DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Gladenbach mit altroter V100
   
geschrieben von Andreas T am: 17.07.19, 20:33
Aufrufe: 1077

Im Frühjahr 1989 herrschte noch planmäßiger Reisezugverkehr zwischen Herborn und Niederwalgern. Und wenn - wie hier - eine altrote V100 vor einem der wenigen lokbespannten Züge unterwegs war, stellte das natürlich für uns Fotografen einen besonderen fotografischen Höhepunkt dar. Wobei Gladenbach als betrieblicher Mittelpunkt der Strecke nicht nur mit einem netten Bahnhofsgebäude, hübscher Lampentechnik und vielen Betriebsgleisen glänzte, sonder sogar mit einem zweiständigen Lokschuppen.

Wir sehen am 05.05.1989 212 023 als 7262 auf dem mittaglichen Weg nach Herborn.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Bildmanipulation: Zwei Hochspannungsmasten am Horizont wurden digital entfernt, nebst Kabeln.

Der Standort auf den Rungenwagen war vom örtlichen Personal abgesegnet.

Zuletzt bearbeitet am 17.07.19, 20:34

Datum: 05.05.1989 Ort: Gladenbach Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 850 x 1280 Pixel



geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 18.07.19, 16:30

Hi Andreas,

eine tolle Bundesbahn-Szene, die u. a. auch wegen der rechts noch angedeuteten Rungenwagen, die dir als Standort dienten, einfach total authentisch und ungekünstelt wirkt. So kann man sich den damaligen Alltag selbst dann noch gut vorstellen, wenn man - wie ich - erst vier Jahre nach dem Aufnahmezeitpunkt geboren wurde... Top!

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: DasFormsignal
Datum: 18.07.19, 18:32

Sehr schön, ein tolles Motiv bei tollem Wetter. Und die Lampe rechts ist ein echter "Hingucker". *


geschrieben von: Frank H
Datum: 19.07.19, 09:06

Hallo Andreas!

Eine klasse Erinnerung an eine hocheffiziente Tour, wie auch an den Bahnhof Gladenbach. Kaum zu glauben, dass mittlerweile 30 Jahre ins Land gegangen sind. Und schade, dass auch diese tolle Strecke dem Stilllegungswahn zum Opfer fiel.

* und viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 19.07.19, 10:28

Modellbahn pur! *


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 19.07.19, 12:14

Überaus gelungenes Nebenbahnmotiv aus einer Zeit als man noch fünfe gerade sein lassen konnte !!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: BZAMinden
Datum: 19.07.19, 14:33

... ungekünstelt ... - das trifft es genau: Eine scheinbar unspektakuläre, völlig normale Betriebsszene, und deswegen heute einfach nur Klasse. *

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.