DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Der Stil der späten 70er Jahre
   
geschrieben von Andreas T am: 24.04.19, 18:13
Aufrufe: 812

Auf dem Weg quer durch den Westerwald von Montabaur nach Westerburg hat N 6779 eine Vielzahl von "Beförderungsfällen" (so hießen Fahrgäste damals im Behördendeutsch !) auf den Bahnsteig von Meudt entlassen. Jedes dieser Outfits wäre heutzutage ein Gewinn für die nächste Motto-Party mit dem Thema 70er / 80er ....
Zum Glück hatte ich mich als Mitfahrer so an der Tür platziert, dass ich als erster den Schienenbus verlassen konnte und dieses Bild machen konnte, bevor ich für die Weiterfahrt zurückspurten musste. Dank des verständnisvollen Zugpersonals erfolgreich.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 25.04.19, 13:12

Datum: 27.05.1980 Ort: Meudt Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn

EXIF-Daten:
Bildgröße: 800 x 1280 Pixel



geschrieben von: Dr. NE
Datum: 26.04.19, 07:09

fantastisches Zeitdokument!


geschrieben von: Toaster 480
Datum: 26.04.19, 10:11

Ein echtes Highlight! :D


geschrieben von: Hubertusviadukt
Datum: 26.04.19, 15:25

Suuuper. Wobei der Höhepunkt der ältere Mann vor dem Beiwagen ist, der sich offensichtlich angesichts "dieser Jugend von heute" die Haare rauft ....*


geschrieben von: CC6507
Datum: 26.04.19, 21:40

Absolute Spitze!!! Die wenigsten wären damals auf die Idee gekommen, "Leute mit ins Bild zu nehmen". Ein Bild mit prallem Leben uns interessanten Details! Und in der Brusttasche des Hemds selbstverständlich-lässig die Zigarettenschachtel...*

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.19, 09:22


geschrieben von: 797 505
Datum: 27.04.19, 12:44

Eine grandiose Szene! *


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 27.04.19, 13:57

Hallo Andreas, "Menschen bei der Bahn" passt hier absolut. Respekt, dass du diese "Horde" damals einfach so 'an-fotographiert' hast, wobei man sich damals um Privacy einfach noch keine Gedanken gemacht hat. Für den heutigen Betrachter auf jeden Fall ein Gewinn! Erstaunlich, wieviel Fahrgäste bei diesem Zug ausgestiegen sind. Ich war in den Sommerferien 1980 mit dem Tramper-Monats-Ticket auf dieser Strecke unterwegs (allerdings im ETA), da war alles sehr ruhig.
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 28.04.19, 09:46

Eigentlich ist ja alles schon geschrieben worden. Deshalb kurz und knapp: grandios!

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: 41 1185
Datum: 28.04.19, 18:11

Spitzenmäßig, daß überhaupt so viele junge Männer mit der Bahn unterwegs waren ... unglaublich!
Viele Grüße, Jan

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.