DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (18):   
 
Galerie: Suche » Köthen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Köthen Farewell
geschrieben von: Tigeriltis (19) am: 02.04.19, 19:22
Der Eisenbahnknoten Köthen in liegt in seinen letzten Zügen, nur noch wenige Wochen fahren die Regionalbahnen und Güterzüge durch das klassische Ensemble von Deutschlands ersten Eisenbahnknoten.
Im Juli 2018 war vom baldigen Ende noch nichts zu spüren, wie fast jeden Tag bog 232 241-0 mit ihrem Steinsalz-Zug in die Kurve von Köthen B4 gen Personenbahnhof.
Keine mit Warnweste und (Handy)Kamera bewaffnete Endzeit-Fuzzi-Meute weit und breit, nur ein ruhiger Flecken Erde mit Blick auf die Historische Technik.


Datum: 25.07.2018 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Begeisterung der Mechanik
geschrieben von: Vinne (494) am: 31.03.19, 12:43
Köthen lockt, Köthen fasziniert, Köthen ist schon jetzt eine Legende der deutschen Eisenbahngeschichte.

Nicht weniger als sechs örtlich besetzte Stellwerke in (elektro-) mechanischer Technik regeln in dem einst so großen Bahnknoten - dem allerersten in Deutschland! - im Herzen von Sachsen-Anhalt den Schienenverkehr.

Bis 1968 war hier sogar in zwei Ringlokschuppen ein eigenes Bahnbetriebswerk zuhause, ehe es - nicht minder wichtig - zur Außenstelle von Güsten wurde.

Doch im Mai 2019 wird hier ein weiteres Stück deutscher Eisenbahngeschichte sterben, denn vom 10. auf den 11. Mai werden hier drei Fahrdienstleiter und drei Weichenwärter zum letzten Mal Signal- und Weichenhebel bedienen, an (Bahnhofs-) Blockfeldern drücken und kurbeln und die Fahrwegprüfung durch Hinsehen ausführen.

Dann kommt bauzeitlich ein Scheidt & Bachmann-Bau-ESTW, welches die Einfahrten von Dessau und Aken nach Gleis 1 zulassen wird. Mehr Infrastruktur wird in Köthen bis Dezember dann nicht befahren werden.

Auch das Ensemble aus nicht weniger als vier Einfahrsignalen, drei Vorsignalen für die folgenden Zwischensignale südlich der Bahnsteige und zwei (noch benutzten (sic!)) Signalfernsprechbuden wird dann das Ende seiner Dienstzeit erreicht haben.

Als Vorbote des radikalen Epochenwandels heulte 232 550 mit ihrem Bauzug in Richtung Magdeburg. Auch die Sonne tat sich an diesem späten Nachmittag schwer, die gebührende Beleuchtung zu spendieren.

Die Begeisterung für alte Sicherungstechnik wird die Eisenbahnfotografen weiter in ihren Bann fesseln, Köthen wird als Ziel jedoch von den Listen verschwinden...

Zuletzt bearbeitet am 31.03.19, 12:44

Datum: 30.03.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Reiz des zeitlichen Gegensatzes
geschrieben von: Vinne (494) am: 24.03.19, 15:07
Jedem dürfte klar sein, dass die Zeiten der Deutschen Bundes- sowie Reichsbahn im getrennten Deutschland vorüber sind.

Dennoch reizt den Eisenbahnfotograf natürlich stets das, was am urtümlichsten aussieht, nicht kaputtmodernisiert und betoniert ist und möglichst viel Charme der Epochen von den genannten Bahngesellschaften ausstrahlt.

Da Infrastruktur gemeinhin langlebiger als Fahrzeuge ist, steht man im Jahre 2019 also vor der Herausforderung, dass heutige Fahrzeugangebot mit alten Bahnanlagen örtlich und bildlich zu Verknüpfen.

Bis Anfang Mai bietet der Bahnhof Köthen dafür noch exzellente Möglichkeiten, ehe auch hier ESTW, Betonbahnsteigkante und die Spurplananpassung einschlagen werden.

So war 146 567 mitsamt IC im Personenbahnhof aber noch genau so darstellbar, wie es ein kleines Fotografengrüppchen angedacht hatte.

Datum: 24.02.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schmucke alte Bahnhofsanlage
geschrieben von: Jan vdBk (528) am: 24.03.19, 19:57
Nur noch einen Monat sollen die alten Stellwerke in Köthen in Betrieb sein, dann wird der Bahnhof im Rahmen einer Vollsperrung auf ESTW-Technik umgestellt. Deshalb zieht es momentan die Fotografen scharenweise dorthin. Die alte Stellwerkstechnik ist aber auch zu beeindruckend; sechs Stellwerke (von Nord nach Süd W1, B2, W3, B6, W7, dazu B4 in der Bernburger Ausfahrt; das Ablaufstellwerk R5 ist nicht mehr in Betrieb) arbeiten hier Hand in Hand, um den langgestreckten Bahnhof mitsamt seiner Verbindungskurve für die Zugfahrten zu sichern. Am nördlichen Ende des Gleisdreiecks liegt das Wärterstellwerk W3 zusammen mit einigen weiteren Dienstgebäuden. Auf das hübsche Ensemble fährt 232 528 mit Zug 52172, der Übergabe aus Bernburg, zu. Der Zug wird dann als Rangierfahrt in den Güterbahnhof zurück drücken, von wo es später als 52171 nach Magedeburg-Rothensee weitergehen wird.

Zuletzt bearbeitet am 25.03.19, 08:51

Datum: 22.03.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Keine Farbe, kein Glanz, Endzeit Köthen
geschrieben von: Vinne (494) am: 19.03.19, 19:17
Irgendwie passte die Szenerie zur nahenden Außerbetriebnahme des Bahnhofs Köthen in der Form, wie sie über Jahre Eisenbahnfreunde anzog.

Zwischen dem Bereich des ehemaligen Betriebswerkes, hinten noch zu erahnen, weiter über die Brachfläche der ehemaligen Ablaufgleise, hin zum verrammelten Ablaufstellwerk R5 und rostigen Signalen sowie braunen Büschen auf der anderen Gleisseite - irgendwie strahlte hier keine Zukunft mehr... Unbeeindruckt zieht 386 006 von Metrans einen Containerzug in Richtung Tschechien.

Die "Skyline" von Köthen wird das Motiv vom Damm der ehemaligen Straßenbrücke der Bundesstraße sicher noch über Jahrzehnte zieren, ob man ab Dezember 2019 hier noch Bahnbilder anfertigen kann, steht in den Sternen...
Zumindest die zahlreichen Formsignale des Bahnhofs, insgesamt sechs sind sichtbar, werden dann Geschichte sein.

Datum: 24.02.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Reichsbahncharme trifft Moderne
geschrieben von: 215 082-9 (138) am: 18.03.19, 19:06
Am Morgen des 24.02.2019 wurde die herrliche Infrastruktur in Köthen dokumentiert. Pünktlich rollte am Morgen die RB 80456 Dessau Hbf - Aschersleben (-Halberstadt) in den Bahnhof ein. Gebildet wird die von Abellio betriebene RB50 aus einem 1648 - in diesem Fall war es 1648 409.

Datum: 24.02.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Abellio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Angeknabbert, angerostet, abgerockt
geschrieben von: Vinne (494) am: 05.03.19, 19:48
Endzeitstimmung herrscht aktuell im Bahnhof Köthen.

Noch in der ersten Jahreshälfte wird dieser Bahnhof mit seinen sechs (elektro-) mechanischen Stellwerken sein Gesicht vollends wandeln, weg von der alten Reichsbahnherrlichkeit mit personalintensiver Betriebsdurchführung hin zu einem ESTW-gesteuerten "Standardbahnhof".

Doch noch lässt sich die vorhandene Technik mit diversen Formsignalkombinationen, Stellwerksbauten und anderen Relikten aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn hier in Sachsen-Anhalt erleben.

Die Zeit ist jedoch nicht stehen geblieben, das Ende vieler Dinge ist absehbar und so verwundert nicht, dass "50,8" schon an Substanz verloren hat, die Halterungen des El6 mehr Rost als Stahl aufweisen und Industriegebäude, die seinerzeit für ein nicht unerhebliches Frachtaufkommen sorgten, zunehmend abgerockt in Bahnhofsnähe stehen und verfallen, 386 038 mit ihrem Containerzug nach Praha-Uhříněves wirkt da fast deplatziert.

Köthen - eine Eisenbahngeschichte für sich, ab Dezember 2019 mit einem nagelneuen Kapitel...

Datum: 24.02.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Reichsbahnherrlichkeit "in den letzten Zügen"
geschrieben von: 215 082-9 (138) am: 01.03.19, 17:40
Normalerweise bin ich ja auch eher einer, der am Wochenende gerne mal ausschläft. Wenn aber mal eine Fototour ansteht, dann "muss" man halt auch mal früh aufstehen. Nach recht wenig Schlaf ging es am frühen Morgen des 24.02.2019 los nach Köthen. Erstes Ziel war eine 232 in der Einfahrt, der gute EK 53293 Magdeburg-Rothensee - Köthen sollte auf den Chip. Mit -124 rollte die besagte Fuhre mit der sehr sauberen 232 528 gegen 08:00 Uhr an den beiden Fotografen vorbei und läutete einen schönen, "Köthenlastigen" Tag ein. Der Bahnhof Köthen weist mit seiner alten Stellwerkstechnik und dem historischen Bahnhof ein unvergleichbares Flair auf, welches Mitte des Jahres 2019 im Zuge einer Vollsperrung zwecks Umbau leider weichen muss...

Bildmanipulation: Der Lampenmast wurde etwas gekürzt.

Datum: 24.02.2019 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Köthen mit Dampf
geschrieben von: postenkoenig (28) am: 15.02.19, 19:58
Der Bahnknoten Köthen gehört zu den ältesten noch erhaltenen im DR Gewand. Bald soll die alte Herrlichkeit vorbei sein. Mit meinem Bild möchte ich noch einmal an die grosse Zeit erinnern, natürlich mit einer 44

Datum: 13.05.2012 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EF Stassfurt
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenaufgang über Köthen
geschrieben von: Leon (286) am: 08.07.18, 11:08
Der 18.04.18 war ein anfangs schlieriger, aber später durchweg sonniger Frühjahrstag in Sachsen-Anhalt, wenngleich eine Restdiesigkeit den ganzen Tag über andauern sollte. Ziel des Tages war der Güterverkehr im Raum Bernburg , insbesondere die Zementklinkerzüge mit Strabag-Nohab zwischen Bernburg und Köthen. Allein die Formsignal-Vielfalt in dieser Gegend hat ja in letzter Zeit schon zahlreichen Aufnahmen den Weg in die Galerie ermöglicht.
Der Tag begann mit einer Stippvisite auf der Brücke an der südwestlichen Ausfahrt von Köthen in Richtung Bernburg. Hier wollte ich eigentlich nur sehen, inwieweit der Blick mit dem Einfahrvorsignal umsetzbar ist, als ich bemerkte, dass ein Flügel aus Richtung Köthen gezogen war. Den Reisezugverkehr hatte ich noch gar nicht wirklich auf dem Schirm, als kurze Zeit später ein Desiro in Richtung Bernburg aufkreuzte. O.K., Versuch eines Gegenlichtschusses - Ergebnis anbei!

Der Rest des Tages wurde geprägt durch zahllose Triebwagen-Aufnahmen der DB und des HEX, garniert mit Ludmillen, Gravitas, einer Nohab und einer Maxima. Keine zwei Montae später ging es erneut in die Gegend, und auch dieser Besuch wird nicht der letzte gewesen sein..:-)

Datum: 18.04.2018 Ort: Köthen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (18):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.