DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 23
>
Auswahl (228):   
 
Galerie: Suche » HLB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unterwegs im Rothaargebirge
geschrieben von: CMH (162) am: 23.07.19, 23:20 Top 3 der Woche vom 04.08.19
Die Flüsse Sieg, Lahn und Eder haben in der dünn besiedelten Region des Rothaargebirges ihren Ursprung und bestimmen auf weiten Abschnitten den Verlauf der Bahnlinien. Die meisten Bahnstrecken konnten trotz des oftmals ländlichen Charakters die Stilllegungswellen vergangener Jahrzehnte überdauern und erfreuen sich heute wieder steigenden Fahrgastzahlen – so auch die Rothaar-Bahn.

Nebelschwaden steigen am Morgen des 13.7.2017 über der Eder empor und verleihen dem Rothaarkamm ein fast schon märchenhaft anmutendes Ambiente. Durch unzählige Schleifen schlängelt sich VT 501 der HLB zunächst von Erndtebrück hinauf nach Lützel und sodann hinab nach Hilchenbach. Das sind jeweils knapp 100 Höhenmeter im Aufstieg und 250 im Abstieg auf nur 18 Kilometern Strecke.

Etymologisch gesehen hat der Name „Rothaargebirge“ übrigens nichts mit roten Haaren zu tun, sondern kommt von „Rod-Hardt-Gebirge“, was „gerodetes Wald-Gebirge“ bedeutet. Im 19. und 20. Jahrhundert wurde dort verbreitet die Fichte als schnell nachwachsender und kälteliebender Baum angepflanzt, der ganz aktuell stark von der Kalamität durch Borkenkäfer bedroht ist. So wird sich das Erscheinungsbild der Landschaft wohl weiteren Veränderungen unterwerfen.

Datum: 13.07.2017 Ort: Lützel [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
50 Jahre Mondlandung
geschrieben von: Benedikt Groh (345) am: 22.07.19, 10:29
Der vergangene Samstag brachte mich nach Ostheim in die bayrische Rhön und da ich erst gegen Mittag vor Ort sein sollte wurde die Anreise etwas früher terminiert um einen kurzen Zwischenhalt an der Strecke Fulda - Gersfeld einzulegen. Diese folgt bis zu ihrem Endpunkt durchgehend dem Tal der Fulda, welches sich bei Ried noch relativ weitläufig zeigt. Das reife Korn der umliegenden Felder wird sicher bald geerntet werden, aber so lange musste ich nicht warten bis die nächste RB 52 in Richtung Domstadt an der Reihe war.

Die weitere Fahrt war dann recht ereignislos. Zum einen zog sich der Himmel in der sommerlichen Hitze immer mehr zu, zum anderen lag noch ein gutes Teilstück des Weges vor mir. Im Radio würdigte ein Feature die Mondlandung vor einem halben Jahrhundert und mir kam dabei unweigerlich der Gedanke, dass mein Ziel in Sachen Abgeschiedenheit und Erreichbarkeit dem Erdtrabanten nur wenig nachsteht.

Datum: 20.07.2019 Ort: Ried [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
The Gold
geschrieben von: Yamuna Mako (24) am: 17.07.19, 18:08
Die Abendsonne spiegelt sich in einem wartenden Zug und im Bahnsteig des Gleis 15 im Frankfurter Hauptbahnhof.

Datum: 18.11.2018 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: 0429 (alle Stadler FLIRT 5-teilig) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Rodeo am Vogelsberg
geschrieben von: Vinne (548) am: 07.07.19, 08:52
Betrachtet man das Bild von VT 278 der Hessischen Landesbahn bei Alsfeld-Altenburg, so mag der Eindruck einer idyllischen Nebenbahn entstehen, deren fotografische Versorgung an diesem Tag nur durch die Quellwolken am Himmel gefährdet schien.

Denkste! Dummerweise war der gezeigte Fotostandpunkt just im Dunstkreis vierbeiniger Steaks gelegen, deren Chef bei Ankunft der Fotografen stante pede die Gefahr für Weibchen und Nachwuchs erkannte und in Nullkommanichts die grasende Position in Angriffshaltung umwandelte.

Als dann einige "Experten" aus der Fotografenschar der 218-Sonderfahrt allzu zügig am Zaun entlangliefen und schlussendlich die glorreiche Idee zum Betreten der Weide hatten, gab es für die geschätze Tonne Rind dann kein Halten mehr, sodass mit der gesamten Herde der Vorwärtsgang auf die Fotografen eingelegt wurde.

Schlussendlich war der Stromzaun Hindernis genug, vielleicht war es Karma, dass das Bild der 218 mit Güterzug danach nicht klappen sollte.

Wegen der weiteren Zeitschiene der Sonderfahrt blieb einem kleinen Grüppchen aber noch genügend Zeit, mit genug Respekt, Abstand und ruhigem Verhalten zumindest den gezeigten LINT noch wie gewünscht zu bebildern, die Stampede hatte sich währenddessen - im Wissen des Sieges und der enormen Überlegenheit - ohnehin an die häusliche "Bar" zurückgezogen.

Datum: 28.04.2019 Ort: Alsfeld [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf weiter Flur
geschrieben von: Benedikt Groh (345) am: 05.07.19, 06:19
Baum - Feld - Zug. Mehr braucht es nicht für diese Taunusimpression aus dem Frankfurter Hinterland. Gleich erreicht ein VT2E auf seiner morgendlichen Fahrt bei frostigen Temperaturen das beschauliche Wehrheim.

Datum: 27.02.2019 Ort: Wehrheim [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Letztes Licht für die HLB
geschrieben von: Nils (362) am: 05.07.19, 20:36
Am Abend des 28.04.2019 passiert ein unbekannter HLB 648 im letzten Licht des Tages den Ort Göbelnrod auf dem Weg in Richtung Gießen. Die HLB Lackierung ist meiner Meinung nach einer der gelungensten der heutigen Zeit und steht den Triebwagen ausgezeichnet.
Ein Stromkasten und eine Tafel wurden entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 05.07.19, 20:37

Datum: 28.04.2019 Ort: Göbelnrod [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bingenheimer Ried
geschrieben von: HSU (50) am: 30.06.19, 16:25
Die heißesten Tage des Jahres reihen sich mittlerweile aneinander. Einer dieser Tage war der 26.06.2019.
Das Froschkonzert im Ried war auf Grund großer Hitze bereits 07:00 Uhr beendet - auch der Storch hatte sich wieder zur Siesta begeben.
Einzig ein GTW der HLB brummte als Leerfahrt nach Nidda.


Datum: 26.06.2019 Ort: Bingenheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Eine Randerscheinung
geschrieben von: Yannick S. (615) am: 28.06.19, 20:52
Seit Jahren hält sich allen Unkenrufen zum Trotz der allerletzte 628 der HLB im Bestand. Besonders gut rum kommt der Triebwagen nicht mehr, aber doch darf er noch werktäglich insgesamt drei Zugleistungen im Westerwald erbringen. Hier verlässt er gerade den Bahnhof von Langenhahn, wo mit einem HLB Lint gekreuzt wurde.

Datum: 26.06.2019 Ort: Langenhahn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Biggesee-Express
geschrieben von: Philosoph (360) am: 27.06.19, 08:33
Die seit einigen Jahren von der HLB unter dem Namen Biggesee-Express im Stundentakt betriebene Bahnstrecke von Finnentrop nach Olpe ist für Fotografen relativ unspektakulär. Eine bauliche Besonderheit der Strecke sind jedoch die beiden Doppelstockbrücken über das Dumicketal und das Listertal am Biggesee, die gemeinsam mit den parallelen Straßen in zwei Etagen genutzt werden. Auf den unteren Brücken verkehren die Züge, auf den oberen befindet sich jeweils die Straße. Im Bild überquert ein unbekannter Lint am 13.06. 2019 die Doppelstockbrücke über das Dumicketal. Die Schleier und Wolken am Himmel deuten bereits an, das der Tag nicht so schön werden sollte wie der Wetterbericht meldete. Nach diesem Bild ging nichts mehr und ich fuhr etwas frustriert nach Hause.

Datum: 13.06.2019 Ort: Sondern [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ein Juni-Abend an der Rhönbahn in Lütter
geschrieben von: Sammelschiene (10) am: 24.06.19, 13:24
Nun, große epische Zeilen fallen mir zu der Entstehung dieses Bildes nicht ein. Es war einfach ein schöner Juni-Abend, der sich für's Fotografieren anbot. Zwischen Ried und Lütter an der Rhönbahn befinden sich weitläufige Getreidefelder, die optisch ganz reizvoll sind. Im Hintergrund sieht man den 500 Meter hohen Steinküppel. Der hier zu sehende Regionalzug steuert Ried an, bzw. letztendlich Gersfeld. Es ist also ein Nachschuss, der allerdings an sich nicht so auffällt.

(Zweiter Versuch des Hochladens: nun mit weniger Kontrast)

Datum: 13.06.2019 Ort: Lütter [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (228):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 23
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.