DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 33
>
Auswahl (325):   
 
Galerie: Suche » 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unterhalb von Schloss Sayn im Brexbachtal (1989)
geschrieben von: Andreas T (145) am: 11.03.19, 19:33
Im Jahr 1989 gab es auf der im Westerwald gelegenen Brexbachtalbahn zwischen Siershahn und Neuwied nicht nur Reisezugverkehr mit Schienenbussen, sondern auch noch einen regen Güterzugverkehr insbesondere zum Abtransport von Ton Richtung Italien.

Am 17.05.1989 begegnete (edit:) meinem Kumpel Jürgen T und mir unterhalb von Schloss Sayn die talwärts fahrende 213 333 als 70159. Das Zugende befindet sich noch in dem dortigen Tunnel.

Die Fotostelle war schon damals völlig ungefährlich. Der "Bahnhof" Bendorf-Sayn besaß keine Weichen mehr, und alle Nebengleise waren außer Betrieb.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).

Zuletzt bearbeitet am 17.03.19, 11:20

Datum: 17.05.1989 Ort: Benndorf-Sayn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rangierfahrt in Grenzau (1989)
geschrieben von: Andreas T (145) am: 06.03.19, 19:49
Weit entfernt von der Zivilisation liegt einsam im Tal des Saynbachs der Bahnhof Grenzau. Dort zweigte die Bahnlinie nach Höhr-Grenzhausen ab. Man erahnt diese Strecke hinter dem Bahnhofsgebäude, der durch diesen Abzweig quasi zum Keilbahnhof wurde.

Am 17.05.1989 rangiert 213 336, um anschließend die Fahrt als Übergabe 67462 fortzusetzen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 17.05.1989 Ort: Grenzau [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
53 Jahre alt...
geschrieben von: rene (595) am: 21.02.19, 00:01
... ist Lok V100 2335 der NeSa (oder die "Eisenbahn-Betriebsgesellschaft Neckar-Schwarzwald-Alb mbH") mittlerweile.
Ursprünglich als Lok 213 335 der Deutschen Bundesbahn in März 1966 in Betrieb genommen, fährt die Lok seit über 18 Jahre für die NeSa bereits als V100 2335 durch die Republik.
Am 17. November konnte ich sie südlich von Golm mit einem Schweerbau Kuppelwagen und Schienenschleifmaschine RG 48 II am Haken auf dem Berliner Außenring fotografieren. Das Ergebnis sieht ihr hier..


Datum: 17.11.2018 Ort: Potsdam Wildpark West [info] Land: Brandenburg
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Westerwald-Tonzug südlich Wallmerod
geschrieben von: Andreas T (145) am: 09.02.19, 21:25
Nicht nur Ende der 80er Jahre, als dieses Bild entstand, sondern noch heute noch ist Ton aus dem Westerwald ein begehrter Exportartikel und wird insbesondere nach Italien mit der Bahn verschickt.

Am 17.05.1989 war ich mit meinem Kumpel Jürgen T im Westerwald unterwegs und freuten uns über die Einsätze der altroten 212 023. Hier verlässt sie mit dem Güterzug 66214 den Bahnhof Wallmerod Richtung Montabaur. Ganz früher konnte man von Wallmerod auch noch weiter bis Westerburg, Rennerod und Herborn fahren.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)





Zuletzt bearbeitet am 11.02.19, 19:57

Datum: 17.05.1989 Ort: Wallmerod [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau-beige BR 212 mit Bauzug auf der Hellertalbahn
geschrieben von: Dampflokfan (64) am: 03.01.19, 23:24
Auf Grund einer Vollsperrung auf der Siegstrecke zwischen Siegen und Betzdorf wurden im Zeitraum von Ende Juli bis Anfang August 2018 einige Güterzüge und Bauzüge von und nach Betzdorf über die Dillstrecke und die Hellertalbahn umgeleitet. Die Züge wendeten jeweils in Dillenburg und machten dort Kopf. Mit von der Partie unter den Umleitern war am 4. August 2018 auch ein Bauzug der Gleisbau-Firma KAF Falkenhahn. Der besagte Zug fuhr als DGV 75764 von Kreuztal Gbf nach Betzdorf (Sieg) und wurde von der blau-beigen 212 376-8 der Aggerbahn bespannt. Am späten Nachmittag gelang mir an der Hellertalbahn bei Zeppenfeld dieses Bild des Zuges.

Datum: 04.08.2018 Ort: Zeppenfeld [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Aggerbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Westerwald: Die Spitzkehre Erdbach
geschrieben von: Andreas T (145) am: 04.01.19, 20:20
Früher konnte man von Herborn in westlicher Richtung in den Westerwald fahren, über Rennerod nach Montabaur oder Altenkirchen. Auf dieser "Westerwaldquerbahn" gab es dabei als betriebliche Besonderheit eine Spitzkehre in Erdbach.

Als wir morgens im Sommer 1985 diesen interessanten und hübschen Bahnhof besuchten, gab es aber nur noch einen sporadischen Güterverkehr von Herborn nach Driedorf. Die Rückleistung, bei der 211 129 mit ihrem kurzem Güterzug und deutlich sichtbarer Abgasfahne aus dem Bahnhof heraus beschleunigt, zeige ich euch hier.

Betrieblich auch interessant: Schon der nächste östlich gelegene Ort Breitscheid besaß einen eigenen Bahnhof; hier endete eine von Haiger kommende, nicht mehr weiter nach Süden verlängerte Bahnlinie.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Falls mir jemand mit der damaligen Zugnummer aushelfen kann, würde mich das freuen.


Zuletzt bearbeitet am 04.01.19, 20:28

Datum: 16.07.1985 Ort: Erdbach [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zukunft gesichert!
geschrieben von: Yannick S. (573) am: 26.12.18, 19:30
Endlich ist der Vertrag in trockenen Tüchern, die Holzbachtalbahn von Altenkirchen nach Siershahn gehört nun der Lappwaldbahn und somit dürfte die Strecke fürs erste gesichert sein. Noch bis Juni ist nun Zeit die Strecke wieder auf Vordermann zu bringen, denn ab dem kleinen Fahrplanwechsel im Sommer möchte DB Cargo die Coils für den Schütz wieder über Altenkirchen fahren.
Verbunden mit diesen Baumaßnahmen ist natürlich auch der Wunsch, dass die Lappwaldbahn die Strecke mal wieder gründlich freischneidet; mutmaßlich gibt es keine zweite deutsche Strecke die derart zugewuchert ist. Somit war dieses Bild, noch aus Weba-Zeiten, absolut symbolhaft. Der Standort war selbstverständlich abgesprochen, das Personal kannte mich längst. ;-)

Datum: 19.10.2017 Ort: Wienau [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Weba
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mitten im Grünen: Das Hausener Viadukt bei Mayen
geschrieben von: Andreas T (145) am: 23.12.18, 15:20 Top 3 der Woche vom 06.01.19
Mitten in der Eifel-"Botanik" liegt in einer weiten Kurve das heute noch als Radweg genutzte Hausener Viadukt.

Als wir es im Sommer 1983 besuchten, zeichnete sich das Ende des regulären Reisezugverkehrs zwischen Koblenz und Mayen (Ost) aber schon ab. Gegen Abend bot diese Strecke damals aber immer noch interessanten Arbeiterverkehr unter anderem mit zwei aufeinanderfolgenden lokbespannten Zügen, einmal mit 216 und einmal - wie hier zu sehen - mit 212. Dass wir an diesem Tag gleich zwei altrote Loks erwischten, war allerdings wirklich Glück.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64).


Zuletzt bearbeitet am 23.12.18, 15:23

Datum: 15.08.1983 Ort: Mayen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Hausener Tunnel 1
geschrieben von: Andreas T (145) am: 16.12.18, 15:19
Das aus schwarzem vulkanischen Material errichtete Tunnelportal dürfte schon den richten Hinweis darauf geben, wo dieses Bild entstanden ist - natürlich in der Eifel. Als dieses Bild (übrigens sicher außerhalb des Gleisbereichs) am 24.06.1983 entstand, gab es noch planmäßigen Reisezugverkehr zwischen Koblenz und Mayen, und mit ein bisschen Glück konnte man auch noch altrote Lokomotiven erwischen. 212 109 zog hier den Reisezug N 7217 bergwärts durch den Hausener Tunnel 1 Richtung Koblenz.

Der Sound einer in Bergfahrt befindlichen, aus dem Tunnel herauskommenden 212 kann ich hier leider nicht vorführen. Aber es war eindrucksvoll. Heute ist hier das Gleis verschwunden.

Ich persönlich finde übrigens meinen Vorschuss, bei dem die Lokfront noch im Halbschatten ist, mindestens genau so schön wie das hier gezeigte Bild, aber man darf halt nur ein Bild zeigen ....

Scan von Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Mehr Bilder von dieser Strecke und auch von dieser Tour? Da mein Bruder bereits einen Beitrag eingestellt hat der Link auf dessen Beitrag: [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 16.12.18, 16:55

Datum: 24.06.1983 Ort: Nettesürsch [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Idyllisches Bundesbahnflair in Untersteinach
geschrieben von: Bernecker (28) am: 29.11.18, 20:50
Bei herrlichem Spätherbstwetter zog die 211 041 einen Speno Schleifzug von Kirchenlaibach nach Schweinfurt. Ich erwartete die Fuhre bei Untersteinach wenige Kilometer vor Kulmbach. Dort befand sich eine der ganz wenige Stellen mit Frontlicht, welche mir aufgrund der Häuser im Hintergrund auch sehr gefallen hat. Man ahnt hier nicht, dass wenige Meter hinter meinem Rücken die Landschaft aufgrund einer riesigen Umgehungsstrassenbaustelle gewaltig verändert wird.

Datum: 17.11.2018 Ort: Untersteinach [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NESA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:

Auswahl (325):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 33
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.