DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 2 3 5 6 .. 2538
>
Auswahl (25377):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Apfelblüte bei Erbenheim
geschrieben von: Benedikt Groh (215) am: 13.10.17, 14:03
Ganz ihrem Namen entsprechend präsentiert sich die Ländchesbahn zwischen den Wiesbadener Ortsteilen Igstadt und Erbenheim: recht idyllisch führt sie entlang einiger kleiner Streuobstwiesen in die Landeshauptstadt.

Datum: 14.04.2017 Ort: Wiesbaden-Erbenheim [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die Osterhagener Rampe empor
geschrieben von: Leon (157) am: 13.10.17, 11:54
Naa, wer kennt die Zeiten noch, als Lehrter 50er und Ottbergener 44er mit ihren Güterzügen die Osterhagener Rampe emporkrochen und dann hinab durch den Walkenrieder Tunnel zum Grenzbahnhof Ellrich rollten?
Nach dem Dampf-Aus konnte man vor den Güterzügen im Südharz immerhin noch die Baureihen 212, 216 und 218 beobachten, häufig in Doppeltraktion. Walkenried hatte eine eigene Köf für die Bedienung nach Bad Sachsa; ferner exisierte eine Culemeyer-Vebindung zu einem nahen Zementwerk. Eine Übergabe mit 212 brachte dann am Nachmittag die Wagen nach Herzberg. Dies alles ist schon lange her. Ein letztes Aufbäumen der Dieseltraktion vor Güterzügen gab es dann Anfang bis Mitte der 90er Jahre mit der Baureihe 228 (sprich 118), ebenfalls in Doppeltraktion. Heute ist auf dem Abschnitt der KBS 357 zwischen Herzberg und Nordhausen nur noch die Bedienung des Dolomitwerkes in Scharzfeld als Güterverkehr übrig geblieben.
Den Personenverkehr bestreiten heute anstatt "Akkus" und Eierköpfen die Triebwagen der Baureihe 648. Wir sehen am Nachmittag des 01.10.17 einen von ihnen als RB 14025 auf seinem Weg nach Nordhausen, wie er vor wenigen Augenblicken den Ort Scharzfeld verlassen hat und jetzt den im Laufe der Jahre schon recht zugewachsenen Damm oberhalb von Barbis passiert. Im Hintergrund grüßen die Ausläufer des Südharzes.

Datum: 01.10.2017 Ort: Barbis [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die geheimen Gänge
geschrieben von: Vesko (303) am: 12.10.17, 22:29
Wer morbide Kulissen mag, sollte sich unbedingt die geheimen Gänge des Augsburger Hauptbahnhofs anschauen: am nördlichen Ende der Bahnsteige findet sich diese Unterführung, die, selbst wenn sie nicht so aussieht und meist menschenleer steht, ganz normal öffentlich zugänglich ist.

Datum: 04.08.2017 Ort: Augsburg Hbf [info] Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kaliberge
geschrieben von: Der_Ostfale (322) am: 13.10.17, 17:36
Die Landschaft am Nordwestrand der Hildesheimer Börde ist bergiger als viele denken. Markante Landmarken sind die Sehnder Kaliberge, hier festgehalten von der Nordflanke des wiederum natürlich entstandenen Mühlenberges aus. Auch auf diesem Berg wurde einst Kali gefördert. Ein ehemals Berliner T24 des Herstellers HAWA entfleucht den Schatten der am 2.10.2016 recht zahlreichen Wolken. Im Tale ragen die Kirchen von Bolzum heraus. Ungewöhnlich ist dabei, dass ein so kleiner Ort in dieser Region zwei ältere Kirchen hat. Die ältere spätromanische St.-Nicolai-Kirche ist wie in der Region Hannover üblich lutherisch. Weil das Gut im Süden des Ortes seit 1652 einer katholischen Familie gehört, wurde auch eine entsprechende Kapelle errichtet, später die auf diesem Bild dominante neoromanische St.-Josef-Kirche.
Wir befinden uns hier nahe der Ortschaft Lühnde, die bereits zum Kreis Hildesheim zählt.

Dunkler und zugeschnitten (siehe FoFo, danke fürs Feedback dort!).

Datum: 02.10.2016 Ort: Lühnde [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: HSM Wehmingen
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals gab es noch Holzmasten
geschrieben von: Detlef Klein (109) am: 13.10.17, 22:12

Als noch die guten alten Holzmasten die Berninastrecke zierten, war die Zeit der Fotografen noch in Ordnung. Es fuhren noch richtige Triebwagen mit Fenster zum Öffnen. Heute müssen die Touris in den Wägen durch die Scheiben knipsen. Es war irgendwie eine beschaulichere Zeit. Die Fahrt mit der Bahn war das Ziel.
Heute gibt es an der Berninastrecke meines Wissens keine Holzmasten mehr. Es fahren heute zwar noch oder wieder nostalgische Züge, die Infrastruktur ist aber eine neue, moderne.

Die Aufnahme hier zeigt den von den beiden ABe 4/4'' 49 und 48 geführten Bernina-Express. Er hat gerade die bekannte Montebello-Kurve durchfahren und schlängelt sich nun bergwärts entlang der Passstraße Richtung Süden. Der nächste Stop ist wohl der Kreuzungshalt an der Station Diavolezza.

Etwas Glück war bei dieser Aufnahme auch dabei. Normal wären noch Autos mit im Bild, da etwa 400 Meter zurück in der Montebello-Kurve ja die Schranken wieder hochgehen und die Autoschlange dann parallel mitfährt. Vielleicht hat sie ja ein auf den kleinen Parkplatz einparkender Ausflugsbus sie aufgehalten.

Scan vom Kodak-Dia

Datum: 02.09.1993 Ort: Bernina Suot [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Haltepunkt Otting
geschrieben von: 232 329-3 (98) am: 12.10.17, 20:56
Man fühlt sich zurückversetzt in eine schöne Eisenbahnepoche, die schon ein paar Jahrzehnte zurückliegt, stattet man dem Haltepunkt Otting an der Strecke Traunstein - Waging am See einen Besuch ab.
Nur der Mitte der neunziger Jahre gebaute und seit Jahren verkehrsrot lackierte 628 628-0, der Spiegel, der Sandstreubehälter und das Auto verraten, daß wir uns in der Gegenwart befinden.
Der Haltepunkt Otting befindet sich etwas abgelegenen vom eigentlichen Ort und stellt den ersten Halt nach der Endstation Waging am See dar. Die Züge sind nicht selten angemessen gefüllt, wird die Strecke doch hauptsächlich vom Kur- und Schülerverkehr in Anspruch genommen.

Ein schönes und zu erhaltendes Kleinod, wie ich finde.

Zweiteinstellung / Bildmanipulation: Der Mastschatten an der Front des VT wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 15.10.17, 21:59

Datum: 10.04.2015 Ort: Otting [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst am Bernina
geschrieben von: BGD (130) am: 13.10.17, 14:27
Die Lärchenfärbung im Oberengadin und an der Berninabahn ist beinahe schon legendär. Während "unten" im Tal die Lärchen Anfang Oktober nur in geringem Maß von ihrem Sommerkleid abwichen, gab es weiter oben in Richtung Streckenscheitelpunkt schon deutlich mehr Farbspektakel.

Eine Stammleistung der ABe 4/4 III-Triebwagen ist die Bespannung zweier "Kurz-BerninaExpress" von St. Moritz nach Tirano bzw. Retour. Am Nachmittag kreuzen beide Züge in Bernina Lagalb. Kurz zuvor konnte der in Richtung Italien fahrende Zug oberhalb der Station Bernina Diavolezza inmitten der hier nicht mehr so zahlreich vorhandenen Nadelbäume abgelichtet werden.

Datum: 06.10.2017 Ort: Bernina Diavolezza [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 III Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spotlight für die VI K
geschrieben von: Michael Sperl (395) am: 12.10.17, 23:55
Die 1927 in Dienst gestellte 99 713 aus der Nachbauserie der Gattung sächsische VI K kommt nach ihrer Wiederinbetriebnahme seit Oktober 2017 auch wieder gelegentlich vor den Regelzügen auf der Lößnitzgrundbahn Radebeul - Radeburg zum Einsatz. Hier am 12. Oktober 2017 unweit von Moritzburg. Passend dazu hängen nur die „Altbauwagen“ im DR-Kleid im Zug. Eine Sekunde später war dann das Licht aus, so dass es leider keine spätere Auslösung weiter weg vom Mast gibt...

Datum: 12.10.2017 Ort: Moritzburg [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Großer Aufwand für einen kleinen Haltepunkt
geschrieben von: claus_pusch (25) am: 12.10.17, 22:56
...wurde von der "Agence Métropolitaine de Transport" (AMT) betrieben, um Saint-Basile-le-Grand mit einer formschönen Bahnsteigüberführung zu versehen. Der Haltepunkt liegt an der Strecke Montréal - Sainte-Rosalie von Canadian National/Canadien National (CN), auch "Subdivision Saint-Hyacinthe" genannt, die auch von VIA-Fernzügen Montréal-Québec/Halifax sowie von den Vorortzügen ("Trains de banlieue") Montréal - Mont-Saint-Hilaire befahren wird.

Diesen Blick von einem ca. 120 m östlich des Haltepunkts gelegenen Bahnübergang kann man aus nachvollziehbaren Gründen nur mittels Nachschuss auf den Chip bannen, wenn die morgendlichen Wendezüge, die die Lok stets in Richtung Norden führen, am Bahnsteig zum Stehen kommen. Hier nimmt gerade Zug 809 Pendler in Richtung Montréal Gare Centrale auf. Geschoben wird die Wendezuggarnitur von ALP-45DP 1367, wobei das "DP" in der Typbezeichnung für "Dual Power" steht. Die AMT beschaffte ab 2010 bei Bombardier 20 dieser von der Traxx-Familie abgeleiteten Zweikraftloks, vor allem für die neue Vorortzug-Linie "Train de l'Est" Montréal - Mascouche. Die Lok trägt noch das AMT-Logo, die AMT selbst wurde im Sommer 2017 durch das "Réseau de Transport Métropolitain" (RTM) abgelöst.

Datum: 15.09.2017 Ort: Saint-Basile-le-Grand, Québec, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-ALP-45DP Fahrzeugeinsteller: RTM
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den „Pass von Seekamp“
geschrieben von: 797 505 (238) am: 12.10.17, 20:48
Schwer arbeitend hat sich 218 307 mit dem IC 2411 vom Fehmarnsund auf den „Pass von Seekamp“ an der Vogelfluglinie gearbeitet. Entsprechend zeigen sich auch noch ihre flimmernden Abgase beim Beschleunigen über den Scheitelpunkt.

Angeregt durch das Galerie-Bild von Sascha Buckow ( [www.drehscheibe-online.de] ) habe auch ich mich am 10. August 2017 bei Kilometer 67-0 versucht. Während mit der Hauptkamera in Händen ein eher konservativ-langweiliges Bild angefertigt wurde arbeitete die fernausgelöste alte D300 vom Stativ mit der „großen Röhre“. Dieses Nebenprodukt gefällt mir heute etwas beschnitten besser.

Das Überstrahlen der sehr weit „draußen“ befindlichen Wolken ließ sich (vermutlich wegen des Dunstes) nicht vermeiden.


Datum: 10.08.2017 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (25377):  
Seiten:
<
1 2 3 5 6 .. 2538
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.