DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 193
>
Auswahl (1929):   
 
Galerie: Suche » Niedersachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mit dem Moorexpress durch den Baumtunnel
geschrieben von: Bundesheertaurus (51) am: 16.09.19, 12:14
Ein paar nette Motive hat die Strecke des Moorexpress im Verlauf von Stade über Bremervörde zu bieten, die wohl bekanntesten sind dabei in und um das Künstlerdorf Worpswede. Ein recht schönes und auch gerne noch mir besuchtes Motiv ist der Baumtunnel bei Nordsode zwischen Gnarrenburg und Worpswede, den man mit dem mittags und abends verkehrenden Zug nach Bremen schön in zahlreichen Varianten umsetzen kann. Nach dem ich bereits am Abend vorher die Stelle von der anderen Seite umgesetzt hatte (das Bild befindet sich schon in der Galerie) versuchte ich mein Glück am darauffolgenden Tag am Baumtunnel erneut. Anhand des eigentlich immer gleich bleibenden Umlaufs, hoffe ich erneut auf Moorexpress ohne Güterwagen, aber man weiß ja nie, oftmals verlassen die Züge schon morgens störungsbedingt das Bw nicht oder fliegen auf Grund einer Störung tagsüber in Bremervörde aus dem Umlauf und werden durch eine 628 bzw. LINT ersetzt. Kaum war ich angekommen hörte man in der Ferne schon das typische pfeifen des Zuges. Die Freude war schon groß, dass es auf jeden Fall ein Schienenbus ist und man den 50 Kilometer langen Weg von Bremen nicht umsonst auf sich genommen hat, nur die Frage nach welchem war bis dahin noch unbeantwortet. "Hoffentlich ist es immer noch der selbe und nicht der mit dem Güterwagen" dachte ich und warte und wartete bis schließlich der aus VT 796 835 "Bremen", dem Fahrradwagen 998 915 und dem Steuerwagen 996 641 "Stade" gebildete Zug in der Ferne auftauchte. Wenig später fuhr dieser dann durch den Baumtunnel und das gewünschte Bild war im Kasten. Anschließend ging es für ein weiteres Foto nach Worpswede, wenn man eh schon da ist...

Zur Bildmanipulation: Eine Hektormetertafel links vom Zug ist digital entfernt worden.

Datum: 01.07.2018 Ort: Nordsode [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Überraschender Fernverksumleiter
geschrieben von: Heidebahnfan (16) am: 15.09.19, 20:58
Am Vormittag des 09. April 2017 kam es auf der Strecke zwischen Celle und Langenhagen zu einem Personenunfall und einer daraus folgenden Streckensperrung. Aufgrund dieser Sperrung wurden der Fernverkehr und die Züge des metronom ab Celle über Lehrte nach Hannover umgeleitet. Ohne dies vorher zu wissen, war ich dementsprechend überrascht, als mir südlich von Celle an dem Flüsschen "Neue Aue" auf einmal ICE und metronom Züge vor die Kamera fuhren. Diese wurden natürlich gerne dort fotografiert. Neben einigen anderen umgeleiteten Zügen konnte ich so auch 401 562 als ICE 787 auf dem Weg von Hamburg Altona nach München aufnehmen.

Datum: 09.04.2017 Ort: Adelheidsdorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbstliche Mühlenbahn
geschrieben von: Heidebahnfan (16) am: 13.09.19, 16:08
Am 07. November 2014 war das Ende von DB Regio auf der Mühlenbahn, Braunschweig - Gifhorn - Uelzen, bereits in greifbare Nähe gerückt. Nur noch etwa einen Monat lang, bestimmten die verkehrsroten VT 628 das Bild auf dieser idyllischen Nebenbahn in Niedersachsen. Grund genug die letzten Tage mit Sonnenschein für ein paar letzte Bilder zu nutzen. So wanderte an jenem Tag 928 645 als RB von Uelzen nach Braunschweig Hbf kurz vor dem Bahnhof Wenden-Bechtsbüttel auf die Speicherkarte. Der Standort befand sich damals auf einem Jägerhochsitz, der günstig an der Strecke postiert war, mittlerweile sucht man diesen dort vergebens. Immer noch antreffen kann man dort allerdings die Telegrafenmasten, mittlerweile aber auch der letzte Abschnitt dieser Strecke, wo man sie noch finden kann.

Datum: 07.11.2014 Ort: Wenden-Bechtsbüttel [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Gelbe Pracht in Gehlbergen
geschrieben von: 215 082-9 (189) am: 11.09.19, 22:16
Nachdem ich bereits die beiden "Stars" vom Brokser Pendelverkehr 2019 gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de] [www.drehscheibe-online.de] soll jetzt auch noch der dritte Pendelzug gezeigt werden. Außerhalb des großen Ansturms pendelte der GDT des DEV zwischen Eystrup und Bruchhausen-Vilsen. In Gehlbergen fanden wir diese schönen Blumen, welche die Wiese deutlich interessanter machten. Nach kurzer Wartezeit rauschte der Triebwagen an uns vorbei. Bis Bruchhausen-Vilsen ist es nur noch ein Katzensprung.

Ein angeschnittenes Auto am BÜ wurde entfernt.

Datum: 24.08.2019 Ort: Gehlbergen [info] Land: Niedersachsen
BR: 0301 (MaK GDT) Fahrzeugeinsteller: DEV
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Damals in Scharzfeld
geschrieben von: Leon (364) am: 08.09.19, 19:33
Erinnerungen an den Reisezugverkehr nach Bad Lauterberg im Südharz: heute längst abgebaut und teilweise mit einer Ortsumgehungsstraße überbaut, gab es vor 30 Jahren auf der KBS 245 noch eine Stichstrecke von Scharzfeld nach Bad Lauterberg. Zunächst bis vor die Tore der Harzstadt Sankt Andreasberg, wurde die Strecke in den 80er Jahren zunächst bis Odertal und dann bis Bad Lauterberg verkürzt. Hier teilten sich Hildesheimer 515 mit 216-bespannten Eilzügen den Verkehr, später kamen auch Triebwagen der Baureihen 614 und 624/634 hinzu.
Wir stehen an der Westausfahrt von Scharzfeld. Die beiden vorderen Gleise gehören der Strecke nach Walkenried. Links im Bild sind noch Güterwagen ersichtlich, und auch bis nach Bad Lauterberg wurde noch Güterverkehr abgewickelt, meist mit der Baureihe 260. Wir beobachten die Ausfahrt des 515 507, wie er als Nahverkehrszug in das Gleis in Richtung Bad Lauterberg abzweigt.
Die Szene heute hat zwar vieles an ihrem Flair verloren, aber das Stellwerk steht noch, hat jedoch seine Schieferverkleidung verloren. Die Ausfahrt in Richtung Walkenried ist immer noch mit Formsignalen ausgestattet, Güterverkehr zum Dolomitwerk findet weiterhin statt. Neben dem Stellwerk steht ein Zbf-Mast. Das Gleis in Richtung Bad Lauterberg endet wenige Meter hinter dem Stellwerk. Der Bahnhof wurde heute als Haltepunkt Bad Lauterberg-Barbis einen Kilometer weiter östlich an einem Bahnübergang an der Ortsdurchfahrt Barbis neu errichtet, das ehemalige Bahnhofsgebäude ist heute in privater Hand.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 30.04.1989 Ort: Scharzfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt Scharzfeld
geschrieben von: Leon (364) am: 09.09.19, 11:26
Erster April 2002. Die Strecke von Bad Lauterberg nach Scharzfeld war noch in Betrieb. Wenn auch der Einsatz der Baureihe 515 des Bw Hildesheim längst Geschichte war, so sorgten Triebwagen der Baureihen 614, 624 und 634 für einen recht abwechslungsreichen Verkehr. Heute ist der Abschnitt der KBS 357 zwischen Scharzfeld und Bad Lauterberg stillgelegt, die Strecke abgebaut, teilweise überbaut. Für die Kurgäste wurde an der Strecke von Herzberg in Richtung Walkenried/ Nordhausen in der Ortslage Barbis ein neuer Haltepunkt Bad Lauterberg-Barbis errichtet, jedoch weit vom eigentlichen Ort Bad Lauterberg entfernt.
Die Baureihe 624/ 634 hat in ihrem Leben vier verschiedene Farbschemata durchlebt. Ausgeliefert in "altrot" mit weißem Fensterband, dann ozeanblau-beige. Dieses Farbkonzept wich dann den bei den Eisenbahnfreunden wenig beliebten Sanitärfarben, bevor der verkehrsrote Anstrich den Fahrzeugen wieder eine gewisse Eleganz verlieh. Wir sehen hier am 01.04.2002 den 634 652, wie er als RB 34410 vor wenigen Minuten den Bahnhof von Bad Lauterberg verlassen hat und soeben das Einfahrsignal von Scharzfeld passiert, um sich auf die Hauptstrecke von Northeim nach Herzberg einzufädeln, bevor es von dort wieder über die eingleisige Strecke nach Osterode und Seesen weitergeht.

Scan vom Fuji Velvia-6x6-Dia


Datum: 01.04.2002 Ort: Scharzfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Licht und Donner
geschrieben von: Nils (368) am: 08.09.19, 14:40
Am 27.08.2019 war es schwülheiß. Am Nachmittag bildeten sich mächte Quellwolken. Kurz vor Sonnenuntergang tauchte die tiefe Sonne die Landschaft in ein goldenes Licht. Direkt über mir thronte jedoch pechschwarzer Himmel. EVB 628 150 war damit beschäftigt hier bei Berxen Besucher zum Brokser Heiratsmarkt nach Bruchhausen-Vilsen zu bringen. Während ich den Auslöser betätigte donnerte es bereits über mir. Wenige Minuten später öffnete Petrus seine Schleusen und der Starkregenschauer brachte endlich ein wenig Abkühlung.

Datum: 27.08.2019 Ort: Berxen [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 23 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Raiffeisen in Beedenbostel
geschrieben von: 215 082-9 (189) am: 08.09.19, 14:29
Das Raiffeisengebäude in Beedenbostel bietet ein schönes Fotomotiv, welches für den Esslinger auf der Rückfahrt von Wittingen nach Celle herhalten musste. Nach einem kurzen Zwischenstopp stieg die Fotografenschar wieder in den Triebwagen und bis Celle ging es dann ohne Halt weiter. Links sieht man, dass einige Fotografen ganze Arbeit geleistet haben um das Motiv freizuschneiden ;-)

Ein Astschatten auf der Front des VT 62 wurde entfernt.

Datum: 31.08.2019 Ort: Beedenbostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 0302 (Esslinger) Fahrzeugeinsteller: VBV
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Langendamm anno 2018
geschrieben von: 215 082-9 (189) am: 05.09.19, 19:44
Fast zwei Jahre sind nun vergangen, seitdem DB Regio nicht mehr auf der "Natobahn" Nienburg - Minden fährt. Zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 übernahm die Eurobahn (Keolis) unter anderem den RE 78 Bielefeld - Nienburg u.z.. Der Start war alles andere als erfolgreich. Für die ersten Wochen gab es zwischen Nienburg und Minden einen Bus, der über 1h brauchte und diesen nutzte natürlich fast keiner. In Minden war ein Umstieg in Richtung Bielefeld erforderlich. Anfang Februar kam der Verkehr etwas ins Rollen und es waren Stadler Flirt in Eurobahn Farben und ex. Westfalenbahn Flirt unterwegs. Schon nach einiger Zeit war dann wieder SEV angesagt und so instabil lief der Verkehr bis November 2018 weiter. Die Züge fielen öfter aus, als sie fuhren. Grund für die Ausfälle waren neben Unfallschäden an Triebwagen auch Personalengpässe. Oft wurde den Kunden im Nienburger Bahnhof das Wort "Bauarbeiten" verkauft, was jedoch nicht stimmt! Zwischen November 2018 und Januar 2019 verkehrte, zuverlässig wie eh und je, ein Lokbespannter Ersatzzug der Centralbahn zwischen Nienburg und Minden. Vier Schnellzugwagen aus den 70er Jahren und zwei 110er aus den 50er/60er Jahren bildeten Mo-Fr den RE78. Der nostalgische Zug kam trotz der fehlenden Barrierefreiheit, der älteren WC und seiner Aufteilung in Abteile äußerst gut an und lockte vor allem Eisenbahnfreunde aus ganz Deutschland an. Meist befinden sich mehr Fans als Fahrgäste im Zug ;-)

Nun zum Bild: Anfang Februar 2018 fuhr ich zum Bahnhof Nienburg/Langendamm um einen Flirt aufzunehmen, bevor sich der ehemalige Militärverladebahnhof drastisch verändern sollte. Von vier Gleisen liegt inzwischen nur noch eins (rechts vom Hauptgleis im Bild). Auch Neuschwellen wurden angeliefert sowie Neue Prellböcke gesetzt. Mal sehen, was sich hier noch tut. Am Nachmittag des 07.02.2018 rauschte ERB 52280 Nienburg - Bielefeld Hbf an mir vorbei. Die gelb/weißen Flirt sind inzwischen gar nicht mehr auf der Natobahn gesehen, daher bin ich froh über dieses Bild.
Hinter dem Zug ist übrigens der alte Bahnsteig des Bahnhofs Langendamm zu sehen. Ja, "Früher war alles besser!" ;-)

Zuletzt bearbeitet am 08.09.19, 14:30

Datum: 07.02.2018 Ort: Langendamm [info] Land: Niedersachsen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Keolis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wenn ein "dicker" Zug durch Diesten rollt...
geschrieben von: 215 082-9 (189) am: 07.09.19, 12:59
...dann kommen sogar die Anwohner aus dem Haus. Am 07.06.2019 war mal wieder eine 232 in der Heide unterwegs. Das Wetter war top und so fiel die Entscheidung leicht wie der Nachmittag verbracht werden sollte. Die Fotografen erwarteten den Zug am späten Nachmittag in der Einfahrt Diesten, wo auch Anwohner auf uns aufmerksam wurden. Man hörte es brummen und pfeifen, ehe kurz drauf die einst für den Grenzverkehr nach NL ausgerüstete 232 241 mit 10 Panzern uns Eck kam. Langsam passierte sie das überwachsende Gleis auf dem Weg in Richtung Celle. Die Fotografen waren happy und die Heimreise wurde angetreten.

Datum: 07.06.2019 Ort: Diesten [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (1929):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 193
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.