DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (45):   
 
Galerie: Suche » CFL, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Von Luxembourg nach Koblenz
geschrieben von: Andreas T (317) am: 09.05.20, 20:50
Der Weinort Müden an der Mosel besitzt zwei Weinbergs-Großlagen, welche mittels großer Schriftzüge für den dort produzierten Wein werben.
Ich gebe zu, dass der Schriftzug "Hollywood" in Kalifornien beeindruckender ist, aber der hiesige Schriftzug "Müdener St. Castorhöhle" bietet immerhin Ortsbezug und Dekoration, und ein bisschen Mosel bekommt man hier links auch mit in das Motiv. Schaut man genau hin, sieht man, dass der Kabelkanal an dieser Stelle fehlt. Der am Boden befindliche Kabelkanal beginnt erst am nächsten Mast.

Am Vormittag des 06.05.2020 rauscht die Luxemburger RE-Garnitur 2303 (und ein unbekannter 429 im Schlepp) in Richtung Koblenz vorbei.

Die Fotostelle erfordert einen leicht erhöhten Standort. Eine Haushaltsleiter oder ein Colakasten genügen aber völlig, um über den moselseitigen Weinberg hinweg fotografieren zu können.


Zuletzt bearbeitet am 09.05.20, 20:51

Datum: 06.05.2020 Ort: Müden [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-2300 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
U4: Le haut-fourneau éteint
geschrieben von: Julian en voyage (352) am: 16.02.20, 18:24
U4 - Das klingt für mich als alter Kurpfälzer spontan nach einer Adresse in den Mannheimer Quadraten. Oder vielleicht ein U-Boot?

Beides falsch! Zumindest im konkreten Fall... Hinter dieser Buchstaben-Zahlen-Kombination versteckt sich der letzte von sechs Hochöfen des ehemaligen Hüttenwerks Uckange in Lothringen, dessen Feuer 1991 nach fast hundertjähriger Nutzung endgültig erloschen ist. Bis zu 82 Metern ragt das markante Industriedenkmal, das seit 2001 als "monument historique" klassifiziert ist und in einen Landschaftspark integriert wurde, in den Himmel. Es ist der letzte Rest des einstmals gigantischen Hüttenwerks, das die Industriellenfamilie von Stumm-Halberg ab 1890 im damals deutschen Ückingen errichten ließ und zugleich einer der letzten Zeugen der prosperierenden Stahlindustrie im Fenschtal und seiner Umgebung, die heute von wenigen Ausnahmen abgesehen (u. a. das von British Steel betriebene Schienenwerk in Hayange) der Vergangenheit angehört.

Direkt an ihm vorbei verläuft der in diesem Abschnitt viergleisig ausgebaute „Sillon Lorrain“ Nancy – Metz – Thionville (- Luxembourg), der dicht mit Güter-, Regional- und Fernzügen belegt ist. Im TER-Einsatz dominieren neben vereinzelten Z2-Leistungen moderne Doppelstocktriebwagen, die im immer weiter zunehmenden Pendlerverkehr nach Luxemburg bitter benötigt werden und dennoch in der Hauptverkehrszeit aus allen Nähten platzen. Die CFL-Fahrzeuge werden dabei gemeinsam mit den baugleichen SNCF-Fahrzeugen der Reihe Z 24500 eingesetzt und bringen mit ihrer roten Farbgebung etwas Abwechslung nach Lothringen. Am 18. November 2018 rollt der CFL-Doppelstocktriebwagen 2223 als TER 888742 (Metz - Luxembourg) gen Großherzogtum.

PS: Einen Schatten, der bereits am unteren Rahmen des Triebwagen nagte, habe ich nachträglich (= digital) bis auf Höhe der Schienenoberkante zurückgezogen.

Datum: 18.11.2018 Ort: Uckange [info] Land: Europa: Frankreich
BR: LU-2200 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Nordstrecke
geschrieben von: Dennis G. (133) am: 04.01.20, 21:21
Die luxemburgische Nordstrecke verläuft überwiegend durch enge, bewaldete Täler, was das Fotografieren nicht gerade einfach macht. Vom Schulberg in Drauffelt bietet sich jedoch ein schöner Blick auf die Gleise und die überschwemmten Wiesen im Tal der Klerf. Ein kurzer Regionalexpress ist auf dem Weg in die Hauptstadt des Großherzogtums.

Datum: 19.12.2019 Ort: Drauffelt [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pfaffenthaler Panorama
geschrieben von: claus_pusch (169) am: 28.12.19, 19:49
Zwischen der Oberstadt und dem Kirchberg-Plateau, tief im Tal der Alzette, liegt der Luxemburger Stadtteil Pfaffenthal (luxemburgisch: Pafendall), wo man den mit 70 m kürzesten Viadukt der Nordstrecke nach Troisvierges auf Luxemburger Stadtgebiet findet. Für dieses Brückenbauwerk, das hier von einem Coradia-Duplex-Triebwagen der CFL-Baureihe 2200 als Regionalzug Luxemburg-Diekirch befahren wird, finden sich je nach Quelle die Bezeichnungen 'Grünewald-Viadukt' oder 'Dräi-Eechelen-Viadukt'; der erste Name nimmt Bezug auf die im Wald hinter der Bahn liegenden Forts Nieder- und Obergrünewald, der zweite Name bezieht sich auf das - im Bild ebenfalls vom Wald verdeckte - Fort Thüngen, das weiter oben auf dem Plateau liegt und das lokal als "Drei Eicheln" bekannt ist, bzw. auf die Rue des Trois Glands, die unter der Brücke hindurchführt. Die diversen Forts gehören zu den im 19. Jahrhundert abgerissenen Luxemburger Festungsanlagen. Im Hintergrund ist der sehr viel längere und höhere Pfaffenthal-Viadukt zu sehen, während links auf dem Berg das Gebäude des Mudam (Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean) hinter den Bäumen hervorragt.
Diese Fotomöglichkeit ergibt sich vom oberen Zugang des Pfaffenthaler Panorama-Aufzugs, vorausgesetzt man quetscht sich so gegen die Scheiben der vollverglasten Kanzel, dass man die störenden Reflexionen auf ein Minimum reduzieren kann, und man scheut nicht den Einsatz des Weitwinkel-Objektivs. Ein zusätzliches Spannungsmoment entsteht dadurch, dass man hier auf einem Glasboden steht, der den direkten Blick auf den 60 m tiefer gelegenen Talgrund freigibt.

Bildmanipulation: Die Weitwinkel-Verzerrung wurde korrigiert und verbliebene Reflexionen elektronisch eliminiert.

Datum: 08.06.2019 Ort: Luxembourg-Pfaffenthal [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2200 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Drehscheibe
geschrieben von: bahn2001 (108) am: 22.12.19, 16:43
Die CFL 5519 aus Luxemburg verbrachte einige Tage bei der Museumseisenbahn Hanau. Im Rahmen einer Fotoveranstaltung wurden verschiedene Motive am Lokschuppen und an der Drehscheibe in Szene gesetzt.

Datum: 14.12.2019 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: LU-55 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Le Viaduc de Roanne-Coo
geschrieben von: Dennis G. (133) am: 17.08.19, 13:13
Nordwestlich von Coo kürzt die Bahnstrecke Rivage - Gouvy eine Flussschleife ab und überquert dazu den Fluss Amel mittels zweier Viadukte. Nachdem ich den Viadukt von Vennes hier bereits gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de], folgt nun der etwas weiter östlich gelegene Viadukt von Roanne-Coo. Obwohl zwischen den beiden Bauwerken nur etwa 500 m liegen, zeigen sich optisch deutliche Unterschiede. Während ersterer hauptsächlich aus roten Ziegeln erbaut und aufwendig mit mehreren hellen Zierfriesen gestaltet wurde, wurde beim Viadukt von Roanne-Coo eine deutlich einfachere Natursteinfassade gewählt. Markant sind auch die zwei großen Bögen, die den Fluss Amel überspannen.

In Coo befinden sich übrigens die mit 15 m Fallhöhe höchsten Wasserfälle Belgiens. In direkter Nachbarschaft befindet sich ein Freizeitpark mit angrenzendem Wildpark, von dessen Zaun sich diese Aussicht ergibt.

Ein Graffito am 4. Wagen wurde im Zuge der Bearbeitung entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.19, 08:08

Datum: 27.02.2019 Ort: Roanne-Coo [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Montanlandschaft
geschrieben von: NAch (747) am: 04.06.19, 22:03
Die Hochöfen von Belval, Bahnlandschaft für die Eisenproduktion, Eisen produziert für die Bahn.
Eins bedingt und fördert das andere.

Als die ersten Bahnen gebaut wurde, da wurde doch tatsächlich argumentiert, das könne nichts werden, die Kapazität der wenigen Hochöfen würde nicht mal für 100 Meilen Schienen reichen, ganz abgesehen , dass dies Eisen ja für die Pflüge und Schwerter gebraucht würde.

Abendliche Wintersonne und Schnee - die Industrielandschaft sieht gleich angenehmer aus.

Scan vom KB-Dia


Datum: 05.01.1979 Ort: Belval [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebenbahn
geschrieben von: NAch (747) am: 18.05.19, 00:45
Die Bahnstrecke von Kautenbach bis Bastogne endet seit 1967 in Wiltz, Für diese Stichstrecke - sie ist nur neun Kilometer lang- genügte ein Triebwagen, aber diese eine Triebwagen war ein De Dietrich.
Zwei weitere Passagiere gab es am 03.06. - oder ist einer der Lokführer?
Scan vom Negativ

Datum: 03.06.1974 Ort: Wiltz [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einer von Zweien
geschrieben von: Andreas Burow (258) am: 01.05.19, 12:52
Irgendwo hatte ich mal ein Foto gesehen, das vom Bahnsteig in Manternach aus aufgenommen worden war. Weil ich sowieso in der Gegend unterwegs war, beschloss ich, mir den Ort mal näher anzuschauen und einfach den nächsten Zug dort zu fotografieren. Einen 628 hatte ich aber irgendwie nicht erwartet. Immerhin handelte es sich bei 628/928 505 um einen der beiden CFL-628, die sich bis auf die CFL-Logos nicht von den DB-628ern unterschieden. Nach dem Ende des Wanderdünen-Einsatzes in der Region wurde der Triebwagen im Jahr 2015 an die neg nach Niebüll abgegeben und dort zusammen mit seinem Schwesterfahrzeug als VT 505/506 eingereiht.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 05.09.2003 Ort: Manternach [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo in Luxemburg liegt Lg?
geschrieben von: Jochen Schüler (29) am: 11.04.19, 18:21
Zu den frühen Nachmittagstunden gab es 1999 nach den CFL Umläufen einige Güterzüge von Wasserbillig in Richtung Luxemburg. So positionierten wir uns in Manternach und genossen bei mildem Frühlingswetter den Ortsblick. 10 Minuten nach dem mit 3619 bespannten Personenzug Wasserbillig – Rodange kam dann der erste Güterzug. Zuglok des 24652 war 3601. Laut Umlauf soll der Zug von Wasserbillig nach „Lg“ gegangen sein.

„Lg“ liegt nach anderen Zugnummern 25 bis 30 Minuten von Esch entfernt. Vermutlich ist es das heutige Anschlussgleis zum Klinkerwerk „Intermoselle“ bei Rumelange. Immerhin wurde „Lg“ damals sechsmal werktäglich von den Baureihen 3600 und 1800 angefahren. War der Bahnhof damals noch mit Fahrdraht überspannt?

Scan vom Fuji Sensia 100


Datum: 02.04.1999 Ort: Manternach [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3600 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Spanische Türmchen
geschrieben von: Dennis G. (133) am: 05.04.19, 00:00
Die sogenannten Spanischen Türmchen finden sich an zahlreichen Stellen in der Festungsstadt Luxemburg. Sie entstanden im 17. Jahrhundert und dienten einst den Wachen als Unterstand und Aussichtspunkt.

Ein IC in Richtung Lüttich hat vor Kurzem den Luxemburger Hauptbahnhof verlassen und überquert nach knapp zwei Kilometern bereits zum dritten Mal die Alzette.

Ein kleines Graffito auf dem Türmchen wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 18:42

Datum: 21.03.2019 Ort: Luxemburg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst an der Mosel
geschrieben von: CMH (181) am: 10.11.18, 22:50
An der Mosel sind die Stadler-Produkte „Kiss“ und „Flirt“ planmäßig in gemischter Doppeltraktion anzutreffen – eine Konfiguration, die in Deutschland ihresgleichen sucht. Im Streiflicht hebt sich die Komposition besonders schön vor ihrem Hintergrund ab, während im Vordergrund die abgeernteten Weinstöcke in der Herbstsonne leuchten.

Datum: 22.11.2015 Ort: Ediger-Eller [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 445 (Stadler KISS) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Le Viaduc de Vennes
geschrieben von: Dennis G. (133) am: 03.10.18, 14:44
Die Bahnstrecke Rivage - Gouvy mit der Streckennummer 42 ist bisher kaum in der Galerie vertreten. Dabei verläuft sie in einer landschaftlich sehr reizvollen Gegend. Die touristisch als blaue Ardennen vermarktete Region ist zu großen Teilen bewaldet und bietet dank ihrer niedrigen Bevölkerungsdichte noch viel Raum für die Natur. Durch die bewegte Topographie mit zahlreichen Tälern waren für die Trassierung der Bahnstrecke auch einige Kunstbauten notwendig. Der 187 m lange Viadukt von Vennes überspannt nahe der Ortschaft La Gleize mit 15 Bögen das Tal der Amel (frz. Amblève), deren Verlauf die Strecke zwischen Trois Ponts und Rivage folgt. Die Strecke wurde in den 90er Jahren umfassend modernisiert und mit 25 kV Wechselstrom elektrifiziert. Im Zuge der Begradigung ging dabei auf einem Teil der Strecke das zweite Gleis verloren.

Bereits vor ca. 1½ Jahren suchte ich anhand von Luftbildern den Verlauf der Strecke nach möglichen Motiven ab und stieß so u.a. auf dieses Viadukt. Meine Neugier war geweckt und so unternahm ich schon bald einen ersten Ausflug dorthin. Meine ersten Versuche scheiterten allerdings zunächst daran, den Weg zum vermuteten Standort zu finden. Bei weiteren Anläufen war der Aufstieg dank Ausfall des Zuges oder Beleuchtungspannen umsonst gewesen. Nach dem Motto "Was lange währt, wird endlich gut" wurde letztes Wochenende ein weiterer Versuch gewagt. Am Viadukt angekommen kam schnell die Ernüchterung. Zahlreiche Autos parkten am Fuß der Brücke und ein leuchtend roter Transporter stand genau davor. Auch als ich ca. 25 min später oben ankam, war er noch da. Zum Glück hatte der Fahrer ein Einsehen und fuhr den Wagen gerade noch rechtzeitig aus dem Sichtbereich, bevor der Zug gezogen von CFL 3008 pünktlich angerollt kam.

Noch ein kurzer Hinweis zum Schluss: Ein großer Teil des Waldes westlich des Standpunktes ist in Privatbesitz, worauf mit entsprechenden Schildern hingewiesen wird. Daher empfehle ich für den Aufstieg den Wanderweg vom Viadukt auf den Berg zu nutzen.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.19, 08:08

Datum: 30.09.2018 Ort: La Gleize [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auch das ist Sylt
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 26.06.18, 21:05
Auch das ist Sylt, nicht nur diverse AutoShuttle´s und Personenzüge fahren nach Sylt sondern mehrmals in der Woche auch ein Güterzug, von dem viele zwar wissen, dennoch sind Bilder des Zuges nur selten irgendwo zu sehen.
CFL 275 820 rangiert am Morgen des 6. Juni im Bf Westerland mit 2 Wagen um diese wenig später einem örtlichen Baustoffhändler zuzustellen, neben dem Transport von Mineralölen ist dies das wichtigstste Standbein für den Güterverkehr zwischen Niebüll und Westerland(Sylt).
Die Rangierarbeitlung überfährt den Bahnübergang Königskamp, der immernoch von einer mechanischen Schranke gesichert wird, im Hintergrund ist der Wasserturm des ehemalige Bw zu sehen.

Datum: 06.06.2018 Ort: Westerland(Sylt) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mosel
geschrieben von: bahn2001 (108) am: 04.04.18, 17:55
Auf der kombinierten Schienen-/Straßenbrücke bei Bullay begegneten sich das Frachtschiff Bernadette und eine moderne Triebwagengarnitur. Der Regionalzug wurde aus einer SüwEx Flirt 3 Einheit und einem Stadler-CFL-Doppelstockzug gebildet.

Datum: 07.05.2016 Ort: Bullay [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-2300 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mémorial interallié
geschrieben von: Dennis G. (133) am: 09.02.18, 23:35
Vom Bahnsteigende des Lütticher Bahnhofs Angleur hat man einen guten Blick auf die von Westen ankommenden Züge.
Im Bahnhof trennen sich die Strecken nach Aachen und Marloie. Während die viel befahrene, erstgenannte Strecke über die Gleise 2 und 3 erreichbar ist, stehen die Gleise 4 und 5 dem Verkehr in Richtung Marloie/Luxemburg zur Verfügung.
Der IC 112 erreicht hier von Liège-Guillemins kommend Gleis 4. Von dort geht es weiter ins noch ca. 2,5 Stunden entfernte Luxemburg. Zuglok ist an diesem Tag CFL 3009.
Darüber thront der Turm des 1928 errichteten „Mémorial interallié“ mit der dazugehörigen Kirche „Église du Sacré-Cœur et Notre-Dame de Lourdes“. Das Denkmal soll an den belgischen Widerstand im Ersten Weltkrieg erinnern. Es wurde nie fertiggestellt. Der 75 m hohe Turm kann an bestimmten Tagen besichtigt und die Aussicht über Lüttich genossen werden.

Zuletzt bearbeitet am 10.02.18, 00:09

Datum: 14.01.2018 Ort: Liège Angleur [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Luxemburgerin im Ruhrpott
geschrieben von: iw (63) am: 05.11.17, 16:24
4013 der CFL hatte am 20.11.2012 die Aufgabe, einen KLV-Zug nach Hamburg zu bringen, als ich ihr in Recklinghausen Süd auflauerte. Den Hintergrund bildet (neben zahllosen Strippen und Masten) die Brücke der A43 über Bahn und Kanal.

Datum: 20.11.2012 Ort: Recklinghausen Süd [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moseltal-Panorama
geschrieben von: SeBB (105) am: 01.09.17, 15:21
Vom Aussichtsturm in luftiger Höhe über dem Prinzenkopf bot sich am Morgen des 23. August dieser Blick ins Moseltal.
Links liegt die Ortschaft Pünderich, die namensgebend für das bekannte Pündericher Hangviadukt rechts ist, auf dem gerade ein RE nach Mannheim und Luxemburg rollt. Im Hintergrund sieht man außerdem Reil.
[14mm · f/8]

Datum: 23.08.2017 Ort: Pünderich [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-2300 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Abends an der Ayler Kupp
geschrieben von: claus_pusch (169) am: 15.08.17, 00:03
Vom Weinberg Ayler Kupp hat man einen prächtigen Blick auf das Saartal rund um Schoden. Ich war dort in der Abendstunde des 13. August in "Lauerstellung" für einen aus Norden erwarteten SÜWEX, als zu meiner Überraschung ein Zug des kombinierten Verkehrs aus Richtung Saarbrücken herankam, geführt von CFL 4013, die ich etwa 3 Stunden zuvor als Lz bei Kanzem gesichtet hatte. Am linken Bildrand ist der Schodener Bismarckturm oberhalb des aufgelassenen Weinbergs hinter Bewuchs zu erahnen, während rechts im Hintergrund Irsch mit seinen Rebflächen und dahinter die Hochwald-Höhen erkennbar sind.

Bildmanipulation: ein PKW auf der Landstraße wurde digital eliminiert.

Datum: 13.08.2017 Ort: Ayl [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Staubige Angelegenheit
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 18.02.17, 20:36
Eine staubige Angelegenheit war die Vorbeifahrt von CFL 185 512 mit ihrem Sandzug am Fotografen zwischen Northeim(Han) und Nörten-Hardenberg. Das Foto entstand am Abend des 19. Juli 2016, der Zug war unterwegs nach Süden.

Datum: 19.07.2016 Ort: Elvese [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Belval-Usines
geschrieben von: bahn2001 (108) am: 24.04.16, 12:21
Im Jahr 2005 waren die Luxembourgischen Lokomotiven der Bauart TRAXX mit den zugehörigen Doppelstockwagen aus dem Hause Bombardier noch frisch auf der Schiene. CFL 4008 fuhr mit einer Regionalbahn vorbei am Industriekomplex bei Belval-Usines in Richtung Athus. Die dortige Station wurde im Jahr 2010 in Belval-Université umbenannt.
Die beiden Schornsteine standen wohl etwas schief, das Bild wurde an den Häusern und Masten ausgerichtet.


Datum: 01.04.2005 Ort: Belval-Usines [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine luxemburgerin in Belgien
geschrieben von: rlatten (217) am: 09.08.15, 11:33
1988 gab es noch Eisenerzverkehr Belval (Luxembourg) - Aachen, wobei die CFL-Diesellok den Zug durchgehend bis Aachen West bespannte. Eine CFL 1800 mit einem solchen Zug auf der damals noch nicht elektrifizierten Strecke Visé - Aachen West bei Moresnet. Im Hintergrund zu sehen ist der Moresnet-Viadukt.

Datum: 08.03.1988 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-1800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oh Pardon, sind Sie der Zug nach Luxembourg?
geschrieben von: Koblenz Süd (39) am: 26.05.15, 22:09
Die Älteren werden sich an den Schlager von Dorthe Kollo erinnern, dem der Titel entlehnt wurde.

Für die im Dezember 2011 entfallenen IC 139 und 130 verkehrte drei Jahre lang ein durchgehendes RE-Zugpaar der CFL zwischen Luxembourg und Koblenz. RE 4252 ist am 26. Mai 2012 seit wenigen Minuten auf der Heimreise, als er die Brücke am Winninger Uhlenweg passiert.

Mit dem Rheinland-Pfalz-Takt 2015 hat der stündliche SÜWEX Koblenz - Saarbrücken/Luxembourg neben den letzten Mosel-IC auch diese Leistung ersetzt.


Zuletzt bearbeitet am 27.05.15, 14:02

Datum: 26.05.2012 Ort: Winningen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Venedig Simplon-Orientexpress auf Umwegen
geschrieben von: luxtrain (5) am: 09.11.14, 22:45
Baustellenbedingt musste der Venedig Simplon-Orientexpress im Frühling 2014 an mehreren Wochenenden über Luxemburg und Belgien umgeleitet werden um die betuchten Gäste zur Fähre nach London zu befördern.

Der angesichts der sturen Ost-West Ausrichtung der Fahrstrecke fotografisch ungüstige Fahrplan bot nur einige wenige Streckenabschnitte mit lichttechnisch nutzbaren Standpunkten. Einer dieser Standpunkte lag bei dem belgischen Dörfchen Straimont an der Athus-Maas Strecke, wo dem Zug bei schöner Ginsterkulisse aufgelauert wurde. Mit einer strahlenden CFL-Lok präsentierte sich der Luxuszug auf die Minute pünktlich.


Datum: 18.05.2014 Ort: Straimont [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unverhofft
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 01.09.14, 22:06
Unverhofft gab es am Nachmittag des 17. Juli die Meldung aus Dänemark, dass ein Containerzug mit leeren Zementcontainern auf dem Weg von Esbjerg gen Süden sei. So wurde spontan an die Strecke Niebüll - Tondern gefahren uns sich positioniert, wenig später kam dann auch schon CFL 1510 (275 016) mit dem einmal wöchentlich verkehrenden Zementpendel Taulov - Deuna bei Holm um die Kurve

Datum: 17.07.2014 Ort: Holm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ein Krokodil in den Ardennen
geschrieben von: luxtrain (5) am: 23.07.14, 22:36
Nach fast 9 jähriger Aufarbeitung und neuer Lackierung in den Ursprungsfarben aus den 1950er Jahren, wird Lok 3608, Spitzname "Das Luxemburger Krokodil", seit Anfang 2014 vor Sonderzügen eingesetzt. Anlässlich einer Schulungsfahrt für das Lokpersonal zog sie 4 leere Wegmannwagen von Troisvierges durch die luxemburgischen Ardennen zurück nach Luxemburg-Stadt und passiert bei Cinqfontaines das Flüsschen Wiltz.

Auch wenn die Zugzusammensetzung typisch für den Luxemburger Nahverkehr der 1960er Jahre wäre, muss jedoch bedacht werden, dass diese Strecke erst Ende der 1980er elektrifiziert wurde.

Datum: 16.04.2014 Ort: Cinqfontaines [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-3600 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Herzen Europas
geschrieben von: Julian en voyage (352) am: 14.06.14, 23:37
Mitten in Europa liegt das Großherzogtum Luxemburg mit der gleichnamigen Hauptstadt, die neben Brüssel und Straßburg wichtigster Standort der EU ist. Im Europaviertel auf dem Kirchberg haben unter anderem der Europäische Gerichtshof, der Europäische Rechnungshof und die Europäische Investitionsbank ihren Sitz.

Blickt man von der gegenüberliegenden Altstadt, durch das Tal der Alzette vom Europaviertel getrennt, in Richtung der modernen Institutionsgebäude, liegt der 257 Meter lange Viaduc de Pfaffenthal in direkter Sichtachse.

Am Nachmittag des 16. Mai 2014 rollt ein Triebwagen der CFL-Reihe 2000 als RB 3216 nach Wiltz über das Bauwerk am Beginn der luxemburgischen Nordstrecke.
Er entstammt der ab 1982 von Francorail und ANF produzierten "Z2"-Familie und entspricht mit seiner Ausstattung für das 25 kV 50 Hz-Wechselstromnetz weitestgehend dem Z 11500 der SNCF.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.19, 18:31

Datum: 16.05.2014 Ort: Luxembourg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Kesselsammler der nördlichen Marschbahn.....
geschrieben von: nordictrain (8) am: 05.07.13, 23:12
....ist der zwei Mal pro Woche verkehrende DGS 69337 von Niebüll nach Hemmingstedt. Die auf der Insel Sylt und in Husum gesammelten Kwg werden zur Hemmingstedter Raffinerie gebracht und auf der Rückfahrt werden wieder beladene Wagen mit zurückgenommen. Die Aufnahme entstand an einem Juniabend 2012, als Zuglok kam die G 1000 BB "1103" zum Einsatz.

Datum: 06.2012 Ort: Wittenwurth [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: LU-1100 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mauerdurchbruch
geschrieben von: NAch (747) am: 18.06.13, 08:49
Luxemburg war im 16. Jahrhundert eine stark befestigte Stadt ("Gibraltar des Nordens"), umfangreiche Bauten stehen noch heute, sie konnten nicht geschleift werden, ohne die ganze Stadt zu gefährden.

Für den Bau der Nordstrecke wurde nur eine Lücke in die Stadtmauer geschlagen, danach folgen vier Viadukte.

Hier ist ein früher alltägliches Bild zu sehen, die letzten Wagen sind noch innerhalb der Befestigung.

Scan vom Dia

Datum: 22.08.1977 Ort: Luxemburg [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-1800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Manche ist so schnell historisch....
geschrieben von: Andreas (KBS720) (53) am: 29.03.13, 09:23
...denn nicht mal eine Woche später stand hier ein manns hoher Zaun an der "weltbekannten" Fotostelle bei Nußbach. Grund hier für war und ist der benachbarte Spielplatz des Schwarzwaldbahnerlebnispfad der 2012 angelegt wurde. Das es einen geben wird war klar, jedoch nicht das es so schnell geht, davon ahnte am 8.September keiner der Fotografen etwas als CFL 5519 mit dem DPE 25799 (Konstanz-Offenburg) am Bü Nußbach vorbei rauschte

Datum: 08.09.2012 Ort: Nußbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: LU-55 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
CFL Cargo 185 534-5
geschrieben von: jutei (534) am: 12.10.12, 18:47
mit Wagenlock 185 556-8 und einer PKP Kohleleistung aus Knappenrode konnte am 16.09.2012 in Schwarzbach beobachtet werden.

zuletzt bearbeitet am 12.10.12, 18:47

Datum: 16.09.2012 Ort: Schwarzbach [info] Land: Brandenburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
CFL an der Mosel
geschrieben von: Fuzzel (86) am: 24.08.12, 08:06
Fahrzeuge der CFL lassen sich im Moseltal nicht nur im Güterverkehr beobachten, sie gelangen auch im Reisezugverkehr in Form von Bombardier-Doppelstockwendezügen bis nach Koblenz. Ein solches Gespann ist hier am abend bei Lehmen zu sehen.

Datum: 10.08.2012 Ort: Lehmen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Luxemburger Vorhut an der Untermosel
geschrieben von: Koblenz Süd (39) am: 21.08.12, 21:51 Bild des Tages vom 06.07.15
Als Ersatz für die im Dezember 2011 entfallenen IC 139 und 130 kommt erstmals ein RE-Zugpaar aus CFL-Fahrzeugen durchgehend zwischen Luxemburg und Koblenz zum Einsatz.

Vom Winninger Pfarrheckskopf lässt sich an den langen Sommerabenden gegen halb acht RE 5242 beobachten, welcher vor zehn Minuten im Koblenzer Hauptbahnhof seine Heimreise angetreten hat.

Ab Dezember 2014 bietet die CFL diesen Service stündlich zwischen Fürstentum und Deutschem Eck an, dann allerdings mit Doppelstocktriebwagen vom Typ Stadler Kiss.

Datum: 03.07.2012 Ort: Winningen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mülltonnen in aller Welt V
geschrieben von: Kuhi (127) am: 22.02.12, 11:56
Die 22 in den Jahren 1990-1992 gebauten Triebzüge der Reihe 2000 der "Société nationale des chemins de fer luxembourgeois" (CFL) kommen hauptsächlich auf den Strecken von Luxembourg nach Wasserbillig sowie der Pétange zum Einsatz.

Einheit 2004 war an einem lauen Spätsommerabend im August 2009 bei Mertert als RB von Wasserbillig in die Hauptstadt des Großherzogtums unterwegs.

Datum: 00.08.2009 Ort: Mertert [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Class66 auf der Verbindungskurve
geschrieben von: 50 3610-8 (35) am: 10.12.11, 21:10
Am 5.November 2011 kam eine Class66 im Dienste für CFL-Cargo mit einem leeren Stahlzug, von Hoyerswerda kommend, in Horka an. Umrahmt von den herbstlichen Farben der Blätter und einer skurilen Zusammenstellung der Schranken des Bü, legt sich der Zug auf der Verbindungskurve zwischen Horka Pbf und Horka Gbf elegant in die Kurve.

Datum: 05.11.2011 Ort: Horka [info] Land: Sachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Herbst in Lëtzebuerg
geschrieben von: Paul Tramheer (2) am: 16.10.11, 00:51
Die CFL Triebwagen 2001-2022 von De Dietrich gebaut in 1990-92 sind rechteckig und nicht besonders formschön, aber im goldenen Herbst beim schönen Ortschaft Manternach (entlang der Linie Wasserbillig - Luxemburg Stadt) kommen sich doch auch gut im Bild.

zuletzt bearbeitet am 16.10.11, 01:26

Datum: 15.10.2011 Ort: Manternach [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In den letzten Minuten Sonne
geschrieben von: Yannick S. (672) am: 27.09.11, 20:04
Wirklich berühmt für eine enge Zugdichte ist die Strecke Hanau-Friedberg nicht umbedingt. Trotzdem ging es am 23.9.11 abends nach Nidderau-Ostheim um auf den LÜ Zug zu warten.

Überraschenderweise lief während der, letzendlich erfolglosen Wartezeit, auf den LÜ der sonstige Güterverkehr auf Hochtouren.

Unter anderem lies sich dieser PKP Kohlezug ablichten, etwa 25 Minuten bevor die Sonne hinter dem Horizont verschwand.

zuletzt bearbeitet am 21.03.13, 18:17

Datum: 23.09.2011 Ort: Nidderau-Ostheim [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnübergangssicherung
geschrieben von: 139 555 (29) am: 06.07.11, 21:57
Nachdem ein Vereinsmitglied der Eisenbahnfreunde Uetersen den Bahnübergang gesichert hat, kann die 261 021 die Bahnstraße passieren und wird in wenigen den Güterschuppen am Uetersener Ostbahnhof erreichen.

Datum: 01.05.2011 Ort: Uetersen, Bahnstraße [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schrott nach Luxemburg
geschrieben von: MDC (179) am: 15.03.11, 19:23
Im Frühjahr 2008, war der "Schrottzug" 45672 Gremberg - Bettembourg eine Planleistung der CFL 4000. Eine gut ausgelastete Fuhre hatte die 4004 am 01. April 2008 bei Neef am Haken.

zuletzt bearbeitet am 18.03.11, 19:30

Datum: 01.04.2008 Ort: Neef [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nicht mehr so ländlich...
geschrieben von: Albert Hitfield (50) am: 27.01.11, 20:22
... ist der Blick im luxemburgischen Michelau heute (=> [www.drehscheibe-online.de] ), wie ich mit erschrecken feststellen musste.
Dennoch sicher eine der schönsten Fotostellen im abwechslungreichen kleinen Nachbarland Luxemburg!

185 521 mit IR 3737 aus Troisvierges auf dem Weg nach Luxemburg.

Datum: 17.09.2004 Ort: Michelau [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch das wilde Belgistan ...
geschrieben von: railpixel (410) am: 30.12.10, 21:56
Durch Belgien und Luxemburg führte am 25. August 1990 eine Sonderfahrt, bei der unter anderem auch die Luxemburger 804 und 806 zum Einsatz kamen. Der Sonderzug verkehrt hier unter der Nummer 18183 von Trois Ponts nach Gouvy.

Die Fahrt durch die grüne Hölle Belgistans :) ist mir in guter - wenn auch recht nasser - Erinnerung, bildet das satte Grün doch einen hübschen Kontrast zur Farbgebung der beiden putzigen Loks.

zuletzt bearbeitet am 24.01.15, 22:11

Datum: 25.08.1990 Ort: Trois Ponts [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
 
"C`est belge"...nicht nur. ;-)
geschrieben von: MatthiasSBKN (6) am: 27.09.10, 19:00
CFL3019 mit IR117 Liers - Luxemburg zwischen Honvelez und Bovigny in der Provinz Luxemburg. In wenigen Minuten wird der Zug den Grenzbahnhof Gouvy erreichen.
Mit diesem Bild endete ein erfolgreiches, aber kaltes Wochenende im Februar 2008 im Grenzgebiet Belgien / Luxemburg.

Datum: 16.02.2008 Ort: Bovigny [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-3000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Michelau im Winter
geschrieben von: Steven (27) am: 21.07.10, 23:23 Bild des Tages vom 11.02.11
Zur Abkühlung gibt es heute ein Bild vom IR 3737 Troisvièrges-Luxembourg, welches ich während ein Kurzurlaub in Luxemburg gemacht habe.

MfG,
Steven

Datum: 16.02.2010 Ort: Michelau [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-4000 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Koks für Luxemburg
geschrieben von: railpixel (410) am: 03.11.09, 07:32
Lange Zeit eine Planleistung: CFL 1809 hat in Aachen West einen Kokszug aus Alsdorf zur Fahrt nach Luxemburg übernommen. Am 09. September 1991 erreicht der Zug den westlichen Brückenkopf des Geultalviadukts und wird gleich in den Güterbahnhof Montzen einfahren.

zuletzt bearbeitet am 09.01.15, 19:47

Bild ausgetauscht am 09.01.15, 19:53

Datum: 09.09.1991 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: LU-1800 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
 
Ein romantischer Bahnhof
geschrieben von: Andreas Burow (258) am: 06.02.09, 09:18
Triebwagen 2104 der CFL (entspricht DB-Baureihe 641) fährt in den romantisch gelegenen Bahnhof von Michelau ein. Kurze Zeit später wird er seine Fahrt in Richtung Luxembourg fortsetzen.

zuletzt bearbeitet am 06.02.09, 18:40

Datum: 17.09.2004 Ort: Michelau (L) [info] Land: Europa: Luxemburg
BR: LU-2100 Fahrzeugeinsteller: CFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (45):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.