DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (18):   
 
Galerie: Suche » Karow, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Reisezüge in Karow
geschrieben von: Der Rollbahner (85) am: 10.08.19, 08:27
Während in Karow an der Mecklenburgischen Seenplatte zum kommenden Wochenende das große Finale für die Sonderverkehre im Zusammenhang mit der Landesgartenschau in Wittstock erwartet wird, fand dort noch im Jahre 1997 ganz normaler DB-Reisezugverkehr statt. Auf der „Mecklenburger Südbahn“ sind die am Bahnsteig wartenden Ferkeltaxen seit Waren (Müritz) als RB 17462 (über Lübz und Parchim) nach Ludwigslust unterwegs, während RB 16711 aus Güstrow, zur Weiterfahrt nach Neustadt (Dosse) über Pritzwalk und Kyritz, mit 219 099 gerade einfährt.

Noch ist die einstige Bedeutung des Nebenbahnknotens zu erkennen, aber längst wird auch hier „auf Verschleiß“ gefahren. Allerdings ist durch jahrelang fehlende Investitionen die alte Infrastruktur weitestgehend bis heute erhalten geblieben und die zahlreiche Fangemeinde wird sich auch am 17. August 2019 noch über bewegte Formsignale freuen können.

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Die Gesichter der Reisenden wurden verpixelt.

Datum: 28.06.1997 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Heile Welt anno 2014
geschrieben von: Nils (360) am: 05.08.19, 20:48
Da hier Mecklenburg gerade "voll hip" ist, lege ich mal nach mit einer Aufnahme, wo die Welt noch fast in Ordnung war. August 2014: Die letzten Monate planmäßiger SPNV auf der Mecklenburgischen Südbahn sind angebrochen. Noch fuhren hier immerhin alle 2 Stunden Regioshuttle der ODEG. Der Bahnhof Karow fristete damals schon ein Schattendasein. Viele rostige Gleise, Investitionen in eine "moderne Bahn" wurden längst nicht getätigt. Es war klar, das hier irgendwann die Lichter ausgehen. Für den Eisenbahnfotografen natürlich ein Paradies. Der moderne Triebwagen lief da eher unter dem Motto "friss oder stirb"... Wie schön wäre an dieser Stelle eine 219 gewesen? Heutzutage würde ich gerne die Zeit zurückdrehen...ins Jahr 2014.. VT650.87 verlässt den Bahnhof in Richtung Neustrelitz.


Datum: 28.08.2014 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Karow
geschrieben von: Leon (338) am: 27.07.19, 18:52
Derzeit ist ja die Gegend um Karow en vogue, nicht nur wegen der Malchower Holzzüge, sondern auch in Anbetracht der Sonderverkehre der Hanseatischen Eisenbahn zur Landesgartenschau in Wittstock, welche an Donnerstagen und Samstagen die Gegend aus dem Dornröschenschlaf holen.
Es gab mal eine Zeit, in der die gotische Kirche noch nicht zugewachsen war und sogar den Blick auf den drum herum liegenden Friedhof ermöglicht hat. Wir schreiben den 19.06.1995. Vor bald 25 Jahren hat die 219 099 mit ihrer RB 6659 den Bahnhof Karow erreicht. Aus fünf Richtungen war damals noch regelmäßiger Personenverkehr anzutreffen, und mehrmals am Tag kam es hier zu aufeinander abgestimmten Anschlüssen und Zugbegenungen. Das im Hintergrund sichtbare Ballett an Formsignalen ist heute um zwei Signale ärmer geworden, aber an der sonstigen Infrastruktur hat sich seitdem nicht viel geändert. Der Vergleich mit aktuellen Fotos in der Galerie liefert interessante Entdeckungen..;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia




Datum: 19.06.1995 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Karow im Mai 1998
geschrieben von: Der Rollbahner (85) am: 30.05.19, 11:06
Im hübschen Mecklenburgischen Bahnhof Karow ließen sich mindestens bis in die 1990er Jahre hinein eine Vielzahl von Fotomotiven finden. Unter anderem während der Rapsblüte im Jahre 1998 war es aber an der Zeit, sich auch einmal abseits der Bahnsteige zu bewegen und den schienengebundenen Nahverkehr innerhalb einer sich weitläufig erstreckenden Blütenpracht auf Zelluloid zu bannen.

Zu sehen ist die Einfahrt einer Regionalbahn aus Güstrow; bereits im Herbst des Jahres wird dann die Prignitzer Eisenbahn die Bedienung der KBS 174 übernehmen.

Gut zu erkennen ist auch die zu diesem Zeitpunkt noch sehr gut erhaltene ehemalige KBS 156 nach Wismar.

Scan vom Fuji KB-Dia

Dritter Versuch: Während das Bild bei der Ersteinstellung einen Cyan- und Grünstich besaß, kam es nach der Korrektur desselben überschärft in die Bewertung. Vielen Dank an das AWT für die erneute Chance!

Datum: 16.05.1998 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Karow 2019 - eine Tristesse
geschrieben von: 215 082-9 (173) am: 20.04.19, 12:51
Nils hat zwar bereits ein Bild des Holzzuges aus Karow gezeigt, jedoch starte ich einen weiteren Versuch mit etwas mehr Weitwinkel, um das EG noch ins Bild zu bekommen. Am 18.04.2019 schaffte auch ich es endlich mal ins tiefste MV. Das Bild aus Karow von der Fußgängerbrücke war ein Must-have. Der Bahnhof spiegelt eine ganze Region wieder... Die dünn besiedelte Region braucht schon längst keinen Nahverkehr mehr, die Gleise liegen brach und dennoch finden sich an diesem Gründonnerstag zig Fotografen an der Strecke wieder um den ER 76014 Rostock Seehafen - Malchow (Meckl.) aufzulauern. Um kurz nach 10 Uhr brummte 232 347 mit den satten 13 Holzwagen unter den Fotografen auf der Brücke durch.
Über den Lampenschatten kann ich hinwegsehen ;-)

Datum: 18.04.2019 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Endzeit in Karow
geschrieben von: Nils (360) am: 06.04.19, 15:17
Der meckelburgische Nebenbahnknoten Karow konnte ursprünglich aus fünf Richtungen angefahren werden. Seit der Einstellung des Personenverkehrs Ende 2014 auf der letzten verbliebenen Verbindung haben sich bisher sehr wenige Züge hierher verirrt. Derzeit gibt es wieder regelmäßigen Verkehr durch den Bahnhof. Auf Grund von Bauarbeiten wird die "Malchower Übergabe" derzeit über die Strecke Güstrow-Karow-Malchow umgeleitet. Das Spektakel geht noch bis Juni. Danach geht hier für immer das Licht aus. Streckenbetreiber "Regio Infra Nord-Ost" wohl mangels Verkehr die Stillegung der letzten verbliebenen Strecken in Karow beantragt. EZ76004 mit 232 347 am 06.04.2019.

Datum: 06.04.2019 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einfahrt in Karow
geschrieben von: Der Rollbahner (85) am: 09.11.17, 11:49
Wenn in der kälteren Jahreszeit die Temparaturen nachts deutlich zurückgehen, legt sich bei ausreichender Feuchtigkeit Reif über das Land und weißelt die normalerweise eher dunkel erscheinenden Bahnkörper. Noch bevor die sich langsam durch den Dunst kämpfende Morgensonne den Spuk wieder auflöst, dieselt 219 009-8 mit N4907 aus Güstrow in den Bahnhof ein und komplettiert das Motiv.

Scan vom Fuji-KB-Dia


Datum: 11.03.1995 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sehnsuchtsort Karow
geschrieben von: Bjoern Detlefsen (32) am: 22.04.15, 20:26
es gibt wohl kaum einen Bahnhof in Deutschland, der bei weniger Zügen mehr Motive bietet als der Bahnhof Karow. Ganze vier Zugpaare halten hier werktäglich. Und das auch nur noch bis Ende April. Dann wird der Bahnhof endgültig in den Dornröschenschlaf verfallen und all die schönen Motive mit Formsignalen, Stellwerken, Kurbelschranke und üppigen Gleisanlagen werden nur noch zu Sonderfahrten umsetzbar sein.

Datum: 15.04.2015 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 672 (DWA LVT/S) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kleiner Zug, großer Bahnhof
geschrieben von: Grenzbahner (132) am: 25.01.15, 11:15
Ausgedehnt sind die Gleisanlagen im mecklenburgischen Karow, Zeugnis einer einstmals großen Bedeutung im regionalen Eisenbahnnetz. Bis zum Fahrplanwechsel im Herbst 2014 konnten auf der Mecklenburgischen Südbahn noch die kleinen Triebwagen der ODEG angetroffen werden. Mittlerweile hält ein noch kleinerer Triebwagen der HANS den Verkehr zwischen Inselstadt Malchow und Parchim aufrecht.

Datum: 19.10.2014 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Karow
geschrieben von: Gunar Kaune (330) am: 24.01.15, 15:59
Mit seinen zahlreichen Gleisanlagen, verfallenden Bahnbauten und alter Sicherungstechnik hat der Bahnhof Karow einen ganz eigenen, wenn auch morbiden Charme. Vom ehemaligen zweiten Bahnsteig ergibt sich sich ein schöner Blick auf die nördlichen Ausfahrsignale und das dazugehörige Stellwerk. Im Frühjahr 2014 konnten hier noch die Triebwagen der ODEG angetroffen werden, mittlerweile fährt die Eisenbahngesellschaft Potsdam den Restverkehr auf der Mecklenburgischen Südbahn zwischen Parchim und Malchow.

Datum: 29.03.2014 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (18):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.