DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 64
>
Auswahl (635):   
 
Galerie von Vinne, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Alte Gebäude an alter Verkehrsader
geschrieben von: Vinne (635) am: 16.05.20, 11:34
Schon längst hat die Bahnstrecke von Braunschweig über Salzgitter Bad nach Seesen ihre überregionale Bedeutung verloren.

Während hier eins Eilzüge und schwere Güterzüge von der Löwenstadt und der umgebenden (Stahl-) Industrie den Weg in Richtung wohlklingender Eisenbahnorte wie Walkenried bzw. Ellrich, Northeim oder Ottbergen nahmen, sieht man hier heute fast nur noch die Regionalbahnen aus Triebwagen der Baureihe 648.

Das höchste der Gefühle sind dabei einige wenige Doppeltraktionen im Berufsverkehr, was uns hier durch 648 270 und 251 demonstriert wird.

Unweit der alten Blockstelle Neile, zum Schluss nur noch Schrankenposten für den Bahnübergang direkt neben dem Fotografen, brummt das LINT 41-Doppel am Barenberge in nördliche Richtung.

Zuletzt bearbeitet am 18.05.20, 11:13

Datum: 25.03.2020 Ort: Nauen [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Märzmorgen im Innerstetal
geschrieben von: Vinne (635) am: 15.05.20, 15:38
Noch vor Sonnenaufgang sattelte ich in der niedersächsischen Landeshauptstadt die Pferde, um in Richtung Innerstetal zu starten. Dort sollte die Übergabe nach Derneburg auf der Agenda stehen, die dort ab den ersten Märztagen ausreichend Beleuchtung erfahren sollte.
Als ich über die A7 die bekannte Steigung hinter Hildesheim befuhr, beglückte mich der herrliche Sonnenaufgang über der Bördelandschaft. Minuten später war die Laune jedoch wieder im Keller, denn das Innerstetal zeigte sich, wie befürchtet, vollständig nebelverhangen.

Nichtsdestoweniger postierte ich mich östlich von Hockeln in Sichtweite zum bekannten "Laumann-Posten" und hatte das Glück, dass bereits mit dem ERIXX nach Bad Harzburg die Nebelpampe unter der steigenden Sonne zusammenfiel.

Nun war herrlich klarstes Märzmorgenlicht vorhanden und wie gewünscht kam weniger Minuten nach der errechneten Abfahrtszeit in Groß Düngen in der Ferne 261 068 mit ER 53745 auf mich zu.

Datum: 14.03.2020 Ort: Hockeln [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommer in der Heide
geschrieben von: Vinne (635) am: 13.05.20, 18:51
Die Heidelandschaft Niedersachsens im Sommer - große Kiefernwälder, Laubbäume vor allem entlang der Verkehrswege, ewig große Ackerflächen mit den Bewässerungsanlagen.

Zwischen all diesen Natur- und Agrarräumen zieht sich das Netz von Landes- und Bundesstraßen durch die Region wie auch das Streckennetz der OHE. Als wesentliche Bewirtschaftung neben der Landwirtschaft hat vor allem die Bundeswehr hier Flächen ohne Ende in Beschlag genommen, rund 25.000 Hektar umfasst alleine der Truppenübungsplatz Bergen.

Und so ziehen neben Treckern, Motorradfahrern und Anwohnern vermehrt Großdieselloks das schwere Kriegsgerät der Armeen dieser Welt von Munster, Bergen oder Trauen aus in die weite Welt.

So ließ sich auch 232 241 dabei beobachten, wie sie am südlichen Bahnhofskopf von Trauen ihren Militärzug nach Gardelegen zusammenstellt.

Datum: 07.06.2019 Ort: Trauen [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es blüht an der Baßgeige
geschrieben von: Vinne (635) am: 12.05.20, 14:52
Außer seiner Funktion als Industriegebiet hat der Stadtteil "Baßgeige" von Goslar nicht viel zu bieten. Es sei denn man ist Eisenbahnfotograf, denn für deren Zunft hat man eine praktische Feldwegbrücke am nördlichen Ende über die Bahnstrecke aus Hildesheim gebaut.

Über Jahre hinweg waren hier die RE-Züge aus Hannover mit 218 und n-Wagen das Ziel vieler, die mittlerweile hier verkehrenden ERIXX-LINT 54 locken hingegen kaum jemanden hinter dem Ofen hervor.

So setzte auch ich nicht aus Gründen des "Fensterverkehrs" ins Harzvorland über, sondern wartete vielmehr auf ER 53845 von Salzgitter-Hütte Süd nach Ilsenburg. Wegen der schadhaften Standardbespannung in Form eines HVLE-Tigers waren 277 102 und BB 61015 der VPS mit der Leistung betraut, die sich im herrlich frühlingshaften Umfeld in Szene setzen ließ.

Datum: 18.04.2020 Ort: Goslar-Baßgeige [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: VPS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Slowaken-Müsli trotz geschlossener Grenzen
geschrieben von: Vinne (635) am: 09.05.20, 12:17
Glücklicherweise beweist die Eisenbahn zusammen mit der Luftfracht in der aktuellen Lage ihre Leistungsfähigkeit für den internationalen Warentransport, obgleich dem Menschen das Reisen derzeit kaum möglich ist.

So verzeichnet die "Neue Seidenstraße" von China nach Europa vor allem im Containerverkehr über die Schiene einen enormen Zuwachs, was sich auf der Ost-West-Achse von Polen über Berlin, Magdeburg und Hannover in Richtung Ruhrgebiet durchaus bemerkbar macht.

Aber auch andere Güter kommen derzeit mit erhöhter Regelmäßigkeit durch die Hügellandschaft bei Bornum am Elm gefahren, so zum Beispiel Getreidezüge unter der Regie von RailCargoCarrier.

Deren Leistungen sind derzeit gefühlt mit allem unterwegs, was Vectron und "CZ-SK-DE"-tauglich ist. Und so hätte vor DGS 42390 von Kúty nach Brake (Unterweser) auch ein Vectron von ÖBB, ZSSK Cargo oder ČD Cargo hängen können, was aber glücklicherweise nicht der Fall war und somit 383 112 von Railtrans International die Aufgabe hatte.
Zwischen Rapsfeld, Baumreihen an Landstraßen und einem im Wachstum befindlichen Feld, an dessen Rand die Aufstiegshilfe postiert war, ging die bunte Lok aus Allacher Schmiede dann ins Netz.

Datum: 07.05.2020 Ort: Bornum am Elm [info] Land: Niedersachsen
BR: SK-383 Fahrzeugeinsteller: Railtrans International
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Tausendfüßler von der Neuen Aue
geschrieben von: Vinne (635) am: 05.05.20, 14:30
Ab Obershagen nördlich von Burgdorf verläuft die Burgdorfer Aue in zwei getrennten Armen höchst interessant auf die Aller zu.

Während der Altarm "Alte Aue" nördlich weiterfließt und nach dem Zusammenfluss mit der Thöse als Aue dann eine Gewässerkreuzung mit Fuhse und Fuhsekanal erreicht, zweigt die Neue Aue nach Nordwesten ab und schmiegt sich ab Adelheidsdorf an die Bahnstrecke Lehrte - Celle an. Logisch, oder? Kurz darauf mündet sie aber selbst in den Fuhsekanal, der das Wasser dann an Celle herum in die Aller führt.

Genauso windungsreich wie das Wasser kann auch der "Erzengel" von Hamburg-Waltershof Hansaport nach Beddingen vorkommen, wobei seine "Schlängelkünste" auf dem fast geraden Streckenstück kaum gefragt sind.

Und so passt die lange gestreckte Form des "Tausendfüßlers" hinter 151 103 und 113 perfekt zum beschriebenen Flusslauf, der am Aufnahmeort jedoch in kanalisierter Form daher kommt.

Datum: 19.04.2020 Ort: Adelheidsdorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Slowakischer Farbtupfer am Hämelerwald
geschrieben von: Vinne (635) am: 01.05.20, 12:51
Ganz kurios muten derzeit die Bespannungen der ÖBB-Getreidezüge von Tschechien zur Schiffsverladung an, wobei bevorzugt in Brake (Unterweser) von Schiene auf Wasser umgeschlagen wird.

So sieht man wenig ÖBB-eigene Lokomotiven und vielmehr irgendwelche Leihlokomotiven. Da es sich jedoch um Vectron-Leistungen handelt, hat man eben vermehrt Loks aus Tschechien oder sogar der Slowakei vor den Zügen. Neben ČD Cargo, EP Cargo und ZSSK Cargo war an diesem Aprilsonntag nun ein völlig neues Gefährt angesagt, denn mit 383 111 von Railtrans International war ein bis dato noch nicht gesehenes Erscheinungsbild der Allacher Mehrzwecklok auf dem Weg durch Niedersachsen.

Kurz vor der Überleitstelle Ramhorst passiert der Zug einen herrlichen Frühlingsbaum (danke an dieser Stelle für den Tipp!) und verlässt dabei soeben den Hämelerwald.

Datum: 21.04.2020 Ort: Ramhorst [info] Land: Niedersachsen
BR: SK-383 Fahrzeugeinsteller: Railtrans International
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Morgenkessel am Rapsfeld
geschrieben von: Vinne (635) am: 27.04.20, 17:31
ER 53745 von Hannover-Linden nach Derneburg ist inzwischen ein nettes Samstagsprogramm für mich geworden.

So war vor etwas mehr als einer Woche auch klar, dass der Zug unbedingt zwischen Groß Düngen und Egenstedt abgelichtet werden musste, stand dort doch ein nettes Rapsfeld motivbereichernd zur Verfügung.

Mit ausreichend Vorlauf - der Zug kann eben gerne mit den güterzugeigenen Verfrühungen verkehren - postierte ich mich dann unweit eines alleinstehenden Baumes, der um sich herum noch mit netten Accessoires wie der Feldwegschranke sowie dem Entwässerungsgraben aufwarten konnte.

Wie gewünscht kündigte sich dann in der Ferne ein verkehrsroter Punkt an, der in Form von 261 072 mit seinen fünf Kesselwagen zu Füßen der Ortslage Egenstedt das Innerstetal hinauf rumpelte.

Wegen der tiefstehenden Morgensonne schlug sich die Größe des Fotografen in etwas störender Schattenform auf den gelben Blüten nieder, weshalb ich mich digital etwas eingekürzt habe.

Datum: 18.04.2020 Ort: Groß Düngen [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Genesee & Wyoming passing Little Murica
geschrieben von: Vinne (635) am: 25.04.20, 21:01
Wie vor wenigen Wochen von Jan vdBk hier erläutert wurde, betreibt die Genesee & Wyoming aus Greenwich im US-Bundesstaat Connecticut in den Staaten diverse "Branch-Lines" und tunkt ihre Fahrzeuge dabei sukzessive in das durchaus ansprechende orange-schwarz-gelbe Farbschema.

Außerhalb der Staaten hat man seine Finger jedoch auch schon ausgestreckt und in Europa und Australien z.B. die Freighliner zu knapp 94 % aufgekauft.

Und damit fallen nun auch die Class 66 von Freightliner PL und DE unter die Fittiche von "Uncle Sam" und in den genannten Farbtopf.

Somit war es nur folgerichtig, dass der EMD-Einbaum 561-03 (266 045) mit dem leeren Baustoffzug von Visselhövede nach Celle Nord unter US-Amerikanischer Flagge in Klein Amerika - oder "Little Murica" im tiefsten amerikanischen Akzent - in der Heidelandschaft abgelichtet wurde.

Datum: 24.04.2020 Ort: Klein Amerika [info] Land: Niedersachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Freightliner
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der weite Blick ins nördliche Leinetal
geschrieben von: Vinne (635) am: 26.04.20, 10:53
Eine der klassischsten Ansichten der Nord-Süd-Strecke im Abschnitt von Hannover nach Göttingen lässt sich oberhalb von Dehnsen bzw. Godenau aufnehmen.

Hier fällt der Blick über das bereits aufgeweitete Tal hin zwischen den Höhenzügen von Külf und Sieben Bergen bis hin auf die Ortslage von Gronau (Leine) rechts oberhalb der Lok.

Diese hört auf den Namen 152 068 und war mit einem so passenden typischen Nord-Süd-Containerzug von Hamburg auf dem Weg in Richtung Süddeutschland.

Datum: 17.04.2020 Ort: Godenau [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (635):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 64
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.