DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 47
>
Auswahl (466):   
 
Galerie: Suche » Europa: Italien, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Im Trentino...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (657) am: 16.06.19, 08:52
...werden wie im benachbartem Südtirol hauptsächlich Apfel angebaut.
Im Herbst sieht man die reifen Früchte dann fast überall an den nur
strauchähnlichen Bäumen in der Sonne leuchten. Eine unerkannte E 464,
eine mit nur einem Führerstand ausgestattete Lokomotive, ist mit einem
Regionalzug vom Brenner nach Bologna unterwegs.

Datum: 20.09.2017 Ort: Nave S. Felice [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E464 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Partenza da Maria Assunta
geschrieben von: Vinne (517) am: 15.06.19, 10:52
Nur sechs Mal am Tag erreicht einer der kleinen Triebwagen der Rittnerbahn den Endbahnhof Maria Assunta / Maria Himmelfahrt am westlichen Rand des Hochplateaus, unterhalb des Sommerfrischlerörtchens.

Seit dem 17. Jahrhundert entfliehen die Bozener ihrem warmen Talkessel hinauf auf die Bergflanke des Ritten, ab 1907 konnten sie hierführ ab dem Stadtzentrum der Stadt am Zusammenfluss von Etsch und Eisack die Rittnerbahn verwenden, welche nach dem ersten Straßenbahnabschnitt per Zahnradstrecke die Höhendifferenz von knapp 900 m zwischen Rittnerbahnhof und Maria Assunta überwand.

Die Adhäsionstriebwagen wurden dabei von Zahnradloks geschoben und gebremst, für die an der Bergstation ein kleiner Lokschuppen entstand, welcher auch heute noch im Endbahnhof der "Plateaustrecke" zu finden ist.

Am Bahnsteiggleis stehen heute in der Regel aber keine holzverkleideten Zwei- oder Vierachser mit Lyrabügeln sondern von der schweizer Trogenerbahn übernommene BDe 4/8, welche zusammen mit der Einführung eines weitgehend durchgehenden Halbstundentaktes und der grundlegenden Erneuerung der Infrastruktur dafür gesorgt haben, dass das kleine Bähnchen in Südtirol heute nicht nur für Touristen sondern auch für Pendlerverkehre eine wichtige Rolle einnimmt.

Mit der ersten Abfahrt des Tages wird BDe 4/8 24 an diesem Montagmorgen bereits einige Berufspendler nach Oberbozen bringen, wo der Umstieg in die Regionalseilbahn nach Bozen erfolgen wird.

Nach nicht einmal 20 Minuten ist man heute dann von Maria Himmelfahrt aus in Reichweite des Bozener Stadtzentrums oder des Hauptbahnhofes, von dem man umsteigefrei bis nach Rom reisen kann.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.19, 11:02

Datum: 23.07.2018 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Mittelmeerblick mit Tartaruga vorm Thello
geschrieben von: Bundesheertaurus (47) am: 01.06.19, 23:30
Manchmal muss man schon die ein oder andere Qual auf sich nehmen um ein schöne Bild mit Landschaft und Meer zusammen machen zu können. So war mir auch am 27. Mai 2015, der ja mittlerweile auch schon etwas mehr als vier Jahre her ist. Nach einem kurzen Fußmarsch durch den dichten italienischen Feierabendverkehr, mehr oder weniger ungewollten Besuch in einem Zigeunercamp und anschließendem Aufstieg erreichten mein Begleiter und ich schließlich unseren Fotopunkt. Für mich, als nichtsahnenden hatte sich der mühselige Aufstieg schon für den schönen Ausblick mehr als nur gelohnt. Nach dem ein oder anderen Nahverkehrszug kam dann auch irgendwann der Hauptakteur unseres Kletterausflugs. Mit dem von Mailand nach Nizza verkehrenden EC 160 hat die Genueser E 444 074 vor kurzem Albenga verlassen und nimmt nun den tunnelreichen Streckenabschnitt bis Ventimiglia unter die Räder, wo dann der Lokwechsel auf die für den französischen Streckenabschnitte benötigte E-Lok stattfindet. Auch heute dürfte dieses Motiv noch umzusetzen sein.

Datum: 27.05.2015 Ort: Albenga [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E444R Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Den Simplon durchfahren
geschrieben von: Detlef Klein (164) am: 23.05.19, 21:00
Ein Cisalpin der FS, also der Italienischen Staatsbahn, verlässt am 21. August 2001 das südliche Portal des Simplon-Tunnels und wird ein paar Minuten später in Domodossola eintreffen.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 21.08.2001 Ort: Iselle [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ETR 470 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Guten Morgen Südtirol!
geschrieben von: 1116er (271) am: 16.05.19, 16:56
Nachdem die Sonne zwei Minuten über den Berg war, rollte am Morgen des 23.06. ein sehr sauberes Alpha Doppel in Form von 193 550 und 193 557 durch das Trentino bzw. Südtirol und konnte bei Mezzocorona mit dem TEC 43100 auf dem Weg zum Brenner abgelichtet werden.

Datum: 23.06.2018 Ort: Mezzocorona [info] Land: Europa: Italien
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: TXL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unter den Rapsblüten
geschrieben von: Candiano (17) am: 10.05.19, 20:25
Eine moderne Städler GTW von Adria für Mestre hat Pontelongo fast erreicht und fährt an einem wunderschönen blühenden Rapsfeld vorbei.

Datum: 2019 Ort: Pontelongo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ATR 126 Fahrzeugeinsteller: Sistemi Territoriali
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Im Schatten des Vulkans
geschrieben von: Yannick S. (600) am: 11.05.19, 11:06
In exponierter Lage, im Schatten des Etna, liegt der gar nicht mal so kleine Ort Bronte den die FCE mit diversen Kurven durchquert. Auf dem Weg gen Catania befindet sich dabei der Triebwagen im Vordergrund, der in Bronte gekreuzte Vulcano befindet sich auf dem Weg nach Randazzo. Ich geb´s zu, ganz so perfekt passte die Kreuzung natürlich nicht, der Vulcano wurde etwa 2min zurück in die Vergangenheit katapultiert.

Datum: 25.10.2018 Ort: Bronte [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ADe Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Il mar tirreno e le cinque terre!!!
geschrieben von: giovanni71 (30) am: 08.05.19, 18:07
Es geschieht zur richtigen Zeit, um anzuhalten, weil die Strecke mit Regionalzügen übersättigt ist und der Verkehr langsamer wird. also ......... mach ein Bild !!!

Capita nel momento giusto di fermarsi perchè la linea e' satura di treni rergionali, la circolazione e' rallentata; quindi......... si scatta una foto!!!

Datum: 03.05.2019 Ort: Vernazza [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E191 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo Italia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Vernazza
geschrieben von: giovanni71 (30) am: 04.05.19, 09:50
Ligurien bietet einzigartige Ausblicke !!!! Hier sind wir in Vernazza.

Datum: 03.05.2019 Ort: Vernazza [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E191 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo Italia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Hinterhof von Tortona
geschrieben von: CC6507 (196) am: 28.04.19, 23:14
Frühjahr 2003 in der Poebene. Als für den Gebirgsabschnitt der Strecke Mailand - Genua die Sonne am Nachmittag bereits zu tief stand, musste noch ein Motiv in der Poebene her. Dies gestaltete sich schwieriger als gedacht. Bis ich mich auf einem Feldweg am Ortsrand von Tortona entschloss, die Kamera einfach über den Zaun zu halten. Bei so viel Masten und Beton im Bild begann es mir bereits schon wieder zu gefallen...Italien hat eben auch seine Hinterhöfe. Die interessanten Züge ließen dann auch nicht lange auf sich warten: E636 374 rollt mit einem Containerzug in südwestlicher Richtung durch Tortona.

Scan vom Fuji Provia 100ASA

Zuletzt bearbeitet am 28.04.19, 23:15

Datum: 03.2003 Ort: Tortona [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E636 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (466):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 47
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.