DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 52
>
Auswahl (512):   
 
Galerie von Steffen O., nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Fritzlar in blau/beige
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 18.08.19, 19:29
Die Bahnstrecke von Wabern nach Bad Wildungen gehört zu den eher idyllischen Strecke in Hessen und hat mit einem Zwei-Stunden-Takt ein eher beschauliches Verkehrsaufkommen. Der letzte Zug zum Militär fuhr 2017 und so ist mit einem Desiro der Verkehr auch schon abgebildet. Anlässlich einer Fotofahrt verirrte sich am 18.08.2019 T4T's 218 003 auf die Strecke und bespannte einen kurzen Güterzug im Stile der 90er Jahre mit DB AG Keks. Hier ist sie in Fritzlar als DGS 95653 Wabern - Wega zu sehen.

Datum: 18.08.2019 Ort: Fritzlar [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling in der Brüder-Grimm-Stadt
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 09.08.19, 12:21
Die Hanau ist neben den Gebrüdern Grimm bei Bahnfotografen auch für seine Formsignale bekannt, welche im südlichen Teil des Hauptbahnhofs nach wie vor anzutreffen sind. Nicht mehr anzutreffen sind hingegen die lokbespannten Doppelstockzüge auf der Relation Frankfurt - Würzburg. Als der Frühling im April 2015 Einzug erhalten hatte, verließ 146 243 mit RE 4612 Würzburg Hbf - Frankfurt(Main)Hbf die Märchenstadt, um südmainisch die letzte Etappe bis in die Mainmetropole anzutreten.

Datum: 19.04.2015 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Verzögerungen im Betriebsablauf
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 06.08.19, 13:37
Nachdem die Strecke von Frankenberg nach Battenberg am 04.08.2019 um 16:04 gestorben war und die Bewölkung doch sehr einladend war, überlegten wir uns ein kleines Anschlussprogramm und landeten im benachbarten Hochsauerlandkreis. Die Strecke nach Winterberg war bis dato ein schwarzer Fleck auf der Landkarte in der eigenen Sammlung. Mit einem LINT rechnend warteten wir am ersten Motiv. Die Minuten verstrichen, doch der Zug tauchte nicht auf. Als die App mit E-Netz dann endlich mal geladen hatte, stand dort, dass der Zug +25 wegen einer Störung am Fahrzeug hätte. Als dann ein Pesa-Link-Doppel um die Ecke kam, erübrigten sich weitere Fragen. In Folge dessen verschoben sich auch die folgenden Fahrten nach hinten und so hatte auch RE 10771 Dortmund Hbf - Winterberg(Westf) kreuzungsbedingt knapp 20 Minuten Verspätung als er dem Skiort entgegen strebte.

Datum: 04.08.2019 Ort: Brunskappel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 633 (PESA LINK 3tlg) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Heuballen und Quellwolken
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 05.08.19, 15:56
Die Burgwaldbahn wird im Jahr 2019 planmäßig nur noch vom Regionalverkehr befahren, nachdem die Übergabe nach Frankenberg und die Holzzüge aus Battenberg weggefallen sind. Am letzten Julitag sorgte ein Messzug für ein wenig Abwechslung zum Desiro-Einerlei und pendelte am Nachmittag zwischen Cölbe und Wetter. Nahe der Aumühle entschied 218 191 den Wolkenkrimi für sich und konnte samt Quellwolken und Heuballen auf den Chip gebannt werden.

Datum: 31.07.2019 Ort: Niederwetter [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: MZE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn der Regen in den Bergen hängt
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 15.07.19, 15:39
Dann kann es mitunter auch mal länger dauern, bis dieser das Gebirge passiert hat. Als wir 2016 drei Tage an der Gotthardbahn waren, hingen die Wolken oft tief in den Tälern und regneten sich tagelang ab. Auch bei Gurtnellen sah es eher aussichtslos aus und wir gingen es gemütlich an. Der Duft nach einem Sommerregen lag in der Luft und dann tat sich mitten im Regen ein kurzes Wolkenloch auf. Angeführt von einer Re4/4 und einer Re6/6 erklomm ein KLV Zug den Gotthardpass. Heutzutage nehmen die Züge hier den unterirdischen Weg.

Datum: 27.07.2016 Ort: Gurtnellen [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-420 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Marco Polo im Mittelrheintal
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 12.07.19, 07:33
Der Abendfriede kehrt ein im Mittelrheintal. Während die Touristenscharen allmählich einkehren, rollen die Züge unaufhaltsam durch das Tal. Auch der Schiffsverkehr hält noch an. Hinter Oberwesel knickt die linke Rheinschiene kurz in Richtung Nordosten ab, sodass sich zwischen Kammereck-Tunnel und Stadtbefestigung an den langen Hochsommertagen auch südwärts fahrende Züge im Licht einfangen lassen.

Datum: 01.07.2019 Ort: Oberwesel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: TX Logistik
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schotter auf der Ohmtalbahn
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 09.07.19, 23:57
Erstmals im Jahr 2019 befuhr ein privater Schotterzug den noch verbliebenen Teil der Ohmtalbahn. Dieser führt heute noch von Kirchhain bis zur MHI in Nieder-Ofleiden. Der heutige Zug war immerhin stattlich mit der 231 012 bespannt, weshalb sich trotz des durchwachsenen Wetters dann eine Handvoll Fotografen zusammenfanden. Als der Zug fast fertig beladen war, zeigte sich auch mal kurz die Sonne an der MHI.

Datum: 09.07.2019 Ort: Nieder-Ofleiden [info] Land: Hessen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Tscheche im Schwalmtal
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 25.06.19, 14:17
Bei Schlierbach schlängelt sich die Main-Weser-Bahn entlang der Schwalm, einem Zufluss der Eder, durch die Landschaft. Dank einer Teilsperrung bei Flieden kamen für die Main-Weser-Bahn rare Gäste nach Mittelhessen. Auch ein Metranszug, welcher von 386 008 bespannt wurde, verirrte sich ins tiefste Hessen.

Datum: 08.06.2019 Ort: Schlierbach [info] Land: Hessen
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Hochsommermotiv
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 24.06.19, 11:29
Manche Motive gehen nur an den längsten Tagen im Jahr. Dazu zählt auch die Gerade in Wernfeld, welche in Richtung Nordosten verläuft. Auch am längsten Tag des Jahres erreicht die Front der Lok kein Licht, aber dafür war der Main um so glatter, als die nagelneue Smartron 192 102 von EGP den DGS 95110 Regensburg Ost - Hamburg-Waltershof Dradenau durch das Tal zog.

Datum: 21.06.2019 Ort: Wernfeld [info] Land: Bayern
BR: 1XDE (sonstige deutsche Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Aluminium, kein Gold!
geschrieben von: Steffen O. (512) am: 14.06.19, 22:19
Da der Noveliszug als Umleiter über die Main-Weser-Bahn angekündigt war, fuhr ich trotz der aussichtslosen Wetterlage nochmal kurz nach Niederwalgern. Als ich dort ankam, lockerte es tatsächlich ein wenig auf und ein Regenbogen bildete sich über dem Lahntal. Die Zeit verstrich, der Regenbogen hielt sich und die nächsten Wolken zogen aus dem Westen bedrohlich schnell heran. Die Regionalbahn war durch und nun war alles angerichtet. Ein Blick in die Ferne ließ erahnen, dass 189 990 NOVELIS mit dem umgeleiteten DGS 48621 Göttingen - Sierre/CH. am heran rollen war. Langsam rollte sie unter dem Regenbogen hindurch, bevor die Sonne zwei Minuten später verschwand. Und so stand am Ende des Regenbogens kein Topf voller Gold, sondern Aluminium.

Datum: 07.06.2019 Ort: Niederwalgern [info] Land: Hessen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: NOVELIS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (512):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 52
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.