DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (4):   
 
Galerie: Suche » CH-He 2/2, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Über den Mettlenbach
geschrieben von: Detlef Klein (240) am: 05.05.20, 22:01

Die He 2/2 31 mit den angehängten Güterwagen ist auf Talfahrt. Hier noch oberhalb von Lauterbrunnen überquert er soeben den Mettlenbach. Obwohl es scheint dass der Zug sich zur Seite neigt, das Viadukt steht gerade

Scan vom Fuji Provia 100

Datum: 26.07.2005 Ort: Lauterbrunnen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-He 2/2 Fahrzeugeinsteller: WAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Kreuzungsbahnhof im Paradies
geschrieben von: Vinne (665) am: 01.12.19, 18:37
Breitlauenen, 1.542 m über dem Meer, ein Bahnhofsgebäude, ein Freiabtritt, ein Pferdestall, ein kleiner Schuppen und oberhalb ein Gasthaus sowie ein Bauernhof.

Mehr gibt es hier in unmittelbarer Nähe nicht, ausgenommen die herrliche Alpenlandschaft, traumhafte Blicke in Richtung Bödeli, Thunersee und Brienzersee und natürlich eine unbeschreibliche Ruhe.

Alle 40 Minuten erfährt das Fleckchen Erde jedoch Aufregung, wenn in der Betriebssaison der Schynige Platte Bahn hier die Züge von und nach Wilderswil zur Kreuzung eintreffen.

Wie auf den meisten Zahnradbahnen üblich wird auch zur Schynige Platte im Verband gefahren, sodass ein Stammzug hier von bis zu drei Zügen begleitet werden kann - mehr geht nicht in die Kreuzungsstellen.

Zum frühen Nachmittag war der Strom an Ausflüglern in Richtung Bergstation bereits überschaubar, sodass He 2/2 63 als einzige aus dem Tal bergwärts surrte. Von "oben" kamen aber die Loks 14 und 19 mit ihren Zügen entgegen. Während die erstgenannte Komposition bereits zum Fahrgastwechsel angehalten hat, kurven die beiden Talfahrer im Sichtabstand noch oberhalb der Station durch die Alpwiesen.

Datum: 24.07.2019 Ort: Breitlauenen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-He 2/2 Fahrzeugeinsteller: Schynige Platte Bahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bunt wie der Alpengarten
geschrieben von: Vinne (665) am: 10.09.19, 21:40
Auf der Schynige Platte findet man auf 1967 m.ü.M. einen Alpengarten mit über 700 Pflanzenarten aus der Schweizer Bergwelt.

Als Zubringer dient weiterhin ausschließlich in den Sommermonaten die Schynige-Platte-Bahn auf 800 mm Spurweite, unterstützt von der Riggenbach'schen Leiterzahnstange. Selbige ist auf der gesamten Strecke eingebaut, sodass die Zahnradloks der Baureihe He 2/2 sowie die einzige verbliebene Dampflok H 2/3 keinen Adhäsionsantrieb besitzen.
Damit bedingt das System zwangsläufig deutlich kompliziertere Weichenkonstruktionen, die man in Form der Einfahrweiche des Bergbahnhofs im Bildvordergrund gut erkennen kann.

Ähnlich abwechslungsreich wie der Alpengarten präsentiert sich auch der Lokomotivpark der urigen Bahn. Während die Wagen entweder als brauner, offener Sommerwagen oder rot-beiger geschlossener Wagen daherkommen, ist die Farbpalette bei den Elloks deutlich breiter gefächert.

Neben unterschiedlichen Lampenanordnungen, im Wesentlichen zu unterscheiden in kleine feste Scheinwerfer oder aufgesetzte Laternen, weisen die Maschinen sechs verschiedene Farbgebungen auf, von denen durch He 2/2 62 "Alpenrose", 16 "Anemone" und 19 "Flühblume" auf dem gezeigten Bild gleich drei vertreten sind.

Bei der Talfahrt wird der Stromabnehmer nur zum Anfahren in der Endstation gehoben, mangels elektrischer Bremse oder Rückspeisefunktion der Loks wird er zum Verschleißschutz kurz nach der Abfahrt wieder eingezogen.

Datum: 14.07.2019 Ort: Schynige Platte [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-He 2/2 Fahrzeugeinsteller: Schynige Platte Bahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Idyll über dem Bödeli
geschrieben von: Vinne (665) am: 04.08.19, 16:01
Mitten in der Schweiz liegt das Berner Oberland mit seinen bekannten Erhebungen rund um das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Nicht minder bekannt sind seine großen Seen zwischen Thun und Brienz.

Dazwischen liegt das Bödeli, eine Schwemmebene, die im Wesentlichen durch den Agglomerationsraum Interlaken ausgefüllt wird. Am Südende liegt die Gemeinde Wilderswil, von deren Bahnhof seit 1893 die Schynige Platte Bahn auf die gleichnamige Aussichtsebene hoch oben über dem Bödeli führt.

Den Verkehr auf der 800 mm-Spurweite verzeichnenden Zahnradbahn besorgen im Regelbetrieb die "Kraftwürfel" der Baureihe He 2/2 aus SLM-Schmiede. Bisher gab es mit der H 2/3 5 auch noch eine Dampflok, die aber dieses Jahr nicht zum Einsatz kommt.

Wie bei vielen Zahnradbahnen üblich gibt es auch hier den Folgezugbetrieb, bei dem mehrere Garnituren als Gruppe auf Sichtabstand gemeinsam verkehren.

So ergab sich die zu sehende Szenerie, als He 2/2 16 "Anemone" ihre beiden Vorstellwagen B 49 und B 50 durch die Kehren oberhalb dem Kreuzungsbahnhof Breitlauenen schiebt. Während dessen Bahnhofsgebäude linkerhand sichtbar ist, zeigen sich oberhalb des Zuges das Stadtgebiet von Interlaken, Unterseen und Matten, der Thunersee und auch die Trasse der Standseilbahn zur Harder Kulm, die oberhalb des zweiten Oberleitungsmastes von rechts erkennbar ist.
Der Standpunkt des Fotografen befand sich derweil im für diese Aufnahme höchst praktischen offenen Sommerwagen des vorweg fahrenden Zuges.

Zuletzt bearbeitet am 10.08.19, 14:20

Datum: 14.07.2019 Ort: Breitlauenen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-He 2/2 Fahrzeugeinsteller: Schynige Platte Bahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (4):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.