DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Weiß-blaue Lok vor weiß-blauem Himmel
   
geschrieben von Andreas T am: 26.05.19, 11:03
Aufrufe: 1077

Die auf den Namen "Anne" getaufte Vectron-Lok 247 909" hat soeben - von Westerland kommend - mit dem "Autozug Sylt" den östlichen Bahnhofseil von Niebüll erreicht. Dort, also jenseits des östlichen Bahnsteigs und damit jenseits von Gleis 4, stehen fotogen vier Formsignale der nördlichen Ausfahrt, die - anders als beispielsweise in der Ostausfahrt von Klanxbüll [www.drehscheibe-online.de] - alle gepflegt aussehen. "Anne" ist erst am 18.05.2018 abgenommen und am 26.05.2018 getauft worden, war also noch nicht einmal ein Jahr alt, als das Foto entstand.
Auch wenn die meisten Eisenbahnfreunde eher der 218er wegen nach Niebüll kommen, stellt diese Lok doch eine interessanten Farbtupfer dar, halt eine "weiß-blaue Lok vor weiß-blauem Himmel", und das ohne jeden Bezug zu Bayern!
Abends lässt sich von hier aus auch in die Niebüller Autoverladung hinein fotografieren, allerdings kämpft man als Fotograf massiv mit den dortigen zahlreichen Laternenmasten.

Falls jemand noch einige weitere Bilder von Anfang Mai 2019 rund um Niebüll sehen möchte: [www.drehscheibe-online.de]


Zuletzt bearbeitet am 28.05.19, 07:43

Datum: 09.05.2019 Ort: Niebüll Land: Schleswig-Holstein
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: RDC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 6D Mark II, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/7.1, Datum/Uhrzeit: 09.05.2019 15:20:26, Brennweite: 85 mm, Bildgröße: 850 x 1280 Pixel



geschrieben von: Amberger97
Datum: 27.05.19, 23:18

Mal was anderes aus Niebüll, gefällt mir sehr gut.*


geschrieben von: Toaster 480
Datum: 28.05.19, 07:58

Ich schreibe ja nun sehr selten negative Kommentare, aber hier muss ich leider sagen, dass mir das Bild überhaupt nicht zusagt. Die langweilige Einfahrt mit dem abgehackten Bahnsteig (-dach), die Lok ganz rechts im Bild und in der Mitte nur kaum auffallende leere Flachwagen. Für den bis zur Totalsättigung abfotografierten Abschnitt Niebüll-Westerland ist das echt mager. Ansonsten schaue ich mir deine Bilder aber äußerst gerne an, da sind oft Augenweiden dabei! :-)


geschrieben von: Taunusbahner
Datum: 28.05.19, 08:47

Ohne dem auch von mir geschätzten Bildautor zu nahe treten zu wollen, möchte ich dem "Toaster" zustimmen. Bei der Inflation von Marschbahnfotos sollte die Latte für neue Galerieaufnahmen hoch hängen. Das hier ist ein einwandfreies Dokumentationsfoto, aber für die Galerie m.E. zu "banal".

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.