DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3219
>
Auswahl (32186):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Ende für die Endstation ...
geschrieben von: 218 137-8 am: 23.02.20, 20:22
... vieler Loks. Als Begrifflichkeit kennen sicher viele den Ort Eschweiler-Aue, aber dagewesen sind bisher nur wenige. Für Zahlreiche Loks und Triebwagen war Eschweiler-Aue Endstation bei der Recycling-Firma "Theo Steil". Relativ plötzlich, Anfang 2016, wurde aber beschlossen diesen Standort zu schließen, und selbst die Mitarbeiter erfuhren davon als erstes aus den Medien. Bis dato hatte Theo Steil neben Loks zur Verwertung auch täglich Eanos Wagen zugestellt bekommen, welche beladen wurden mit Altschrott.

Nun ging alles schnell, die tägliche Bedienung blieb aus. Am 17.3.2016 hatte ich aber nochmal den Auftrag mit 261 025 im Anschlussgleis die dort von DB Cargo vorgehaltenen Sicherungsmittel abzuholen. Hinten am Tor sieht man auch noch die Köf II, mit welcher die Mitarbeiter tagsüber die Loks oder Wagen auf das Gelände zogen. Im Mai 2016 wurde "der Steil" ein letztes Mal bedient, denn der allerletzte Schrott musste ebenfalls in Ea-Wagen noch abgefahren werden. Danach war das Gelände und der Anschluss tot.

Nach der Insolvenz der ESW Röhrenwerke 2019 ist Eschweiler-Aue gänzlich ohne Güterverkehr, und die Anschlüsse auf beiden Seiten des Bahnhofes in ein Dornröschenschlaf gefallen.

Zuletzt bearbeitet am 23.02.20, 20:25

Datum: 17.03.2016 Ort: Eschweiler Aue [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Umsteigen zwischen Gleis- und Ersatzverkehr
geschrieben von: Der Rollbahner (113) am: 24.02.20, 20:00
In Damme (Uckermark) traf die Bahnstrecke aus Schönermark auf die Verbindung Prenzlau – Löcknitz. Zum Zeitpunkt der Wende wurden beide, ehemals als Teil der Prenzlauer Kreisbahn betriebenen Strecken, längst im Staatsbetrieb geführt - wobei zum Zeitpunkt der Aufnahme die Teilstrecke Gramzow – Schönermark schon seit Jahren stillgelegt war, während der Abschnitt Damme – Löcknitz noch als Schienenersatzverkehr (SEV) existieren durfte.

Kurz vor der Einstellung des Betriebs im Mai 1995 verlässt das Fahrzeug des SEVs im Hintergrund gerade den Umsteigebahnhof Damme, während 772 172-3 als N15411 aus Prenzlau noch ein wenig am Bahnsteig verweilen darf, bevor die gemütliche Fahrt auf der urigen Nebenstrecke nach Gramzow fortgesetzt wird.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 15.04.1995 Ort: Damme [info] Land: Brandenburg
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Altrote 218 mit Militär statt D436
geschrieben von: v220christian (71) am: 24.02.20, 19:42
1986 war es sehr viel schwerer an Informationen zu kommen, als im heutigen Internetzeitalter. Das galt ganz besonders für Militärzüge. So waren meine Begegnungen mit diesen Panzerzügen stets zufälliger Natur und die konnte ich in den Achtzigern exakt an einer Hand abzählen. Der 9.11.86 sollte so ein Zufallstag sein. Ich beabsichtigte mal wieder den Leipziger D436 im Bereich Bergedorf aufzunehmen. Geplant war ein Bild vom Bahnübergang "Chrysanderstraße"/Posten 136 auf das Bergedorfer Einfahrsignal. Überraschenderweise kam gut 10 Minuten vorm 436 dieser Militärzug - beladen mit Kampfpanzern der Panzergrenadierbrigade 16 aus Elmenhorst/Lanken, welche in Schwarzenbek verladen wurden - am Einfahrsignal zum halten, was mir ein erstes Foto ermöglichte.
Mit Erlaubniswink des Schrankenwärters ging´s dann ein paar Meter weiter in die Wiese, um den Zug beim Wiederanfahren zu fotografieren.
Einfahrsignal zeigt Hp2, also Einfahrt Bergedorf nach Gleis 5, um die nächste S-Bahn aus Aumühle und den 436 passieren zu lassen.

Heute sieht´s hier freilich anders aus. Die beiden Bahnübergänge Chrysanderstraße und Möörkenweg (Blockstelle) wurden aufgelassen und die Hundebaumsiedlung (also das, was man im Hintergrund sieht) wurde von einer neuen Straße nördlich der Bahn angebunden. Genau hier entstand ein Fußgängertunnel, im Hintergrund noch eine Fußgangerbrücke über die heute viergleisige zubetonierte Strecke......

Scan vom Farbnegativ Kodak Gold 200
Canon AL-1+FD50/1.8

Zuletzt bearbeitet am 24.02.20, 19:44

Datum: 09.11.1986 Ort: Bergedorf [info] Land: Hamburg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein Sechsachser mit Zweiachsern
geschrieben von: Nils (417) am: 24.02.20, 19:59
Am 14.02.2018 hat 151 164 einen Autoganzzug beladen mit Neuwagen von VW am Haken. Vermutlich waren diese auf dem Weg von Braunschweig nach Emden. Bei Jeggen an der Strecke Löhne-Osnabrück klickten im besten Februarlicht einige Kameras.

Datum: 14.02.2018 Ort: Jeggen [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Dynamischer Nahverkehr im kurvigen Allgäu
geschrieben von: 215 082-9 (240) am: 24.02.20, 18:24
Oder auch: Das Bild ist schief! Tatsächlich ist es nicht das einfachste einen starken Außenbogen seitlich aufzunehmen, ich habe es dann aber doch mal gewagt.
Dass dieses Bild überhaupt zustande kam ist DB Fernverkehr zu verdanken. Bei meiner langen Anreise über Nacht erreichte der ICE 699 den Ulmer Hbf auf die Minute im Plan, sodass der Umstieg ins Allgäu in drei Minuten noch klappte. Die frühere Ankunft in Immenstadt hatte den Vorteil, dass ich meinen eigentlich geplanten Anreisezug fotografieren konnte. Die Sonne war keine zwei Minuten über den Berg, da kam auch schon der RE 3681 Ulm Hbf - Oberstdorf leicht vor Plan angewackelt. Neben dem, durch einen "Krähenschaden" fürs erste vermiesten, Hauptschuss, blieb noch ein Experiment im Außenbogen. Dynamisch legten sich die glänzenden 612 152 und 612 517 kurz vor dem Bahnhof Immenstadt in die Kurve. Aufgrund der genialen Schatten fand das Bild am heimischen PC dann doch gefallen, die Ausrichtung ist jedoch nicht gerade einfach...

Datum: 22.02.2020 Ort: Immenstadt [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Formsignale
geschrieben von: Philosoph (397) am: 24.02.20, 15:24
Heutzutage gibt es nur noch wenige Stellen (gibt es überhaupt noch welche?), wo man an eingleisigen Strecken zwei Formsignale unterschiedlicher Betriebsstellen in einem Motiv vereinen konnte. Jahrelang war dies am Einfahrsignal des Bahnhofs Ferndorf der Fall, stand doch das Einfahrvorsignal des Bahnhofs Kreuztal fast auf der gleichen Höhe. Allerdings war die Umsetzung nicht ganz einfach und funktionierte nur in der laublosen Zeit mit viel Tele. Am 24.04.2010 konnte ich hier 640 011 in einer äußerlich leider nicht mehr so guten Verfassung ablichten. Heute hat die Stelle ihren Reiz verloren, da seit wenigen Jahren das Einfahrvorsignal von Kreuztal nicht mehr als Formsignal existiert.



Zuletzt bearbeitet am 25.02.20, 07:46

Datum: 24.04.2010 Ort: Ferndorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Posten 273
geschrieben von: Leon (462) am: 24.02.20, 12:01
Vor kurzem wurde ein Winterbild aus Poggelow in Mecklenburg-Vorpommern vom 30.12.1995 in die Galerie gewählt. Dieser Tag gehört zu denen, die ein Eisenbahnfreund wohl sein ganzes Leben lang nicht vergisst: Schnee, klirrende Kälte deutlich unter dem Gefrierpunkt und Raureif von Sonnenaufgang bis -untergang. Das Ziel waren die zur Stilllegung anstehenden Strecken um Malchin, aber deren geringe Zugdichte ermöglichte auch zwischendurch immer wieder Motive an der Hauptstrecke von Güstrow über Teterow und Malchin nach Neubrandenburg. Quasi als "Beifang" entstand somit diese Aufnahme eines 628 als Regionalexpress nach Pasewalk, aufgenommen am Posten 273 kurz vor Malchin. Kaum war der Zug durch, ging es wieder an die Nebenstrecken auf "V100-Jagd" - aber zunächst erst einmal ins Auto, aufwärmen...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 30.12.1995 Ort: Malchin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Ortsblick Vils...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (801) am: 24.02.20, 13:32
...mit Friedhof, Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt und der Burgruine Vilseck
im Hintergrund ist ein gern fotografiertes Motiv. Im März 2012 lag auch noch
etwas Schnee als 642 211 als RB 5513, Kempten - Reutte, den Ort passierte.


Zuletzt bearbeitet am 24.02.20, 13:33

Datum: 02.03.2012 Ort: Vils [info] Land: Europa: Österreich
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Pilzsammler
geschrieben von: Leon (462) am: 23.02.20, 21:20
Wie sammelt man Pilze..? Richtig, mit einem Korb - und nicht etwa mit einer Einkaufstüte! Wir möchten ja nicht, dass unser Ertrag am Ende als Matsch zu Hause ankommt. Und außerdem entwickeln sich in einer Tüte bei einem Zersetzungsprozess Giftstoffe, und wir wollen ja unsere Pilzkenntnisse über giftige oder genießbare Pilze nicht ad absurdum führen.
Der zünftige Pilzsammler hat jedenfalls diesen Grundsatz beachtet und lässt sich bei seiner Pirsch nur kurz von dem Harzkamel 199 861 unterbrechen, welches uns hier am strahlend klaren 11.10.1995 bei Kälberbruch entgegen kommt - mitten im Naturpark Harz zwischen Benneckenstein und Tiefenbachmühle. Ein Motiv, welches nur nach einem längeren Fußmarsch zu erreichen ist. Im Hintergrund erkennt man hier eine von zwei malerischen Wegbrücken. Auch ich war damals mit der Symbiose zweier Hobbys beschäftigt: im Rucksack die Rollei, und in der Hand den Pilzkorb; immerhin war Oktober - prime time für Pilzsammler! Die nicht allzu hohe Zugdichte auf der Harzquerbahn erlaubte zwischendurch immer wieder Abstecher in den nahen Nadelwald, aber die größten Steinpilze gab es kurioser Weise entlang des Waldrandes oberhalb des Bahneinschnittes - da, wo sonst niemand sucht - und wo auch der Kollege auf dem Bild nicht hingefunden hat..;-)
199 861 ist nicht von ungefähr abgebildet. Die Lok ist derzeit als Triebwagenersatz im Selketal zu finden. Ein ebenso aktueller wie hochinteressanter Bildbericht im Muba-Forum hat kürzlich auf den Einsatz dieser Lok aufmerksam gemacht.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.10.1995 Ort: Benneckenstein Kälberbruch [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Rush Hour im Plauenschen Grund
geschrieben von: SeBB (86) am: 23.02.20, 20:36
Noch sind die drei Dresdner S-Bahnlinien ein Garant für Loks der Baureihe 143. Am 21.02.2020 konnten jedoch auch schon 442er und 146.2 gesichtet werden.
An Werktagen zur Hauptverkehrszeit fährt die S3 dann in deutlich dichterem Takt, teilweise im Abstand von nur 8 Minuten, zwischen Dresden, Tharandt und Freiberg. Zwischen Freital-Potschappel und Dresden-Plauen passieren die Züge dabei den Bahnübergang am Felsenkeller.

Datum: 21.02.2020 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (32186):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3219
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.