DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (19):   
 
Galerie: Suche » Villmar, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Im Adlerhorst
geschrieben von: Benedikt Groh (336) am: 03.05.19, 07:21
Der Blick vom König Konrad Denkmal ist natürlich ein an dieser Stelle bereits hinlänglich gezeigter Klassiker. Möchte man motivlich variieren, dann kann man allenfalls noch ein wenig mit der Brennweite spielen. Aber etwas schwindelfrei und mit gutem Schuhwerk ausgestattet bietet der Bodenstein die Möglichkeit neben dem reizvollen Lahntal auch etwas felsiges Drumherum einzufangen.

Donnerstag ist bekanntlich Kalkzugtag und da die Hinfahrt bereits etwas nach Plan erfolgte sollte die Sonne bei der Rückleistung schon weit genug gewandert sein um den Zug gut ausgeleuchtet vor dem Villmarer Einfahrvorsignal abzupassen.

f/8,0 Brennweite 16mm (APS-C)

Uhrzeit +1h

Datum: 11.04.2019 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick ins Lahntal
geschrieben von: Benedikt Groh (336) am: 13.04.19, 22:09
Entlang der Lahntalbahn findet man auch heute noch einige alte Bahnwärterhäuser, so wie nördlich des Villmarer Tunnels in der langgestreckten Kurve am nördlichen Lahnufer. Natürlich befinden sich die meisten in Privatbesitz und werden längst für andere Zwecke genutzt. Trotzdem geben sie der Strecke an vielen Stellen ein ursprüngliches Erscheinungsbild, auch wenn die stündlich verkehrenden Triebwagen die tatsächliche Zeit verraten. Währenddessen bringt der Frühling das erste zarte Grün in die vom Fluss geschaffene Felslandschaft.

Datum: 11.04.2019 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Beschaulicher Kalkzug
geschrieben von: Biebermühlbahner (160) am: 24.03.19, 12:02
Die Länge des BASF-Kalkzugs Steeden -> Ludwigshafen ist mehr oder weniger variabel. Für das Motiv über die Lahn bei Villmar wünschte ich mir eine kürzere Zuglänge, und genau das bekam ich dann auch, als 4185 004 mit ihren 6 Wägelchen angeschlichen kam.
Der Zug hatte es an dem Tag auch sehr eilig, schon die Hinfahrt kam mit 2 Stunden Verfrühung und die Rückfahrt des kurzen Vollzuges dürfte schon 10:30 in Kerkerbach bereit gestanden haben!

Datum: 21.03.2019 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Morgendlicher Güterverkehr im Lahntal (3)
geschrieben von: Yannick S. (600) am: 02.10.18, 11:58
Neben den bis zu zwei Cargo Zügen die morgens durchs Lahntal dieseln, kommt beinahe täglich noch der Kalkzug der BASF dazu, der aus Ludwigshafen kommt, um in Kerkerbach Kalk zu holen. Den leeren Zug auf dem Weg nach Kerkerbach sehen wir hier im Bahnhof von Villmar.

Datum: 18.04.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Morgendlicher Güterverkehr im Lahntal (2)
geschrieben von: Yannick S. (600) am: 25.06.18, 18:20 Bild des Tages vom 10.04.19
Nachdem die Löhnberg-EK durch war ( [www.drehscheibe-online.de] ) telefonierte ich zur Sicherheit noch einmal, denn planmäßig gibt es ca. 30min nach der Löhnberg-EK eine weitere EK aus Wetzlar nach Limburg. Dieser zweite Zug ist Mo-Fr eingelegt, doch in der Realität fährt er nur durchschnittlich zwei Mal und das ohne erkennbares System. Jedenfalls war es Mittwoch, der Zug war bereits gestern und vorgestern gefahren, also rechnete ich nicht damit, dass der Zug auch heute fahren würde. Extra deswegen wählte ich an diesem Morgen die Stelle in Villmar, denn variieren kann man dort gleich null.
Das Telefonat ergab dann, dass der Zug aus Wetzlar sehr wohl fährt und mutmaßlich im Block hinter der EK aus Löhnberg kommt! Jetzt war guter Rat teuer, denn ich hatte nach wie vor wenig Lust zwei Mal das gleiche Bild aufzunehmen. Problem, der Blockabstand beträgt ungefähr 7min und allein der Fußmarsch zum Auto betrug minimum 10min. Was nun?
Mein nun folgender Gedankengang ist im Nachhinein betrachtet zwar durchaus logisch, aber wiederholen würde ich ihn niemals noch einmal. Ich wollte es innerhalb dieser 7min runter zum Tunnelportal schaffen, in der Hoffnung, dass dort etwas geht. Einen Weg gibt es aber nicht dort hinunter, der Berg ist irre steil, der Hang war völlig durchweicht und kurz vorm Tunnel kommt auch noch eine Felskante die man runterspringen muss. Da ich nur die Zeit im Blick hatte ging es einfach auf direktem Weg runter, ich stellte mich hinter das Tunnelportal und schon wenige Augenblicke später dröhnte der zweite Güterzug des Tages durchs Lahntal. Check!
Erst jetzt machte ich mir Gedanken über den Rückweg, denn gerade die Felskante war nun ein ordentliches Hindernis, doch mit etwas Kletterei ging es dann doch Dank einer passend wachsenden Wurzel.

Von daher von mir der klare Hinweis; ich weiß nicht ob es einen besseren Weg dorthin gibt, wenn ihr es doch auf dem direkten Weg probieren wollt, dann nehmt euch etwas mehr Zeit als ich getan habe. Die Aktion war mir im Nachhinein selber zu krass.

Datum: 18.04.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgendlicher Güterverkehr im Lahntal (1)
geschrieben von: Yannick S. (600) am: 02.06.18, 16:32 Bild des Tages vom 18.04.19
Wenn man vom Bahnhof Villmar aus dem Wanderweg entlang der Strecke gen Gießen folgt, dann wird der Fotograf nach einer gewissen Zeit an ganz genau einer Lücke in den Bäumen vorbei kommen, die einen tollen Blick hinab ins Lahntal hinab ermöglicht. Man kann von Glück reden, dass in der Lichtstand technisch optimalen Zeit so ziemlich garantiert mindestens ein Güterzug vorbei kommt, denn insbesondere die Löhnberg-EK fährt sehr zuversichtlich; aber auch den BASF-Kalkzug kann man von hier toll fotografieren.

Datum: 18.04.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
von König Konrad bewacht
geschrieben von: Yannick S. (600) am: 21.04.18, 15:53
Einer der Lahntal-Klassiker schlechthin ist der nachmittägliche Blick vom König Konrad Denkmal auf die Kurve zwischen Villmar und Runkel. Das Ganze funktioniert aber auch in die entgegen gesetzte Richtung am frühen Morgen. Der Weg dorthin führt sogar über eine noch richtig klassisch ausgerüstete Anrufschranke, sodass sogar der Weg dorthin ein Erlebnis ist. Ich durfte dieses Erlebnis zwei Mal erleben, um mein gewünschtes Foto im Kasten zu haben, denn zwei Tage bevor dieses Foto entstand, kam die Löhnberg-EK leider 10 Minuten vor Plan und somit noch bevor die ersten Sonnenstrahlen das Gleis beleuchteten.

Datum: 20.04.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Gegenrichtung
geschrieben von: Gunar Kaune (327) am: 06.03.18, 19:39
Vor ein paar Tagen hat CMH hier eine Aufnahme des BASF-Kalkzuges nach Steeden am König-Konrad-Blick von Villmar gezeigt. Dem möchte ich eine Aufnahme des Zuges in die andere Richtung gegenüberstellen. Die andere Richtung im doppelten Sinne, den nicht nur ein Foto der Rückfahrt des Zuges später am Tag nach Ludwigshafen, sondern auch der Blick in die andere Richtung vom Aussichtspunkt. Dieser lässt etwas mehr vom Verlauf der Lahn erkennen und auch das einige Kilometer entfernte Runkel. An der Lok hat sich natürlich nichts geändert, es ist immer noch die DE 24, die mit den nun beladenen Wagen unterwegs ist.

Datum: 24.02.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Steedener Kalkzug
geschrieben von: CMH (158) am: 28.02.18, 19:38
Nach einigen Jahren mit geringem Güterverkehr bereichert seit 2010 der Steedener Kalkzug den Betrieb auf der Lahntalbahn. In Lastrichtung transportiert dieser Zug Kalk in Wagen geschlossener Bauart zu den BASF-Werken in Ludwigshafen. Als DGS 91194 traktioniert am 24. Februar 2018 die "DE 24" aus dem Hause Vossloh den gegenläufigen Leerzug. Als Variante zu dem bereits in der Galerie vertretenen König Konrad Blick zeige ich hier den etwas seitlicheren Blick aus dem Unterholz heraus.

Datum: 24.02.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bahnhof Villmar (1989)
geschrieben von: Andreas T (183) am: 10.12.17, 22:12 Top 3 der Woche vom 24.12.17
Direkt an der Lahn, für die Ortschaft aber auf der „falschen“ Seite, liegt der Bahnhof von Villmar. Eine Steinbrücke schafft die Verbindung zwischen Ort und Bahnhof, und eine weitere Fußgängerbrücke über die Gleise bietet eine Abkürzung gegenüber dem Weg über den Bahnübergang, ohne Risiko, zu Fuß an einer geschlossenen Bahnschranke warten zu müssen und den Zug vielleicht deswegen doch noch zu verpassen.
Während im Herbst 1989 von Limburg aus im Westerwald noch immer eine Vielzahl von Schienenbusleistungen erbracht wurde, gab es an der Lahn lediglich Überführungsfahrten von und zum Bw Gießen. Am 07.09.1989 durcheilt 798 582 und 998 xxx als Lr 36790 den Bahnhof Villmar.
Wer sich als Fotograf auf der östlichen Lahnseite den Hang hocharbeitet (oder einfacher noch wie wir damals von oben vom Dorf kommt), der wird durch diesen interessanten Blick über die Lahn belohnt.
Auch heute ist der Lahnabschnitt zwischen Limburg und Wetzlar/Gießen durchaus eine Reise wert, dank einer wunderbaren Landschaft und auch wegen den vielen Formsignalen.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Datum: 07.09.1989 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (19):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.