DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 230
>
Auswahl (2291):   
 
Galerie: Suche » Baden-Württemberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Westfränkisches Im Hohenlohischen
geschrieben von: wirsberg (4) am: 26.06.19, 14:00
Blick über Gailenkirchen und die Hohenloher Ebene aus Nordwesten, mit dem charakteristischen Türmchen der evangelischen Marienkirche. 


Ich musste lange warten, bis dieses Foto möglich wurde. Diese Bedingungen mussten erfüllt sein:

- Bahndamm freigeschnitten

- Wiese begehbar

- hochstehende Sonne

Überall in diesem Landstrich bestimmt die Vegetation die Motive. Grünpflanzen aller Art bestimmen den Grundton jedes Bildes. Die Bäume bilden meist den Rahmen. Und sie sind es, die mir die Foto-Stellen vorgeben, indem sie gnädigerweise an manchen Stellen auf ihr uraltes Vorrecht der Landnahme verzichten. Manchmal allerdings ist etwas Selbstjustiz vonnöten, wenn die offiziellen Grünpfleger mal nicht zur Stelle sind.

Wie erwartet, erwischte ich einen roten 628er. Ich meinte, die Nummer "628 430" erkannt zu haben. Laut revisionsdaten.de kann das aber kaum sein. Ich bin dankbar für Hinweise.



Zuletzt bearbeitet am 26.06.19, 14:02

Datum: 21.06.2019 Ort: Gailenkirchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein illustrer Grenzgänger
geschrieben von: Vinne (525) am: 19.06.19, 18:42
Fast zwei Jahre ist es nun schon her, dass sich im Badischen einige Kubikmeter Erdreich auf Erkundungstour in die frisch unter ihnen angelegte Tunnelröhre des Rastatter Tunnels aufmachten und den Nord-Süd-Schienengüterverkehr in Europa in ein feines Chaos stürzten.

Dem geneigten Eisenbahnfotograf eröffnete dieser GAU jedoch ungeahnte Möglichkeiten, konnten so doch internationale Güterzüge auf Strecken erlebt werden, die sich sonst nicht durch allzu hohe Verkehrsbelastung auszeichnen.

Auch auf Schweizer Staatsgebiet fand sich ein solches Zielgebiet, fuhren plötzlich zwischen Schaffhausen, Eglisau und Zürich doch nun S-Bahnen, RE, IC, IR und Güterzüge über teilweise eingleisige Abschnitte, es war quasi immer Halligalli am Rhein.

Am frühen Nachmittag war dann neben all den Containerzügen, KLV und Gemischtwarenläden auch ein Sonderzug angekündigt, dessen Bespannung aber eine sehr nebulöse Angelegenheit war.

Leider entwickelte sich die kurze Fuhre nicht zur erhofften klassischen Komposition, sondern zu einem etwas bunt-eigenartigen Gesellschaftssonderzug mit Re 456 101 von Müller Gleisbau.

Zwischen Jestetten und Lottstetten rollt der Zug kurzfristig über Deutsches Staatsgebiet des "Jestetter Zipfels", um in wenigen Augenblicken seine Korridorfahrt wieder zu beenden.

Zuletzt bearbeitet am 19.06.19, 18:43

Datum: 24.09.2017 Ort: Lottstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: CH-Re 456 Fahrzeugeinsteller: Müller Gleisbau
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wiedersehen nach 32 Jahren
geschrieben von: Andreas Burow (161) am: 19.06.19, 19:51
Im klassischen Purpurrot der Bundesbahn begegnete mir 221 134 im Jahr 1987 im Angertal. Fast 32 Jahre später traf ich die Lok wieder, als sie unter den Weinbergen von Lauffen am Neckar mit einem Bauzug unterwegs war. Sehr viel ist seitdem passiert und sowohl Lok, als auch Fotograf haben sich ziemlich verändert. Kein Wunder, denn immerhin haben beide im gleichen Jahr das Licht der Welt erblickt und das ist inzwischen ganz schön lange her. Über das unerwartete Wiedersehen habe ich mich mächtig gefreut. Ein wenig nachdenklich hat es mich aber auch gemacht.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 18.04.2019 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: RTS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Wo im Kinzigtal der Wein wächst
geschrieben von: claus_pusch (87) am: 19.06.19, 22:13
Steile Rebhänge neben Bahnstrecken sind für den Zugfotografen oft ein Segen, denn sie gewähren ungehinderten Ausblick und sind durch Wege gut erschlossen. Im badischen Kinzigtal finden sich derartig passende Hänge nur bei Gengenbach, wo am Morgen des 17.6. Zug 87369 Bad Griesbach-Freudenstadt Hbf, gebildet aus zwei RegioShuttles in Ortenau-S-Bahn-Lackierung, aufgenommen wurde. Dahinter ist das historische Zentrum der früheren Reichsstadt zu erkennen, links der Kinzig erstrecken sich weniger pittoreske neue Stadtteile. Im Hintergrund liegt, zu Füßen der Schwarzwald-Ausläufer, Berghaupten mit seinem Weinberg, und am Horizont rechts wird der Blick in die Oberrheinebene freigegeben.
Ich habe mich bewusst für die Aufnahme dieses SWEG-Zugs als Galerie-Vorschlag entschieden, denn anders als beim DB-RegionalExpress, der wenige Minuten zuvor die Stelle passiert hat, passt hier die ganze Zugeinheit in den einsehbaren Gleisabschnitt. Natürlich ist das Motiv auch mit roten lokbespannten Zügen nett...

Bildmanipulation: Eine Straßenlaterne auf Höhe des Triebwagens wurde 'weggestempelt'.

Datum: 17.06.2019 Ort: Gengenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Spiegelung des Enzviadukts im letzten Licht
geschrieben von: Sören (80) am: 18.06.19, 23:18
Jeder kennt sie: Die Fotos, die eigentlich gar nicht geplant waren und nur nebenbei entstanden sind. Am 17. Juni 2019 galt es für mich, den Betreiberwechsel in den Stuttgarter Netzen fotografisch zu dokumentieren: Jetzt, wo die Züge noch neu sind und zudem auch interessante Leihfahrzeuge unterwegs sind. Vor Ort erfuhr ich, dass der PbZ 2460 München-Pasing Bbf - Frankfurt(Main) Hbf ebenfalls noch aussteht. Diesen hatte ich gar nicht auf dem Radar, da die Chancen auf ein Foto am Enzviadukt generell sehr selten sind. Zum einen geht diese Umsetzung nur um die Sommersonnenwende und zum anderen passiert der nur einmal wöchentlich verkehrende Zug den Viadukt planmäßig um etwa 20:56/57 - das muss erstmal klappen.

Über die inzwischen 31 Jahre alte 120 133 mit ihrem besonderen Zug, der sich optisch bis zum nächsten Sommer hin vermutlich ebenso wie der Stuttgarter Nahverkehr verändern wird, habe ich mich jedenfalls mehr gefreut, als über den eigentlichen Anlass der Fototour.

Datum: 17.06.2019 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterverkehr im Donautal
geschrieben von: Philosoph (355) am: 16.06.19, 10:36
Im Jahr 2010 wurde das Hammerwerk in Fridingen i.d.R. noch ein- bis zweimal die Woche von der HzL aus Mengen bedient. Da es aber keine wirklich festen Wochentage gab, gehörte auch etwas Glück dazu, diese Übergabe zu fotografieren. Nach mehreren vergeblichen Anläufen war es dann am 10.08.2010 soweit, und ich konnte die Übergabe von Mengen nach Fridingen und zurück fotografisch begleiten. Zeigen möchte ich davon das erste Bild der Rückfahrt bei der Ausfahrt der V 150 der HzL aus dem Bahnhof Fridingen. Kurz danach war der Anschluss aufgrund der defekten Weiche lange gesperrt. Ob es dort heute wieder Übergaben gibt, weiß ich leider nicht.

Datum: 10.08.2010 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Sonnige Premiere in Besigheim
geschrieben von: Sören (80) am: 16.06.19, 12:56
Am 1. Mai 2019 verkehrte erstmals ein planmäßiger IC, der die BUGA in Heilbronn mit der "Außenwelt" verbinden soll. Über Sinn und Unsinn dieser Verbindungen kann man sich streiten, aber für uns Eisenbahnfotografen sind sie auf jeden Fall interessant. Schon Tage zuvor hatte ich mir diese Fotostelle ausgesucht, da sich vorsichtig sonniges Wetter ankündigte. Leider war es an jenem Tag etwas diesig, aber ich wollte mich nicht von dieser Fotostelle abhalten lassen - und siehe da: Obwohl der Zug jeden Samstag und an den Feiertagen verkehrt, hätte sich bislang keine eindeutige Chance mehr für Besigheim ergeben. Entweder war es das Wetter - oder der Zug war geschoben.
Und so rollte 101 037 mit dem IC 1116 von Wiesbaden Hbf nach Stuttgart Hbf am zufriedenen Fotografen vorbei und die Premiere war im Kasten.

Datum: 01.05.2019 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goethe vor barocker Kulisse
geschrieben von: Andreas Burow (161) am: 15.06.19, 19:17
Das Mannheimer Schloss wäre nach seiner Zerstörung nach dem Zweiten Weltkrieg beinahe abgerissen worden. Zum Glück wurde es dann aber doch wieder hergestellt, so dass der barocke Bau wieder in alter Pracht erstrahlt. Genutzt wird ein großer Teil der repräsentativen Gebäude heute von der Uni Mannheim. Das nennt sich stilvolles Studieren.

Da das Schloss ganz in der Nähe des Mannheimer Hauptbahnhofes gelegen ist, dient es Eisenbahnfotografen gerne als Kulisse. In unserem Fall für den EC 57 „Goethe“, der an diesem schönen Frühjahrstag mit 181 213 bespannt war. An den Straßenbäumen links werben Plakate für den Mannheimer Maimarkt. Jenseits des Rheins erkennt man hinter dem Schloss die ausgedehnten Anlagen der BASF in Ludwigshafen. Der Kontrast könnte kaum größer sein. Dieser schöne Ausblick aus einem Bürogebäude ist nicht öffentlich zugänglich.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 12.04.2007 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Früh am Morgen
geschrieben von: NAch (667) am: 13.06.19, 10:48
Früh am Morgen, genauer 05:43 hat die 023 mal kurz geschleudert, wieder Tritt gefasst und hat eine lautstarke Anfahrt hingelegt.
Qualm liegt in der Luft, nicht nur von dieser Lok.

Scan vom Dia

Datum: 31.05.1975 Ort: Lauda [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommerabend in Markelsheim
geschrieben von: Benedikt Groh (338) am: 12.06.19, 20:00
Wie schon in den vergangenen Jahren ging es über Pfingsten in das landschaftlich schöne Taubertal nach Weikersheim. Auch wenn das Hobby nicht im Vordergrund stand ergab sich samstagabends die Gelegenheit für einen kurzen Abstecher in das benachbarte Markelsheim. Da ich die bekannteren Motiv-Varianten der dortigen Formsignale bereits bei früheren Besuchen aufgenommen hatte wollte ich - trotz deren sich abzeichnender Vergänglichkeit - diesmal etwas Neues probieren. Dabei ist mir schon öfters der benachbarte Hang aufgefallen, von dem aus man doch einen freien Blick auf die Strecke und den Raiffeisenmarkt haben sollte.

An Wochenenden ist das Fahrplanangebot leider überschaubar, aber für kurz vor halb sieben hatte es einen Zug in Richtung Lauda im Programm. Dass es ein farblich gemischtes 628er-Pärchen wurde hat mich natürlich gefreut.

Datum: 08.06.2019 Ort: Markelsheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (2291):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 230
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.