DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 >
Auswahl (198):   
 
Galerie: Suche » , nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Den Viadukt von Otovec...(2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 19.10.23, 08:43
...habe ich natürlich nicht nur wegen eines Triebwagens besucht,
siehe hier: [www.drehscheibe-online.de], vielmehr war ein Güter-
zugpaar zwischen Ljubljana über Novo Mesto nach Črnomelj das
Ziel der kleinen Fototour. Nachdem 664-115 mit laufendem Motor
und den Ot 52382 zurück nach Ljubljana im Bahnhof Črnomelj ge-
sichtet wurde, ging es flugs zurück an den Viadukt wo ich auch
gar nicht lange warten musste bis der Zug darüber fuhr. Mit
diesem Bild möchte ich meinen kleinen Bilderbogen über ein
paar interessante Bahnstrecken Sloweniens beenden.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 19.10.23, 08:44

Datum: 09.09.2008 Ort: Otovec [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Viadukt Otovec,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 18.10.23, 12:54
...unweit von Črnomelj gelegen, gehört zu den größeren Brücken im
Verlauf der Bahnstrecke Ljubljana - Metlika (-Karlovac-HR). An der
Brücke erwartete ich den Po 3218 von Črnomelj nach Trebnje der
sich unerwartet als der kunterbunte 713-123 offenbarte. Der Trieb-
wagen, der mit einer Werbung für den Atlantis Wasserpark in Ljubl-
jana versehen war, wurde aber leider auch schon Opfer von Graffiti-
Schmierereien.
(Scan vom 4,5x6 Dia)



Zuletzt bearbeitet am 18.10.23, 12:59

Datum: 09.09.2008 Ort: Otovec [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Bahnstrecke Karlovac–Ljubljana...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 17.10.23, 12:42
...ist eine Nebenbahn in Kroatien und Slowenien wobei der weitaus
größere Teil in letzterem Land liegt. Der Personenverkehr wird hier
ausschließlich mit Dieseltriebwagen abgewickelt, vor 15 Jahren waren
dies hauptsächlich die der SŽ-Reihe 713. Von Ljubljana nach Metlika
ist hier 713-123 als Po 3209 unterwegs als dieser gerade den 1975m
langen Tunnel Semič durchfahren hat und in Kürze den gleichnamigen
Bahnhof erreichen wird. Rätselhaft war und ist für mich die Bedeu-
tung dieses dreifachen hölzernen Andreaskreuzes am Tunnel.
(Scan vom 4,5x6 Dia)




Zuletzt bearbeitet am 17.10.23, 23:04

Datum: 09.09.2008 Ort: Semič [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Burg von Celje,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 13.10.23, 12:55
...deren Ursprung in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts liegt,
ist die größte Burganlage Sloweniens. Unterhalb der Burg verläuft
die Eisenbahnstrecke vom österreichischen Spielfeld-Straß über
Zidani Most nach Ljubljana bzw. nach Dobova (Zagreb). Hier wurde
der EC 101 "Jože Plečnik" von Prag nach Ljubljana, gezogen von
342-035, erwartet.

Datum: 20.09.2006 Ort: Celje [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-342 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Die Eisenbahnstrecke Zidani Most - Celje...(2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 12.10.23, 09:24
...verläuft im Tal der Savinja und berührt dabei auch den Kur- und
Brauereiort Laško, dessen Bier zu den beliebtesten Sloweniens
gehört. Am südlichen Enmde des Ortes liegt die Wallfahrtskirche
Marija Gradec (Kirche der Heiligen Mutter). Da sie relativ nah
an der Bahnstrecke liegt lässt sie sich gut mit einem Zug ab-
bilden. So geschehen als 342-006 im September 2006 mit dem
EC 151 "Emona" von Wien nach Ljubljana die Kirche passierte.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 12.10.23, 09:25

Datum: 20.09.2006 Ort: Laško [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-342 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Bahnstrecke von Ljubljana über Zidani Most...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 08.10.23, 08:32
...nach Dobova (- Zagreb) bzw. nach Maribor (- Wien) weist im Gegensatz
zu vielen anderen Bahnstrecken Sloweniens eine relativ hohe Zugdichte
auf. Da sind die Chancen zum Beispiel einen Güterzug ohne stunden-
langes Warten zu fotografieren um einiges höher als woanders. Ich
hatte aber hier im Savetal, kurz vor Zidani Most, einen bestimmten
Zug im Visier. An einem alten nicht mehr genutztem Bahnwärterhaus
erwartete ich den den EC 100 "Jože Plečnik" von Ljubljana nach Prag,
gezogen von 342-035.
(Scan vom 4,5x6 Dia)


Zuletzt bearbeitet am 08.10.23, 08:33

Datum: 20.09.2006 Ort: Suhadol bei Zidani Most [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-342 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Draubrücke in Maribor...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 07.10.23, 08:44
...ist ein imposantes Bauwerk und für slowenische Verhältnisse wird es
auch von relativ viel Zügen frequentiert. Auf dieser passiert auch die
von der ehemaligen Südbahngesellschaft erbaute Bahnstrecke Spiel-
feld-Straß – Triest den Fluß. Bei einem Besuch von Maribor vergnügte
sich meine Frau im direkt an der Drau stehenden großen Einkaufszen-
trum während ich oben auf dem Parkdeck, was einen schönen Blick auf
die Brücke ermöglicht, auf ein paar Züge wartete. Einer davon war der
blitzsaubere 813-038, noch in der Ursprungsausführung, der als Po 3808
von Maribor nach Ormož unterwegs ist.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 08.10.23, 07:54

Datum: 14.09.2006 Ort: Maribor [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-813 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Von der Baureihe 644, genannt "Spanka"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 06.10.23, 13:13
..."die Spanierin", wurde von 1973 - 1974 bei Macosa in Spanien
25 Lokomotiven für die Jugoslawische Eisenbahn (JŽ) beschafft.
Zum Einsatz kamen sie alle im slowenischen Bahnnetz. Daran
änderte sich auch nach der Eigenständigkeit Sloweniens 1991
zunächst nichts, erst ab 2007 wurde ein Teil der Lokomotiven,
wohl mangels Bedarf, nach Serbien bzw. Montenegro verkauft.
Im September 2006 hatte ich das Glück 644-025 mit einem im
kroatisch- slowenischen Grenzbahnhof Čakovec übernommenen
Güterzug auf dem Weg ins Landesinnere bei der Ausfahrt aus
dem Bahnhof Ormož zu fotografieren.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 06.10.23, 13:17

Datum: 13.09.2006 Ort: Ormož [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-644 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Eine völlig unerwartete Begegnung...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 04.10.23, 09:15
...mit einem Dampfzug gab es im Bahnhof von Sežana im August
2005. Während eines Ausfluges zum berühmten Gestüt Lipica wollte
ich mir auch einmal den Grenzbahnhof anschauen. Dort angekom-
men stand zu meiner Überraschung 33-037 vom Eisenbahnmu-
seum Ljubljana mit einem Sonderzug. Eine kurze Nachfrage beim
Fahrdienstleiter ergab dass es sich hier um eine Leerzugüber-
führung von Nova Gorica über Sežana und Divača zurück nach
Ljubljana handelte. Er gestatte mir auch kurz für ein Foto kurz die
Gleise zu überschreiten. Rechts im Bild der blitzsaubere 813-102
der in Kürze nach Jesenice aufbrechen wird.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 04.10.23, 09:21

Datum: 23.08.2005 Ort: Sežana [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-Reihe 33 (ex52) Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Der Bahnhof von Kidričevo,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 05.10.23, 13:02
...gelegen an der Bahnstrecke Pragersko - Središče, konnte zumin-
dest bis 2007 eine Besonderheit im Signalwesen aufweisen. Er ver-
fügte nämlich über Formsignale deutscher Bauart. Diese hatte er
wohl der Entwicklung im 2. Weltkrieg zu verdanken, den Kidričevo, zu
deutsch Sternthal und Teil der Untersteiermark, war zwischen 1941
und 1945 ein Teil Hitler-Deutschlands. Im September 2006 besuchte
ich den Bahnhof und erwartete an der westlichen Einfahrt 664-113
mit dem IC 247 "Citadella" von Ljubljana nach Budapest.
Die Aufnahme entstand vom Bahnsteigsende.
(Scan vom 4,5x6 Dia)



Zuletzt bearbeitet am 05.10.23, 13:07

Datum: 13.09.2006 Ort: Kidričevo [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Altlack-713
geschrieben von: Dennis Kraus (1018) am: 03.10.23, 11:37
Am Morgen des 24.08.2023 trafen wir zufällig den Altlack-713 als zweiten Zugteil des 3205 an. In Trebnje sollte dieser abgekuppelt werden und solo weiter nach Sevnica fahren. Wir folgten dem besonderen Fahrzeug. Die Rückfahrt ab Sevnica als LP 3385 ist lichttechnisch nicht ganz einfach, doch ein Stück nach dem Haltepunkt Jelovec fanden wir eine passende Stelle.

Datum: 24.08.2023 Ort: Jelovec [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Tunnel und Brücken...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 02.10.23, 10:04
...wechseln sich nahezu ab im Verlauf der Wocheinerbahn. Zu den
größeren Brücken gehört das Viadukt über den Fluss Idrijca bei
Most na Soči. 664-119 wurde mit dem Ot 53300 von Nova Gorica
nach Jesenice beim Überqueren der Brücke bildlich dokumentiert.
Überarbeitete Zweiteinstellung.
(Scan vom 4,5x6 Dia)


Zuletzt bearbeitet am 02.10.23, 10:07

Datum: 24.08.2005 Ort: Bača bei Most na Soči [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Salcanobrücke...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 01.10.23, 07:34
...bei Nova Gorica im Verlauf der Wocheinerbahn gilt bei einer Spann-
weite von 85m als größte gemauerte Eisenbahnbogenbrücke der Welt.
Einige Bilder davon bereichern schon die Galerie, die meisten aber
gemacht von der Westseite der Brücke. Aber auch von der Ostseite
kann man die Brücke gut umsetzen, so wie hier als 664-119 mit dem
Ot 53300 von Nova Gorica nach Jesenice den Viadukt überquert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)
Überarbeitete Zweiteinstellung, die teilweise Überstrahlung der Brücke
ist leider nicht zu beheben.

Zuletzt bearbeitet am 01.10.23, 17:27

Datum: 24.08.2005 Ort: Solcan bei Nova Gorica [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
"Moped" ist der Spitznamen...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 30.09.23, 16:25
...der Baureihe 342 der slowenischen Eisenbahnen (SŽ). 40 Loko-
motiven wurden in den Jahren 1968 - 1970 bei Ansaldo (Italien)
beschafft die alle im slowenischen Teil Jugoslawiens - 3 kV Gleich-
stromnetz - eingesetzt wurden. Die noch in den traditionellen
Farben lackierte 342-006 hat hier mit dem EC 53 "Goldoni" von
Venedig nach Budapest Keleti den 123m langen Tunnel Poganek
bei Litija durchfahren und wird gleich die Save überqueren. Der
Standpunkt ist vom Widerlager der Savebrücke und auf Grund einer
Sperrung des Richtungsgleises nach Ljubljana wegen Bauarbeiten
auf der Brücke völlig bedenkenlos gewesen.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 30.09.23, 16:27

Datum: 12.09.2006 Ort: Litija [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-342 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die SŽ-Baureihe 312...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 29.09.23, 16:07
...entspricht in ihrem Konzept dem Desiro Classic von Siemens. In
den Jahren 2000/2001 wurden von der slowenischen Eisenbahn
20 drei- und 10 zweiteilige Einheiten beschafft die vorwiegend im
Nahverkehr um Ljubljana eingesetzt wurden. Hier im Bild haben
der Zweiteiler 312-008/007 und der Dreiteiler 312-124/123 als
Po 2270 von Sevnica nach Ljubljana gerade im Bahnhof von
Hrastnik, gelegen unmittelbar an der Save, einen kurzen Halt
eingelegt.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 29.09.23, 16:13

Datum: 12.09.2006 Ort: Hrastnik [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-312 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Bahnstrecke von Ljubljana nach Zagreb...(3)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 28.09.23, 08:03
...führt zum großen Teil an der Save entlang. In der Nähe von Litija wird dabei
der kleine Ort Sava berührt über dessen kleinen Dorfteich sich gut Züge in
Richtung Ljubljana fotografieren lassen. So erwartete ich hier den EC 52
"Goldoni", Budapest - Venedig, der mit 363-038 bespannt war.
(Scan vom 4,5x6 Dia)



Datum: 12.09.2006 Ort: Sava bei Litija [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-362 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Zidani Most,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 25.09.23, 08:41
...alte deutsche Bezeichnung Steinbrück, ist ein kleiner Ort an der
Mündung des Flusses Savinja in die Save. Für die Eisenbahn hat
der kleine Ort eine große Bedeutung denn ein Gleisdreieck auf be-
engtem Raum verzweigt die Strecke von Ljubljana nach Maribor mit
der von Zidani Most nach Dobova bzw. Zagreb in Kroatien. Mitten
in diesem Gleisdreieck stehend fotografierte ich hier 362-032 und
363-038 mit dem MV 415 von Zürich nach Belgrad. Rechts warten
644-019 und 312-137 auf neue Aufgaben. 12.9.2006.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 25.09.23, 08:43

Datum: 12.09.2006 Ort: Zidani Most [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-362 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Die Bahnstrecke von Ljubljana nach Zagreb...(2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 24.09.23, 07:06
...führt zum großen Teil an der Save entlang. Wie schon bei diesem
Bild: [www.drehscheibe-online.de] erwähnt macht der Fluss und die
Bahn bei Kompolje eine große Schleife wobei sich vielseitige Foto-
motive ergeben. Die Wartezeit auf den EC 52 "Goldoni" von Budapest
nach Venedig, bespannt mit einer unerkannten 362, konnte ich mir
mit einem reifen und süßen Apfel angenehm gestalten.
(Scan vom 4,5x6 Dia) 

Zuletzt bearbeitet am 24.09.23, 07:11

Datum: 10.09.2006 Ort: Kompolje [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-362 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Bahnstrecke von Ljubljana nach Zagreb...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 23.09.23, 09:06
...führt zum großen Teil an der Save entlang. Bei Kompolje macht
der Fluß einen großen Bogen um fast 180° wobei sich vielseitige
Fotomotive ergeben. Gegenüber dem kleinen Dorf positionierte ich
mich und wartete auf den EC 157 "Zagreb" von Wien in die kroa-
tische Hauptstadt der mit 342-011 bespannt war.
(Scan vom 4,5x6 Dia)




Zuletzt bearbeitet am 23.09.23, 09:11

Datum: 11.09.2006 Ort: Kompolje bei Sevnica [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-342 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Der Dampfzug auf der Wocheinerbahn,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 22.09.23, 07:26
...der früher im Sommerhalbjahr an einigen ausgewählten Wochen-
enden verkehrte stand bei unseren Slowenienbesuchen immer mit
auf der ToDo-Liste. Im September 2006 hatte ich auch das Glück
die 06-018 vor diesem Zug zu fotografieren. Diese Baureihe wurde
ab 1929 bei Borsig in Berlin entwickelt und gebaut. 30 Lokomotiven
übernahmen die Jugoslawischen Eisenbahnen (JDŽ), heute ist nur
die 06-018 vom Eisenbahnmuseum Ljubljana einsatzfähig. Hier im
Bild ist sie gemeinsam mit 25-026 und den Sonderzug von Gorizia (IT)
nach Jesenice bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Bled zu sehen.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 22.09.23, 07:29

Datum: 10.09.2006 Ort: Bled Jezero [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-06 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Der Autozug durch den Wocheinertunnel...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 21.09.23, 09:35
...beginnt bzw. endet im Bahnhof von Bohinjska Bistrica. Den Tunnel
hat der Zug in 10 Minuten durchfahren, wählt man mit dem Auto den
Weg über den Berg braucht man mindestens 45 Minuten auf kurven-
reicher und nicht sehr guter Straße. Einige Autozüge enden nicht
unmittelbar nach dem Wocheinertunnel in Podbrdo sondern erst in
Most na Soči, was ein besonderes Fahrerlebnis ist durch die vielen
Tunnel und über zahlreiche Brücken der Strecke. Hier im Bild ist
644-008 mit dem Av 853 gerade im nebligen Bohinjska Bistrica
gestartet und wird bis nach Most na Soči fahren.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 21.09.23, 09:39

Datum: 10.09.2006 Ort: Bohinjska Bistrica [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-644 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die alte "Transalpina"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 20.09.23, 16:36
...deren Teil die Wocheinerbahn ist führte hier am Standpunkt des
Fotografen vorbei nach Repentabor und Triest. Nach dem Ende
des 2.Weltkrieges baute Jugoslawien bis 1948 die Zweigbahn von
Kreplje nach Sežana wobei die alte Streckenführung bedeutungslos
wurde. Danach gab es nur noch vereinzelte Zugfahrten über die
alte Strecke nach Triest. Im August 2005 suchte ich den Bahnhof
Kreplje auf und fotografierte 813-102 als Po 4205 von Jesenice
nach Sežana bei der Ausfahrt vom Einfahrsignal der alten
"Transalpina" aus.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 20.09.23, 16:42

Datum: 25.08.2005 Ort: Kreplje [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-813 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Reihe 813(VT)/814(VS)...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 16.09.23, 06:22
...wurde von den Jugoslawischen Eisenbahnen in den Jahren 1973
bis 1976 bei Fiat beschafft. Ab 1988 begann die Modernisierung bei
TVT Maribor, bei der u.a. auch die Führerstände eine neue, zeitge-
mäße Form erhielten. 813/814-112 als Po 4203 von Sežana nach
Jesenice, fährt in den Bahnhof von Štanjel ein um hier die Kreuzung
mit dem Gegenzug abzuwarten. Wie man sieht wird der Bahnhof
gerade auf neue Signaltechnik umgerüstet.
(Scan vom 4,5x6 Dia)



Zuletzt bearbeitet am 16.09.23, 06:28

Datum: 18.08.2005 Ort: Štanjel [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-813 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Wocheinerbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 12.09.23, 13:42
...verläuft im Abschnitt zwischen Nova Gorica und Most na Soči im
Tal der Soča, früher Isonzo. Der italienische Name des Flusses steht
für ein trauriges Kapitel in der Geschichte, im 1. Weltkrieg gab es
hier verlustreiche Schlachten zwischen Italien und Österreich-Ungarn.
Die Wocheinerbahn hatte nach den beiden Weltkriegen und den damit
mehrfach veränderten Grenzen stark an Bedeutung verloren und hat
heute nur noch regionale Bedeutung. Neben dem Personenverkehr gab
es 2005 auch noch ein planmäßiges Güterzugpaar zwischen Jesenice
und Nova Gorica. In umgekehrter Richtung ist hier eine unerkannte
664er mit dem Güterzug 53300 unterwegs, als sie hier bei Avče diese
kleine Brücke nebst altem Bahnwärterhaus passiert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 12.09.23, 13:46

Datum: 16.08.2005 Ort: Avče [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Abschnitt Nova Gorica–Triest...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 13.09.23, 12:25
...der Wocheiner Bahn wird auch Karstbahn genannt. Die Personen-
züge auf dieser Strecke beginnen bzw.enden aber heute in Sežana,
denn von Kreplje über den Grenzbahnhof Villa Opicina nach Triest
fahren schon lange keine Züge mehr. Neben dem heute eher spär-
lichen Personenverkehr gibt es auch ein paar Güterzüge auf der
Karstbahn. Kurz vor "Licht aus" konnte 664-118 mit dem Tv 53325
von Nova Gorica nach Sežana und weiter nach Italien, in der hier
typischen Karstlandschaft zwischen Štanjel und Kopriva fotografiert
werden.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 13.09.23, 12:32

Datum: 18.05.2005 Ort: Zwischen Štanjel und Kopriva [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Güterverkehr zum Hafen von Pula...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 09.09.23, 05:49
...auf der Halbinsel Istrien war von kroatischer Seite nur auf dem
Umweg über Pivka und Divača möglich. Von dort kam dabei eine
Diesellokomotive der SŽ zum Eisatz, in Buzet übernahm den Zug
dann eine 2062 der HŽ. Hier im Bild passiert 664-109 mit dem
Güterzug 45549 nach Pula ohne Halt den slowenischen Grenzbahn-
hof Rakitovec und wird gleich das seit 1. Mai 2004 der EU beige-
tretene Slowenien verlassen. Der Güterverkehr auf Istrien wurde
im Jahr 2013 eingestellt ist aber in diesem Jahr, zumindestens
im Norden der Halbinsel, durch einen privatem Betreiber wieder
aufgenommen worden. Der Standort auf dem nicht mehr genutztem
Gleis wurde vom Fahrdienstleiter toleriert und war damit völlig
ungefährlich.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 09.09.23, 05:53

Datum: 13.05.2005 Ort: Rakitovec [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
„Brižita“ ist der Spitzname...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 02.09.23, 07:21
...der slowenischen Baureihe 363. Den erhielt sie wohl wegen ihres
Vorbaus in Anlehnung an die französische Schauspielerin Brigitte
Bardot. Die Lokomotiven sind eng mit den CC 6500 der französischen
Staatsbahn verwandt und wurden Mitte der 70er Jahre bei Alsthom
gebaut. Die 38 Maschinen für 3 kV Gleichspannung waren für die
elektrifizierten Strecken im slowenischen Norden Jugoslawiens be-
stimmt. Anfangs trugen sie das typische Farbkleid der jugoslawischen
Elektrolokomotiven - gelb mit braunem Zierstreifen. Nach dem Zerfall
Jugoslawiens blieben alle Maschinen in ihrem angestammten Einsatz-
gebiet und wurden nach 2000 nach und nach dem neuen Farbschema
der slowenischen Eisenbahnen (SŽ) - verkehrsrot - angepasst. Die
erst kürzlich in den roten Farbtopf gefallene 363-004, hier bei Dekani
wenige Kilometer hinter dem Hafen Koper, mit einem Güterzug ins
Landesinnere.
(Scan vom 4,5x6 Dia; überarbeitete Zweiteinstellung))

Datum: 13.05.2005 Ort: Dekani [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-363 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die SŽ-Reihe 711...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 31.08.23, 08:51
...ist ein 1970 bei MBB Donauwörth beschaffter Dieseltriebwagen der
sich weitgehend an der deutschen Baureihe 624 orientiert. Insgesamt
20 der Doppeltriebwagen wurden beschafft und auf Grund ihrer Farb-
gebung bei den Slowenischen Eisenbahnen (SŽ) auch "Zeleni vlak"
(Grüner Zug) genannt. 711-003/004, hier als als Po 7705 im kleinen
Grenzverkehr zwischen Divača und Buzet unterwegs, wird in Kürze
den Grenzbahnhof Rakitovec zu Kroatien erreichen.

Zuletzt bearbeitet am 31.08.23, 08:54

Datum: 13.05.2005 Ort: Rakitovec [info] Land: Europa: Slowenien
BR: Sl-711 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Rückkehr der 713
geschrieben von: Dennis Kraus (1018) am: 26.08.23, 10:14
Auf der slowenischen Dieselstrecke von Ljubljana über Trebnje und Novo Mesto nach Metlika sowie an der in Trebnje abzweigenden Strecke nach Sevnica hatten letztes Jahr die neuen Flirt-Triebwagen der Baureihe 610 bereits zahlreiche Leistungen übernommen und die alten 713 musste man schon suchen. Beim diesjährigen Besuch im August stellten sich die Fahrzeugeinsätze überraschend anders dar, die meisten Leistungen wurden nun wieder von den betagten 713 gefahren, Flirts sahen wir nur bei einigen Verstärkerzügen. Offenbar brauchte man die neuen Fahrzeuge für andere Strecken.
Eine sichere 713 Leistung ist der morgendliche 3205, der bis Trebnje sogar aus zwei Triebwagen gebildet wird. Von dort verkehrt der vordere Zugteil weiter nach Metlika, der hintere biegt nach Sevnica ab. Am 24.08.2023 kamen hierfür der im üblichen Rot gehaltene 713 125 ist und das Einzelstück 713 107 im Retrolack zum Einsatz. Nach der Aufnahme ging es schnell an die Strecke nach Sevnica, wo noch ein paar Bilder des nun solo verkehrenden Altlack-713 eingefangen werden konnten.

Datum: 24.08.2023 Ort: Višnja Gora [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Personenverkehr nach Koper
geschrieben von: Dennis G. (219) am: 24.08.23, 16:36
Der Personenverkehr auf der Koperrampe war bisher an mir vorbeigegangen, da er bei meinen bisherigen Besuchen der Strecke nicht existent war. Das sollte dieses Mal anders sein und so freute ich mich sehr, als an diesem güterzugarmen Samstagmorgen der R 1605 aus Maribor mit reichlich Verspätung die Rampe heruntergerollt kam. Zur Planzeit (8:48 Uhr Ankunft Koper) wäre das Gleis oberhalb von Hrastovlje noch nicht in der Sonne gewesen. Der erste Zug des Tages wurde an diesem Tag aus einer Lok der Baureihe 363, einem Gepäckwagen und sechs Reisezugwagen verschiedener Lackierungen gebildet. Diesen Sommer erreichen täglich zwei Zugpaare die Hafenstadt an der Adria, wovon eines mit Triebzügen gefahren wird.

Im Hintergrund ist die Ortschaft Hrastovlje mit der romanischen Dreifaltigkeitskirche zu erkennen, die von einer Wehrmauer umschlossen ist.


Datum: 19.08.2023 Ort: Dol pri Hrastovljah [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-363 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das IC-Zugpaar 502/503 "Pohorje"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 24.08.23, 13:02
...von Koper über Ljubljana nach Graz in Österreich bzw. zurück gehörte
2005 neben einem anderen IC-Zugpaar zu den interessanteren Leistungen
im Personenverkehr auf der Koperbahn. Am Nachmittag des 8.5.2005 fand
ich in der Nähe des kleinen Dorfes Podpeč ein passenden Motiv für den
IC 502 der mit 363-039 bespannt war. Bis heute ist mir der Zweck des
Vorbaus der Lok unklar, vielleicht weiß da jemand genaueres...
(Scan vom 4,5x6 Dia)



Zuletzt bearbeitet am 24.08.23, 18:08

Datum: 08.05.2005 Ort: Podpeč bei Koper [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-362 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Koperbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 23.08.23, 14:29
...war Ziel unserer zweiten Urlaubsreise nach Slowenien im Mai 2005.
Quartier hatten wir in Izola an der Adria bezogen von wo es nicht weit
war für gelegentliche Besuche der erst 1967 eröffneten Bahnstrecke.
Die Strecke wurde vorrangig für den Güterverkehr von bzw. zum Hafen
von Koper errichtet, der Personenverkehr spielt hier, auch heute noch,
eine eher untergeordnete Rolle. Ein erster Besuch der Bahn führte mich
nach Zanigrad wo ich als eines der ersten Bilder 363-023 mit einem
talwärts (Hafen Koper) rollenden Güterzug fotografieren konnte.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 23.08.23, 14:30

Datum: 07.05.2005 Ort: Zanigrad [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-363 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Die Bahnstrecke Ljubljana - Jesenice...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 22.08.23, 12:53
...gehört mit zu den Strecken in Slowenien mit relativ viel Verkehr.
Sie stellt mit dem anschließenden Karawankentunnel nach Öster-
reich eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Mitteleuropa
und den Balkanländern dar. Auf dem Rückweg von einem Ausflug
nach Kranj und anschließendem Essen in der sehenswerten Altstadt
von Radovljica entdeckte ich von der Terrasse der Gaststätte den
unterhalb des Ortes gelegenen Haltepunkt. Im Wissen des Fahrplans
der Strecke lief ich nach dem Essen hinunter und wartete auf den
IC 210 "Sava" von Belgrad nach München der, sehr zu meiner Freude,
mit einer alten Ansaldo-Lokomotive - 362-038 - bespannt war.
(Scan vom 4,5x6 Dia)



Zuletzt bearbeitet am 22.08.23, 13:03

Datum: 30.08.2004 Ort: Radovljica [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-362 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über die Idrijca
geschrieben von: Dennis G. (219) am: 21.08.23, 21:12
Die aktuelle Serie an Aufnahmen der Wocheinerbahn von Hans-Jürgen Warg veranlasste mich am Wochenende mal dort nach dem Rechten zu sehen. Ich war eigentlich nur auf der Durchreise, aber ein paar Vormittagsmotive ließen sich perfekt in die Reiseplanung einbeziehen.

Im Anschluss an den Bahnhof Most na Soči überquert die Bahnstrecke den Fluss Idrijca, um im weiteren Verlauf ins Tal der Bača abzubiegen. Da das Tal an dieser Stelle recht breit ist, war dazu eine 258 m lange Brücke notwendig. Diese besteht aus acht gemauerten Bögen sowie zwei 51 m langen Stahlfachwerkträgern.

Etwas verwundert war ich, dass der wohl am einfachsten umzusetzende Blick direkt vom Rand der Hauptstraße noch nicht in der Galerie enthalten ist.

Zum Einsatz kommen auf der Strecke inzwischen unter anderem neue dieselelektrische Triebzüge von Stadler, die zumindest bisher graffitifrei, einen sehr guten Eindruck machen.


Datum: 20.08.2023 Ort: Bača pri Modreju [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-610 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Triebwagen defekt?
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 21.08.23, 06:39
Diese Frage stellte ich mir nach der Aufnahme eines unerkannten 813
als Po 4314 von Nova Gorica nach Jesenice auf dem Idrijca-Viadukt
in Bača pri Modreju. Denn diesem war überraschenderweise 664-105
vorgespannt, schleppte sie den defekten Fiat-Triebwagen ab oder
wollte man nur eine Lz-Fahrt der GM-Lokomotive vermeiden? Diese
Frage konnte leider nicht abschließend geklärt werden, letztendlich
überwog die Freude über diesen ungewöhnlichen Schnappschuss.
(Scan vom 4,5x6 Dia; überarbeitete - u.a. Farbtemperatur - Zweiteinstellung)


Datum: 28.08.2004 Ort: Bača pri Modreju [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Als Karstbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 16.08.23, 12:19
...bezeichnet man den Abschnitt der Wocheinerbahn von Nova Gorica
nach Sežana. Diese berührt auch das Kleine Dorf Branik, früher
Reifenberg, dessen Wahrzeichen die im 13. Jahrhundert entstandene
Burg ist. Diese lässt sich sehr gut mit der talüberquerenden Bahn-
brücke fotografisch umsetzten. So geschehen im August 2004 als ein
unerkannter 813 als Po 4216 von Sežana nach Jesenice am funktions-
losen Einfahrsignal des unbesetzten Bahnhofs von Branik vorbeirollt.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 16.08.23, 12:19

Datum: 25.08.2004 Ort: Branik [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-813 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der "Avtovlak",...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 14.08.23, 06:56
...oder auf deutsch Autozug durch den 6327 m langen Bohinj- bzw.
Wocheiner-Tunnel verkehrt täglich 5 x in beide Richtungen. Einige
Züge von Bohinjska Bistrica enden aber nicht am anderen Ende des
Tunnels in Podbrdo sondern fahren durch das enge Bača-Tal bis nach
Most na Soči.Dorthin ist auch 664-117 mit dem AVT 859 unterwegs
als sie gerade den 170 m langen Klavže-Tunnel verlassen hat und
die Bača überquert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 14.08.23, 19:50

Datum: 23.08.2004 Ort: Klavže [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Güterverkehr...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 13.08.23, 07:30
...auf der Wocheinerbahn im Abschnitt Jesenice - Nova Gorica beschränkte
sich im Jahre 2004, abgesehen von Sonderleistungen, auf ein Zugpaar.
Dieses erreichte Jesenice am Vormittag und je nach Rangieraufwand ging
es ab Mittag wieder zurück. Am Viadukt in Grahovo ob Bači erwartete ich
den Güterzug 53 300 mit 664-118 unterwegs nach Jesenice.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Datum: 23.08.2004 Ort: Grahovo ob Bači [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
65 Brücken waren auf der Wocheinerbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 08.08.23, 12:52
...zwischen Jesenice und Triest Campo Marzio, dem ehemaligen Endbahnhof
der Strecke, zu überqueren. Neben der Solcanobrücke mit dem größten
gemauerten Brückenbogen (85 m) gehört auch die Brücke bei Grahovo im
Bača-Tal zu den größeren Talüberquerungen. Auf dieser ist gerade 664-117
mit dem Autozug 854 von Most na Soči nach Bohinjska Bistrica unterwegs.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Datum: 23.08.2004 Ort: Grahovo ob Bači [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Die Solcanobrücke...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 06.08.23, 07:50
...kurz vor Nova Gorica ist sicher das Highlight der Wocheinerbahn. Mit
85 m Spannweite hat sie den größten gemauerten Brückenbogen welt-
weit. So stand die Brücke natürlich auch auf meiner To-do-Liste. Bei einem
Besuch der italienischen Stadt Gorizia sowie dem kleineren slowenischen
Teil der Stadt - Nova Gorica - ergab sich natürlich die Gelegenheit dazu.
813-124, hier als Po 4205 unterwegs von Jesenice nach Sežana über-
quert die imposante Brücke. Die Triebwagen der Reihe 813 wurden zwi-
schen 1973 und 1976 in Turin bei Fiat gebaut, ein Teil der 48 gelieferten
Triebwagen wurde nach 1988 modernisiert und erhielt die neue Baureihen-
bezeichnung 813-1XX.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 06.08.23, 07:54

Datum: 22.08.2004 Ort: Solcan bei Nova Gorica [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-813 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Wocheinerbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 04.08.23, 12:56
...war das Ziel unseres ersten Urlaubes in Slowenien 2004. Im herrlich
gelegenen Bled am gleichnamigen See hatten wir Quartier bezogen
um von dort aus ein paar Ausflüge zu zu mehr oder weniger entfernten
Sehenswürdigkeiten zu unternehmen. Dabei versuchte ich auch immer
bei der Hin- oder Rückfahrt das eine oder andere Bild von dieser land-
schaftlich reizvollen Strecke zu machen ohne es zu übertreiben. Mit
dieser Einstellung gelang es mir auch meine Frau für den einen oder
anderen gelegentlichen Stopp am Bahndamm zu überzeugen. So ent-
stand auch dieses Bild hier mit 664-117 und dem gut ausgelasteten
"Avtovlak" 854 von Most na Soči nach Bohinjska Bistrica, fotografiert
bei Kneža im Bačatal.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 04.08.23, 13:01

Datum: 22.08.2004 Ort: Kneža [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Im Bahnhof von Murska Sobota...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1503) am: 03.08.23, 11:33
...wartete 711 001/002 auf neue Aufgaben während unter den Augen des
Fahrdienstleiters 664-016 mit einem Güterzug ohne Halt durchfährt. Die
nach GM-EMD-Lizenz bei Đuro Đaković in Slavonski Brod im ehemaligen
Jugoslawien und heutigen Kroatien gebaute Diesellokomotive hat den aus
Ungarn gekommenen Güterzug im Grenzbahnhof Hodoš übernommen und
wird ihn nun ins Landesinnere bringen. Im Bahnhof von Murska Sobota und
Umgebung entstanden ein paar Bahnbilder während eines Ausfluges nach
Slowenien während unseres Balatonurlaubes Ende Mai - Anfang Juni 2004.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 04.08.23, 13:41

Datum: 30.05.2004 Ort: Murska Sobota [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
St Peter im Walde
geschrieben von: Jan vdBk (854) am: 22.06.23, 20:38
Die kroatische Halbinsel Istrien ist vom übrigen Kroatien durch eine massive Bergkette getrennt. Dort führt ein Straßentunnel durch, für den auch gerade eine zweite Röhre gebuddelt wird, aber über einen Bahntunnel unter der Učka hindurch ist wohl seit Titos Zeiten nicht mehr ernsthaft nachgedacht worden. So fahren die kroatischen Nahverkehrszüge hier einen Inselbetrieb. Das Bahngleis ist allerdings über Slowenien an den Rest der Welt angeschlossen, und im Sommerhalbjahr einmal am Tag gelangt dann auch der slowenische Schnellzug "Istra" über die Grenze nach Istrien. In diesem Jahr kommt dazu voraussichtlich letztmalig einer der alten 711er Triebwagen zum Einsatz. Die Fahrzeuge sehen so aus wie die ehemalige deutsche Baureihe 624 / 634, und das kommt nicht von ungefähr, wurden sie doch auch von MBB Donauwörth produziert. Baujahr ist 1970. Anders als bei den 624/634 ist die Inneneinrichtung allerdings erstklassig und entspricht etwa den originalen deutschen 1.Kl-Intercity-Großraumwagen mit drehbaren Sitzen und Sitzteiler 2+1. Markant sind äußerlich die kleinen Fenster - ein Fenster für jede Sitzreihe. Nachdem die SŽ nun allerdings eine ganze Flotte Stadler Flirt3 in Betrieb nimmt, dürften die MBB-Triebwagen bald abgestellt werden.

Wir sehen den B 1472 "Istra" nach Pula am südlichen Einfahrvorsignal von Sv Petar u Šumi.

Datum: 20.06.2023 Ort: Sv Petar u Šumi [info] Land: Europa: Kroatien
BR: SI-711 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Simulation oder Realität
geschrieben von: aw1975 (69) am: 15.06.23, 06:31
Das Wort Stellwerk wird wohl häufig mit Mechanik, mit Stellhebeln, Drahtzügen, Formsignalen und ähnlichem in Verbindung gebracht. Die moderne Sicherungstechnik unterscheidet sich optisch auf den ersten Blick kaum mehr von einer Simulation, einem Computerspiel, die Maus und die Tastatur haben die Hebel abgelöst.

In Tschechien sind elektronische Stellwerke ebenfalls weit verbreitet, im August 2019 bediente es der Fahrdienstleiter in Praha-Bubny noch vor Ort.



Zuletzt bearbeitet am 17.06.23, 11:03

Datum: 17.08.2019 Ort: Praha-Bubny [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Most Tremerje
geschrieben von: Amberger97 (629) am: 14.06.23, 12:18
In Tremerje, nicht weit südlich von Celje, überquert die historische Österreichische Südbahn den Fluss Savinja. Befahren wird die Brücke von 312 125 als LP 2922 von Zidani Most nach Maribor.

Zuletzt bearbeitet am 14.06.23, 12:19

Datum: 29.06.2021 Ort: Tremerje [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-312 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Hoch zur Kupfermine
geschrieben von: 294-762 (389) am: 27.03.23, 22:11
Von Nis hoch zur Kupfermine bei Bor fuhr am 12.03.2023 diese Güterzug. Gezogen wurde er von der von der Slowenischen Staatsbahn angemieteten 664-105 welche in nervenaufreibenden Minuten auf sich warten ließ. Es sieht nicht so aus, aber vor der Sonne quellten die Wolken massiv und als der Zug hinten um die Ecke gebogen ist, war noch alles im Schatten... Aber das Zittern hat sich für das Bild zwischen Mali Izvor und Vratarnica absolut gelohnt.

Datum: 12.03.2023 Ort: Vratarnica [info] Land: Europa: Serbien
BR: SI-664 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fiat im Wocheinertal
geschrieben von: KBS720 (163) am: 01.02.23, 19:56
Im Sommer 2020 hatte uns Corona noch fest im Griff und Fahrten ins Ausland waren zwangsläufig mit zusätzlicher Arbeit verbunden: Darf man da hin, was braucht man und vor allem: Darf man auch wieder zurück? Und so strichen sich die ganz abenteuerlichen Ziele irgendwie von selbst von der Reiseliste. Übrig blieb dann Slowenien – ein wunderschönes Land (wir nennen es seither „Balkan light“), welches wir bereits zwei Jahre zuvor besucht hatten und bei dem noch die ein oder andere Stelle auf der to-do-Liste stand.

Ein Tag, an dem das Wetter „besonders sicher gut“ werden sollte, nutzten wir für einen Ausflug an die Wocheinerbahn. Wenn man schon ins Gebirge fährt, dann sollte sich das ja lohnen. :-)

Am Nachmittag des 09.09. machten wir es uns bei einem kleinen bäuerlichen Anwesen gemütlich - stets unter Beobachtung der netten Einwohnerin (mit der mangels gemeinsamer Sprache leider keine weitere Konversation stattfinden konnte). Objekt der Begierde war 813 021, welcher als R 4210 nach Jesenice unter uns hindurch dieselte.

Datum: 09.09.2020 Ort: Kuk [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-813 Fahrzeugeinsteller: SZ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alltag auf der Koperrampe
geschrieben von: Dennis Kraus (1018) am: 16.01.23, 10:05
In den 70er Jahren bestellte die JŽ 39 neue Gleichstromloks bei Alstom, die weitgehend der französischen CC 6500 entsprechen. Nach der Teilung Jugoslawiens kamen alle Loks der Baureihe 363 nach Slowenien. Auch heute gehören sie noch zum täglichen Bild auf der Koperrampe, wo sie zusammen mit den 541er für die Bespannung aller SŽ Güterzüge zuständig sind. 363 007 beförderte am 02.07.2022 einen leeren Autozug bei Prešnica Richtung Ljubljana.
Mit der digitalen Astschere wurden ein paar Zweige unterhalb der Lokfront ein wenig gekürzt.

Datum: 02.07.2022 Ort: Prešnica [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-363 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Von Sevnica nach Trebnje
geschrieben von: Dennis Kraus (1018) am: 29.10.22, 12:28
Die slowenischen Triebwagen der Baureihe 713/715 werden langsam immer weniger, die neuen Flirts der Reihe 610 übernehmen immer mehr Leistungen. Zuletzt zählte die Strecke von Sevnica nach Trebnje noch zu den sicheren Einsatzgebieten, doch auch hier konnte ich an diesem Tag bereits einen Flirt sichten. Der Mittagsumlauf nach Sevnica wurde aber zum Glück noch mit einem Altbaufahrzeug gefahren. Besonders erfreulich ist, dass im Vergleich zu früher nun auch die 713 alle sauber sind. 713/715 113 wurde als LP 3377 auf seiner Fahrt von Sevnica nach Trebnje bei Boštanj aufgenommen.

Datum: 27.10.2022 Ort: Boštanj [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-713 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Pendolino im Großstadtbahnhof
geschrieben von: Andreas (KBS720) (341) am: 19.10.22, 13:12
Wir schreiben den 24. August 2016, bereits seit drei Tagen irren drei Schwarzwälder und ein Einwohner der Metropolregion Rhein Neckar planlos durch Süd- und Mitteleuropa und wurden dabei in Ljubljana gesichtet.

Nein natürlich Blödsinn. Unter dem Motto der Weg ist der Ziel, sollte die Anreise nach Rumänien zur Befahrung zahlreicher interessanter Strecke genutzt werden, so stand an diesem Tag unter anderem die Befahrung der Koperrampe bei Sonnenuntergang am offenen Fenster an (sehr schöne Sache).

So konnte beim umsteigen in Ljubljana die Bereitstellung von 310 006 und 310 003 als zukünftiger ICS 22 (Ljubljana - Maribor) aufgenommen werden. Dabei fühlt sich der Fotograf wieder etwas in die Zeit zurück versetzt, als die erste weitere Zugfahrt allein mit dem CIS von Rottweil nach Stuttgart an stand :-D, lang lang ists her.

Datum: 24.08.2016 Ort: Ljubljana [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-310 Fahrzeugeinsteller: SZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Auswahl (198):   
 
Seiten: 2 3 4 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2023 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.