DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>
Auswahl (185):   
 
Galerie: Suche » 646 (alle Stadler GTW-Bauarten), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Abendstunde bei Nidderau
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 24.08.19, 17:27
Stimmungsvoll leuchtete die Landschaft vor Nidderau, als ein GTW der Hessischen Landesbahn auf der KBS 633 unterwegs war. Knapp sieben Jahre später ist der VT 646 schon wieder längst Geschichte im Personenverkehr auf dieser Strecke.

Datum: 06.08.2012 Ort: Nidderau-Heldenbergen [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bingenheimer Ried
geschrieben von: HSU (50) am: 30.06.19, 16:25
Die heißesten Tage des Jahres reihen sich mittlerweile aneinander. Einer dieser Tage war der 26.06.2019.
Das Froschkonzert im Ried war auf Grund großer Hitze bereits 07:00 Uhr beendet - auch der Storch hatte sich wieder zur Siesta begeben.
Einzig ein GTW der HLB brummte als Leerfahrt nach Nidda.


Datum: 26.06.2019 Ort: Bingenheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Treuenbrietzen
geschrieben von: Leon (364) am: 22.05.19, 20:04
Bislang ist die RB 33 von Berlin-Wannsee über Beelitz Stadt und Treuenbrietzen nach Jüterbog nur recht spärlich in der Galerie vertreten. Mehrere Kurzausflüge im vergangenen Herbst führten in diese Region im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Die Bahnhöfe sind meist durchmodernisiert, aber es lassen sich vereinzelt noch einige nette Motive finden, bei denen Erinnerungen an die Zeit vor der Modernisierung aufkommen. Treuenbrietzen am Rande des Flämings ist so ein Ort. Früher hatte der Bahnhof eine weitaus größere Bedeutung, und von hier zweigte auch die Brandenburgische Städtebahn in Richtung Niemegk und Belzig ab, auf der der planmäßige Personenverkehr jedoch seit Anfang der 60er Jahre ruht. Bis Mitte der 90er Jahre war aber diese Strecke noch befahrbar. Heute ist die Strecke teilweise abgebaut, aber die Trasse noch erkennbar. Auf der Verbindung von Jüterbog nach Berlin-Wannsee wickelt hingegen heute die ODEG mit den im Bild gezeigten farbenfrohen Triebwagen der Baureihe 646 den Regionalverkehr ab. Das Bahnhofsgebäude steht inzwischen unter Denkmalschutz und wird privat genutzt. Für die Reisenden wurden zwei mehrere hundert Meter entfernte Bahnsteige angelegt, und in Höhe des Bahnhofsgebäudes wurde für Zugkreuzungen eine Umfahrungsmöglichkeit auf der ansonsten eingleisigen Trasse geschaffen. Das Stellwerk im Hintergrund ist längst seiner Funktion beraubt.
Am Nachmittag des 30.09.18 hat sich ein Triebwagen der ODEG mit seiner Regionalbahn in Richtung Berlin-Wannsee soeben in Bewegung gesetzt. Das Ende des Triebwagens liegt noch im Schatten, aber ich wollte eine Einstellung anbieten, bei der das Bahnhofsgebäude noch besser zur Geltung kommt.


Datum: 30.09.2018 Ort: Treuenbrietzen [info] Land: Brandenburg
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Nach Delfzijl...
geschrieben von: rene (688) am: 16.05.19, 20:47
... war Arriva Triebwagen 308 unterwegs am 25. Februar 2008.
Im Hintergrund erkennt man noch ein wenig vom Bahnhof Groningen - wobei leider in der direkten Umgebung überall hohe moderne Gebäuden gebaut worden sind.

Zuletzt bearbeitet am 19.05.19, 22:18

Datum: 25.02.2008 Ort: Groningen [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: Arriva
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Unter den Rapsblüten
geschrieben von: Candiano (23) am: 10.05.19, 20:25
Eine moderne Städler GTW von Adria für Mestre hat Pontelongo fast erreicht und fährt an einem wunderschönen blühenden Rapsfeld vorbei.

Datum: 2019 Ort: Pontelongo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ATR 126 Fahrzeugeinsteller: Sistemi Territoriali
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Keine Manipulation
geschrieben von: rene (688) am: 08.05.19, 18:48
Auch wenn es vielleicht auf dem ersten Blick so aussieht... im Bild wurde nichts in Photoshop entfernt.
Zwischen den Weg im Vordergrund und die Eisenbahnstrecke dahinter liegen halt noch gut 20 - 30 Meter und das reicht damit der Zug und die Oberleitung sich nicht im Wasser reflektieren..

Zu sehen sind zwei Arriva Triebwagen die am 20. April 2017 als Zug 3815 von Zwolle nach Emmen unterwegs waren und bei Holtheme fotografiert wurden...

Datum: 20.04.2017 Ort: Holtheme [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: Arriva
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Einfahrsignal Glauburg-Stockheim
geschrieben von: Benedikt Groh (349) am: 10.03.19, 10:55
An einem milden Frühlingsmorgen 2016 passiert ein auf der Strecke Gelnhausen-Gießen verkehrender GTW der Hessischen Landesbahn das Hp1 zeigende östliche Einfahrsignal des nahen Bahnhofs Glauburg-Stockheim. Im darauf folgenden Jahr wurde der Bahnhof an das ESTW Altenstadt angeschlossen und das Formsignal-Idyll war somit leider Geschichte, jedoch kommt der Freund mechanischer Stellwerkstechnik im nahen Büdingen oder Hungen auch heute weiterhin auf seine Kosten.

Datum: 20.04.2016 Ort: Stockheim (Glauburg) [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ober-Widdersheim
geschrieben von: Philosoph (364) am: 14.02.19, 16:34
Bei meinen vielen Besuchen in Ober-Widdersheim bin ich nie dazu gekommen, die nur ab dem späten Nachmittag mögliche Ortskulisse umzusetzen. Im Jahr 2016 sickerte dann durch, dass das seit Jahren nicht genutzte Basaltwerk der Firma Nickel nun endgültig abgerissen werden sollte. So nutzte ich den sonnigen 14.03.2016 um eine weitere Tour an diese reizvolle Strecke zu unternehmen und konnte dann auch endlich am frühen Nachmittag eine unbekannte Regionalbahn kurz nach der Abfahrt aus dem Bahnhof Ober-Widdersheim vor der Ortskulisse aufnehmen. Oberhalb des Bahnhofes thront die Evangelische Kirche, rechts vom Bahnhof die heute nicht mehr vorhandenen Anlagen des Basaltwerkes.



Zuletzt bearbeitet am 17.02.19, 19:06

Datum: 14.03.2016 Ort: Ober-Widdersheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Um 06:33 am 20. April 2017 ...
geschrieben von: rene (688) am: 01.01.19, 10:39
... war die Sonne bereits am Horizont zu sehen.
Dies war allerdings kein Problem da Zug 3824 die Sonne verdeckte als die Kamera "klick" machte.

Zu sehen sind zwei GTW Triebwagen, unterwegs von Emmen nach Zwolle bei Holtheme.

2. Version - die Schieflage ist behoben worden und die Tiefen ein wenig "korrigiert" worden.
Das Windrad ist vielleicht nicht der Knaller aber es steht aus meiner Sicht halt für die moderne Zeit.
Es digital zu entfernen wäre natürlich möglich... allerdings geht mir das dann doch zu weit :-)





Datum: 20.04.2017 Ort: Holtheme [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: Arriva
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Novembergrau
geschrieben von: Steffen O. (517) am: 17.11.18, 23:39
Das Novembergrau hat die Wetterau erreicht. Beienheim, der Ort in dem es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben, liegt unter einer massiven grauen Hochnebelschicht. Etwas Farbe ins geschehen brachten dann doch die Laubbäume, welche gegenüber des Bahnhofs liegen, als ein GTW in Richtung Nidda aufbrach.

Datum: 10.11.2018 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (185):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 19
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.