DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 16 >
Auswahl (752):   
 
Galerie von Nils, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Abendliche Alpseekulisse
geschrieben von: Nils (752) am: 15.07.24, 19:28
Ruhig geworden ist es an der Allgäubahn, nachdem die EC und lokbespannten Alex Züge zwsichen Immenstadt und Lindau weggefallen sind. Im Sommer 2018 waren allerdings noch Großdiesel auf dieser traumhaft schönen Strecke anzutreffen. So galt dem EC 192 München-Zürich bei Trieblings die volle Aufmerksamkeit, als dieser an diesem perfekten Sommerabend des 30.07.2018 bei Trieblings entlang des Alpsees gen Bodensee rollte.

Datum: 30.07.2018 Ort: Trieblings [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein entspannter Klassiker
geschrieben von: Nils (752) am: 12.07.24, 21:37
Noch stehen sie, die Formsignale an der nördlichen Marschbahn. So auch an der Betriebstelle Klanxbüll. Das südliche ESig lässt sich von der Nachmittags- bzw. Abendseite nur durch einen längeren Fußmarsch am Rande der Äcker erreichen, so dass man hier in der Regel in Ruhe stehen kann. Auch betrieblich ist entspanntes Fotografieren angesagt, da auf Grund der Eingleisigkeit kein Gegenzugschaden drohen kann, wie es am nördlichen ESig so häufig vorkommt. Der Abend am 30.05.2020 bedeutete also relaxtes Fotografieren und als die Hintergrundwolken perfekt standen, rollte 245 212 mit einem RE durch den Sucher, welcher auf Grund der kurzen Wagengarnitur sogar was Besonderes darstellte.

Datum: 30.05.2020 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nordeinfahrt Hemmingstedt
geschrieben von: Nils (752) am: 09.07.24, 15:04
Zwischen Industrie und ländlicher Idylle liegt der Bahnhof Hemmingstedt. Umfangreiche Gleisanlagen dienen dem Bahnanschluss der nahen Raffinerie, während die Marschbahnzüge den Ort ohne Halt durchfahren. Auf der anderen Seite grenzen Wohnbebauung, landwirtschaftliche Betriebe und Wiesen an den Bahndamm. Beobachtet werden konnte diese Szene mittels Hochstativ an der nördlichen Bahnhofseinfahrt, während sich Schlumpf Nr. 056 (218 454) mit dem gut 30 Minuten verspäteten IC 2075 jaulend durch das Motiv kämpfte. Das Bild war eigentlich schon abgeschrieben, da der auf dem Bild zu sehende, von der Nordsee reinziehende, Wolkenteppich Kurs auf die Sonne nahm. Zum Glück änderte sich die Zugbahn mehr gen Nord, so dass er ganz knapp an der Sonne vorbeischrammte. Ende gut, alles gut!

Datum: 08.07.2024 Ort: Hemmingstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Entladung im Industriegebiet Wahlstedt
geschrieben von: Nils (752) am: 03.07.24, 20:42
Sporadisch aber auch nicht selten wird der Anschluss in Wahlstedter Industriegebiet durch Baustoffzüge befahren, die hier entladen bzw. auf LKW's umgeladen werden. Die Bespannung der Züge erfolgt mittlerweile hauptsächlich durch Loks der Baureihe 159. In der Regel werden die Wagen morgens früh gezogen in den Anschluss gefahren und anschließend mit der Entladung begonnen. Dabei wird der Zug immer weiter vorgezogen bis die nördliche Weiche zum Umlaufen erreicht ist. Nun schlägt die Stunde der Fotografen: die Lok setzt ans Südende um und drückt den Zug fortan Wagen für Wagen zurück. Jetzt steht die Lok im Licht und nun gilt es den richtigen Moment abzupassen, denn im Hochsommer wandert die Sonne bereits gegen 9 Uhr gen Gleisachse. Am 27.06.2024 lief alles im passendem Zeitrahmen und 159 223 wanderte zufriedenstellend auf der Speicherkarte. Die Lok habe ich hier bereits im LWC Kleid aufnehmen können. Recherchen zufolge ist diese allerdings aktuell an die HVLE vermietet.

Datum: 27.06.2024 Ort: Wahlstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Sommer in Mittelholstein
geschrieben von: Nils (752) am: 02.07.24, 20:16
Ein Sommerabend in Mittelholstein: milde 21 Grad um kurz vor 8, wenig Wind, angenehme Luft, man schwitzt nicht - Wohlfühlklima! Nur eines mag nicht ganz dazu passen, nämlich die Farben. Ein goldenes Gerstenfeld, fast schon untypisch, reihen sich doch eigentlich grüne Maisfelder und grüne Wiesen aneinander in der Mitte von Schleswig-Holstein. Ein goldenes Kornfeld nahm ich aber dankend an, als ich am 24.06.2024 mein Hochstativ nördlich von Brokstedt an der Jütlandlinie aufbaute um einfach auf das zu warten was da kommt. Beim RE70 Kiel-Hamburg gabs auf jeden Fall die Motivwolke wie bestellt dazu, zudem ein verkehrsroter, lokbespannter Zug. Was will man mehr? Fahrzeugtechnisch bietet diese Linie tatsächlich ein wenig Abwechslung, denn neben den Twindexx Triebzügen der Baureihe 445 kommen lokbespannte Garnituren mit 112, 146.1 und 146.2 zum Einsatz. Danach kam noch ein Güterzug, aber die Wolke war schon deutlich minimiert, weshalb ich mich für diese Aufnahme entschieden habe.

Zuletzt bearbeitet am 02.07.24, 22:09

Datum: 24.06.2024 Ort: Brokstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Das Rettungsmotiv
geschrieben von: Nils (752) am: 01.07.24, 11:19
Jeder kennt es: an bestimmten Strecken gibt es zu bestimmten Uhrzeiten nur einen kleinen Streckenabschnitt, der im Licht liegt, wo man quasi für bestimmte Züge immer wieder landet. So ist es auch an der südlichen Marschbahn! Für zwischen 16 und 18 Uhr ab Itzehoe nordwärts fahrende Züge sind zur Sommerzeit kaum geeignete Stellen zu finden. Die Streckenneigungen sorgen entweder für kein Frontlicht oder kein Seitenlicht. Zum Glück gibt es die Brücke in Heiligenstedten! Denn in einem kurzen Abschnitt knickt die Strecke hier einmal nach Nordwest, so dass hier im beschriebenen Zeitraum der Sonnenstand passt. Ziel des Nachmittages war der IC 2374, da dieser mit dem neuen Schmuckstück von DB Fernverkehr 218 341 und "Conny" alias 218 460 bespannt werden sollte, die nun auch endlich mal in meinem Archiv landen sollte, bevor die Lok dreckig, defekt o.ä. darsteht. Da der Zug Itzehoe planmäßig um 16:44 Uhr verlässt, war klar, dass ich in Heiligenstedten landen würde. Auch wenn der Zug zum Schluss mit ca. +25 unterwegs war, machten diese den Kohl nicht fett. Die Lok wanderte wunschgemäß auf dem Chip und mit den flachen Quellwolken sah das Ganze richtig nett aus.

Datum: 25.06.2024 Ort: Heiligenstedten [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dino ade!
geschrieben von: Nils (752) am: 27.06.24, 20:06
Bereits seit einigen Jahren ist der Stern der Bundesbahndinos der Baureihe 151 bei DB Cargo am sinken, versinken, doch wieder gestiegen. Jetzt im Jahre 2024 ist er dann vermutlich endgültig untergegangen. Wir sehen ein Bild aus dem Frühjahr 2022, wie 151 129 mit einem Containerzug aus dem Hamburger Hafen auf dem Weg nach Bremerhaven war. Eine Zeit, wo der Stern gerade wieder etwas stieg oder sich knapp über dem Horizont hielt. Auf jeden Fall waren die Containerpendel zwischen beiden Häfen zu dieser Zeit ein sicheres Gnadenbrot für die Sechsachser. Auch die Beschriftung dieser Lok zeigt das hin und her der letzten Jahre: verkehrsroter Lack, Railpool Beschriftung, im Einsatz bei DB Cargo. Auf jeden Fall freute ich mich damals über die Lok, als ich mit meiner Kamera auf der Brücke bei Waffensen an der Rollbahn stand. Im Hintergrund ist der Bahndamm der EVB-Strecke Rotenburg-Zeven-Bremervörde zu sehen.

Datum: 24.03.2022 Ort: Waffensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ländliche Idylle in Mittelholstein
geschrieben von: Nils (752) am: 24.06.24, 12:22
Mittlerweile haben die LINT54 der Baureihe 622 den Gesamtverkehr auf dem nördlichen Netz der AKN übernommen und die kultigen VTA hier gänzlich verdrängt. Wegen der in Bau befindlichen Verlängerung der Hamburger S-Bahn auf das Netz der AKN wurden auch die Linien getauscht. Daher gehört die von Neumünster ausgehende Strecke nun mittlerweile zur Linie A2, so dass die 622 hier zwischen Norderstedt Mitte und Neumünster pendeln. So war auch 622 151 am 23.06.2024 zwischen den beiden Städten unterwegs. Nördlich von Boostedt konnte der saubere Triebwagen mit dem Hochstativ zusammen mit einem hübschen Gehöft fotografiert werden.

Datum: 23.06.2024 Ort: Boostedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Landmarken im Norden
geschrieben von: Nils (752) am: 16.06.24, 21:47
In sämtlichen Landgemeinden in Schleswig-Holstein sind sie zu finden: die Silos der Getreidegenossenschaften und Saatbetriebe. Auch im dithmarscher 2800 Seelen Ort Nordhastedt darf es nicht fehlen. Am 02.05.2024 diente das Getreidesilo als Motiv für die Ausfahrt eines Nordbahn 648 auf dem Weg nach Büsum, als ich mit dem Hochstativ auf der teilweise noch blühenden Streuobstwiese unter einem Obstbaum im Schatten wartete. Der Einsatz der Dieseltriebwagen endete wenige Tage nach dieser Aufnahme auf der Strecke Neumünster-Heide-Büsum und wurde von den Akkuflirt der Baureihe 526 abgelöst.

Datum: 02.05.2024 Ort: Nordhastedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Von Sydjylland in die Welt
geschrieben von: Nils (752) am: 12.06.24, 19:59
Alle zwei Stunden kann man mit dem Zug vom beschaulichen, südjütischen Gråsten in die entfernte Hauptstadt Kopenhagen reisen. Ob das daran liegt, dass sich in dem Ort die Sommerresidenz der dänischen Königsfamilie befindet? Hier dauerte es jedoch noch gute 50 Minuten, bis die nächste Reisemöglichkeit nach Kopenhagen bestand. ER2127 musste am 11.05.2024 nämlich zunächst noch den Endpunkt der Strecke Sønderborg erreichen, um dort auf den Gegenzug nach Kopenhagen zu wenden. Aber eines nach dem anderen: zuerst stand noch kürzlich ein Halt in Gråsten auf dem Plan!

Datum: 11.05.2024 Ort: Gråsten [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-ER Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Abend der Kalenderblätter
geschrieben von: Nils (752) am: 11.06.24, 12:17
Der 09.06.2024, ein typischer Sommertag, welcher in Niedersachsen ab dem späten Vormittag am Himmel von Quellwolken dominiert wurde. Viel ging daher auch nicht, aber wir hatten auch keine großen Erwartungen an den Tag. Einfach mal wieder raus an die Strecke lautete die Devise. Pünktlich nach der Hochlichtphase verdichteten sich die Quellis jedoch immer mehr, so dass sich nördlich von Hannover teilweise eine geschlossene Wolkendecke gebildet hatte. Irgendwie hatten wir die Hoffnung, dass sich das Gewölk zum Abend doch noch etwas auflösen würde und auch die Satbilder bestätigten das: von Westen her könnte die Bewölkung weniger werden. Somit entschieden wir uns den vermeintlichen Wolkenlücken etwas entgegen zu fahren und steuerten eine Brücke im Bereich Hohnhorst, an der Strecke Hannover-Minden an. Eine Stelle wo man bis "Licht aus" entspannt stehen könnte, sofern denn Licht wäre. Auf dem Weg dorthin stellte ich mir mehrfach die Frage, was wir gerade tun, denn von Sonnenlücken war nichts zu sehen. Als dann irgendwann der Deister in Sichtweite kam, wurde der Himmel heller! Kaum standen wir auf der Brücke, riss der Himmel dann auch merklich auf und die Chancen auf ein Sonnenbild stiegen jede Minute. Die Bewölkung im Hintergrund sah natürlich grandios aus und wir hätten uns über jeden banalen Personenzug im Licht gefreut. So tief brauchten wir allerdings gar nicht stapeln: sage und schreibe 10 Güterzüge rollten in den zwei Stunden, in denen wir auf der Brücke standen in die richtige Richtung - und das an einem Sonntagabend! Natürlich kam es auch zu wenigen Wolkenschäden, aber viele interessant bespannte und fotogene Züge zusammen mit einem dauerhaft, teilweise dramatischen, Hintergrundhimmel im herrlichen Abendlicht machten jede Auslösung zu einem Gewinnerbild! Da war es zum Schluss gar nicht so einfach das schönste Ergebnis zu krönen, denn das gibt es vermutlich auch nicht. Der ganze Abend war klasse! Ich habe mich daher einfach mal entschieden, diesen Autozug, welcher mit 186 268 der RRL bespannt wurde, hier zu zeigen - das war zumindest einer meiner Favoritenschüsse. Den Ordner der Tour aber wird man im Archiv definitiv häufiger mal öffnen, so dass hier sicherlich irgendwann auch noch andere Ergebnisse des Abends folgen.

Datum: 09.06.2024 Ort: Hohnhorst [info] Land: Niedersachsen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: RRL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
181 und Tragschnabelwagen
geschrieben von: Nils (752) am: 04.06.24, 11:17
Tage zuvor fand ein Trafotransport zum Umspannwerk Hamburg-Nord statt, welches sich im Norderstedter Stadtteil Friedrichsgabe befindet und einen direkten Bahnanschluss an das Netz der AKN besitzt. Während für die Traktion die SEL zuständig war, stellte Fa. Kübler das benötigte spezielle Wagenmaterial inkl. eines Tragschnabelwagens der Gattung Uaai. Die Fahrten auf dem AKN Netz, wo 218 002 den Zug befeuerte, fanden in der Regel nachts oder bei Schlechtwetter statt. Nun mussten die Wagen aber wieder aus dem Norden abtransportiert werden und das fand am 29.04.2024 statt. Von Neumünster nach Mönchengladbach ging die farblich etwas getarnte Fuhre, welche von 181 215 bespannt wurde. Bei Quarnstedt klickte vom Hochstativ die Kamera, während passenderweise auch noch der Raps blühte. Ein PKW im Hintergrund wurde digital umgeparkt.

Datum: 29.04.2024 Ort: Quarnstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Vor der grünen Hölle
geschrieben von: Nils (752) am: 27.05.24, 21:14
Mitte Mai, die bunte Frühjahrsblüte neigt sich dem Ende. Lediglich ein paar Weißdornbüsche und Wiesenbärenklau brachten noch ein wenig Leben in die grüne Hölle. Wenige Tage später waren dann auch diese Blüten Geschichte. Warten auf den Spätsommer, wenn die Kornfelder golden sind und die Blätter langsam bunter werden, ist nun angesagt - dieses Einheitsgrün ist ja nicht so meins... Unbeirrt dessen pendelte der Akku-Flirt der Nordbahn 526 033 fleißig auf der RB82 zwischen Neumünster und Bad Oldesloe hin und her. Auf der Geraden zwischen Wahlstedt und Rickling wartete ich im Abendlicht des 15.05.2024.

Datum: 15.05.2024 Ort: Rickling [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 526 (Stadler FLIRT Akku) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
IC Umleiter über Jübek-Husum
geschrieben von: Nils (752) am: 17.05.24, 21:57
Auf Grund einer kurzfristigen Streckensperrung auf der südlichen Marschbahn wurden IC 2311 und IC 2310 am 13.05.2024 über die Nebenbahn Jübek-Husum, eine von wenigen Ost-West-Verbindungen in Schleswig-Holstein, umgeleitet. Sehr selten lassen sich auf dieser Strecke mal andere Züge beobachten als die stündlichen Triebwagen. Mit knappen +60 rollte IC 2310 mit der blitzsauberen 245 024 laut pfeifend am unbeschrankten Bahnübergang bei Ahrenviölfeld durch den Sucher. Die Ecke eines kleinen Stromkastens wurde digital mit ein wenig Gras kaschiert.

Datum: 13.05.2024 Ort: Ahrenviölfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rød pølse
geschrieben von: Nils (752) am: 16.05.24, 21:20
Wer kennt sie nicht, die "rød pølse", nämlich die roten Würste, die zu Haufe in Dänemarks Grillimbissen und Hotdogwagen über die Theken gehen? Seit wenigen Jahren sind nun auch auf dänemarks Gleisen wieder "rød pølse" unterwegs. Nachdem die letzten roten Reisezugwagen dunkelblau lackiert wurden und danach auch gänzlich verschwanden, verschwand das rot bei der DSB gänzlich. Vor wenigen Jahren wurde dann rot wieder zur Farbe der DSB, ganz passend zur Nationalflagge mit weißen Türen. Leider setzt sich das Farbschema recht träge durch. Neben den neuen Vectron der Reihe EB, wurden die Lokomotiven der Reihen EA und ME nach und nach umlackiert. Beide Baureihen sind ebenfalls nicht mehr im Bestand und so sind es nun nur noch ein paar Gumminasen, die im frischen rot durch die Lande zuckeln. Ob hier konsequent nach und nach umlackiert wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Gefühlt sieht man immer wieder mal rote ER, aber auch hier trägt die Mehrheit noch den weiß-blauen Lack. Ich war zumindest höchst erfreut, als der rote, saubere Triebzug ER2103 am 11.05.2024 auf der Sønderborger Strecke auftauchte. Bei Avnbøløsten wartete ich nämlich mit dem Hochstativ, während die Ortschaft Vester Sottrup inklusive Kirchturm als Kulisse diente.


Datum: 11.05.2024 Ort: Avnbøløsten [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-ER Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
LINT meets Löwenzahn
geschrieben von: Nils (752) am: 07.05.24, 16:16
Die Bahnstrecke Neumünster-Heide beginnt hinter Neumünster zunächst landschaftlich unspektakulär. Durch weites, flaches Geestland wird auf den hügeligen Aukrug zugesteuert. Ländliche Idylle findet man hier trotzdem vor und mit den Blüten konnte bei Bünzerfeld schnell ein Motiv für die nächste Zugfahrt gefunden werden. Am 02.05.2024 wurde die Strecke noch einmal besucht um die fotogenen 648 der Nordbahn hier zu erleben. Die Umstellung auf Akku-Flirt wird wohl in den kommenden Tagen vollzogen.

Datum: 02.05.2024 Ort: Bünzerfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hügeliges Dithmarschen
geschrieben von: Nils (752) am: 06.05.24, 11:23
Ungewohnt hügelig geht es in Teilen Dithmarschens zu, was man eher mit flachen Kögen und der Nordseeküste verbindet. Aber die Dithmarscher Geest bietet durchaus ein paar Erhebungen zwischen Wäldern und einzelnen Gehöften oder Dörfern. Eine wunderschöne Landschaft! Mittendurch führt die Nebenbahn Heide-Neumünster und weist dadurch teilweise ordentliche Steigungen auf. Eine davon ist die lange Gerade hinter Osterwohld zum Arkebeker Berg hinauf. Hier entdeckte ich von einiger Zeit eine schöne Stelle mit erhöhtem Standpunkt und mit Blick in die entfernte Marsch. Eine Stelle für die laublose Zeit. Mittlerweile vergingen zwei laublose Perioden mit viel schlechtem Wetter. Ich war also immer noch nicht da. Zwei Jahre nach Freischnitt, die Zeit drängte, bevor die Stelle wieder zugewachsen sein wird. So fuhr ich am 30.04.2024 nun endlich mal hin. Die laublose Zeit war fast vorüber, erstes Frühlingsgrün an den Bäumen und die Büsche hatten schon wieder Höhen erreicht, wo nur noch das Hochstativ helfen konnte. Die Stelle etwas weiter vorne mit Blick in die Marsch ging zwar auch noch, aber holte mich auf Grund des Bewuchses nicht mehr so ab. Ein Stück weiter oben gefiel mir die Einbindung zweier Bäume und pünktlich zur Durchfahrtzeit lachte dann das Weitwinkel, als ein unbekannter 648 der Nordbahn auf dem Weg nach Neumünster abgelichtet wurde.

Datum: 30.04.2024 Ort: Osterwohld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Niederländische Geestlandschaft auf einem Bild
geschrieben von: Nils (752) am: 25.04.24, 14:34
Grünland, Feuchtwiesen, Baumreihen und einzelne Gehöfte. So kann man die Landschaft der östlichen Niederlande größtenteils beschrieben. Eigentlich genau das, was wir hier sehen. Bei Tusveld durfte am 08.10.2021 ein Flirt von Blauwnet für dieses Motiv herhalten. Lange musste dafür nicht gewartet werden, denn auf diesem Streckenabschnitt herrscht ein sehr dichter Takt an Zugfahrten.

Datum: 08.10.2021 Ort: Tusveld [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Blauwnet
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Raps in der Quarnstedter Kurve
geschrieben von: Nils (752) am: 23.04.24, 15:29
Deutlich rarer, im Vergleich zu anderen Landesteilen, sind Rapsfelder in Mittelholstein gesäht. In 2024 ist jedoch östlich der Quarnstedter Kurve die gelbe Pracht zu bewundern. Der Güterverkehr war an diesem Morgen extrem mau, so dass mit dem Personenverkehr vorlieb genommen werden muss. Glücklicherweise präsentiert sich der Fahrzeugeinsatz auf dem RE70 Hamburg-Kiel aktuell recht vielfältig. Immerhin können mit 112, 146.1, 146.2 und 445 vier verschiedene Baureihen auf der Linie beobachtet werden. Glück hatte ich, dass eine lokbespannte Garnitur mit Lok gen Kiel unterwegs war, so dass 146 265 noch knapp Licht auf der Front hatte. Ein in der Landschaft stehendes Werbeplakat im Hintergrund wurde digital abgebaut.

Datum: 23.04.2024 Ort: Quarnstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Wakendorfer Wolkenkrimi
geschrieben von: Nils (752) am: 16.04.24, 11:57
Zwei Wochen zuvor war die Natur noch deutlich weniger farbenfroh im südlichen Kreis Segeberg: [www.drehscheibe-online.de], die Umleiter über die Strecke Neumünster-Bad Segeberg-Bad Oldesloe verkehren aber immer noch und auch 232 908 war weiterhin im Norden aktiv. So führte es mich am 14.04.2024 wieder auf die Fotowiese bei Wakendorf. Blühender Raps im Hintergrund und mangelnde Alternativen waren eh ein gutes Argument dafür. KT42743 Malmö-Bad Bentheim war nämlich als Umleiter angekündigt, klingt nach einem entspannten Sonntagnachmittagsprogramm. Vor Ort hatte die Fototruppe das Bild jedoch längst abgeschrieben, denn ein schmales aber unendliches Quellwolkenband zog einmal der Länge nach durch. 500m weiter nördlich oder südlich müsste man stehen, da ist allerdings kein Motiv. Kurz nach 16 Uhr müsste er nach Kreuzung in Bad Segeberg mit der Nordbahn kommen. Die Sonne mittig im Wolkenband. Lustlos wurde das Hochstativ ausgefahren - klappt eh nicht. Der Zug ließ sich doch 2-3 Minuten mehr Zeit als gerechnet. Auf einmal wurde es heller! Das Wolkenband zog nun auf einmal gen Süden! Im Hintergrund ein bimmelnder Bü, kommt! Noch ein Blick in die Ferne, erstmal kein Schatten in Sicht, Zug durch, wieder dunkel! War das knapp!

Zuletzt bearbeitet am 16.04.24, 19:25

Datum: 14.04.2024 Ort: Wakendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 18 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Früher Raps in Stormarns Hügeln
geschrieben von: Nils (752) am: 10.04.24, 18:57
Auf Grund des milden und nassen Winters bzw. Frühjahrs hat die Rapsblüte in 2024 besonders früh begonnen. Mindestens 3-4 Wochen ist die Natur in diesem Jahr voraus. Südlich von Bad Oldesloe wurde kürzlich die Strecke massiv freigeholzt, was dieser sonst komplett zugewachsenen Piste endlich mal Motivmöglichkeiten bringt. Dass in diesem Abschnitt nun auch gleich ein Rapsfeld steht bedeutet zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. So konnten endlich mal vernünftige Fotos der neuen NAH.SH Kiss angefertigt werden, die glücklicherweise auch ein Jahr nach Indienststellung noch frisch glänzen, aber auch endlich mal die leicht hügelige Stormarner Landschaft zusammen mit Bahn und Rapsblüte verewigen. Leider verkehrten die beiden lokbespannten RB81 Umläufe an diesem Tag mit Nordlok, so dass dann wirklich 445 128 als RE Lübeck-Hamburg für die Umsetzung der Stelle nahe der Ortschaft Rümpel herhalten musste.

Datum: 08.04.2024 Ort: Rümpel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 445 (Stadler KISS) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Raps in der Wierther Kurve
geschrieben von: Nils (752) am: 09.04.24, 12:37
Am 06.04.2024 sollte es extrem warm für die Jahreszeit werden. Einige Stunden Sonnenschein waren vorhergesagt und der bei hohen Temperaturen übliche Saharastaub sollte erst zum Abend einkehren. So ging es mal wieder an Ost-West-Piste Hannover-Braunschweig, wo es in der Regel gut rollt, so dass man sich einfach mal "bedienen" lassen kann. Hinzu war bekannt, dass entlang der Strecke der Raps schon gut blühte. So wurde in der Wierther Kurve das Hochstativ platziert und bei sommerlichen 24 Grad am späten Vormittag auf das gewartet was da so kommt. Und der Verkehr sowie die Bespannungen ließen kaum Wünsche übrig. Sage und schreibe 10 Güterzüge rollten innerhalb von zwei Stunden ostwärts in Licht. Auch zwei Kraftpakete aus dem Hause Stadler waren dabei. Neben einer Euro 9000 gefiel mir MEG 159 217 mit ihrem reinrassigen Kesselzug am besten, als sie am gut gelaunten Fotografengrüppchen gen Osten rollte. Ein ungünstig platzierter Fußgänger wurde digital 10 Sekunden beschleunigt.

Datum: 06.04.2024 Ort: Wierthe [info] Land: Niedersachsen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Bilderbuchbahnhof
geschrieben von: Nils (752) am: 02.04.24, 19:26
Viele Jahre lang war das Netz der Westfrankenbahn ein gerne genommenes Ziel für Dieselfreunde. Neben dem mehrheitlichen Einsatz der Baureihe 628 wusste auch die Infrastruktur zu begeistern. Gepflegte Bahnhöfe wie aus dem Bilderbuch: Stattliche Empfangsgebäude, niedrige Bahnsteige, Formsignale. Da waren die wenigen Umläufe, welche mit Desiros unterwegs waren das größere Problem. Heute bestreiten sie den Gesamtverkehr. Infrastrukturfreunde dürften die Anlagen aber weiter so vorfinden. Mittlerweile dürfte das ein viel größeres Argument für eine Tour in die Gegend sein. Die 642er gehören ja mittlerweile auch schon zu den betagteren Triebwagen. Am 09.03.2015 waren sie noch in der Unterzahl. Trotzdem begeisterte der blitzsaubere 642 127 beim Halt im Bahnhof von Blaufelden.

Datum: 09.03.2015 Ort: Blaufelden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Kleiner Plöner See und Mühlensee
geschrieben von: Nils (752) am: 28.03.24, 16:08
Im Bereich Plön führt die Strecke Kiel-Lübeck mitten durch die Plöner Seenplatte. Das ist aktuell auch wieder etwas besser dokumentierbar, denn entlang des Bahndammes wurde im vergangenen Winter fleißig die Säge geschwungen. Der linke Bildvordergrund beweist das eindeutig. Daher kann man am bekannten "Schlossblick Motiv" aktuell auch etwas spitzer stehen und die Erixx Triebwagen zwischen dem Kleinen Plöner See und dem Mühlensee fotografieren. Am 08.03.2024 war noch 648 350 der Transflerflotte auf der RB84 unterwegs. Die Akkutriebwagen etablieren sich hier jedoch immer mehr.

Datum: 08.03.2024 Ort: Plön [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die große Rundreise durch Holstein
geschrieben von: Nils (752) am: 27.03.24, 18:48
232 908 bespannte am 25.03.2024 den 50663 Itzehoe-Maschen mit einer baubedingten Umleitung quer durch Schleswig-Holstein. Mit Köpfen in Tornesch und Neumünster ging es über die nichtelektrifizierte Strecke Neumünster-Bad Segeberg-Bad Oldesloe ins Stormarnsche und weiter über Hamburg nach Maschen. Glücklicherweise hielten sich die Wolken nicht nur während der Wartezeit von der Sonne fern. Als der Zug dann, durch Sichtung bestätigt, näher kam, war klar, dass die Lücke noch bis zur Durchfahrt halten wird. Bei Wakendorf südlich von Bad Segeberg entstand mittels Hochstativ das Bild. Mitfotografen klein im Hintergrund wurden digital weggepixelt.

Datum: 25.03.2024 Ort: Wakendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die frühmorgen-218 in der Holsteinischen Schweiz
geschrieben von: Nils (752) am: 23.03.24, 20:22
Mittlerweile Geschichte sind die lokbespannten Züge zwischen Schleswig-Holsteins größten Städten Kiel und Lübeck. Am 09.05.2022 wurde der Wecker gestellt um die Frühleistung um 6 Uhr ab Lübeck gen Kiel zu fotografieren. Bestiegen wurde dazu der Fotohügel zwischen Eutin und Malente, wo 218 470 im sanften Streiflicht um 6:33 Uhr kurz die morgendliche Ruhe unterbrach. Normalerweise war um 06:30 Uhr in Eutin immer planmäßig Kreuzung zweier 218, allerdings fuhr der Gegenzug an diesem Tag, wie zuletzt so häufig, mit 648.

Datum: 09.05.2022 Ort: Bad Malente-Gremsmühlen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bunte Schlange im Leinetal
geschrieben von: Nils (752) am: 21.03.24, 16:11
Die "Containerrennbahn" Nord-Süd-Strecke verläuft im Bereich des Niedersächsischen Berglandes durch das Leinetal. Für Flachlandfotografen die nördlichste Möglichkeit Eisenbahnen in Mittelgebirgslandschaft zu fotografieren. In der Ortslage Wispenstein verläuft die Strecke nahe eines schönes Gutshofes, dessen Fachwerkgebäude hier als Motiv dient. Erfreulicherweise wurde der Bewuchs vor dem Gebäude jüngst gekappt, so dass dieses aktuell vollständig zur Geltung kommt. Am 17.03.2024 rollte es, trotz eines Sonntages, sehr gut im Leinetal. Die Güterzüge reihten sich aneinander. Von der Bespannung durch Railpools 6193 158 eher unspektakulär, war dieser südfahrende Containerzug. Die bunte, vollständig geladene Schlange begeisterte mich umso mehr.

Datum: 17.03.2024 Ort: Wispenstein [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bleckede Hafen
geschrieben von: Nils (752) am: 15.03.24, 09:19
Der Bleckeder Elbhafen verfügt über klassiche Infrastruktur wie Getreidespeicher und Gleisanschluss. Die touristische Entwicklung mit Hafenplatz, Promenade, und Wohnmobilstellplatzdes ist jedoch geplant. Schön, dass am 10.03.2024 im Rahmen einer Sonderfahrt noch einmal die Illusion eines intakten Umschlags- und Verladehafens nachgestellt werden konnte. Neben dem Binnenschiff war nämlich auch die MaK 600D 46-01 der AVL mit drei Silowagen vor Ort. Der Wasserstand der Elbe war sehr hoch, so dass sich mit dem Hochstativ ein schöner Überblick über die Flusslandschaft verschafft werden konnte. Eine ungünstig am Bildrand stehende Person wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 15.03.24, 09:22

Datum: 10.03.2024 Ort: Bleckede [info] Land: Niedersachsen
BR: 3264,3265 (alle MaK-Stangenloks) Fahrzeugeinsteller: AVL
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 16 Punkte
Optionen:
 
Von uralt bis nagelneu in Bad Segeberg
geschrieben von: Nils (752) am: 14.03.24, 15:56
Ein Blick auf das Bahnhofsumfeld von Bad Segeberg ist eine Reise durch die Epochen. Während mit dem Güterschuppen und den gepflasterten Ladestraßen noch ein wenig alter Bahnhofsflair aufkommt, erhebt sich im Hintergrund ein neuer Zweckbau direkt neben dem ehem. Empfangsgebäude. Dahinter, hier nicht zu sehen, die neue Station mit schnöden Außenbahnsteigen neben neuen Gewerbegebäuden. Dank Hochstativ erscheint am Horizont auch die Segeberger Marienkirche aus dem Jahre 1160. Aber auch auf den Gleisen fand gerade ein Generations- und Traktionswechsel statt. Mit neuen Akku-Flirt von Stadler wurden vor wenigen Wochen dieselbetriebene LINT abgelöst. Am 08.03.2024 beschleunigte Nordbahn 526 034 aus dem Bahnhof gen Bad Oldesloe. Die Ecke eines Autos und ein Teil eines Containers wurden digital entfernt.

Datum: 08.03.2024 Ort: Bad Segeberg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 526 (Stadler FLIRT Akku) Fahrzeugeinsteller: Nordbahn
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Verträumte Kleinbahnromantik
geschrieben von: Nils (752) am: 12.03.24, 15:12
Ein Dorfbahnhof mitten im Wald, ein Nutzgarten, Holzschwellen und ein kurzer Ganzzug aus Silowagen bespannt von einer Stangenlok - Kleinbahnromantik im Nordosten von Niedersachsen. Am 10.03.2024 sollte der Bleckeder Hafen bedient werden. Auf dem Weg dorthin blubberte die MaK 600D 46-01 der AVL langsam aus dem Bahnhof Boltersen gen Elbufer. Möglich machte diese Szene eine private Fotozugveranstaltung.

Datum: 10.03.2024 Ort: Boltersen [info] Land: Niedersachsen
BR: 3264,3265 (alle MaK-Stangenloks) Fahrzeugeinsteller: AVL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am ESig Handeloh
geschrieben von: Nils (752) am: 07.03.24, 19:52
Nach wie vor befinden sich an der Heidebahn zwischen Buchholz i.d.N. und Hannover einige Betriebsstellen mit Formsignalen. Die nördlichste ist der Bahnhof Handeloh. Hier lässt sich u.a. das südliche ESig völlig unkompliziert in Szene setzen. Am 03.03.2024 störte der LNVG 648 475 auf dem Weg nach Hannover Hbf nur kurz die sonntägliche Ruhe. Unmittelbar am Motiv angrenzend liegt der Naturpark Lüneburger Heide.

Datum: 03.03.2024 Ort: Handeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Start
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die neue Bahnbrücke Kattwyk
geschrieben von: Nils (752) am: 05.03.24, 10:22
Bis ins Jahr 2020 querte die Kattwykbahn im Hamburger Hafen die Süderelbe mittels einer kombinierten Bahn- und Straßen-Hubbrücke, der allseits bekannten Kattwykbrücke. Zwischenzeitlich entstand parallel eine neue Hubbrücke, welche nun ausschließlich dem Bahnverkehr dient. Die Strecke wurde leicht verschwenkt und die alte Brücke den Gleisen beraubt. Am 03.03.2024 kündigte sich aus Richtung Marschbahn ein Kesselzug an, welcher den Weg über die Kattwykbahn nehmen würde, so dass an diesem Sonntagnachmittag immerhin eine Zugfahrt garantiert war. Bespannt wurde der Zug vom Dualvectron 248 051 der RBP, welcher hier optmial eingesetzt werden konnte. Zwischen Hemmingstedt und Itzehoe arbeitete der Dieselmotor, ab Itzehoe ging der Panto an den Draht...

Datum: 03.03.2024 Ort: Hamburg, Hohe Schaar [info] Land: Hamburg
BR: 248 (Siemens Vectron Dual Mode) Fahrzeugeinsteller: RBP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Einfahrt in den Bahnhof Beckedorf
geschrieben von: Nils (752) am: 02.03.24, 19:19
Immer wieder ein gern genommenes, motivliches Highlight auf dem SinON (ex. OHE) Netz ist der Bahnhof Beckedorf, bei dem die Örtzetalbahn auf die Falkenbergbahn trifft. Mit Empfangsgebäude, ehem. Lokschuppen und dem kleinen Wasserturm kommt Kleinbahnromantik auf. Am 29.02.2024 wurde das Hochstativ platziert um 233 525 mit einem Panzerzug zu fotografieren, welcher aus Richtung Munster(Örtze) einlief. Nach einem Fahrtrichtungswechsel wurde die Fahrt danach gen Celle fortgesetzt.

Zuletzt bearbeitet am 04.03.24, 09:30

Datum: 29.02.2024 Ort: Beckedorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 17 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Desiro in der heilen Eisenbahnwelt
geschrieben von: Nils (752) am: 20.02.24, 13:37
2014 fuhren noch Personenzüge zwischen Meißen und Döbeln. Mittlerweile dient die Strecke nur noch dem Güterverkehr, hauptsächlich nach Nossen bzw. dem Tanklager Rhäsa. Die Wiederaufnahme des SPNV ist jedoch angedacht. Ob solche Kleinode wie der Bahnhof Miltitz-Roitzschen die nächste Modernisierungswelle überleben? 642 047/547 rollte am 25.02.2014 langsam durch das historische Bahnhofsensemble am Fotografen vorbei, wobei der Standort auf dem Mittelbahnsteig mit dem Fahrdienstleiter abgesprochen war.

Scan vom KB-Dia Fuji Provia 100F.

Datum: 25.02.2014 Ort: Miltitz-Roitzschen [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Signalmeisterei bei der Arbeit
geschrieben von: Nils (752) am: 15.02.24, 19:40
Die Signalmeisterei ließ sich am 21.03.2022 bei ihrer Arbeit an den nördlichen Ausfahrtsignalen von Großenkneten überhaupt nicht stören, als 247 023 mit einem Kesselganzzug aus Richtung Oldenburg(Oldb) in den Bahnhof einfuhr. Ich freute mich über Szene, denn so konnte wenigstens ein bisschen Bahnalltag & Betrieb "live" eingefangen werden.

Datum: 21.03.2022 Ort: Großenkneten [info] Land: Niedersachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 15 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Säge war mal wieder am Start...
geschrieben von: Nils (752) am: 08.02.24, 19:52
Bereits im Frühjahr 2021 hatte man den Bereich um den Plöner Koppelsberg großflächig freigeschnitten. In diesem Winter ging man sogar etwas weiter bis Ascheberg, so dass man nun zwischen Plön und Ascheberg eine sehr aufgeräumte Strecke vorfindet. Am 07.02.2024 kam endlich mal wieder die Sonne raus, so dass ich eine verlängerte Mittagspause an die Strecke verlagerte um die neuen Motivmöglichkeiten auch gleich mit den neuen Zügen umzusetzen. So langsam kommen die neuen Akkuflirt nämlich in Schwung und machen, zumindest in der flachen Wintersonne, eine ganz gute Figur. Zur belaubten Zeit mag das nachher anders aussehen. Insofern war ich froh, dass das Wolkenlotto gut ging und 526 022 mit einem weiteren 526 in der Dörnicker Kurve mit dem Hochstativ verewigt werden konnte.

Datum: 07.02.2024 Ort: Dörnick [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 526 (Stadler FLIRT Akku) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wismar Hafen
geschrieben von: Nils (752) am: 06.02.24, 20:47
Bei klarem Winterwetter wehte am 16.12.2021 der Wind aus der richtigen Richtung, so dass die Industrieschlote mit ihren Rauchfahnen im Wismarer Hafengebiet auch für die einzelne 202 eine passende Kulisse boten. Die Lok war damals für Bahnlogistik 24 unterwegs und war gerade auf dem Weg zum Anschluss von Holz Egger, um dort einen Holzzug zu rangieren.

Datum: 16.12.2021 Ort: Wismar [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BL24
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Triple-Pappe bei Eutin
geschrieben von: Nils (752) am: 29.01.24, 17:51
Im Jahre 2007 war der Regionalverkehr zwischen Kiel und Lübeck in fester Hand der Baureihe 628, mal abgesehen von einigen 218-Leistungen in Tagesrandlage. Die Züge verkehrten damals alle zwei Stunden bis ins mecklenburgische Bad Kleinen. Heute herrscht auf der Strecke ein 30 Minuten Takt, wobei die RE nun bis Lüneburg durchgebunden sind. Der Fahrzeugeinsatz ist mittlerweile schon doppelt überholt, denn die 648, als Nachfolger der 628 auf dieser Strecke, werden aktuell durch Akkuflirt abgelöst. Beim Motiv nördlich von Eutin hingegen hat sich wenig geändert. Lediglich der freie Blick auf den Teich ist wegen Bewuchs nicht mehr so möglich. Am 24.01.2007 herrschte Dauerfrost, was auch die Eisschicht in Treckerspur und auf dem Gewässer verrät. 628 214 + 628 210 + 628 686 störten sich den eisigen Temperaturen jedoch nicht und verrichteten pünktlich ihren Dienst. Im Hintergrund ist Malente zu sehen.

Scan vom KB-Dia Fuji Sensia 200

Datum: 24.01.2007 Ort: Eutin [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Ein Hauch von Winter
geschrieben von: Nils (752) am: 23.01.24, 13:45
Je näher man am 04.01.2024 der Ostsee kam, desto weniger Schnee bedeckte die Landschaft Ostholsteins. So führte die KBS 145 südlich von Eutin hauptsächlich durch leicht gepuderte Landschaft. Knackiger Dauerfrost und klarer Sonnenschein sorgten jedoch trotzdem für einen herrlichen Wintertag. Je später der Tag desto weniger schattenfreie Stellen fand ich vor. Am Bahnübergang zwischen Gleschendorf und Schulendorf fand ich noch ein längeres sonniges Fenster vor. Von unten war die Stelle jedoch auf Grund diverser Tafeln nur eingeschränkt und motivlich eher durchschnittlich umsetzbar. Also musste das Hochstativ herhalten, denn dadurch wanderten die störenden Tafeln aus dem Bildausschnitt und am Horizont wurde die Ortslage Gleschendorf sowie das markannte Pönitzer Silo sichtbar. Da ich auf dem RB Kurs Kiel-Lübeck, welcher nun als nächstes anstand, tagsüber nur beschmierte 648 und einen ebenfalls verzierten Akkuflirt sah, befürchtete ich eigentlich schon das Schlimmste! Hoffnung machten die +15 Min auf Grund einer verspäteten Bereitstellung des Zuges. Hat man hier vielleicht das Fahrzeug getauscht? Ja, so war es, denn es bog der saubere 648 354 der Transferflotte um die Ecke und leuchtete im Flachlicht um die Wette!

Datum: 18.01.2024 Ort: Gleschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Die letzten Tage?
geschrieben von: Nils (752) am: 10.01.24, 19:59
Im Juni 2023 hatte Kevin mit seinem Beitrag [www.drehscheibe-online.de] an selbiger Stelle auf den nahenden Abschied der Gumminasen auf der Relation Hamburg-Kopenhagen hingewiesen. Zum Fahrplanwechsel Ende 2023 sollte dann, außer den Leistungen Dänemark-Flensburg, gänzlich Schluss auf deutscher Seite sein. Alle weiteren grenzüberschreitenden Züge sollten auf Vectron + IC 1-Garnituren umgestellt werden. Und im Januar 2024? Diesmal habe ich den Weg nach Lottorf gefunden und ich fotografierte - eine Gumminase! Die IC 1-Garnituren kamen schon im Juni 2023 nicht so richtig in Gange! Immer wieder Verspätungen, Ausfälle oder Ersatzzüge mit den robusten Dieseltriebwagen. Und so geht es auch 2024 weiter! Mittlerweile hat man einige Zugpaare schon wieder, zumindest bis zum Frühjahr, auf Nasen umgestellt. Es gab also einen Abschied, der nie einer war. Inzwischen werden einige IC in Padborg gebrochen, so dass auf deutscher Seite eine MF-Doppeleinheit hin und her pendelt. So war es hier auch am 07.01.2024, als MF5083 das Doppel anführte als Ersatz-IC Padborg-Hamburg mit gut 25 Minuten Verspätung, und ich es in der leicht verschneiten Schleswigschen Geest verewigen konnte.

Datum: 07.01.2024 Ort: Lottorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bisschen Amerika kurz vor Dänemark
geschrieben von: Nils (752) am: 09.01.24, 20:16
Nach wochenlangem Dauergrau erwachte die nordfriesische Landschaft am Morgen des 07.01.2024 unter Hochdruckeinfluss und beschienen von der Sonne. Wie es sich zu einem klaren Wintertag gehört, herrschte strenger Frost. Nicht einmal eine Stunde nach Sonnenaufgang überquerte 245 021 mit IC 2311 den Hindenburgdamm. Wahrscheinlich ist dieser Abschnitt der Marschbahn der einzige in Deutschland, welcher amerikanische Verhältnisse bietet: eine nicht enden wollende Landschaft, eine nicht enden wollende gerade Strecke - auch wenn wir an der Zuglänge noch arbeiten müssen. Das Hochstativ macht die Weite und die Winzigkeit des eigentlich ausgewachsenen IC's noch einmal deutlicher. Der Zug endete an diesem Morgen übrigens in Niebüll. Grund war ein Fahrzeugbrand und eine Streckensperrung bei Husum. Die Sperrung wurde allerdings, kurz nachdem man die Weiterfahrt des Zuges gestrichen hatte, aufgehoben...

Zuletzt bearbeitet am 09.01.24, 20:18

Datum: 07.01.2024 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 16 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
181 im neuen Revier
geschrieben von: Nils (752) am: 30.12.23, 20:04
Nachdem für die Baureihe 181 unter Regie der DB ausschließlich ein relativ regional begrenztes Einsatzgebiet im Südwesten der Republik vorgesehen war, erfuhren einige Loks nach deren Abstellung einen 2. Frühling. Ausgerechnet die in Schleswig-Holstein heimische SEL Eisenbahnlogistik kaufte einige Loks und setzt sie seitdem mit Sonderleistungen bundesweit ein. Allerdings gibt es auch einige neue Stammstrecken, die regelmäßig durch 181er befahren werden. Eine von ihnen ist die Rollbahn Hamburg-Ruhrgebiet, auf welcher der KLV Padborg - Neumünster - Wanne-Eickel mehrfach wöchentlich unterwegs ist. Im Frühjahr 2023 war 181 213 für eine längere Zeit Stammlok dieser Leistung. Am 19.04.2023 positionierte ich mich in Lengerich, wo der Zug zur perfekten Zeit durchs Motiv aus Dyckerhoff Zementfabrik, sowie dem Lengericher Lokschuppen, rollte.

Datum: 19.04.2023 Ort: Lengerich [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Vorbei an "von der Leyen"
geschrieben von: Nils (752) am: 27.12.23, 20:23
Nachdem wir in der letzten Zeit viele interessante Bilder der Baureihe 103 gesehen haben, gibt es eine weitere Baureihe, die jahrelang aus dem Schnellzugverkehr nicht wegzudenken war: die Baureihe 181. Während sich die 103er eher entlang von Väterchen Rhein tummelten, bogen die 181er in Koblenz "rechts ab" und folgten dem Moseltal, wo es nicht weniger schön ist, als im Rheintal. Auch hier werden unzählige alter Gebäude und idyllischer Weinorte passiert. Einer von ihnen ist Kobern-Gondorf und südlich des Ortes passiert die Moselstrecke unmittelbar die berühmte Wasserburg "von der Leyen". Am 15.03.2012 konnte hier von der Mauer der Pfarrkirche Johannes Apostel die damalige Traditionslok 181 201 fotografiert werden, als sie mit einem IC gen Luxemburg unterwegs war.

Scan vom KB-Dia Fuji Velvia 100

Datum: 15.03.2012 Ort: Kobern-Gondorf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Senffeld am Stadtrand
geschrieben von: Nils (752) am: 21.12.23, 13:40
Nachdem Jan hier die Rückfahrt der Übergabe vom Wittinger Hafen gezeigt hat: [www.drehscheibe-online.de] beame ich uns mit diesem Bild noch einmal 4 Stunden zurück. Wir sehen die Hinfahrt der Lachtetal-Übergabe, die an diesem 18.12.2020 das erste mal mit einer der damals für DB Cargo neuen DE12 aus dem Hause Vossloh bespannt wurde. Für das erste Bild stellten wir uns direkt am Celler Stadtrand des Stadtteils Altenhagen auf, wo hinter typischer Nachkriegsbebauung ein Senffeld farbe in die schneelose Dezemberlandschaft brachte. Die Wagen hinter der Lok gingen nach Lachendorf, während der Kesselwagen und die beiden Holzwagen direkt in den Wittinger Hafen zum Tausch gebracht wurden. Ein Mitfotograf wurde nachträglich entfernt.

Datum: 18.12.2020 Ort: Celle-Altenhagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 4125 (Vossloh DE12) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Rübenzugpendel in Nordwestmecklenburg
geschrieben von: Nils (752) am: 19.12.23, 21:45
Im Herbst 2021 pendelten Rübenzüge zwischen Wismar und der Schweiz. Auf Grund von Bauarbeiten konnten die Züge nicht durchgehend mit E-Loks über Hauptstrecken fahren, sondern verkehrten im Abschnitt Wismar-Lübeck mit Dieselloks, da die Umleitung über die nichtelektrifizierte Strecke Lübeck-Bad Kleinen ging. Die Bespannung übernahm die IGE mit Loks der Baureihen 215/225. Am 12.10.2021 wurde die Leistung von Wismar im Bahnhof Grieben (Meckl) abgepasst, welche von 225 094 und 215 001 angeführt wurde. Die 225 094 gehörte zum Zeitpunkt der Aufnahme schon der IGE. Ecke einer Lampe digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 19.12.23, 21:46

Datum: 12.10.2021 Ort: Grieben (Meckl) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: IGE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die graue Maus
geschrieben von: Nils (752) am: 10.12.23, 20:14
Während der "103er-Wochen" wurden ja nun schon sämtliche Farbvarianten gezeigt. Bisher gefehlt hat jedoch "die graue Maus", nämlich 103 222 von Railadventure. Auch wenn die Lackierung von Railadventure sicherlich, der aktuellen Zeit entsprechend, relativ clean wirkt, entstellt sie diese stolze, elegante Schnellzuglok meiner Meinung nach schon sehr. Nichtsdestotrotz sollte die Lok, welche relativ selten im Einsatz zu beobachten ist (zumindest nehme ich das so wahr...), am 24.04.2021 verkaufte Schlafwagen nach Padborg überführen. Die Wagen waren auf dem Weg nach Schweden, zum neuen Eigentümer. Die Gelegenheit sollte genutzt werden diese einmalige Lok im Norden zu erleben. Der Zug fuhr lichttechnisch nicht ganz einfach, so dass sich die Rendsburger Hochbrücke für einen Seitenschuss anbot. Es sollte sozusagen ein kleines Revival gestartet werden, denn wie Ollis Bild zeigt, gehörten die 103er bis vor einigen Jahren zur Standartkost in Rendsburg: [www.drehscheibe-online.de] Es war also wie früher, als hoch über dem Nord-Ostsee-Kanal die Lüfter einer 103 zu hören waren, wie sie langsam mit ein paar Schnellzugwagen über den Koloss aus Stahl rollt!

Datum: 24.04.2021 Ort: Osterrönfeld [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Railadventure
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühwinter 2023 im Norden
geschrieben von: Nils (752) am: 03.12.23, 20:32
Ende November 2023 fiel in Schleswig-Holstein der erste Schnee. Auch die Menge konnte sich für norddeutsche Verhältnisse sogar sehen lassen, so dass ungewöhnlich früh erste richtige Winterbilder entstehen konnten. Glücklicherweise spielte auch an wenigen Tagen die Sonne mit. Einer von ihnen war der 30.11.2023. Hauptziel war die 218 auf der Bäderbahn. Auf dem Weg nach Hause führte mein Weg über Schulendorf. Ein kurzer Blick auf die Uhr verriet, dass hier in den nächsten 10 Minuten ein Erixx ins Licht gen Lübeck bzw. Lüneburg fährt. Der Auslösebereich lag noch voll in der Sonne, so dass ich doch noch schnell mein Hochstativ aufbaute. Im wirklich allerletzten Licht des Tages betrat dann 648 343 mit einem weiteren 648 der Übergangsflotte für Erixx die Bühne. Ich hatte mir innerlich einen der frischen Akku-Flirt gewünscht und war dann fast ein wenig enttäuscht, als dann der immer noch gewöhnliche rote 648 um die Ecke bog. Vielleicht sollte man aber auch dankbar sein, denn ein roter Zug kommt bei dem Licht sicherlich besser als ein dunkelblauer, auch wenn leider etwas Graffiti entfernt werden musste.

Zuletzt bearbeitet am 03.12.23, 20:33

Datum: 30.11.2023 Ort: Schulendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Horizont und hohen Wolken
geschrieben von: Nils (752) am: 24.11.23, 15:26
Am Morgen des 22.11.2023 verkehrte ein Militärzug ab Bergen-Lagerbahnhof in die Niederlande. Das Fotoprogramm spielte sich daher in der ersten und letzten Sonnenstunde des Tages ab. Während über dem Horizont ein klarer, wolkenloser Streifen war, lag über dem östlichen Niedersachsen bereits eine hohe Wolkenschicht, welche sich von Nordwesten ausbreitete. Die flache Novembersonne schien somit in den ersten 45 Minuten des Tages ungehindert unter die hohen Wolken hindurch, bis sie dann in die Schicht aufstieg und die Glühmurmel verstummte. Nachdem der Zug bei Dohnsen das erste Mal ins Netz ging, dessen Ergebnis Vinne bereits zeigte: [www.drehscheibe-online.de] ging es für mich weiter an den Ortsrand von Huxahl. Kurz nach der Ankunft tauchte 233 511 bereits in der Ferne auf und wurde kurz danach im warmen Novemberlicht in spätherbstlicher Umgebung festgehalten. Ein weiteres Bild gelang noch gerade eben, ehe dann um 8:45 Uhr "Licht aus" war. Vinnes Auto im Hintergrund wurde digital umgeparkt... ;-)

Zuletzt bearbeitet am 24.11.23, 15:27

Datum: 22.11.2023 Ort: Huxahl [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 30 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühherbstliche Farben im Soltauer Kreuz
geschrieben von: Nils (752) am: 15.11.23, 20:15
Nach dem eintönigen Sommer kommt mit dem Senffeld und Laub in unterschiedlichen gelb-günen Tönen wieder Farbe in die Natur. Mit dem verkehrsroten 628-Doppel wird die Farbvielfalt komplett und zeigt wieder einmal die Attraktivität dieser Lackierung. Am Nachmittag des 02.09.2011 führte 628 548 diese RB nach Hannover Hbf an und konnte bei Soltau-Willingen auf Chip und Film verewigt werden.

Datum: 02.09.2011 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Badditown mit Tele
geschrieben von: Nils (752) am: 14.11.23, 21:06
Ein bekanntes Motiv zu 218-Zeiten zwischen Hannover und Bad Harzburg war das östliche ESig von Baddeckenstedt. Am Morgen des 08.03.2011 wagte ich hier einfach mal ein Teleexperiment, denn die Sonne stand ziemlich in der Gleisachse, als 218 452 ihre n-Wagen Garnitur mit feinstem TB11-Sound zum nächsten Halt Salzgitter-Ringelheim beschleunigte. Mittlerweile sind die Formsignale hier Geschichte.

Datum: 08.03.2011 Ort: Baddeckenstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (752):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 16 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation
Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum
(c) 2024 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.