DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 22
>
Auswahl (214):   
 
Galerie: Suche » Europa: Schweden, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Volvo mit der Bahn
geschrieben von: rlatten (188) am: 19.08.19, 21:09
Zwischen den Volvo-werken in Älmhult und Göteborg gibt es einen täglichen Containerzug zur Beförderung von Teilen. Der zug fällt auf durch Unauffälligkeit: die Teilen sind in braune Container verladen. Am 5. Juli 2019 zog die Rd2 1089 von Green Cargo den Zug 9456 bei Härryda in Richtung Göteborg. ich habe ein 8-Meter Stativ für die Aufnahme benutzt.

Datum: 05.07.2019 Ort: Härryda [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Green Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Bruna ellok
geschrieben von: Horst Ebert (114) am: 16.08.19, 16:47
Braune Elloks prägten lange das Bild der schwedischen Eisenbahn auf den vielen elektrifizierten Strecken. Die Strecke hier zwischen Falun und Borlänge wurde 1944 elektrifiziert, noch von den wenige Jahre später verstaatlichten Bergslagernas Järnvägar (BJ), die damals auch schon auf Loks mit Drehgestellen setzte, während die Staatsbahn SJ jahrelang noch neue Bauarten der Stangenellok-Reihe D beschaffte. Aber im Juni 1991 war deren Zeit vorbei. Nur auf der Erzbahn waren die dreiteiligen Loks der Baureihe Dm bzw. Dm3 noch unverzichtbar, bis sie später von den IORE abgelöst wurden.
Ein paar zweiteilige Erzbahnloks Dm hatte es in den Süden verschlagen, wo sie rund um Borlänge zusammen mit den einteiligen Schwestern der Reihe Da vor Holz- und anderen Güterzügen eingesetzt wurden. Kurz vorm Ende der Einsätze sind die 1956 von ASEA gebauten Dm 942+943 bei Ornäs unterwegs.

Scan vom Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 17.08.19, 20:41

Datum: 06.06.1991 Ort: Ornäs [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-Dm Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Dm3 oder IORE?
geschrieben von: barnie (75) am: 16.08.19, 08:54
Es ist sicher kein Geheimnis, dass Winter nördlich des Polarkreises sehr streng sind. Oftmals reichen die Nachwehen bis weit in den Frühling hinein. So erlebten wir 2010 an der Erzbahn Mitte Juni noch geschlossene Schneedecken, mindestens aber hartnäckige Schneefelder. Das Grün an den Bäumen hielt sich noch vornehm zurück.

2010, das war das letzte Betriebsjahr der legendären Dm3. Diese galt es vor dem Ausscheiden aus dem Betriebsdienst noch zu erleben. Die Vorbereitungen auf die Reise begannen schon im Jahr zuvor zu einer Hochzeit der internationalen Finanzkrise und dem Abkühlen der Weltkonjunktur. Seinerzeit wurde der Erzverkehr merklich ausgedünnt, was für 2010 nichts Gutes bedeuten könnte. Doch die Nachfrage nach Eisenerz erholte sich rasch, sodass 12-14 Zugpaar pro Tag wieder Normalität waren. Und auch Dm3 kamen zum Einsatz. Die bange Frage vor jedem angekündigtem Zug: Kommt eine IORE oder haben wir mit einer Stangen-E-Lok Glück?

An der westlichen Bahnhofsausfahrt vom noch nicht umgebauten Bahnhof Kopparåsen verrieten "zurechtgestuzte" Zweige und Äste den Weg zum Fotopunkt. Wir hatten Glück, dass sich uns eine alte Dame präsentierte. Heute kann man die Aufnahme so nicht wiederholen. Keine Dm3 mehr und der Fotopunkt liegt heutzutage mitten im neuen Gleisbett.

Zuletzt bearbeitet am 16.08.19, 08:57

Datum: 11.06.2010 Ort: Kopparåsen [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: MTAB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Snälltåget auf der Årstabroarna
geschrieben von: CC6507 (197) am: 24.07.19, 22:09
Am Tag zuvor hatte ich vom Zug aus ein paar Felsen östlich des Brückenkopfes erspäht „...Da müsste doch was gehen...“, dachte ich mir. Nämlich für den Snälltåget, der Stockholm an diesem Sonntag zur Stunde 12 verließ. Das lauschige Plätzchen war schnell gefunden und auch Schatten gab es. Bis zum Snälltåget mit der alten SJ-Garnitur durfte noch der eine oder andere X2000 auf den Chip. Im Hintergrund ist die neue Brücke zu erkennen, die von den Pendeltågs (S-Bahnen) befahren wird.

Bildmanipulation: Da die Sonne etwas durch die Schlierenbewölkung abgedimmt war, wurde bei der Bildberabeitung selektiv etwas aufgehellt bzw. die Farbe etwas verändert.

Datum: 23.06.2019 Ort: Stockholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Snälltåget
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Holz
geschrieben von: rlatten (188) am: 21.07.19, 22:06
das am meisten beförderte Ladegut in Skandinavien ist Holz, meist als Rohstoff für den Papierhersteller. Der abgebildete Zug sollte nach Halden in Norwegen, war jedoch über Schweden umgeleitet, wegen einer Streckensperrung bei Moss (NO). Die CargoNet El.16.2202+2210 mit Zug 41997 Kongsvinger - Charlottenberg - Kil - Brålanda - Kornsjø - Halden bei Stora Häggvik am 3. Juli 2019. Die Aufnahme kam mit Hilfe eines Hochstativs zustande.

Zuletzt bearbeitet am 23.07.19, 18:42

Datum: 03.07.2019 Ort: Stora Häggvik [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Mitten im See ...
geschrieben von: ChrD (9) am: 17.07.19, 22:37
... Vassijaure, auf einem kleinen Inselchen, liegt der Standort für dieses Bild.
Ohne Boot und trockenen Fusses ist dieser daher nur erreichbar, solange der See eisbedeckt ist.
Gleichzeitig sollte die Sonne jedoch möglichst im Norden stehen, um den Zug passend zu beleuchten.
Diese Kombination aus winterlichen Witterungsverhältnissen und sommerlichem Sonnenstand ist allenfalls für wenige Tage und auch nicht unbedingt in jedem Jahr gegeben.
Anfang Juni 2017 waren die Bedingungen jedoch günstig, so dass ich diesen Versuch unternehmen konnte.


Datum: 03.06.2017 Ort: Vassijaure [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-IORE Fahrzeugeinsteller: LKAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
noch ein norwegischer Umleiter
geschrieben von: rlatten (188) am: 15.07.19, 21:07
Vor einigen Jahren übernahm Norsk Transport insgesamt vier Elloks der Baureihe Ma von Green Cargo, die Ma 404, 406, 407 und 882, von denen nur die letztere in den 50er Jahren neu an die damalige SJ geliefert worden war, die Ma 404, 406 und 407 jedoch an die TGOJ. Die 404 und 406 wurden aufgearbeitet, erhielten einen braunen Anstrich und sind einsatzfähig. Die 407 und 882 dienen als Ersatzteilspender. Norsk Transport hat die Loks mittlerweile an das norwegische EVU Grenland Rail verkauft, die sie vornehmlich vor Rundholzzügen Hønefoss – Halden einsetzt. in der 1. Juli-Woche 2019 war die norwegische Østfoldbanen wegen Gleisarbeiten gesperrt. Grenland Rail nutzte den Umweg über Schweden (Fahrweg über Charlottenberg - Kil - Bralanda - Kornsjø) um das Papierwerk in Halden mit Zellstoffrohstoff zu versorgen. Nachdem ich am 4. Juli 2019 den beladenen Zug Richtung Halden fotografiert hatte, war am Folgetag den leeren Rückfuhrzug angesagt. Dieser fuhr frühmorgens bei Smedstad vorbei, gezogen von der 406 'Kvitebjørn' und der 404 'Askeladden'. Nach dem Verkauf der Lok nach Norwegen sind sie kaum noch in Schweden im Einsatz. Für die Umsetzung der aufnahme habe ich mein Hochstativ eingesetzt.

Datum: 05.07.2019 Ort: Smedstad [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Grenland Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
eine verirrte norwegerin in Schweden
geschrieben von: rlatten (188) am: 08.07.19, 05:54
Einmal in der Woche fährt CargoNet ein Säurezug Sarpsborg - Kristiansand der normalerweise über die Østfoldbanen (Sarpsborg - Moss - Oslo) und westlich von Oslo über die Sørlandsbanen geleitet wird. Wenn jedoch die Østfoldbanen gesperrt ist, wird der Zug weiträsumig über Schweden umgeleitet und nimmt er den Fahrweg Kornsjø – Kil (SE) – Charlottenberg (SE). Der Zug wird von der Beureihe El.14 bespannt, die in Schweden zwar zugelassen ist, normalerweise aber nicht in Schweden im Einsatz ist. Am 1 Juli 2019 hatte ich das Glück , dass die Østfoldbanen wegen Gleisbauarbeiten bei Moss gesperrt war und ich die Möglichkeit hatte den leeren Säurezug 41950 in Richtung Sarpsborg in Schweden aufzulauern. Der Zug wurde gezogen von der El.14.2200. Die Aufnahme wurde westlich von Brunsberg gemacht, wie die Strecke über einen Damm das Värmeln überquert. Ein jenem Tag hätte der straffe Wind den Einsatz meines Hochstativs fast verhindert und ob ein Sonnenbild gelingen würde, stand bis zur letzten Sekunde ebensowenig fest.


Datum: 01.07.2019 Ort: Brunsberg [info] Land: Europa: Schweden
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: CargoNet
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Kampf mit dem Schnee
geschrieben von: Yannick S. (615) am: 07.07.19, 15:34
Ein Problem hat man, wenn man im Winter zum ersten Mal an der Erzbahn ist. Man kennt natürlich all die Wahnsinnsausblicke auf die Landschaft, die jetzt allerdings schier unerreichbar unter tiefem Schnee verborgen liegen. Jetzt hat man zwei Möglichkeiten, entweder man akzeptiert diesen Umstand und bleibt dicht an der Bahn, oder aber man scheut den Schnee nicht und kämpft sich durch ihn hindurch. Insbesondere als das Wetter gegen Ende des Urlaubs absolut traumhaft schön war, wählte ich des öfteren die zweite Möglichkeit.
Diese zweite Möglichkeit bedeutete dann, dass man für einen Weg von vielleicht 50 Meter gut und gerne 20 Minuten veranschlagen konnte. Es war eine wahre Tortur, ein Schritt bricht nicht durch, der Nächste ein wenig, dann wieder gar kein Durchbrechen, um dann mit dem nächsten Schritt bis weit über die Gürtellinie im Schnee zu stecken. Aber egal wie anstrengend es war, wenn ich dann an meinem gewünschten Ausblick endlich bereit stand und der Zug wie erwünscht vorbei kam, dann war der Hass auf den Schnee schnell vergessen... zumindest so lange bis es wieder an den Rückweg ging. ;-)

Datum: 05.04.2019 Ort: Torneträsk [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-IORE Fahrzeugeinsteller: LKAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dalsland-Kanal
geschrieben von: rlatten (188) am: 04.07.19, 23:06
Die Dal Västra-Värmlands Järnväg (DVVJ) fährt im Hochsommer einen touristischen Verkehr mit ehemaligen SJ-Triebwagen der Baureihe Y1 auf die Strecke Mellerud - Bengtsfors. Die Strecke überquest mehrmals den Dals-Kanal. So auch bei Långbron wo die Eisenbahn-Klappbrücke sich direkt neben der Strassenbrücke befindet. Die Brucke steht immer auf und wird nur geschlossen wenn ein Zug sich nähert. Die DVVJ Y1 1297 als Zug Bengtsfors - Mellerud fährt am 29. Juni 2019 über die Brücke.

Datum: 29.06.2019 Ort: Långbron [info] Land: Europa: Schweden
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: DVVJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (214):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 22
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.