DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 205
>
Auswahl (10247):   
 
Galerie: Suche » DB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Aufwärts zum Himmel
geschrieben von: Gleis MA 11-12 (23) am: 21.04.21, 16:19
So oder ähnlich, könnte das Motto lauten, wäre es ein Werbemotiv. Wobei das Bild dann sicher aus mehreren Versatzstücken zusammengestellt würde, damit nichts die plakative Wirkung stört.

Beim Mannheimer Rangierbahnhof lässt sich das Motiv für solchen Werbespruch direkt fotografieren. Die Schnellfahrstrecke Stuttgart – Mannheim quert auf dieser Rampe und der anschließenden sog. „Container-Brücke“ die Gleise zum ehemaligen Container-Terminal sowie weitere Gleise, bevor sich die Trasse auf das Höhenniveau der Bahnsteiggleise des Mannheimer Hauptbahnhofs hinabsenkt.

Zweiteinstellung: Foto vom Folgezug ca. 5 Minuten später. Danke für die Hinweise des AWTs und für die Anregungen aus der Diskussion im FoFo.

Datum: 02.03.2021 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Unterhalb von Höhengau
geschrieben von: 294-762 (235) am: 22.04.21, 21:35
Unterhalb von Höhengau schlängelt sich der EZK53901 gezogen von 294 599 durch die bereits saftigen Felder auf dem Weg nach Hirschau.

Datum: 22.04.2021 Ort: Mimbach [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
IC 2413 "Lübecker Bucht"
geschrieben von: Vesko (524) am: 22.04.21, 19:06
Der Zug und dessen Name machen Lust auf den Sommer. IC 2413 hat in Lübeck Hbf eine planmäßige längere Standzeit. Um Kraftstoff zu sparen, werden die Motoren der Lok ausgeschaltet.

Datum: 16.04.2021 Ort: Lübeck Hbf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Alltag in Meckatz vor 25 Jahren
geschrieben von: Leon (695) am: 22.04.21, 10:45
Bleiben wir doch noch einen Moment im Allgäu. Nur wenige Meter hinter dem Fotostandpunkt von Heimenkirch [www.drehscheibe-online.de] liegt Meckatz, und auch hier hat man von einem kleinen Hang einen Blick auf die Allgäustrecke. Am 26.09.96 war mit der 218 449 erneut eine Vertreterin der ozeanblau-beigen Fraktion dieser Baureihe anzutreffen und dröhnt hier mit ihrer damals üblichen Sanitärgarnitur als RE 3785 gen Lindau. Alltag vor 25 Jahren...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 26.09.1996 Ort: Meckatz [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Oldschool durch den Dschungel
geschrieben von: Güterverkehr (25) am: 19.04.21, 20:27
Aufgrund einer Sperrung zwischen Dortmund und Schwerte fuhr an vier Samstagen, im Sommer 2020, ein Ersatzzug. Dieser bestand aus 218 460 der Westfrankenbahn, zwei Centralbahn n-Wagen und einem Centralbahn Wiko. Hier konnte ich den Ersatzzug unweit des Westfalenparks aufnehmen.

Datum: 20.06.2020 Ort: Dortmund Signal-Iduna Park [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Bunt durch den Schnee
geschrieben von: km 106,5 (217) am: 21.04.21, 23:23
Als eine der letzten Vertreter der Baureihe 101 trägt die 066 eine Werbeverzierung.
Seit Mitte 2020 wirbt sie für den DB Hashtag Einziganders in Regenbogenfarben.
Am 12.02.21 durcheilte sie den Schnee des Bergischen Landes bei der Durchfahrt von Wuppertal Barmen.



Zuletzt bearbeitet am 22.04.21, 15:06

Datum: 12.02.2021 Ort: Wuppertal Barmen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Endlich ein Zug II
geschrieben von: 294-762 (235) am: 21.04.21, 22:08
Wie mit dem gestrigen Bild schon beschrieben warte ich bereits seit mehreren Jahren auf einen abendlichen Zug in Richtung Hirschau um ein paar Motive umzusetzen. Am 20.04.2021 gelang mit dem EZK53901 von Schwandorf nach Hirschau endlich dieser Blick auf den Amberger Ortsteil Ammersricht mit seiner Kirche. Über der Szene thront die Mariahilfberg-Kirche. Der Himmel ist so duster weil er total Wolkenverhangen war.

Datum: 20.04.2021 Ort: Ursulapoppenricht [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Alltag in Heimenkirch vor 25 Jahren
geschrieben von: Leon (695) am: 21.04.21, 20:45
Seit einiger Zeit wird ja um die Baureihe 218 ein ungeahnter Hype gemacht, insbesondere, wenn man sich vor Augen führt, in welchen Lackierungsvarianten diese Maschinen derzeit in Norddeutschland unterwegs sind. Die gute "Conny" sorgt ja in ihrer damals so verhassten Lackierung in ozeanblau-beige derzeit für eine bemerkenswerte Furore, wo sie doch -und das sag´ich jetzt mal ganz ungeschützt (..;-) )- farblich so gar nicht zu den roten Dosto-Garnituren passen will. Andererseits - wo findet man heutzutage noch lokbespannte Züge ohne Fahrdraht? Und machen wir uns nix vor: für manche von uns ist diese Baureihe der Inbegriff ihres hobbymäßigen Schaffens, sie sind mit der Lok quasi groß geworden.
Als Wahl-Brandenburger und ex-Hauptstädter beurteilt man diese Baureihe ganz anders. Aber eine Prallele gibt es: damals waren Ludmillen vor ihren Interzonenzügen in Berlin das Langweiligste der Welt - heute stellt man ihnen nach. Und auch die Baureihe 218 war irgendwie die "westdeutsche Allzweckwaffe", rückt aber zusehens in den Fokus, wenn auch in all den Jahren nie nachhaltig. Und so kommen wir zu einem Familienurlaub anno 1996 im Allgäu. Was lief hier? Die 218, vor fast allen Zügen. Meist schon mit Lätzchen, zwischendurch auch mal o/b, ganz selten in altrot. Die einzige Auflockerung war die V 100, mit der man -zusammen mit einer 215- einen Güterzug von Lindau hinauf ins Allgäu beförderte. Nun, Bilder sind natürlich dennoch entstanden. Unweit des Urlaubsdomizils lag der Ort Heimenkirch, den hier am Nachmittag des 16.09.96 eine ozeanblau-beige 218 mit dem RE 4514 passiert.
Sagte ich vorhin: beige-türkis passt nicht zu rot? Nun, vor 25 Jahren war das nicht anders..;-) Der Zug ist verdeckt? Na, gottseidank! Dann kommen wenigstens diese unsäglichen Sanitärwagen hinter der Lok nicht so zur Geltung...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 16.09.1996 Ort: Heimenkirch [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am östlichen Vorsignal von Odendorf (2011)
geschrieben von: Andreas T (399) am: 21.04.21, 11:02
Die Ortschaft Odendorf besitzt zwei Kirchen, nämlich alt St. Petrus und Paulus und nochmal St. Petrus und Paulus (also offenbar "neu"). Jedenfalls verschafft dies eine hübsche Ortskulisse mit gleich zwei Kirchtürmen. Was zusammen mit dem damals noch vorhandenen Form-Vorsignal für mich - einem bekennenden Kirchturm-Motiv-Fan - ein hinreichender Anlass für diesen Bildvorschlag ist.

Zu sehen sind am Vormittag des 08.04.2011 die beiden Triebwagengarnituren 644 509 + 644 009 + 644 xxx + 644 xxx als RB11627 östlich des Bahnhofs Odendorf auf Höhe des damaligen Form-Vorsignals und des bereits errichteten, aber noch nicht in Betreib befindlichen Licht-Vorsignals (zu diesem Einfahrsignal: [www.drehscheibe-online.de] )


Zuletzt bearbeitet am 21.04.21, 21:23

Datum: 08.04.2011 Ort: Odendorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Dreibahnblick
geschrieben von: Torka (7) am: 20.04.21, 22:18
Letzten Sommer war ich eine Woche im Schwarzwald. Neben Kuckucksuhren, Wasserfällen und Sauschwänzlebahn, blieb auch etwas Zeit für den "normales Zugbetrieb". Natürlich wurde aber auch dieser mit einer Wanderung verbunden und so ging es zum "Dreibahnenblick". Von dort kann man (zwar nicht im Sommer bei dem Bewuchs), drei mal die mehrere Meter unter einem liegende Bahnstrecke beobachten. Nach einem eher kürzeren, aber steilen Bergbesteigung, blieb kaum noch Zeit die Kamera zu zücken, bis schon eine unbekannte 185 mit ihrem Zug nach Villingen auftauchte.

2. Versuch: 1:1 Format, entsättigt

Zuletzt bearbeitet am 20.04.21, 22:18

Datum: 23.07.2020 Ort: Triberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Endlich ein Zug
geschrieben von: 294-762 (235) am: 20.04.21, 22:22
Endlich gibt es einen Zug in diese Richtung. Seit Jahrzehnte wartete ich schon auf die Gelegenheit einen Zug in Richtung Hirschau am Abend ablichten zu können. Seit dem 12.04.2021 gibt es nun den EZK53901, welcher am 20.04.2021 das Örtchen Ursulapoppenricht passiert.

Datum: 20.04.2021 Ort: Ursulapoppenricht [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im SBB EuroCity über die Rollbahn
geschrieben von: Bundesheertaurus (68) am: 20.04.21, 10:25
Noch gibt es sie, die beiden lokbespannten EuroCity Züge zwischen Hamburg und Zürich bzw. Interlaken, die Schweizer Bundesbahnen haben ja erste Überlegungen angestellt, auch diese Züge bald durch Triebzüge zu ersetzen. Bevor dies soweit ist, wollte ich hier in heimischen Gefilden unbedingt mal ein Bild von diesem Zug abfertigen. Problematisch ist leider nur die Tatsache, dass der EC7 Bremen bereits um 05:40 und somit zur Zeit noch im dunklen verlässt, der zwei Stunden später verkehrende EC9 nach Zürich verkehrt leider auf dem Abschnitt zwischen Hamburg und Bremen im Gegenlicht und auf dem Abschnitt nach Osnabrück mit Frontschatten. Nachdem DB Freischnitt Anfang des Jahres in der langgezogenen Kurve zwischen dem Haltepunkt Barrien und Syke großzügigen Freischnitt betrieben und nun auch die letzten größeren Büsche abgesägt hat, kann man den EC9 hier - Frontschatten auf der Lok vorausgesetzt - aufnehmen. Das Wetter versprach heute morgen gut zu werden und so quälte ich mich zeitig aus dem Bett um diesen Plan in die Tat umzusetzen. Überpünktlich bringt 101 051 den Zug kurz vor Syke an die deutsch-schweizer Grenze.

Datum: 20.04.2021 Ort: Gessel [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Auch schon wieder historisch
geschrieben von: Andreas Burow (302) am: 20.04.21, 18:23
An den Hauptbahnhof von Offenbach am Main verirren sich Eisenbahnfotografen eher selten. Es herrscht dort schon eine ziemliche Tristesse vor, was auch mit der geringen Bedeutung des Hauptbahnhofs zu tun hat. Die Masse der Fahrgäste bevorzugt die S-Bahn, die im Tunnel die Innenstadt unterquert. Fernzüge halten planmäßig nicht am Hauptbahnhof, sondern fahren einfach durch, so wie dieser mit 120 130 bespannt IC auf seinem Weg in Richtung Frankfurt.

Nett anzusehen war früher die östliche Einfahrt mit dem dortigen Stellwerk, das im September 2012 mit der Inbetriebnahme eines neuen ESTW außer Dienst gestellt wurde. Entsprechend wurden auch die alten Signalanlagen ersetzt, die als Bildbestandteil mit einbezogen wurden. Erst bei der Bearbeitung des Dias und beim Schreiben des Bildtextes fiel mir auf, dass eigentlich alles auf dem Bild schon wieder historisch ist.

@barnie: vielen Dank für Deinen Hinweis, ich habe eine hellere Version eingestellt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Zuletzt bearbeitet am 21.04.21, 19:06

Datum: 21.04.2003 Ort: Offenbach am Main [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ne Ludi in der schwäbischen Walachei!
geschrieben von: KBS720 (74) am: 19.04.21, 21:06
Im August 2017 stand die Eisenbahnwelt bekanntlich Kopf – ich sage nur mal „Rastatt“.

Auch für uns Eisenbahnfreunde bedeutete die Zeit einiges an Streß&Hektik, mussten doch die Umleiter noch irgendwie zwischen schon gebuchtem Auslandsurlaub (ja, das gab es damals noch!) und der Arbeit gequetscht werden. :-)

Dieses Foto zeigt einen umgeleiteten KLV-Zug im Bahnhof Eyach an der sonst quasi nur vom Nahverkehr befahrenen Oberen Neckartalbahn. Im Schlepp der 232 093 war die planmäßige 185, die den Zug ab Horb wieder übernommen hat.


Datum: 23.08.2017 Ort: Eyach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Diesel unter Draht in Velpe
geschrieben von: Leon (695) am: 19.04.21, 13:15
Ich hab´gehört, dass jemand händeringend eine 295 sucht...;-) (Insider..). Vor 20 Jahren führten häufige Fototuren beziehungsbedingt in den Großraum von Osnabrück. Damals war ich im Vergleich zu heute noch sehr auf die elektrische Traktion fixiert, und Diesel unter Draht galt eigentlich als verpönt. Heute hat man in dieser Richtung eine ganz andere Betrachtungsweise. Und so nahm ich am Nachmittag des 23.11.2002 am Stellwerk von Velpe mit seinen beiden kurzflügeligen Formsignalen die Vorbeifahrt der orientroten 295 074 mit ihrer Kesselwagenfuhre nur am Rande wahr. Eigentlich galt das Interesse den noch hier vor den Interegios Richtung Niederlande eingesetzten Lokomotiven der Baureihe 103 - mit denen man heute "dank" einer früheren Übersättigung kaum noch jemanden hinter dem Ofen hervorlockt..;-)
Nun, das Bild mit der 295 fiel somit fast 20 Jahre der Versenkung im Archiv anheim, bis ich es vor kurzem wieder hervorgekramt habe - in der Erkenntnis, wie wenig diese Baureihe früher beachtet wurde und welchen Hype sie heutzutage vor diversen Cargo-Übergaben auslöst. Letztendlich ist die Galerie ja in den letzten Jahren um zahlreiche sehr ansprechende Fotos dieser Baureihe reicher geworden, und die Lokomotiven rückten wieder deutlich in das Interesse.
Warum der rechte Signalflügel so unglücklich den Ausleger trifft? Nun, ich wollte damals wahrscheinlich nicht zu dicht am Gleis stehen; wenigstens hat der Stellwerker den Standort unmittelbar neben den Gleisanlagen abgenickt.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 23.11.2002 Ort: Velpe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwiebeln für Burglengenfeld
geschrieben von: Dennis Kraus (747) am: 19.04.21, 18:05
Das Zementwerk in Burglengenfeld wird noch regelmäßig per Bahn bedient. Als Wagen werden hierbei vierachsige slowakische Uacs eingesetzt, die den Spitznamen Zwiebelwagen tragen. Vor ziemlich genau einem Jahr, am 23.04.2020, wartete ich südlich Schwandorf auf einer Brücke mit Blick auf das Schwellenwerk auf die Übergabe.

Datum: 23.04.2020 Ort: Schwandorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eher ruhig
geschrieben von: rene (766) am: 19.04.21, 13:59
In Spandau gibt es neben der S-Bahn (welche in 10-Minuten-Takt ankommt und abfährt), unzählige ICEs von und zum Hbf und die üblichen Regionalzüge (ODEG Triebwagen oder lokgezogene Doppelstockzüge) auch noch die stündliche Verbindung nach Wittenberge als RE 6 mit Triebwagen der Baureihe 648.
Der Kontrast mit der Hektik wenn die mehreren 100 Meter langen ICE Züge halten oder bei der RE 2, RE 4 oder RB 14 - wo die Menschenmassen versuchen schnellstmöglich ein- oder auszusteigen - könnte dabei nicht größer sein.
Eher ruhig geht es nämlich zu wenn der Triebwagen aus Gesundbrunnen kurz hält. Es steigen höchstens ein handvoll Leute ein und spätestens nach einer Minute geht es dann weiter in die Prignitz.

Am 16. Oktober 2020 war ich zur blauen Stunde in Spandau und nutzte die Minute Aufenhalt des RE 6 um ein Bild von Triebwagen 648 618 zu machen, welcher an dem Tag übrigens nicht in die Prignitz fuhr, aber Neuruppin Seedamm in Ostprignitz-Ruppin als Ziel hatte...

Jetzt gerade...

Datum: 16.10.2020 Ort: Berlin Spandau [info] Land: Berlin
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Moderne Eisenbahn
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 19.04.21, 12:08
Das verbinde ich mit dem Fernbahnhof des Frankfurter Flughafen und dem ICE 3. Hier steht 403 014, welcher erst vor kurzem ein umfassendes Redesign bekommen hatte mit einem weiteren erst Anfang April modernisierten ICE 3 in Traktion (umgekehrt wäre schon nochmal cooler gewesen, da der hintere Tz wirklich wie geleckt war) bereit zur Abfahrt nach Basel SBB.

Ein kleiner "Vogelschaden" auf der Front wurde digital entfernt.

Datum: 13.04.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Friedrichshütte
geschrieben von: KBS443 (99) am: 18.04.21, 20:42
Bis 1996 konnte man hier aussteigen. Der Hauptgrund für die Errichtung des Bahnhofs, nicht weit von dem in Bad Laasphe entfernt, war jedoch die Anbindung der Namensgebenden Friedrichshütte. Der Import von Kohle aus dem Ruhrgebiet wurde dadurch erheblich vereinfacht und die zuvor genutzte Holzkohle konnte ersetzt werden. Der Export hier entstandener Gussprodukte war ein weiterer Grund für die Errichtung des Bahnhofs, welcher 1888 eröffnet wurde.
1991 wurde das Empfangsgebäude als Rettungswache umgebaut. Der Personenverkehr endete fünf Jahre später. Wann die Bedienung im Güterverkehr endete und wie dieser ablief ist mir jedoch nicht bekannt. Über Ergänzungen würde ich mich freuen.

Datum: 02.04.2021 Ort: Bad Laasphe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolkenlotto an der Hasenbahn
geschrieben von: Andreas Burow (302) am: 18.04.21, 13:29
In der letzten Zeit wurde in der Galerie wieder vermehrt an die Hasenbahn Delmenhorst–Hesepe zu DB-Zeiten erinnert. Mein Besuch in der Gegend war im Jahr 1998 vorrangig beruflich motiviert. Dank einer Übernachtung in Lohne konnte in der Freizeit jedoch die Kamera ausgepackt und ein wenig fotografiert werden. Am Bahnhof Lohne traf zunächst für mich unerwartet eine Übergabe aus Dinklage ein, natürlich voll im Gegenlicht. 291 041 wartete mit ihren Güterwagen dann auf das Eintreffen der RB 97772, die an diesem Tag mit 216 077 bespannt war. Praktisch mit Eintreffen der Regionalbahn ging in Lohne dann „das Licht aus“ und die Sonne verschwand hinter den Wolken. Bei der Einfahrt waren die Lok und das Empfangsgebäude gerade noch im letzten Licht. Die Ausfahrt, bei der die RB einen beschrankten BÜ und ein hübsches Stellwerk passierte, fand dann leider unter Wolken statt.

Das Dia hat auf der linken Seite keinerlei Luft mehr, so dass die Übergabe ziemlich am Bildrand klebt. Die ganze Aktion war letztlich der Versuch, schnell einen Notschuss anzufertigen, bevor das Licht ganz weg war.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 22.06.1998 Ort: Lohne (Oldb.) [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lz am Morgen
geschrieben von: Yannick S. (733) am: 17.04.21, 16:11
Gehofft hatte ich natürlich zum Einen auf Sonne und zum Anderen auf Wagen, aber wenn man Beides nicht bekommen kann, dann muss man eben das größtmögliche aus der Situation herausholen. ;-)

Datum: 12.05.2020 Ort: Hammelburg [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das bescheuerte Schild
geschrieben von: Yannick S. (733) am: 18.04.21, 17:03
Wer kennt sie nicht, diese Fotostellen wo entweder ein Mast, ein Baum, oder ein Schild so bescheuert steht, dass die Fotostelle quasi nicht umsetzbar ist?

Auf der Suche nach einer Fotostelle am linken Rhein, stolperte ich am Ortsausgang von Oberwesel über solch ein bescheuertes Schild... es war zum Haare raufen, denn es gab kein dran vorbei kommen. Aber zum Glück gibt es hier ja die fotogenen Flirt des Süwex, mit dem das Motiv dennoch vollwertig mitgenommen werden konnte.

Datum: 06.04.2020 Ort: Oberwesel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ungewohnte Traktion über die Spree
geschrieben von: Leon (695) am: 17.04.21, 15:56
Bereits mit dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] habe ich auf den Einsatz der Baureihe 210.4 im Berlin-Verkehr hingewiesen. Hier wurden in der Zeit von 1996 bis 1998 12 Lokomotiven der Baureihe 218 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ertüchtigt und vor den Intercities von Hamburg nach Berlin eingesetzt. In Anlehnung an die früheren Gasturbinenloks der Buareihe 210 und deren Höchstgeschwindigkeit erhielten die Lokomotiven die Baureihenbereichnung 210.4.
Für die ludmillengewöhnten Berliner war ein Anblick einer Doppeltraktion der Baureihe 218/ 210 in der Hauptstadt schon etwas besonderes. Bereits einige Jahre vorher sorgten die aus der 219 "hochgejazzten" 229 vor diversen IC-Zügen für Furore, aber die Baureihe 218 hatte in Berlin vorher nur ein kurzes Intermezzo vor den ersten Interregiozügen zum Bahnhof Zoologischer Garten, welche später von der Baureihe 219 übernommen wurden. Für Freunde der Dieseltraktion waren in Berlin die Jahre nach der Wende extrem abwechslungsreich...;-)

Der Umlaufplan der Buareihe 218.4 beinhaltete auch einen Leerreise-IC, welcher morgens über die Spindlersfelder Brücke geführt wurde. Nun ist diese Brücke bereits mit 11 Bildern in der Galerie vertreten, aber alle Bilder sind entweder von der parallel verlaufenden Spindlersfelder Straße aufgenommen oder zeigen im Hintergrund diese Straße bzw. die parallele Wilhelm-Spinder-Brücke.
1997 war von dieser Straßenverbindung westlich von Köpenick noch nichts zu sehen; allein die Eisenbahnbrücke überspannt hier die Spree. Am nahezu windstillen und ruhigen Morgen des 20.04.1997 -fast auf den Tag genau vor 24 Jahren- wartet der Fotograf auf das typische Röhren der beiden 218. Wir sind Zeuge, wie sich die beiden Maschinen vor ihrer IC-Garnitur in der Spree spiegeln und die Stadt Richtung Grunewald /Bahnhof Zoo einmal fast umrunden werden.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Zuletzt bearbeitet am 17.04.21, 16:05

Datum: 20.04.1997 Ort: Berlin Spindlersfelder Brücke [info] Land: Berlin
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rakete in Horb
geschrieben von: Moritz-182 (30) am: 17.04.21, 14:27
Wie auch in RailView zu sehen ist, sind die IC-Züge auf der Gäubahn schon seit vielen Jahren begehrte Fotomotive, die gerne auch rund um den Horber Bahnhof fotografiert werden. Hier ist eine weitere Variation der Aufahrt nach Rottweil zu sehen, die neben dem Einfahr-Formsignal und dem stillgelegten Stellwerk auch das Zs10-Signal zeigt. Für ausfahrende Züge markiert es den Ende des anschließenden Weichenbereichs und wird aufgrund seiner Form auch Rakete genannt.
Das Signal wird auf dem Bild von der 110 352 passiert, die am 01.09.2010 für den IC 281 eingeteilt war.

Datum: 01.09.2010 Ort: Horb [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Idyllisches Schwarzachtal
geschrieben von: Dennis G. (155) am: 17.04.21, 13:13
Eine Hügelige Landschaft, kleine Dörfer mit ihren Kirchtürmen und mittendrin ein Regionalzug. Man könnte meinen, im Tal der Schwarzach ginge es recht beschaulich zu. Doch die Idylle trügt, denn bei der Bahnstrecke handelt es sich um die Schnellfahrstrecke Nürnberg - Ingolstadt und hinter dem Bahndamm versteckt sich die 6-spurige A9, die fast auf der gesamten Strecke parallel zur Bahntrasse verläuft. Der München-Nürnberg-Express ist hier mit bis zu 200 km/h unterwegs und gilt damit als schnellster Regionalzug Deutschlands.
Eigentlich sollten die aus ehemaligen Fernverkehrswagen gebildeten Züge längst von neuen Doppelstockzügen aus dem Hause Skoda abgelöst sein, aber noch immer werden einzelne Umläufe mit den alten Fahrzeugen gefahren. Aufgrund von Bauarbeiten war der RE1 am Osterwochenende auf den Abschnitt zwischen Nürnberg und Ingolstadt beschränkt, sodass zwei Garnituren für den Stundentakt ausreichten. Der hier gezeigte Zug teilte sich den Verkehr mit einem der neuen Doppelstockzüge.

Datum: 04.04.2021 Ort: Kleinhöbing [info] Land: Bayern
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
RE 15551
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 15.04.21, 12:33
Um diesen RE von Fulda nach Frankfurt ging es wochenlang sehr häufig in diversen Whatsapp-Gruppen, und wieso? Ende Februar und Anfang März konnte man recht häufig eine 111 vor diesem RE beobachten und da der Einsatz der Baureihe 111 in Frankfurt nur noch relativ selten ist, zog es viele Fotografen an die Kinzigtalbahn, um diesen Zug abzulichten. So zog es auch mich und Kumpel Linus nach Kinzighausen, um diesen RE einmal bildlich festzuhalten. Hier kam 111 100 mit besagtem RE und ein paar Minuten Verspätung an dem kleinen Örtchen vorbeigerauscht. Relativ knapp wurde es mit dem entgegenkommenden Rheincargo Kesselzug, was aber glücklicherweise geklappt hat.

Der Wagen hinter der Lok musste durch ein großflächiges Graffiti getauscht werden.

Datum: 02.03.2021 Ort: Kinzighausen [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
DHL Starkverkehr am Ostersonntag
geschrieben von: Sören (122) am: 17.04.21, 12:04
Manchmal entstehen Fotos, bei denen man schon vor dem Auslösen weiß, dass es realistisch gesehen keine zweite Möglichkeit für eine vergleichbare Aufnahme geben wird. So war es auch am 4. April 2021, für den ein DHL-Zug angekündigt war. Solche Züge kommen mehrmals im Jahr über die Frankenbahn, vorrangig in der dunklen Jahreszeit bei entsprechendem Wetter. Aber bei Frühlingssonne und Blüten? An der Gemarkungsgrenze zwischen Lauffen und Kirchheim am Neckar fanden sich unter anderem Schwarzdornblüten als Kulisse für 152 106 mit ihrem KT 68291 Leipzig-Wahren Ubf - Kornwestheim Rbf. So vermutlich kaum wiederholbar. Am Tag darauf fiel übrigens tatsächlich Schnee, der allerdings nicht liegen blieb.

Datum: 04.04.2021 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Flügellahm
geschrieben von: railpixel (435) am: 16.04.21, 21:03
Die nordrhein-westfälische Linie RB 33 wird eigentlich nach einem Flügelzug-Konzept betrieben: In Lindern werden zwei Züge auf dem Weg nach Aachen planmäßig vereint. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 befindet sich der dreiteilige Alstom Coradia Continental aus Heinsberg vorn, der fünfteilige Triebzug aus Essen hinten. Allerdings klappt das Flügeln nicht immer. Zum Vermeiden von Folgeverspätungen pendelt dann ein 1440 zwischen Lindern und Heinsberg, der Essener Zugteil fährt ungeflügelt nach Aachen weiter.

So war es auch am 20. März 2021: 1440 023 bildet hier RB 10321 mit dem verkürzten Laufweg Duisburg – Aachen. Und in der Kürze liegt auch die fotografische Würze, denn der Fünfteiler passt schön in den freien Ausschnitt zwischen den kahlen Bäumen und Sträuchern im Wurmtal bei Herzogenrath Hofstadt.

Datum: 20.03.2021 Ort: Herzogenrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Wenn se alle bei einem Steuerwagen draufhalten...
geschrieben von: Bundesheertaurus (68) am: 16.04.21, 23:44
...dann muss es schon ein besonderer Steuerwagen sein oder eine entsprechende Wetterstimmung dazu bewegt haben, dass die zahlreichen Fotografen ihre Kameras zücken und draufhalten. Für die Rückfahrt der 01 519 aus Hamburg versammelten sich am Abend des 8. Juni 2019 zahlreiche Fotografen auf dem Weserdeich nahe Dreye, obwohl es aus Kübeln schüttete - norddeutsches Schietwetter eben... ;-) Bei der Anreise hatte ich eine Sonnenaufnahme trotz guter Vorhersage in meinem Mobiltelefon abgeschrieben, doch dann ging alles ziemlich schnell, kurz vor der Durchfahrt des aus Richtung Bremen kommenden "Citys" sollte es dann aufreißen - zur Enttäuschung meinerseits wurde bei DB Fernverkehr an diesem Tag mal wieder Zugreihungslotto beim IC 2307 gespielt und der Zug kam von einer 101 geschoben über die Brücke gefahren. Ich schloss mich trotzdem meinen knapp 15 Mitstreitern an und hielt diesen Moment ebenfalls mit meiner Kamera fest, unter normalen Umständen hätte ich mich wohl für verrückt erklärt, aber hier war es dann doch etwas anderes und ich bin froh, das Bild gemacht zu haben.

Zur Bildmanipulation: Ein ungünstig aus dem Steuerwagen ragendes Windrad wurde bedingt des Standpunktes digital entfernt.

Datum: 08.06.2019 Ort: Dreye [info] Land: Niedersachsen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Messzugeinsatz rund um Lübeck
geschrieben von: Nils (513) am: 16.04.21, 21:21
Am 14. und 15.04.2021 fanden diverse Messfahrten auf einigen von Lübeck ausgehenden Strecken statt. Dazu wurden die Karlsruher 218 483 und 484 in den Norden gekarrt um im Sandwichbetrieb den "gelben Wagen" zu bespannen. Jeweils eine Runde führte die Fuhre vormittags kurz auf die Vogelfluglinie zwischen Lübeck und Timmendorfer Strand. In Ratekau passierte der interessante Zug die dortige Feldsteinkirche sowie drei blaue Kreuze, das Symbol der Gegener der Fehmarnbeltquerung, "die Beltretter"... Da die hier gezeigte Bäderbahn wegen der Beltquerung vom Netz genommen werden soll, hatte dieser Messzugeinsatz fast schon irgendwie Symbolkraft... Ein Auto wurde digital umgeparkt.

Datum: 15.04.2021 Ort: Ratekau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Lochguttunnel
geschrieben von: Leon (695) am: 15.04.21, 18:00
Wir kehren noch einmal zurück ins Elstertal, von welchem ja in der jüngsten Zeit einige Bilder in die Galerie aufgenommen wurde. Bislang nur mit einer Dampflokaufnahme ist hier der Lochguttunnel bei Großdraxdorf vertreten. Einige Kilometer hinter Wünschendorf wird hier ein Felsvorsprung mithilfe eines recht kurzen Tunnels durchquert, welchem im Anschluss unmittelbar eine Brücke über die Elster folgt. Das Motiv ist jedoch für Autoverfolger nicht unbedingt zu empfehlen, sondern -im Gegenteil!- es sollte einige Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang in dieser schönen Landschaft eingeplant werden. Belohnt wird man dann mit einem Blick auf die Elsterbrücke sowie das Felsmassiv mit dem Tunnelportal.
Am 29.07.99 war die Sonne an dem Motiv schon recht hoch, und über dem Berghang kam bereits der Schatten der nächsten fiesen Quellwolke herangezogen, aber es hat noch gereicht für das U-Boot mit seiner RB 26121 Richtung Greiz. Danach ging es per pedes wieder eine längere Zeit zurück zum PKW, und der Tag hatte noch weitere Motive im schönen Elstertal in petto! ;-)

Scan vom Fuji Velvia 50 6x6-Dia

Datum: 29.07.1999 Ort: Großdraxdorf [info] Land: Thüringen
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Flotter Dreier am Morgen
geschrieben von: West Train (7) am: 15.04.21, 23:46
...vertreibt Kummer und Sorgen!

An den längsten Tagen des Jahres kann man die Verstärker-RB 14987 im passenden Licht aufnehmen. Da zu diesem Zeitpunkt auf der Strecke von Gronau nach Münster die Nachfrage überproportional hoch ist, ist diese Fahrt planmäßig mit den drei umgebauten 644 des Werks Münster bestückt. 644 056/556 führt am frühen Morgen des 23. Juni 2020 lautstark das im Vergleich zum 643 durchaus flottere Dreierpack mit Geschwistern 644 045 und 644 051 an und wurde dabei von mir in der Nähe von Münster-Kinderhaus beobachtet. Mit seiner für eine Nebenbahn stolzen Länge von 156 Metern passt der Zug nur knapp an die 160-Meter-Bahnsteige entlang der Strecke. Gut sichtbar ist bei dieser Wagenreihung, dass im Zuge des Umbaus zwei der sechs Türen pro Seite zugebaut wurden (mehr dazu inkl. Umlauf in DS 291).

BM: Pixelfehler (defekte Matrixpunkte) auf der Zielanzeige korrigiert.

Datum: 23.06.2020 Ort: Münster-Kinderhaus [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens kurz auf die Burg
geschrieben von: claus_pusch (229) am: 15.04.21, 23:58
Am Rand der Oberrheinebene zwischen Lahr und Freiburg, genauer gesagt: oberhalb des Dorfs Hecklingen, liegt die Burg Lichteneck. Sie ist zwar schon seit dem 17. Jahrhundert eine Ruine, dank der Bemühungen des (privaten) Eigentümers sind die baulichen Reste aber gut gesichert und die ganze Anlage schön freigelegt, so dass der Burgblick aus der Ebene einiges hermacht. Im letzten Winter war mir bei einem Spaziergang aufgefallen, dass auch die Perspektive von der Burg herab gar nicht so übel ist, da man einen Teil der langgestreckten Riegeler Kurve der Rheintalbahn in den Blick bekommt, der einigermaßen bewuchsfrei ist. Also hatte ich mir vorgenommen, dieses Motiv umzusetzen, sobald im Frühjahr die Rahmenbedingungen stimmen würden: morgens genug Seitenlicht auf die Züge (auf Frontlicht braucht man hier nicht zu hoffen) und klare Sicht.
Am ziemlichen kühlen 14.4. schienen diese Voraussetzungen gegeben, und so plante ich in meine Fahrt zur Dienststelle den Umweg über Hecklingen ein und wanderte auf die burgbekrönte Anhöhe. Auf Züge muss man hier zum Glück nie lange warten; auf dem Bild passiert eine Mireo-Doppeleinheit als RB 17109 Offenburg-Freiburg das knapp nördlich des Bahnhofs Riegel-Malterdingen verlaufende Streckenstück. Der Ort Riegel mit der ehemaligen Brauerei zu Füßen des Michaelsbergs ist hinter der Autobahn zu erkennen, die um diese Uhrzeit (naja: eigentlich immer) gut von LKWs frequentiert ist. Dahinter schließlich erstrecken sich die Höhen des Kaiserstuhls.
Das Bild ist aus Teilen von zwei Aufnahmen zusammengefügt.

Datum: 2021 Ort: Hecklingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 463 (Siemens Mireo) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Drohne an die Füße gefasst
geschrieben von: Jan vdBk (693) am: 15.04.21, 19:23
Die zwei Fischteiche bei Gudendorf am Barlter Kleve, zwischen den Stationen Meldorf und St Michaelisdonn gelegen, gehörten so mit zu den Motiven, die bei mir ganz oben auf der Liste für die Drohne standen. Mittlerweile hat dort der eine oder andere Drohnenschuss geklappt und es reizte mich, zu testen, wie hoch man denn ohne Drohne kommt. In dieser interessanten Landschaft, wo nach der letzten Eiszeit die Gestrande der Nordsee lagen, ragt eine Sanddüne einsam aus den Wiesen empor. Auf die Spitze dieser Düne stellte ich nun meine gut 1m hohe Haushaltsleiter. Rechtzeitig vor Annäherung des Zuges ging es ganz nach oben auf den Tritt. Ich hatte das Gefühl, dass der eisige Westwind immer stärker wurde. Aber bevor er mich hinunterwehen konnte, war das Bild von IC 2073, der ausnahmsweise nur mit einer Lok (218 322) bespannt war, im Kasten.

Datum: 13.04.2021 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Tagwerk ist verrichtet
geschrieben von: jutei (545) am: 15.04.21, 17:02
und ein Arbeitszug der Bahnbaugruppe passiert diesen ehemaligen Schrankenposten in Klitten.

Datum: 03.2016 Ort: Klitten [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bad Nauheim
geschrieben von: HSU (55) am: 14.04.21, 21:05
Noch nutzen einige IC-Züge die Main-Weser-Bahn. In der Regel steht dabei das Tfz auf diesem Abschnitt in Richtung Frankfurt.
Am sonnigen Nachmittag des 31.03.21 füllt IC 2370 die Bilddiagonale des Suchers in der Ausfahrt von Bad Nauheim aus. Sehr zu meiner Freude zieht die bunte 101 066 die Garnitur.
Dank umfangreicher Vegetationspflege kann man ggw. von diesem Standort bis zum Höhenzug des Vogelsberges sehen. Wesentlich auffälliger und gut sichtbar ist die Kiesgrube Laukertsberg.

Datum: 31.03.2021 Ort: Bad Nauheim [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein ICE auf Speed
geschrieben von: AntiViruz28 (63) am: 14.04.21, 23:19
Mit 250 km/h fährt dieser ICE 4 gerade in Richtung Köln. Eigentliches Ziel der Anreise nach Elz war der Schallmesszug von DB Systemtechnik, welcher aber dank eines Wolkenschadens nicht geklappt hat.

Datum: 13.04.2021 Ort: Elz [info] Land: Hessen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Leerkali am Abend
geschrieben von: Vinne (735) am: 14.04.21, 20:27
Vor rund einem Jahr zog es mich an einem klaren Aprilnachmittag nach Feierabend in die Region rund um Nordstemmen.
Ziel waren mögliche Umleiter über die Rössinger Kurve zwischen der Nord-Süd-Strecke und der Strecke von Nordstemmen nach Hildesheim und weiter nach Braunschweig.

Nachdem dieser Programmpunkt abgehandelt war, zog ein Tross Fotografen weiter an die "NSS", wo in Sichtweiter der Zuckerfabrik primär auf die RailCargoCarrier-189 286 gewartet werden sollte.

Schlussendlich stellte sich aber die rund fünf Minuten später verkehrende Zugfahrt als deutlich fotogener heraus, wobei ein Großteil der Kameraträger bereits den Heimweg angetreten hatte.

Und so stand man in der Treckerspur fast alleine, als 152 155 und 044 einen herrlichen Leerkalizug zur Neubeladung gen Mitteldeutschland zogen.

Datum: 07.04.2020 Ort: Nordstemmen [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
628 im Nahetal
geschrieben von: Jens Naber (424) am: 14.04.21, 20:26
Im März 2013 wickelte noch DB Regio den Gesamtverkehr im Nahetal ab. Neben den 612ern auf der schnellen RE-Linie nach Saarbrücken waren auch die Triebwagen der Baureihe 628 rege vertreten. Als RB 13625 nach Mainz ist ein unbekannter Vertreter dieser Baureihe auf der Strecke unterwegs und rollt bei Oberhausen dem nächsten Halt in Norheim entgegen. Mit der Übernahme durch die vlexx GmbH im Dezember 2014 wurden die DB-Fahrzeuge von LINT-Triebwagen abgelöst, deren blau-graue Lackierung zwar eigentlich auch ansprechend ist, sich an vielen Motiven in meinen Augen jedoch deutlich schlechter vom Hintergrund abhebt. Man hätte wohl zu DB-Zeiten mehr in dieser Gegend machen müssen, leider blieb dieser Märztag bei mir aber der einzige Abstecher ins Nahetal...

Datum: 02.03.2013 Ort: Oberhausen (Nahe) [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hasen-Perspektive
geschrieben von: Dispolok_E189 (293) am: 14.04.21, 16:14
Vom Frühling ist momentan noch nichts zu spüren, denn Regen, Schnee und kalter Wind sind momentan an der Tagesordnung. Die kalten Nächte sorgen zusätzlich für leichten Frost, den man in den frühen Morgenstunden leider auch am Auto feststellen kann. So musste ich am 14.04.2021 erst das Eis entfernen, bevor es dann nach Hirschaid an die Bahnstrecke gehen konnte.
Bei angenehmen -3 °C wartete ich nun auf Züge gen Nürnberg. Wenige Meter von mir entfernt suchten zwei Hasen nach etwas Essbaren und inspirierten mich zugleich. - Wie schaut eigentlich ein Zug aus der Hasen-Perspektive aus? - Die nächste S-Bahn wurde nun aus einer etwas ungewöhnlichen Perspektive festgehalten und genau wie bei den Hasen spielte nur das Grünzeug im Vordergrund die Hauptrolle.

Datum: 14.04.2021 Ort: Hirschaid [info] Land: Bayern
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelt auf die Insel
geschrieben von: Alex2604 (23) am: 14.04.21, 16:03
Gleich zwei miteinander gekuppelte RE6-Garnituren kann man im Berfufsverkehr auf der Marschbahn zwischen Husum und Sylt beobachten. Am Morgen des 9.6.2020 konnten wir das morgendliche "Doppel" auf die Insel vor der wegziehenden Wolkenfront bei Bargum fotografieren.

Die zwei Schafe schienen weniger beeindruckt... Eigentlich logisch, ist für sie schließlich langweiliger Alltag.

Ein ungünstig stehendes Straßenschild am linken Bildrand habe ich nachträglich entfernt.

Datum: 09.06.2020 Ort: Bargum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Hauch von Winter auf der Hasenbahn
geschrieben von: Leon (695) am: 13.04.21, 22:24
Jüngst wurden von Jan drei sehr ansprechende Bilder vom Schwanengesang der Baureihe 212 auf der Hasenbahn in die Galerie aufgenommen. Grund genug, im eigenen Archiv zu wühlen, ob sich da nicht etwas passendes zu dem Thema findet. Einige Aufnahmen vom 212-Betrieb auf dieser Strecke aus dem Sommer 1999 hatte ich vor einiger Zeit bereits angeboten, und heute schrauben wir die Zeit noch ein kleines Stück weiter zurück auf die Weihnachtszeit anno 1996. Wer sich erinnern kann: tagelang lag der Nordwesten von Deutschland unter einem eiskalten, aber weitgehend wolkenlosen Hochdruckgebiet, welches die Gelegenheit zu Fotoexkursionen nur so herausforderte. Und so führte nach diversen Aufnahmen auf der Rollbahn der 28.12.96 zu einem Abstecher zur Hasenbahn. Damals lag mein Fokus fast vollständig auf der elektrischen Traktion, aber nach zahlreichen 103 vor IC-Zügen sowie dem entsprechenden Beifang in Form von allem, was damals unter Draht so unterwegs war, sollte zur Abwechslung mal ein Hauch Diesel geschnuppert werden. Position wurde bei Neuenkirchen bezogen, ohne eigentlich wirklich zu wissen, was denn nun anrollen würde. Getippt hatte ich auf 624 oder 212, aber geboten wurde -aus heutiger Sicht nicht minder interessant- eine Latz-216 mit einem lumpigen Bm, immerhin noch mit der ersten Version der ozeanblau-beigen Lackierung, mit schwarzem Rahmen und ohne unteren Zierstreifen. Das Züglein hat soeben das ESig von Neuenkirchen passiert und rollt als RB 8318 auf die kleine Brücke über die Vördener Aue zu. Nächster Halt ist Rieste.
Da mich Ein-Wagen-Züge damals nicht wirklich begeistert haben, blieb es an dem Tag in dieser Region nur bei wenigen Aufnahmen. Der Wert von Telegrafenmasten und Formsignalen ist erst 20 Jahre später deutlich gestiegen...

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 28.12.1996 Ort: Neuenkirchen [info] Land: Niedersachsen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens in Stockheim (2012)
geschrieben von: Andreas T (399) am: 13.04.21, 18:29
Es war viel los am Morgen des 25.07.2012 in Stockheim, am Rande des Vogelsberges: Während die beiden Triebwagengarnituren HLB 509 106 als HLB 24448 und HLB 509 105 als HLB 24602 auf Gleis 2 und 3 kreuzen, steht auf Gleis 1 Lok 218 497 als RE 15513 in der Morgensonne Richtung Bad Vilbel abfahrbereit. Und überall Formsignale ...

Zuletzt bearbeitet am 13.04.21, 20:16

Datum: 25.07.2012 Ort: Stockheim [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Zuckerübergabe
geschrieben von: Frank H (295) am: 13.04.21, 19:40
Für Bildvorschlag Nr. 294 klappte es nun auch mit der Baureihe 294 ;)

Nachdem die 294 110 aus Eisenberg nach Grünstadt zurückgekehrt war [www.drehscheibe-online.de], stand zu meiner Freude noch die Bedienung der Zuckerfabrik Neu-Offstein an.

Über Jahrzehnte rollten jeden Herbst ungezählte Wagenladungen mit Zuckerrüben über die Strecke in das besagte Werk, nach der Verlagerung der Rübentransporte auf die Straße ist es allerdings auf den dortigen Schienen ruhig geworden. Und da ich selbst in Sachen Rübenzüge mehr in der Alzeyer Ecke unterwegs war, fehlen mir Aufnahmen aus Grünstadt fast gänzlich. So gesehen war ich ganz froh, wenigstens einmal einen Zug dort dokumentiert zu haben.

Allerdings ist es auch nach 23 Jahren noch möglich, mit ein wenig Glück eine vergleichbare Leistung vor die Linse zu bekommen, wie Yannick im letzten Oktober unter Beweis gestellt hat [www.drehscheibe-online.de]. Und ich muss zugeben, ohne seinen Railview Eintrag hätte ich mich schwer getan, das Bild nach der langen Zeit richtig zu verorten. Ist eben doch schon ein bisschen her…


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Zuletzt bearbeitet am 13.04.21, 19:41

Datum: 26.09.1997 Ort: Obrigheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick von oben
geschrieben von: Vesko (524) am: 13.04.21, 18:22
Nicht mehr lange rollt der Fernverkehr über die Altbaustrecke zwischen Stuttgart und Ulm.

Der Fotostandpunkt ist bequem und gefahrenfrei per Fußpfad zu erreichen. Wer weitert bis zu den Felsen gehen möchte, braucht etwas Trittsicherheit.

Datum: 08.04.2021 Ort: Geislingen (Steige) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 20 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die jährliche Abwechslung
geschrieben von: CrazyBoyLP (65) am: 13.04.21, 13:33
Regelmäßig finden auf jeder Strecke von DB Netz Messfahrten statt, meist ein Mal jährlich. So auch auf den S-Bahn Strecken südöstlich von Frankfurt. Leider gibt es sowohl auf der S1 als auch auf der S2 nicht allzu viele motivliche Kracher. Eine nette Stelle wurde dann bei Rodgau-Weiskirchen dennoch entdeckt und auch die Sonne spielte bei zunehmender Bewölkung gerade noch mit.

Zu sehen 120 125 mit Messzug unterwegs am 13.04.2021 auf der Strecke Offenbach Ost - Rödermark-Ober Roden kurz vor der Durchfahrt durch Rodgau-Weiskirchen.

Datum: 13.04.2021 Ort: Rodgau-Weiskirchen [info] Land: Hessen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
RAB Erlebniszug im Bodenseehinterland
geschrieben von: Andreas (KBS720) (57) am: 13.04.21, 10:32
Nur zwei? Mal verkehrte im Jahre 2014 der von RAB durchgeführte Erlebniszug. Dabei handelte es sich um eine Art Ausflugszug, welcher von Ulm über Memmingen, Lindau, Radolfzell, Tuttlingen zurück nach Ulm verkehrte. Neben zwei n-Wagen war damals auch der Speisewagen der SOB eingereiht. Gezogen wurde der Zug von einer Ulmer 218, dies war am 27. September 2014 die 436, welche hier bei Salem mit dem RE 28636 (Lindau Hbf-Radolfzell) unterwegs war.

Datum: 27.09.2014 Ort: Salem [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein kurzer Abstecher ins Maintal
geschrieben von: Dennis Kraus (747) am: 13.04.21, 11:43
Am 02.03.2021 stand eigentlich das fränkische Saaletal auf dem Programm, doch nachmittags wurde ein kurzer Abstecher ins Maintal unternommen, denn ich wollte die Stelle bei Himmelstadt mit Blick über den Main endlich auch mal umsetzen. Es kamen einige Güterzüge vorbei, zeigen möchte ich diesen Einzelwagenzug mit 152 089, bei dem der Main verhältnismäßig ruhig war und es zumindest eine leichte Spiegelung gab, außerdem liefen hinter der Lok einer der mittlerweile schon eher raren zweiachsigen Kesselwagen und danach ein komplett sauberer Schiebewandwagen, auch das ist im Jahr 2021 leider äußerst selten.

Datum: 02.03.2021 Ort: Himmelstadt [info] Land: Bayern
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Letzter Gruß
geschrieben von: Der Weinheimer (42) am: 12.04.21, 21:24
Im Jahr 2015 wurde auf der rheinland-pfälzischen Seit der Lahntalbahn (Abschnitt von Diez nach Niederlahnstein) das ESTW in Betrieb genommen.
Dadurch hatte auch das "Zwergsignal" in Balduinstein ausgedient und auch das Bahnhofsgebäude stand damals schon bei DB Immobilien zum Verkauf.
Freundlich grüßt der örtliche "Hebelbediener" dem Lokführer auf der durchrauschenden Gravita.

Datum: 25.03.2015 Ort: Balduinstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gleich zwei Mal...
geschrieben von: Alex2604 (23) am: 12.04.21, 21:29
Die Wiesauer Teiche sind ein recht bekanntes Motiv der Oberpfalz. Die Dieseltriebwagen der Baureihe 612 sind dort aber planmäßig nicht anzutreffen. Wegen Bauarbeiten bei Kirchenlaibach wurden am 1. Juli 2020 jedoch einige Regionalexpress-Züge zwischen Nürnberg und Marktredwitz über Weiden umgeleitet. Hier ist 612 081 auf seiner Fahrt nach Nürnberg gleich zwei Mal zu sehen.

Zuletzt bearbeitet am 13.04.21, 09:03

Datum: 01.07.2020 Ort: Wiesau [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (10247):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 205
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.