DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » Schönebeck-Bad Salzelmen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Roter Zug im Abendlicht
geschrieben von: Jan vdBk (565) am: 24.08.19, 21:26
Welch eine Dramatik! Der Salz-Leerzug 60351 aus Wismar war schön zeitig im Zulauf auf Magedeburg. Die Dieselloks, die den Zug in Rothensee übernehmen würden, waren mit ziemlicher Sicherheit schon dort, nachdem der Gegenzug schon lange dort angekommen war. Doch wann würde der Lokführer Dienstbeginn haben? Wieviel von der Verfrühung würde der Zug auf die Dieselpiste mitnehmen? Wir hatten eigentlich weiter südlich gewartet und uns 19:00 als Ultimo gesetzt. Immerhin mussten wir inklusive Pizza-Aufenthalt in Haldensleben noch ganz nach Hamburg zurück. Um 19:00 hatte sich der Zug in Magedeburg-Rothensee leider noch nicht in Bewegung gesetzt. Wir liefen zum Auto zurück. Dort angekommen trafen wir betont langsam die Vorbereitung für die lange Rückfahrt, Kaffee wegbringen usw, ihr wisst schon. Letzte Handlung vorm Anlassen: Nochmal ne Meldung einholen. Und siehe da: Der Zug bewegte sich, 19:09 ab Rothensee! In einer halben Stunde würde er hier sein, das passte auch genau mit den Regionalbahnen. Bei unserer Stelle war das Licht nun aber schon sehr seitlich, so dass wir auf einem freieren Abschnitt nördlich Eggersdorf nach einer Alternative suchten. Je näher wir der hässlichen B246-Brücke kamen, desto länger wurden unsere Gesichter. Dahinter schien nur noch Wald zu kommen. Wir fuhren trotzdem weiter. Und da war hinter der Brücke noch eine gut ausgeleuchtete Kurve. Schnell paar Halme beseitigt, dann hoch auf die Brücke. Ein Buschschatten war im Anmarsch in den Motivbereich. Würde der Zug rechtzeitig kommen? Wir beschlossen, es zu riskieren. Der BÜ im Sichtbereich ging zu, RB nach Schönebeck, bald darauf RB von Schönebeck. Wenn die in Eickendorf wäre, könnte es losgehen! Erstmal hielt sie aber noch im Hp Eggersdorf hinter uns. Und stand. Und stand. Türstörung? Fahrgastkrawalle? Eeendlich fuhr sie weiter. Und sie war noch nicht lange aus unserem Sichtbereich verschwunden, da hörten wir ein wunderschönes, traumhaftes Geräusch: Der Bahnübergang hatte sich wieder eingeschaltet. Das Motiv war noch topp ausgeleuchtet, wann kommt der Zug denn? Es vergingen noch zwei Minuten, da tauchte hinten am Kurpark von Bad Salzelmen das leuchtende Zyklopenauge auf. Und geräuschvoll bewältigte der Zug mit 232 909 an der Spitze und 908 am Schluss die Steigung aus dem Elbtal in die Bördehügel hoch. Zu unserer Freude führte der Zug dann auch noch schöne rote Wagen. Danach schmeckte uns die Pizza doppelt so gut.

Datum: 23.08.2019 Ort: Schönebeck-Bad Salzelmen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.