DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (6):   
 
Galerie: Suche » Wiesbaden Hbf, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sehnsucht nach dem Knallfrosch?
geschrieben von: Andreas Burow (300) am: 26.08.20, 20:11
Vor seiner Modernisierung verbreitete der Wiesbadener Hauptbahnhof viel morbiden Charme. Besonders fahrgastfreundlich wirkte die Patina nicht; von solch alten Anlagen werden ja eher nostalgische Eisenbahnfreunde angezogen. Das etwas merkwürdige „Sehnsucht“-Schild über dem Zug gehörte wohl zu einem Kunstprojekt o.ä. Auch die Reisezüge passten seinerzeit gut zum altertümlichen Umfeld, so wie die aus Silberlingen gebildete RB 15823, die sich gerade auf den Weg über Darmstadt nach Aschaffenburg machte. Zuglok war 141 437 in der seltenen S-Bahn-Lackierung, was zumindest für einen vagen Anschein von Modernität sorgte. Nachdem die S-Bahn-141er in Nürnberg durch die Baureihe 143 verdrängt worden waren, gelangten fast alle Loks irgendwann nach Frankfurt, wo sie in den normalen Knallfrosch-Plänen mitfuhren. Einige von ihnen erhielten noch den verkehrsroten Lack, so auch die 141 437, etwa drei Monate nach dieser Aufnahme.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 30.08.2000 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 14 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen!"
geschrieben von: Toaster 480 (328) am: 29.09.19, 11:11
Diesen Satz kennt wohl jeder Bahnfahrer, vor allem im Nahverkehr. Dort wird heutzutage mittels Bandansage an jeder größeren Station dieser inhaltslose Hinweis abgespielt. Aber was macht die Bahnsteigansagen so wichtig? In einigen wenigen Bahnhöfen gibt es noch manuelle Durchsagen (wie z.B. in Hamburg Hbf oder Mainz Hbf), ansonsten hat die sogenannte "Blechelse" einzug erhalten. Bald durch eine Männerstimme ersetzt, werden damit mittels eines riesigen Portfolios an eingesprochenen Wortfetzen Ankünfte, Abfahrten, Informationen, Hinweise sowie Anschlüsse durchgesagt. Über die Relevanz mancher Ansagen lässt sich zwar streiten, in Wiesbaden Hbf ließ sich jedoch dieser schwer greifbare aber alltägliche Bestandteil des Bahnbetriebs mal in Szene setzen.

Datum: 24.09.2019 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: keiner
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch die Hintertür
geschrieben von: Vesko (523) am: 19.03.19, 23:59
Interessante Perspektiven bieten eher versteckte Eingänge in Gleishallen, so wie dieser am Gleis 1 des Wiesbadener Hauptbahnhofs. Er wird hauptsächlich von der Müllabfuhr genutzt; ab und zu verirrt sich auch mal ein Fahrgast hierhin.

Datum: 16.03.2019 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
ICE-Anschluss
geschrieben von: Toaster 480 (328) am: 17.03.19, 13:27
Der Wiesbadener Hbf wirkte bei meinem Besuch an einem Freitag-Nachmittag etwas überdimensioniert. Die Bahnsteige abseits der S-Bahn werden nur stündlich oder gar wenige Male am Tag angefahren. Bis auf Einzelfahrten hat die Landeshauptstadt von Hessen allein aus politischen Gründen einen Fernverkehrsanschluss im Zweistundentakt mit der Linie Wiesbaden-Frankfurt-Erfurt-Dresden. Nach zweimaliger Nutzung von Zügen dieser Linie auf dem Abschnitt Wiesbaden-Frankfurt zu nachgefragten Reisezeiten ließ sich diese These recht gut aufstellen bzw. bestätigen. Hier steht der Triebzug 1111 "Berlin" bereit zur West-Ost-Querung von Deutschland.

Datum: 08.03.2019 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Epoche 4
geschrieben von: Taunusbahner (325) am: 11.12.11, 13:26
Diese reinrassige "Epoche 4 - Parade" war im Sommer 1990 eine ganz normale Betriebssituation in Wiesbaden Hbf. Nebeneinander präsentieren sich 111 101, 141 214 und 216 125 in der Nachmittagssonne. Leider kann ich die von den einzelnen Loks damals gefahrenen Züge nicht mehr genau zuordnen. Die 216 dürfte über die Ländchesbahn nach Niedernhausen/Limburg gefahren sein, die 141 mit ihrem Nahverkehrszug nach Darmstadt und die 111 bespannte (meine ich aus der Erinnerung) einen der zahlreichen nach der Wende neu eingelegten Schnellzüge in die (damals noch !) DDR.

zuletzt bearbeitet am 12.12.11, 09:59

Datum: 00.09.1990 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die morgendliche Gleichgültigkeit....
geschrieben von: Bw Arnstadt (2) am: 03.03.09, 13:43
so sieht es am morgen aus, wenn die Reisenden auf ihre Bahn warten. Man beachtet sich nicht und man liest die Zeitung, man ist müde...

Datum: 13.10.2008 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: -
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (6):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.