DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (17):   
 
Galerie von aw1975, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sommergewitter in Žabokreky nad Nitrou
geschrieben von: aw1975 (17) am: 01.07.19, 23:22
Mit dem Personenzug von Partizánske nach Žabokreky nad Nitrou, bereits beim Aussteigen eine gewittrige Stimmung, den Bahnhof möchte ich mir anschauen, die Sicherungsanlagen, aus einer fernen, eigentlich längst vergangenen Zeit, Ausfahrsignale sind keine vorhanden, dafür blüht der Mohn im Gleis und eine sonntägliche Ruhe herrscht. Beim Kauf der Fahrkarte für die Rückfahrt nach Partizánske ist der Kontakt zum Fahrdienstleiter schnell hergestellt - sprachliche Hürden hin- oder her! Auf die Durchfahrt des nachmittäglichen Schnellzuges von Prievidza nach Bratislava freue ich mich, möchte einfach die Betriebsabwicklung geniessen, beobachten, wie der Fahrdienstleiter mit dem Befehlsstab den Durchfahrauftrag erteilt und vielleicht ein Foto davon machen. Und dann? Was für ein Gewitterregen geht nieder, ein Platzregen, wie aus Kübeln giesst es, die Einfahrt steht, der Zug nähert sich, der Fahrdienstleiter kommt nach draussen, erteilt den Durchfahrauftrag, der Lokführer quittiert mit einem kurzen Pfiff und beschleunigt seinen Zug... Das war es - das Erlebnis "Durchfahrt des Schnellzuges in Žabokreky nad Nitrou"... Nein, nicht ganz, ein letztes Foto vom Zug, dem Stellwerk II nähert er sich, auch dort - schwach zu erkennen - steht der Wärter (oder sind es zwei Personen) um die Durchfahrt zu überwachen, der Zug setzt seine Fahrt fort, aus dem Gewitter hinaus, in, dem Himmel nach, schöneres Wetter! Der Spuk ist vorbei, die sonntägliche Ruhe kehrt wieder ein, tropfnass bin ich, schnell, hinein in die Fahrdienstleitung, dort gibt es für mich etwas zum Aufwärmen, für Gäste hat der Fahrdienstleiter eine Flasche mit einem Getränk bereit, ein wichtiger Bestandteil davon ist Wachholder, ich denke, jeder Kenner der Slowakei weiss, was ich meine! Bald lässt der Regen nach und ich kann meine Rückfahrt antreten, ohne noch einmal durchnässt zu werden. Aber hat das eine Rolle gespielt? Nein, die Erlebnisse, die Begegnungen, die waren entscheidend!

(2. Variante mit engerem Beschnitt und angepasster Ausrichtung)

Datum: 31.05.2009 Ort: Žabokreky nad Nitrou [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Graffitis verschwinden in der Abendsonne...
geschrieben von: aw1975 (17) am: 23.06.19, 01:05
Häufig waren zu dieser Zeit die zusätzlichen am Freitag von Bratislava aus und am Sonntag gegen Abend nach Bratislava verkehrenden Züge aus dem letzten Aufgebot an Wagen formiert. Oft alte 8er-Abteilwagen, meist grosszügig mit Graffitis verziert, dafür gut, sehr gut besetzt, vor allem mit Studenten. Das war auch am 10.09.2010 nicht anders, der R 1520 von Prievidza führte das erwartete Rollmaterial! Weit bin ich nicht mitgefahren, nur eine Station, von Partizánske bis Veľké Bielice. Dort stand der Zug planmässig ein paar Minuten, eine Kreuzung musste abgewartet werden. Irgendwann war es soweit, der Gegenzug war eingetroffen, die "Signalista" im Stellwerk 2 hatte die Handweiche umgestellt und verschlossen, die Fahrdienstleiterin erteilte den Abfahrbefehl und der Zug konnte seine Fahrt beobachtet von einem Pärchen auf der Rampe fortsetzen. Ja, und in der goldenen Abendsonne verschwanden die Graffitis wie von Geisterhand... Und der Fotograf verschwand auch, zum Abendessen, idealerweise in ein Gasthaus nahe beim Stellwerk 2. Und zu später Stunde fuhr er dann für ein paar Cent zurück nach Partizánske ins Hotel!


Datum: 10.09.2010 Ort: Veľké Bielice [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Begegnungen in Plešivec
geschrieben von: aw1975 (17) am: 19.06.19, 16:36
Ein kurzer Halt in Plešivec, bald fährt der Rýchlik weiter in Richtung Zvolen, der Fahrdienstleiter hat die erforderlichen Papiere überreicht, noch bleibt ein wenig Zeit, um mit dem Lokführer ein paar Worte zu plaudern. Eine kurze Begegnung zwischen zwei Eisenbahnern, aber auch der Fotograf hatte herrliche Begegnungen in diesem Bahnhof. Ja, länger musste ich auf den Anschlusszug nach Muráň warten, so kam ich ins Gespräch mit dem Fahrdienstleiter, er freute sich über den Gast aus dem Ausland, liess mich fotografieren, ihn, ihn zusammen mit seinem Kollegen, zeigte und erklärte mir das Stellwerk... In der Fahrkartenausgabe kaufte ich mir eine Schlafwagenkarte, auch dort, die Verkäuferin freute sich über den "Fremden", sie hatte bald ihre Frühstückspause, bot mir an, für mich auch einzukaufen, brachte mir ein Sandwich mit. So verging die Zeit schnell, sehr schnell und mit einer slowakischen Fahrdienstleitermütze als Souvenir und vielen schönen Erinnerungen setzte ich meine Reise fort.

Zuletzt bearbeitet am 19.06.19, 17:30

Datum: 20.04.2011 Ort: Plešivec [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ŽSR
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Bremsstellung R"
geschrieben von: aw1975 (17) am: 13.06.19, 21:52
Die Umstelleinrichtung für die Druckluftbremse, sie gehört dazu... Unscheinbar, aber wichtig! Hier an einem klassischen Reisezugwagen der "České dráhy" - ja für einen Schnellzug, einen "Rychlík" ist der Hebel passend eingestellt.



Datum: 01.2018 Ort: České Budějovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
"Banner des Friedens"
geschrieben von: aw1975 (17) am: 10.06.19, 12:59
Ein Besuch in Plovdiv, August 2011, ob wohl die Kindereisenbahn "Banner des Friedens" fahren wird? Ja, gross war die Freude, dass Züge verkehrten, die Mitfahrt hat Spass gemacht, zurück ging es zu Fuss und dabei ergab sich die Möglichkeit, ein Foto vom sehr schönen Zug zu machen.

Datum: 08.2011 Ort: Plovdiv [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: Kindereisenbahn Plovdiv
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Lieber richtig sparen"
geschrieben von: aw1975 (17) am: 10.04.19, 21:35
Linz Hbf, warten auf den leicht verspäteten RJ aus Wien, daneben in der Morgensonne ein City Shuttle Wagen, ein Blick in das Fenster, "LIEBER RICHTIG SPAREN" sticht ins Auge... Ja, die Zeitschriften der Bahnen, seit vielen Jahren hängen sie an den Kleiderhaken, gehören zum Reisen dazu. Das Format hat sich in den Jahren geändert, die Namen, die Inhalte, aber eines ist geblieben, Lust auf Reisen soll geweckt werden. Zum Beispiel mit Sparschiene von Wien nach Berlin!

Zufälligerweise warf die Sonne den Schatten vom Perrondach ziemlich genau auf die Kante des Fensters.

Datum: 21.03.2019 Ort: Linz Hbf [info] Land: Europa: Österreich
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: öBB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nase in den Wind
geschrieben von: aw1975 (17) am: 12.04.19, 14:58 Top 3 der Woche vom 21.04.19
Am offenen Fenster, die Nase in den Wind strecken... Das macht nicht nur "Eisenbahnfans" Spass, auch dieser Hund scheint es sichtlich zu geniessen!



Datum: 20.04.2011 Ort: Strecke Plešivec-Zvolen [info] Land: Europa: Slowakei
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 20 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ihr Reiseplan
geschrieben von: aw1975 (17) am: 31.03.19, 12:25
"Ihr Reiseplan" - auch in Zeiten von Apps, WLAN, etc. liegt er noch in den Zügen auf... Wie viele Jahre gehörte er einfach dazu zu einer Reise in einem Fernzug?



Datum: 29.03.2019 Ort: EC 115 [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
In der Fahrdienstleitung
geschrieben von: aw1975 (17) am: 07.03.19, 23:35
Ein rote Mütze, ein glänzendes Logo, das sich spiegelt, Blockfelder, die passenden Schilder... Noch ist es möglich, so etwas zu finden!

Zuletzt bearbeitet am 07.03.19, 23:36

Datum: 07.03.2019 Ort: Hostinné [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: SZDC
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
November in Almaty
geschrieben von: aw1975 (17) am: 05.09.17, 22:38
Ein kalter, nasser, regnerischer Novembermorgen in Kasachstan... Eine spezielle Atmosphäre am Bahnhof Almaty 2, die vollen Gleise, die langen Züge, die Reisenden, der Geruch nach Kohle von den Heizungen der Wagen, ...

Zuletzt bearbeitet am 05.09.17, 22:39

Datum: 08.11.2015 Ort: Almaty, Kasachstan Land: Übersee: Asien
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: ҚТЖ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (17):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.