DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 7
>
Auswahl (70):   
 
Galerie: Suche » VGF, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Weihnachtsmarkt-Tram
geschrieben von: Yannick S. (629) am: 08.12.19, 21:03
Am zweiten Advent Wochenende gab es, neben dem großen Weihnachtsmarkt am Römer, noch weitere Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen Schwanheim und Fechenheim. Um alle diese drei Märkte zu verbinden verkehrte am heutigen Sonntag ein Pendelverkehr mit historischen Straßenbahnen zwischen Fechenheim und Schwanheim. Dabei passierten die Wagen natürlich auch den Römer, wo bei der letzten Runde, im strömenden Regen, dann auch kurz Zeit für einen Fotohalt war.

Datum: 08.12.2019 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alt trifft neu
geschrieben von: CrazyBoyLP (12) am: 25.11.19, 20:00
Die U2-Wagen waren neben vier U3-Wagen im Oktober 2018 auf "U3-Wagen Abschiedsfahrt" unterwegs. Im Westend konnte - sofern der Museumszug im Industriehof vor der U6 mit einer leichten verspätung fuhr - man dieses Treffen mit dem Linienzug der U6 beobachten.

Manipulationen:
Ein unpassend rennender Fahrgast wurde digital ins Nirvana geschickt. Außerdem wurde die Sättigung auf der linken Seite komplett rausgenommen.

(Zweiter Versuch mit kompletter Entsättigung links und einem neuen Versuch, den Fahrgast ins Nirvana zu verbannen)

Datum: 13.10.2018 Ort: Frankfurt-Westend [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Verfremdungen
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausstieg, retro style
geschrieben von: Benedikt Groh (371) am: 08.11.19, 19:04
Wegen erhöhtem Fahrzeugbedarf bleibt der Einsatz der fünf Frankfurter Pt Wagen dem Freund von Straßenbahn-Youngtimern auch weiterhin erhalten. Diese kommen aktuell verstärkt auf der Linie 17 von und nach Neu-Isenburg zum Einsatz. Der Ausstieg ist zweifellos nicht barrierefrei, aber selbst das Öffnen der Türen stellt nach eigener Beobachtung für manch jüngeren Fahrgast eine ungewohnte Hürde dar.

Datum: 08.11.2019 Ort: Neu-Isenburg [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Außerplanmäßiger Pendelverkehr
geschrieben von: Biebermühlbahner (169) am: 16.06.19, 22:41
Anlässlich des Tages der offenen Tür am Betriebsbahnhof Gutleut gab es am 16.06.2019 Pendelfahrten mit Pt-Wagen sowie O-Wagen zwischen Hauptbahnhof und Betriebshof Gutleut.
Ich nutzte die Gelegenheit des hohen Sonnenstandes zur einigermaßen schattenarmen Fotografie am Hauptbahnhof, wo sich der Wagen 138 dann auch tatsächlich mit Sonne zeigte.

Datum: 16.06.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ebbelwei-Express
geschrieben von: Yannick S. (629) am: 08.05.19, 11:58
Der Ebbelwei-Express dreht inzwischen seit über 40 Jahren seine Runden durch Frankfurt und ist längst zu einer festen Institution des Frankfurter Tourismus geworden. Der östliche Wendepunkt der Stadtrundfahrt befindet sich am Zoo, wo der Ebbelwei-Express in einer wirklich schönen Schleife wendet. Leider ist diese Schleife fotografisch etwas schwierig umzusetzen, denn sie ist durch Bäume eingegrenzt, die jede Menge Schatten werfen. Am 21.04. war mir das Glück aber hold, als der letzte Triebwagen eingesetzt wurde, der noch nicht für den Betrieb mit Beiwagen abgenommen ist, sodass einer der beiden Kurse mit einem solo Triebwagen gefahren wurde, der dann auch am Zoo prima ins Motiv passt.

Datum: 21.04.2019 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Neue Frankfurt
geschrieben von: Benedikt Groh (371) am: 21.04.19, 09:51
Auch vor knapp einhundert Jahren stand die Stadt Frankfurt, ganz ähnlich wie heute, vor dem Problem eines erheblichen Mangels an Wohnraum. Grund dafür waren sowohl ein verstärkter Zuzug nach dem Ende des ersten Weltkriegs wie auch die in die Jahre gekommene Substanz des Baubestands. Abhilfe sollte ein Stadtplanungsprogramm unter der Leitung des Architekten und neu ernannten Baurats Ernst May leisten, welches heute unter dem Namen der gleichzeitig herausgegebenen Monatsschrift "Das Neue Frankfurt" bekannt ist. Ziel war nicht nur die Schaffung von Wohnraum, sondern es umfasste auch die einheitliche Gestaltung von Möbeln und Gebrauchsgegenständen (die heutige Einbauküche geht in ihre Grundform auf die damals entwickelte "Frankfurter Küche" zurück), sowie eine Standardisierung von Bauelementen zur Kostensenkung und hatte maßgeblichen Einfluss auf städtische Entwicklungen bis in die heutige Zeit.

Neben der vielleicht etwas bekannteren Römerstadt in Heddernheim ist die Sachsenhäuser Heimatsiedlung, hier links im Bild, ein weiteres Projekt dieses Programms. Ganz neu hingegen ist die Staßenbahntrasse entlang der Stresemannallee, welche einen Lückenschluss zwischen der Mörfelder Landstraße und dem nördlichen Sachsenhausen darstellt.

Zuletzt bearbeitet am 21.04.19, 17:05

Datum: 25.02.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitten durch die grüne Insel
geschrieben von: Yannick S. (629) am: 15.06.18, 20:04 Bild des Tages vom 28.05.19
Sachsenhausen ist ein eng bebauter, sehr belebter Stadtteil Frankfurts. Überall gibt es Geschäfte und Kneipen und um die Idylle perfekt zu machen gibt es auch viel Grün. Weiteres Leben auf Sachsenhausens Straßen bringt zusätzlich noch die Straßenbahn die alle wichtigen Straßen im Viertel bedient. Gerade durchquert der Pt-Wagen eine Art Kreisverkehr, der noch einmal noch begrünter ist und wie eine kleine Insel wirkt.

Datum: 07.05.2018 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Licht & Untergrund
geschrieben von: Benedikt Groh (371) am: 30.05.18, 20:46 Top 3 der Woche vom 10.06.18
Wenn es draußen regnet und sich die Sonne über Wochen nicht blicken lässt flüchtet man eben in den Untergrund, wie hier in die U-Bahn-Station Westend, mit ihren interessanten Formen und Farben.

Datum: 08.10.2017 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wieder im Planbetrieb
geschrieben von: Yannick S. (629) am: 01.05.18, 21:26
Ursprünglich nach der Fußball WM 2006 ausgemustert ist der Straßenbahn-Typ Pt in Frankfurt nicht totzukriegen. Immer mal wieder mussten 1-2 Wagen im Linienbetrieb aushelfen, häufig auf der Stadionzusatzlinie 20, aber auch häufiger mal auf einer regulären Linie. Bisher hatten derlei Einsätze aber meistens nur eine Dauer von ein paar Monaten. Seit einigen Wochen nun aber drehen täglich bis zu zwei Pt-Wagen auf der Linie 15 ihre Runden, denn durch Fahrzeugmehrbedarf fehlt es ab Dezember an einigen Fahrzeugen; um die Fahrer aber bereits einzugewöhnen fährt man schon jetzt "auf Linie". Diese Einsätze sollen vermutlich weiter laufen bis der neue T-Wagen in Frankfurt eintrifft und das kann noch eine ganz schöne Weile dauern. Wer also noch einmal im Hochflurer durch Sachsenhausen und Niederrad fahren möchte, der hat die nächste Zeit allerbeste Chancen darauf.

Datum: 12.04.2018 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankfurt in weiss
geschrieben von: bahn2001 (106) am: 30.12.17, 11:13
Für wenige Stunden zeigte sich das Frankfurter Stadtgebiet am 29.12.2017 in weiss. Ein Niederschlagsgebiet brachte bei Temperaturen von knapp über null Grad genug Schnee, um die Landschaft winterlich erscheinen zu lassen. Noch waren die Straßen, Wege und Bahnsteige
nicht geräumt und wie man an den schräg einfallenden Schneefocken sehen kann war es auch kein Vergnügen, länger als nötig mit der Kamera auf eine fotogen haltende Bahn zu warten.
In der Nähe der Haltestelle Alkmenestraße liegt der höchste Punkt im Frankurter Straßenbahn-Netz, den die Bahn nach ein paar Metern Steigung gleich erreichen wird.
Wenige Stunden nach der Aufnahme regnete es dann nur noch und am nächsten Morgen war der Schnee schon wieder weg getaut.

Allen, die zum Gelingen der Galerie in 2017 beigetragenhaben, ein großes Dankeschön! Wir freuen uns auch in 2018 auf viele schöne neue Motive von Euch ...

Zuletzt bearbeitet am 30.12.17, 11:14

Datum: 29.12.2017 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (70):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 7
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.