DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (7):   
 
Galerie: Suche » LU-3000, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Château de Bourscheid
geschrieben von: Andreas Burow (300) am: 17.09.20, 16:52
Stolz prangt Château de Bourscheid über dem Tal der Sûre (Sauer) und der Ortschaft Michelau. Der von CFL 3017 bespannte Personenzug wird gleich den kleinen Bahnhof des Ortes erreicht haben.

Von dieser schönen Stelle ist natürlich bereits ein Bild in der Galerie vertreten. Dieses zeigt jedoch den Zustand sechs Jahre später, als links der Bahnstrecke bereits ein Neubaugebiet erschlossen worden war. Auch die Jahreszeit und die Baureihe machen einen Unterschied aus, so dass ich es einmal mit dieser Version versuche.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 17.09.2004 Ort: Michelau [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Le Viaduc de Roanne-Coo
geschrieben von: Dennis G. (154) am: 17.08.19, 13:13
Nordwestlich von Coo kürzt die Bahnstrecke Rivage - Gouvy eine Flussschleife ab und überquert dazu den Fluss Amel mittels zweier Viadukte. Nachdem ich den Viadukt von Vennes hier bereits gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de], folgt nun der etwas weiter östlich gelegene Viadukt von Roanne-Coo. Obwohl zwischen den beiden Bauwerken nur etwa 500 m liegen, zeigen sich optisch deutliche Unterschiede. Während ersterer hauptsächlich aus roten Ziegeln erbaut und aufwendig mit mehreren hellen Zierfriesen gestaltet wurde, wurde beim Viadukt von Roanne-Coo eine deutlich einfachere Natursteinfassade gewählt. Markant sind auch die zwei großen Bögen, die den Fluss Amel überspannen.

In Coo befinden sich übrigens die mit 15 m Fallhöhe höchsten Wasserfälle Belgiens. In direkter Nachbarschaft befindet sich ein Freizeitpark mit angrenzendem Wildpark, von dessen Zaun sich diese Aussicht ergibt.

Ein Graffito am 4. Wagen wurde im Zuge der Bearbeitung entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.19, 08:08

Datum: 27.02.2019 Ort: Roanne-Coo [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spanische Türmchen
geschrieben von: Dennis G. (154) am: 05.04.19, 00:00
Die sogenannten Spanischen Türmchen finden sich an zahlreichen Stellen in der Festungsstadt Luxemburg. Sie entstanden im 17. Jahrhundert und dienten einst den Wachen als Unterstand und Aussichtspunkt.

Ein IC in Richtung Lüttich hat vor Kurzem den Luxemburger Hauptbahnhof verlassen und überquert nach knapp zwei Kilometern bereits zum dritten Mal die Alzette.

Ein kleines Graffito auf dem Türmchen wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 18:42

Datum: 21.03.2019 Ort: Luxemburg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Le Viaduc de Vennes
geschrieben von: Dennis G. (154) am: 03.10.18, 14:44 Bild des Tages vom 18.09.20
Die Bahnstrecke Rivage - Gouvy mit der Streckennummer 42 ist bisher kaum in der Galerie vertreten. Dabei verläuft sie in einer landschaftlich sehr reizvollen Gegend. Die touristisch als blaue Ardennen vermarktete Region ist zu großen Teilen bewaldet und bietet dank ihrer niedrigen Bevölkerungsdichte noch viel Raum für die Natur. Durch die bewegte Topographie mit zahlreichen Tälern waren für die Trassierung der Bahnstrecke auch einige Kunstbauten notwendig. Der 187 m lange Viadukt von Vennes überspannt nahe der Ortschaft La Gleize mit 15 Bögen das Tal der Amel (frz. Amblève), deren Verlauf die Strecke zwischen Trois Ponts und Rivage folgt. Die Strecke wurde in den 90er Jahren umfassend modernisiert und mit 25 kV Wechselstrom elektrifiziert. Im Zuge der Begradigung ging dabei auf einem Teil der Strecke das zweite Gleis verloren.

Bereits vor ca. 1½ Jahren suchte ich anhand von Luftbildern den Verlauf der Strecke nach möglichen Motiven ab und stieß so u.a. auf dieses Viadukt. Meine Neugier war geweckt und so unternahm ich schon bald einen ersten Ausflug dorthin. Meine ersten Versuche scheiterten allerdings zunächst daran, den Weg zum vermuteten Standort zu finden. Bei weiteren Anläufen war der Aufstieg dank Ausfall des Zuges oder Beleuchtungspannen umsonst gewesen. Nach dem Motto "Was lange währt, wird endlich gut" wurde letztes Wochenende ein weiterer Versuch gewagt. Am Viadukt angekommen kam schnell die Ernüchterung. Zahlreiche Autos parkten am Fuß der Brücke und ein leuchtend roter Transporter stand genau davor. Auch als ich ca. 25 min später oben ankam, war er noch da. Zum Glück hatte der Fahrer ein Einsehen und fuhr den Wagen gerade noch rechtzeitig aus dem Sichtbereich, bevor der Zug gezogen von CFL 3008 pünktlich angerollt kam.

Noch ein kurzer Hinweis zum Schluss: Ein großer Teil des Waldes westlich des Standpunktes ist in Privatbesitz, worauf mit entsprechenden Schildern hingewiesen wird. Daher empfehle ich für den Aufstieg den Wanderweg vom Viadukt auf den Berg zu nutzen.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.19, 08:08

Datum: 30.09.2018 Ort: La Gleize [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mémorial interallié
geschrieben von: Dennis G. (154) am: 09.02.18, 23:35
Vom Bahnsteigende des Lütticher Bahnhofs Angleur hat man einen guten Blick auf die von Westen ankommenden Züge.
Im Bahnhof trennen sich die Strecken nach Aachen und Marloie. Während die viel befahrene, erstgenannte Strecke über die Gleise 2 und 3 erreichbar ist, stehen die Gleise 4 und 5 dem Verkehr in Richtung Marloie/Luxemburg zur Verfügung.
Der IC 112 erreicht hier von Liège-Guillemins kommend Gleis 4. Von dort geht es weiter ins noch ca. 2,5 Stunden entfernte Luxemburg. Zuglok ist an diesem Tag CFL 3009.
Darüber thront der Turm des 1928 errichteten „Mémorial interallié“ mit der dazugehörigen Kirche „Église du Sacré-Cœur et Notre-Dame de Lourdes“. Das Denkmal soll an den belgischen Widerstand im Ersten Weltkrieg erinnern. Es wurde nie fertiggestellt. Der 75 m hohe Turm kann an bestimmten Tagen besichtigt und die Aussicht über Lüttich genossen werden.

Zuletzt bearbeitet am 10.02.18, 00:09

Datum: 14.01.2018 Ort: Liège Angleur [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Venedig Simplon-Orientexpress auf Umwegen
geschrieben von: luxtrain (5) am: 09.11.14, 22:45
Baustellenbedingt musste der Venedig Simplon-Orientexpress im Frühling 2014 an mehreren Wochenenden über Luxemburg und Belgien umgeleitet werden um die betuchten Gäste zur Fähre nach London zu befördern.

Der angesichts der sturen Ost-West Ausrichtung der Fahrstrecke fotografisch ungüstige Fahrplan bot nur einige wenige Streckenabschnitte mit lichttechnisch nutzbaren Standpunkten. Einer dieser Standpunkte lag bei dem belgischen Dörfchen Straimont an der Athus-Maas Strecke, wo dem Zug bei schöner Ginsterkulisse aufgelauert wurde. Mit einer strahlenden CFL-Lok präsentierte sich der Luxuszug auf die Minute pünktlich.


Datum: 18.05.2014 Ort: Straimont [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
"C`est belge"...nicht nur. ;-)
geschrieben von: MatthiasSBKN (6) am: 27.09.10, 19:00
CFL3019 mit IR117 Liers - Luxemburg zwischen Honvelez und Bovigny in der Provinz Luxemburg. In wenigen Minuten wird der Zug den Grenzbahnhof Gouvy erreichen.
Mit diesem Bild endete ein erfolgreiches, aber kaltes Wochenende im Februar 2008 im Grenzgebiet Belgien / Luxemburg.

Datum: 16.02.2008 Ort: Bovigny [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (7):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.