DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (35):   
 
Galerie: Suche » Mannheim, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Goethe vor barocker Kulisse
geschrieben von: Andreas Burow (162) am: 15.06.19, 19:17
Das Mannheimer Schloss wäre nach seiner Zerstörung nach dem Zweiten Weltkrieg beinahe abgerissen worden. Zum Glück wurde es dann aber doch wieder hergestellt, so dass der barocke Bau wieder in alter Pracht erstrahlt. Genutzt wird ein großer Teil der repräsentativen Gebäude heute von der Uni Mannheim. Das nennt sich stilvolles Studieren.

Da das Schloss ganz in der Nähe des Mannheimer Hauptbahnhofes gelegen ist, dient es Eisenbahnfotografen gerne als Kulisse. In unserem Fall für den EC 57 „Goethe“, der an diesem schönen Frühjahrstag mit 181 213 bespannt war. An den Straßenbäumen links werben Plakate für den Mannheimer Maimarkt. Jenseits des Rheins erkennt man hinter dem Schloss die ausgedehnten Anlagen der BASF in Ludwigshafen. Der Kontrast könnte kaum größer sein. Dieser schöne Ausblick aus einem Bürogebäude ist nicht öffentlich zugänglich.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 12.04.2007 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Schluss
geschrieben von: Andreas Burow (162) am: 30.05.19, 09:46
Nur noch wenige Tage, dann würden die lokbespannten Reisezüge nach Frankreich Geschichte sein. Viel zu lange hatte ich gewartet, um endlich mal ein Motiv umzusetzen, welches ich Montag bis Freitag oft vor Augen hatte. Jetzt war es doch wieder knapp geworden. Um das Foto machen zu können, musste ich einen Kollegen kurzzeitig von der Arbeit abhalten, aber das war es auf alle Fälle wert. Der Fotostandort befindet sich in einem Bürogebäude und ist nicht frei zugänglich.

Der nachmittags verkehrende EC 56 bestand zwar leider nicht aus französischen Wagen, dafür stand das Licht aber recht günstig. Bespannt war er an diesem Tag mit 181 205. Dass mir der ICE halb ins Bild fuhr, hat mich damals ziemlich geärgert. Bei einem großen Bahnhof muss man aber immer mit Zugbewegungen rechnen, auch wenn es für das Motiv manchmal suboptimal ist.

Das Flugzeug am Himmel befindet sich im Anflug auf den Mannheimer Flughafen. Ich wollte es nicht aus dem Bild entfernen.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 06.06.2007 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Industriekulisse
geschrieben von: Gleis MA 11-12 (16) am: 02.05.19, 02:49
Industriekulisse

Auf der Erkundungstour mit dem Fahrrad entlang der Riedbahn, die recht trostlos verlief, ergab sich auf der Rückfahrt von Bürstadt dieses Motiv von der Jungbuschbrücke in Mannheim.

Auf der westlichen Riedbahneinführung fährt ICE 912 von Mannheim Hbf in Richtung Frankfurt-Flughafen über die Neckarbrücke. Im Hintergrund ein winziger Teil der Hafenkulisse von Mannheim und der Industrieanlagen der BASF in Ludwigshafen.

Und dafür fährt man fast 50 km mit dem Fahrrad. Da hätte es man sich bei dem schönen 1.-Mai-Wetter auch am Neckarufer bequem machen können.

PS: Graffiti an der Brücke beseitigt.

Zuletzt bearbeitet am 02.05.19, 03:26

Datum: 01.05.2019 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 407 (Siemens Velaro D) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
BW Mannheim
geschrieben von: scorpion (15) am: 16.03.19, 18:23
Mit seiner Aufnahme vom BW Frankfurt hat Andreas Burow mich angeregt, mein Bild vom BW Mannheim heraus zu suchen, das ich aus einer ähnlichen Perspektive aufgenommen habe. Auf der damaligen Tramper-Ticket-Tour waren wir bis zum Haltepunkt Mannheim Rangierbahnhof gefahren, von dort war es zu Fuß nicht weit bis zum BW. Auf dem Weg dorthin hatten wir von einer Brücke diesen Blick auf das BW - und auf die Objekte unserer Begierde. Das waren weniger die Einheits-E-Loks als vielmehr die 194er, die in dieser Zeit nach und nach aus dem Betriebsdienst ausschieden. Üblicherweise meldeten wir uns im BW bei der Lokleitung mit der Bitte uns mal umschauen und fotografieren zu dürfen und meist wurde dieser Bitte, mit dem Hinweis vorsichtig zu sein, stattgegeben. Aber als wir auf dem BW-Gelände in Mannheim ankamen, empfingen uns gleich ein paar Bedienstete, die uns freundlich gewähren ließen und uns erlaubten auf die Führerstände der 194er zu klettern.
Scan vom Dia.
Viele Grüße
Thomas

Zuletzt bearbeitet am 16.03.19, 18:30

Datum: 14.08.1985 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glänzende Zeiten ?
geschrieben von: Frank H (198) am: 07.08.18, 19:19 Top 3 der Woche vom 19.08.18
Auch Lokomotiven brauchen eine Heimat, auch wenn sich die Anzahl und das Gesicht der Bahnbetriebswerke in den letzten Jahrzehnten deutlich verändert haben.

In Mannheim Rbf. sind die Vertreter zeitgenössischer Lokomotivtechnik offenbar „glänzend“ aufgehoben, wie schon vor ihnen die Einheitsloks der Bundesbahn oder die Klassiker der Baureihe 194. Gut zu wissen, dass es im immer turbulenteren Fluss der Zeit doch noch Fixpunkte gibt (auch wenn sich paradoxerweise die Uhr aus der Szene weitgehend verabschiedet hat).
_______________________________

Vor einiger Zeit hat Veselin im Fotoforum (im Rahmen einer ganz anderen Diskussion) dazu aufgerufen, ruhig einmal ein wenig zu experimentieren und nicht immer „Klassische-Landschaft-und-Sonne-im-Rücken“ – Bilder vorzuschlagen.

An diesen Aufruf habe ich mich erinnert, als ich abends auf der Fußgängerbrücke über das Bw Mannheim Rbf. stand und zwischen dicken Regenwolken die Sonne ihren Glanz auf dem Rudel Traxxe (und anderen Baureihen) verteilte.

Bei der Bildgestaltung ging es mir um einen mittigen Ausschnitt aus den Lokreihen, daher habe ich die „abgeschnittenen“ Lokfronten in der ersten Reihe bewusst in Kauf genommen.


Datum: 17.07.2018 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Dreibein am Rhein
geschrieben von: raba (26) am: 22.03.18, 22:49 Bild des Tages vom 18.02.19
Seit diesen Jahr findet beim DUSS Terminal im Mannheimer Handelshafen für die Nothegger Spedition der Umschlag von der Straße auf die Schiene statt. Am 24.02.2018 war das Dreibein 362 872 damit beschäftigt eine unbekannte 189 samt ihrem Zug vom Hauptgüterbahnhof im Mannheimer Handelshafen zum Mannheimer Hbf zu bringen. Gleich nach dem das Bild im Kasten war, wird sie die Brückenauffahrt zur Konrad-Adenauer-Brücke nach Ludwigshafen unterqueren und kurze Zeit später ihr Ziel erreichen.

---Überarbeitete Version---
Das Aufnahmedatum korrigiert.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.18, 08:39

Datum: 24.02.2018 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: TrainLog
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor Sonnenuntergang
geschrieben von: Gleis MA 11-12 (16) am: 01.12.17, 15:35
Aus Paris kommend, befährt, kurz bevor die Sonne verschwindet, ICE 9553 die Rheinbrücke zwischen dem Hp Ludwigshafen-Mitte und Mannheim Hbf. Nach kurzem Halt auf Gleis 3 wird er über die östliche Riedbahn zu seinem Zielort Frankfurt fahren.


Bei dem Bildausschnitt wurden Korrekturen der Tonwerte vorgenommen ([www.drehscheibe-online.de]).


Zuletzt bearbeitet am 01.12.17, 15:47

Datum: 22.11.2017 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 407 (Siemens Velaro D) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mannheimer Schmuddelwetter
geschrieben von: Benedikt Groh (342) am: 20.05.17, 10:49
Irgendein Außentermin brachte mich Mitte Januar nach Mannheim. Der Tag war nicht sonderlich einladend und begann bereits am Morgen mit Schneefall und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Um die Mittagszeit war ein wenig Zeit und so ging es für einen kurzen Abstecher zum Mannheimer Hafen. Rund um die Innenstadt kommt der Freund gigantischer Betonfahrwege voll auf seine Kosten und so bietet die Hochtrasse der B44 einen guten Ausblick auf den Containerhafen. Ungeachtet der widrigen äußeren Bedingungen herrschte an den Verladeterminals ein reger Betrieb während 294 868 auf weitere Beschäftigung wartete.

Datum: 10.01.2017 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kilometerstein auf Abwegen (Zweite Klappe)
geschrieben von: Gleis MA 11-12 (16) am: 03.03.17, 18:13
Der Kilometerstein „78,9“ auf der Strecke zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Schwetzingen hat seine Dienste getan. Wahrscheinlich wurde er bei einer Baumaßnahme beseitigt und achtlos den Bahndamm hinuntergestossen.

Auf einer kleinen Radtour, vor längerer Zeit, entdeckte ich ihn neben dem Weg zu der dort angrenzenden Kleingartenanlage.

Das damalige Bild wurde abgewählt, was ich gut nachvollziehen konnte. Daher versuchte ich es ein weiteres Mal. Die erste Fahrt an die Fotostelle war vergeblich, da ich den Kilometerstein nicht mehr fand. Einige Tage später kam ich zufällig an der Stelle wieder vorbei und da stand er noch, der Kilometerstein „78,9“.

Die Hinweise des AWT im Hinterkopf versuchte ich erneut mein Glück.
Diesmal diente als „Garnierung“ im Hintergrung ein Güterzug, geführt von einer Doppeltraktion mit Re 4/4 II. Die Schärfe wurde bewusst nur auf dem „Hauptakteur“ und seiner nächsten Umgebung belassen.

Datum: 09.09.2016 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein ganzes Barockschloss
geschrieben von: CC6507 (196) am: 01.01.17, 22:22
Gewiss kann man lange diskutieren, wie man die Bildaufteilung und den genauen Standpunkt an diesem nicht ganz einfach umzusetzenden Motiv wählen sollte. Die vielen Masten und Mastausleger sind nun einmal da und das Schloss lässt sich auch nicht vollständig vom Bewuchs sowie dem Straßenbrückenbeton freistellen. Ich habe mich bei meiner Erstumsetzung des Motivs vor ein paar Wochen für eine Variante mit 50mm und Straßenbrückenbeton entschieden. Dafür habe ich die ganze Front des Schlosses im Bild und es stören auch nicht so viele Masten im Vordergrund.

Ein schöner Zug für dieses Motiv ist natürlich der am frühen Nachmittag nach Paris Est verkehrende TGV, denn dieser fährt in Mannheim Hbf von Gleis 1 ab und passiert das Schloss somit auf dem aus Fotografensicht optimalen Gleis.

Zuletzt bearbeitet am 01.01.17, 22:23

Datum: 04.12.2016 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: FR-TGV 2N2 Euroduplex Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (35):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.