DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (19):   
 
Galerie: Suche » Gotteszell, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Und die Vogelscheuche schaut irritiert ... (1993)
geschrieben von: Andreas T (166) am: 25.03.19, 17:40
Kürzlich hat "Philosoph" ein hübsches aktuelles Bild aus Gotteszell eingestellt ( [www.drehscheibe-online.de] ) das mich motivlich an ein altes Bild aus dem Jahr 1993 erinnert hat. Weil mein Bild noch den alten Zustand mit Formsignalen und V100 zeigt, möchte ich es als Vergleichsbild für die Galerie vorschlagen.

Wir sehen am 02.05.1993 die 211 028 als N 7465 am südlichen Einfahrsignal des Bahnhofs Gotteszell, ebenfalls über den kleinen Teich hinweg fotografiert und mit sich spiegelnder Vogelscheuche. Täuscht es, oder schaut sie etwas irritiert, weil man sie fotografiert?

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 26.03.19, 07:44

Datum: 02.05.1993 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gotteszell heute
geschrieben von: Amberger97 (277) am: 17.03.19, 16:11
Kürzlich schaffte es wieder ein historisches Foto von Gotteszell in die Galerie. Mittlerweile sind die Formsignale Geschichte, beide Stellwerke unbesetzt und es gibt noch drei Hauptgleise und ein Nebengleis. Die Bahnsteige wurde zu einem Mittelbahnsteig, der Richtung Norden versetzt wurde. Der Bahnhof wird im Signalsierten Zugleitbetrieb betrieben, dessen Zugleiter in Zwiesel sitzt.
Am 07.05.16 rangierte 212 285 von EVB auf den Esslinger der Länderbahn, um gemeinsam als Wanderbahnfahrt nach Viechtach zu fahren. Dort wurde die V100 zu Frist-Arbeiten erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 20.03.19, 17:00

Datum: 07.05.2016 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Gotteszell noch mit Formsignalen (1991)
geschrieben von: Andreas T (166) am: 14.03.19, 20:55
Im Jahr 1991 besaß der im Bayrischen Wald gelegene Bahnhof Gotteszell noch beeindruckende Gleisanlagen und eine sehenswerte Ausstattung mit Formsignalen.

Am 07.08.1991 trafen dort der von 218 205 gezogene 7469 und die dort wartende Übergabe mit 211 021 aufeinander.

Wer mehr Bilder von damals aus Gotteszell sehen möchte: [www.drehscheibe-online.de]

Scan von Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 07.08.1991 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Waldbahn
geschrieben von: Philosoph (345) am: 21.02.19, 08:03
Auf dem Weg nach Gotteszell zur Regentalbahn kommt man kurz vor dem Bahnhof Gotteszell an einem ehemaligen Bahnwärterhaus vorbei. Dieses Motiv hatte ich mir dann für den nächsten Tag vorgemerkt, so dass zunächst die bereits gezeigte Variante morgens mit Fokus auf dem BWH umgesetzt wurde. Der fotogene Teich reizte mich dann aber auch noch zu dieser Aufnahme am späten Vormittag. Zwei unbekannte RS1 haben soeben den Bahnhof Gotteszell auf ihrer Fahrt nach Deggendorf verlassen.

Datum: 28.03.2017 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Esslinger
geschrieben von: 1116er (255) am: 29.07.18, 21:47
Am 29.7. verkehrte der Esslinger Triebwagen zwischen Viechtach und Gotteszell. Bei seiner ersten Fahrt des Tages konnte VT 07 kurz vor dem Zielbahnhof abgelichtet werden.

Datum: 29.07.2018 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 0302 (Esslinger) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Südlich Gotteszell im Bayrischen Wald (1991)
geschrieben von: Andreas T (166) am: 07.06.18, 19:10
Als Gotteszell im Bayrischen Wald noch Formsignale besaß, konnte das dortige südliche Einfahrsignal zu verschiedenen Uhrzeiten und mit variantenreichen Blickwinkeln umgesetzt werden. Wobei ich dieses Motiv - etwas näher am Bahnhof - durchaus auch ohne Formsignal hübsch finde. Wenn man genau hinsieht, ist oberhalb des Steuerwagens das Bahnhofsgelände mit den dortigen südlichen Ausfahrsignalen sichtbar.
Am Abend des 22.08.1991 hat 218 206 mit dem N 7479 im warmen Abendlicht nur noch eine kurze Distanz bis zum Tunnel zu überwinden. Dahinter geht es in einer dramatischen Streckenführung mit Kehren und Tunnel tief hinab in das Donautal bis nach Deggendorf. Warum diese Strecke technisch so anspruchsvoll trassiert, mit großzügigen Bahnanlagen versehen und sogar für den zweigleisigen Betrieb vorbereitet war? Es war die kürzeste Verbindung zwischen München und Prag, und die Erbauer hatten große - aber enttäuschte - Hoffnungen auf ertragreichen Fernverkehr ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome64)

Zuletzt bearbeitet am 09.06.18, 18:44

Datum: 22.08.1991 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gemischter Güterzug in Gotteszell (1991)
geschrieben von: Andreas T (166) am: 04.06.18, 16:43
Wollte man Ende der 80er und auch noch Anfang der 90er Jahre idyllischen Bahnbetrieb mit Lokomotiven der Baureihe 211 erleben, stellte das Einsatzgebiet des Bw Hof und besonders der Bayrische Wald ein geradezu ideales Ziel dar. Auf den beiden Strecken von Zwiesel nach Bodenmais und nach Grafenau verkehrten 211er-Wendezüge, auf der Hauptbahn Plattling-Zwiesel-Bayrisch Eisenstein 218er und 211 im Mischbetrieb. Und fast alle besetzten Bahnhöfe glänzten mit Formsignalen. Das war für mich Anlass genug, dorthin "zufällig" vier Familienurlaube (1988, 1990,1991 und 1993) zu organisieren.

Und so präsentierte sich am 07.08.1991 der Abzweigbahnhof Gotteszell mit jeweils vier Ausfahrsignalen, aufgeräumten Bahnanlagen und interessantem Zugverkehr. Wir sehen 211 021 mit ihrem gemischten Güterzug einschließlich eines Postwagens (als Überführung). Heute ist Gotteszell immerhin noch ein Abzweigbahnhof ....

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome64)


Zuletzt bearbeitet am 07.06.18, 22:37

Datum: 07.08.1991 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Planverkehr im Tal des Schwarzen Regen
geschrieben von: Philosoph (345) am: 22.03.18, 18:07
Noch bis zum Herbst 2018 läuft der zweijährige Probebetrieb auf der Strecke Gotteszell - Vietach. Da die Zahlen zur Halbzeit im letzten Herbst deutlich unter den geforderten Planzahlen lagen, hatte ich befürchtet, dass der Probebetrieb in diesem Jahr ersatzlos ausläuft.

Nun gibt es jedoch zumindest Hoffnung, will man doch in Kenntnis der Zahlen den Probebetrieb deutlich verlängern. Aus meiner Sicht eine sachgerechte Intention, ist doch ein Betrieb über zwei Jahre für eine Bahnstrecke noch kein aussagekräftiger Zeitraum. Drücken wir fest die Daumen, dass es hier tatsächlich zu einer positiven Entscheidung kommt.

Aus dem Tal des Schwarzen Regen habe ich leider kein galeriewürdiges Bild mehr. Als Ersatz dafür ein Bild aus dem Bahnhof Gotteszell, den am 28.03.2017 soeben im allerletzten Licht eine Regionalbahn in Richtung Plattling verlassen hat. Im Hintergrund hat die RB nach Vietach einige umgestiegene Fahrgäste aufgenommen und wird den Bahnhof ebenfalls in Kürze verlassen.



Zuletzt bearbeitet am 25.03.18, 21:06

Datum: 28.03.2017 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Bunter Herbst mit Ersatzfahrzeugen II
geschrieben von: 1116er (255) am: 09.02.18, 22:14
Die beiden Trilex 650, 067 und 066, waren am 16.10.2017 auf der WBA1 zwischen Eisenstein und Plattling unterwegs und konnten an einem klaren Herbstnachmittag in Gotteszell abgepasst werden.

Datum: 16.10.2017 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Trilex
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
zwei "Fremde" im Waldbahnnetz
geschrieben von: 1116er (255) am: 02.10.17, 21:00
Wegen akuten Fahrzeugmangel bei der Waldbahn kommen zur Zeit zwei ODEG/Trilex 650 im Waldbahnnetz zum Einsatz. 650 067 und 650 066 entflohen hier die dunklen Wolken über den Bayerwald und strebten das Ziel Plattling an.

Datum: 26.09.2017 Ort: Gotteszell [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG / Trilex
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (19):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.