsts 83727 Minden – München-Pasing auf der Nord-Süd-Strecke unterwegs. Die Aufnahme entstand zwischen Göttingen und Bebra kurz vor Eichenberg. Mir ist bewusst, daß die Position der Lok zwischen den Oberleitungsmasten unglücklich ist, aufgrund der besonderen Betriebssituation möchte ich das Bild dennoch zur Aufnahme in die Galerie vorschlagen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)
Farbbalance korrigiert

Datum: 07.01.1987 Ort: Eichenberg [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
52 4867 Winterdampf im Lahntal
geschrieben von: Walter Brück (11) am: 14.01.20, 17:11
Zwar ohne Schnee, aber bei schönem Licht fuhr die 52 4867 am Nachmittag des 29.12.2019 durchs Lahntal bei Gräveneck. Viel Später hätte der Zug nicht fahren dürfen, denn die Schatten der schon recht tief stehenden Sonne wurden von Minute zu Minute etwas länger. Die Sonderfahrt der Historischen Eisenbahn Frankfurt (HEF) führte zum Christkindlmarkt nach Limburg, mit anschließender Zwischenfahrt nach Weilburg zum Abstellen des Zuges und zum Wasserfassen.


Datum: 29.12.2019 Ort: Bei Gräveneck [info] Land: Hessen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: HEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Väter und Söhne (Hadamar 1988)
geschrieben von: Andreas T (250) am: 11.01.20, 20:10
Natürlich weiß ich nicht, was damals dieser Vater mit seinem Kind am 03.11.1988 in Hadamar auf dem Bahnsteig gemacht hat.
Die Variante, dass ein Vater seinem staunenden Kind gezeigt hat, wie die Märklin-Modellbahn mit 216 und Schienenbus mit Formsignalen in Echt aussehen, erscheint mir aber die Schönste zu sein. Glauben wir es doch einfach ......

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 14.01.20, 20:42

Datum: 03.11.1988 Ort: Hadamar [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Und ewig lockt der Berg
geschrieben von: claus_pusch (133) am: 12.01.20, 16:45
Im Weschnitztal nahe des Hp Zotzenbach erhebt sich ein Hügel, für den die Landkarten den Namen "Wäschberg" und eine Höhe von 218 m angeben. Dieser Hügel ist so eine Stelle, wo man gerne wissen möchte, wieviele (Hunderte) Eisenbahnfreunde sie schon erklommen haben, um ein Zugfoto zu machen. Auch ich wollte mir bei einem Besuch kurz vor Jahresende natürlich den "Klassiker" mit den Weschnitzauen, dem Triebwagen im Vordergrund und der Rimbacher Kirche dahinter, der schon mehrfach in der Galerie vertreten ist, "abholen", möchte hier aber einen etwas anderen Blickwinkel vorschlagen; er zeigt einen 623 als Zug 13328 Fürth-Weinheim, der soeben die Weschnitzauen südlich von Rimbach erreicht. An die Bergkette im Hintergrund angelehnt erkennt man die auf 350 m Höhe gelegene Stadt Lindenfels mit ihrer Burgruine.
Die Wahl dieser Perspektive war übrigens nicht ganz freiwillig, denn der 623 war auf der anderen Fahrzeugseite mit einem Graffiti 'verziert', so dass er für den klassischen Talblick nicht in Frage kam.

Datum: 30.12.2019 Ort: Zotzenbach [info] Land: Hessen
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
An der Nordausfahrt von Staffel (1994)
geschrieben von: Andreas T (250) am: 08.01.20, 21:30
Am 29.04.1994 fährt die Schienenbusgarnitur 796 680 + 996 919 als N 6875 in den Bahnhof Staffel ein. Heute wird diese Nordausfahrt durch die Neubaustrecke Köln-Frankfurt und die dazugehörenden Lärmschutzwände dominiert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 29.04.1994 Ort: Staffel [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Südausfahrt von Staffel mit 628 (1994)
geschrieben von: Andreas T (250) am: 07.01.20, 20:09
Dieses Jahr wird die Bahnlinie von Limburg an der Lahn nach Hadamar 150 Jahre alt. Das sollte hinreichender Anlass sein, ein paar neue Motive in die Galerie und damit in Railview zu verankern.
Ich gebe ja zu, das bereits gezeigte Bild [www.drehscheibe-online.de] mit Blick auf dem Dom noch hübscher ist, aber so lässt sich dieses Motiv von dem heute verschwundenen Laternenmast nicht mehr umsetzen. Mit dem hier vorgeschlagenen Motiv unten vom Gleis ist das - jendenfalls an langen Sommerabenden - auch jetzt sinngemäß noch möglich. Nur wird man heute vergeblich auf "badewannengrüne" 628 warten müssen ...

Zu sehen ist am 02.05.1994 die Triebwagengarnitur 628501 + 928501 als N 6550 auf dem Weg Richtung Westerburg, der Schriftzug in Fahrtrichtungsanzeiger ist einfach irreführend.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64). Oberhalb der Triebwagenfront wurde ein dahinter liegendes gelbes störendes Schild durch Bewuchs ersetzt.

Zuletzt bearbeitet am 07.01.20, 20:14

Datum: 02.05.1994 Ort: Staffel [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Des Eisenbahnfreundes liebster Ort
geschrieben von: Toaster 480 (268) am: 05.01.20, 16:29
Die DB-Lounge im Hauptbahnhof von Frankfurt am Main hat schon ihre Qualitäten: ein wahrhaft erstklassiger Ausblick in die Bahnhofshalle in entspannter Atmosphäre mit Freigetränken ohne Ende. Wenn man mal auf der Premiumseite sitzt, gibt es sogar Bedienung und einen Snack frei Haus obendrauf. Von einem bestimmten Tisch hat man diesen freien Blick auf die Gleise 7 und 8, wo es recht regelmäßig Paralleleinfahrten gibt - manchmal sogar auf gleicher Höhe. Hier war jedoch die HLB-Grinsekatze nach Hanau minmal langsamer als der Twindexx Richtung Würzburg. Das stetige Schauspiel von Zugankünften, dem hektischem Treiben beim Fahrgastwechsel und den Ausfahrten wirkt von dort oben recht unterhaltend. Der Besuch ist bei mir mittlerweile ein must-have geworden, wenn ich in der Frankfurter Region unterwegs bin. :-)

Datum: 31.12.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (2229):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 223
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.