DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13 >
Auswahl (649):   
 
Galerie: Suche ╗ Europa: Gro├čbritannien, nach Einstelldatum sortiert ╗ zur erweiterten Suche
 
Weekend engineering works
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 19.02.23, 14:24
An den letzten Wochenenden zu Beginn des Jahres 2023 hat es auf der Strecke nach Aberdeen an der schottischen Ostk├╝ste n├Ârdlich von Dundee umfangreiche Bauarbeiten gegeben. Es wurden u.a. diverse Br├╝cken entfernt bzw. ersetzt um das Lichtraumprofil f├╝r eine bevorstehende Elektrifizierung zu vergr├Â├čern. Dies betrifft auch die Umgebung von Inverkeilor - s├╝dlich von Montrose -, in den letzten Jahren ein immer wieder gern besuchter Flecken mit zahlreichen Motiven und Aussichten. Keine Ahnung, wie schnell jetzt Masten gesetzt und Draht gespannt wird, aber die gesamte Strecke sei noch einmal jedem Britenfreund ans Herz gelegt und ein Besuch ausdr├╝cklich empfohlen ...
Meine ersten Aufwartungen machte ich bereits vor ├╝ber zehn Jahren und seitdem noch zahlreiche Male mehr ... auch wenn der Fernverkehr mittlerweile von Hitachis bestritten wird, ist es hier oben durch den schottischen HST-Einsatz bei Abellio noch vielseitiger geworden. Im September 2011 wurde der Nahverkehr noch von ÔÇ×First ScotrailÔÇť ausschlie├člich mit Turbostars class 170 bestritten, hier class 170 406 als FSC 1A51 07.41 Glasgow Queen Street - Aberdeen in der seinerzeit aktuellen Lackierung. ÔÇ×Clear signalÔÇť an der Blockstelle Inverkeilor, ein Motiv welches die kommende Ert├╝chtigung sicherlich nicht ├╝berdauern wird.


Datum: 08.09.2011 Ort: Inverkeilor, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class170 Fahrzeugeinsteller: First Scotrail
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Top & tail on passenger in Cumbria
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 03.02.23, 18:40
Knapp vier Jahre - von Fr├╝hjahr 2015 bis Ende Dezember 2018 - waren die lokbespannten Z├╝ge von DRS im Auftrag von Northern Rail an der Cumbrian Coast unterwegs. Zu Beginn als class 37 top & tail, anschlie├čend bereits seit Sommer 2015 als echter Wendezug mit Steuerwagen. Zu Beginn des Jahres 2018 kam ├╝berraschend auch die damals neue class 68 an der Cumbrian Coast zu Reisezugehren und unterst├╝tzte die alten Loks (welche mittlerweile auch in Norfolk gebraucht wurden). Da die technischen Voraussetzungen f├╝r den Betrieb mit den alten Steuerwagen fehlte, wurde mit zwei Loks in top & tail-Formation gefahren.
In der K├╝rze der Einsatzzeit reichte es f├╝r mich nur zu einem Besuch w├Ąhrend des gemischten Betriebes und die Vosslohs in Cumbria vor Reisez├╝gen sind in meinem Archiv nur sch├╝chtern vertreten. Aber man war dabei ...
Im Fr├╝hjahr 2018 waren class 68 017 ÔÇ×HornetÔÇť und 68 004 ÔÇ×RapidÔÇť im Dienst und konnten bei der Ausfahrt aus Millom mit NT 2C41 14.37 Barrow-in-Furness - Carlisle vor der Kulisse des Kirchturms der St GeorgeÔÇśs Church aus dem Jahr 1877 erlegt werden. Diese Loks sind aktuell immer noch regelm├Ą├čig vor den Flask-Trains von und nach Sellafield hier im Einsatz.


Datum: 09.04.2018 Ort: Millom, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Abschied
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (279) am: 23.01.23, 15:02
Eine, zugegeben gestellte Szene bei einer Photo Charter an der Great Central Railway.

Datum: 07.03.2019 Ort: Loughborough, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: 0XAusl (sonstige ausl├Ąndische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Great Central Railway
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Wenn sich die Wolken verziehen
geschrieben von: Rainer.Patzig (69) am: 22.01.23, 17:25
und die Sonne hervorkommt, kann sich der Zug voll in Szene setzen.

Die Lok, eine f├╝r die GWR gebaute 1D-Maschine, bei den BR als 8F eingereiht, hat mit ihrem aus authentischen Fahrzeugen gebildeten G├╝terzug wenig M├╝he. Das Bild entstand bei einer Fotoveranstaltung.

Datum: 12.03.2019 Ort: Highley [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-8F Fahrzeugeinsteller: SVR
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [╗]
Optionen:
 
A one and a half unit
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 22.01.23, 15:33
Auf diesem Bild kann man den nachtr├Ąglich zusammengestellten class 158 an der gelben Front im Fahrzeugverbund gut erkennen: aus class 158 762 und einem halben class 158 745 wurde der dreiteilige class 158 952. Selbst auf den Abbau des mittigen Schneer├Ąumers hat man verzichtet. Auf dieser Aufnahme aus dem M├Ąrz 2010 sehen wir ihn noch in der alten blauen FGW-Farbgebung mit ÔÇ×local linesÔÇť-Streifen, welche aus Ortsnamen und Sehensw├╝rdigkeiten aus der Region bestehen. Von den einstmals 12 Garnituren sind heute nur noch sechs im Einsatz, der 952 wurde mittlerweile aufgel├Âst, die Fahrzeuge sind wieder zweiteilig unterwegs.
Der FGW 09.30 Cardiff Central - Portsmouth Harbour verl├Ą├čt hier die s├╝dwalisische Stadt Newport und quert den River Usk auf einem viergleisigen Viadukt. Die Schlammkante und die unterschiedlichen Farbschattierungen an den Br├╝ckenpfeilern zeigen die erheblichen Dimensionen der Gezeiten, obwohl man hier bereits mehrere Kilometer im Landesinnern ist. Den erh├Âhten Standpunkt bietet ein strategisch g├╝nstig stehendes Parkhaus am Ostufer des Flusses, auf dem Westufer sieht man ganz links den Turm der St MarkÔÇśs Church in Newport und daneben das Royal Mail West Delivery Office, ein typischer Zweckbau aus den sechziger Jahren. Davor befindet sich die Ruine des Newport Castle, dessen Ursprung in das 13. Jahrhundert zur├╝ck geht.
Die South Wales Mainline ist seit einigen Jahren bis Cardiff Central elektrifiziert.


Datum: 15.03.2010 Ort: Newport, Wales [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: First Great Western
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Climbing up the Calder Valley
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 18.01.23, 17:34
Auch bei Northern Rail wird der ÔÇ×Express SprinterÔÇť noch rege eingesetzt. Bei Gauxholme ist class 158 758 als ÔÇ×stopping trainÔÇť 2R98 14.18 Leeds - Wigan North Western auf dem Weg ├╝ber die Penninen. Er ist einer von acht echten dreiteiligen Garnituren mit einem f├╝hrerstandslosen Mittelwagen, seinerzeit f├╝r den schnellen Transpennine Verkehr ├╝ber Diggle eingef├╝hrt. Im Gegensatz dazu laufen bei Great Western Railway zwischen Cardiff und Portsmouth nachtr├Ąglich zusammengestellte Dreiteiler bestehend aus eineinhalb Zweiteilern, d.h. das Mittelfahrzeug hat einen stillgelegten F├╝hrerstand. Die Nasent├╝r sei Dank!
Der 16. September letzten Jahres bescherte uns reichlich ÔÇ×dramatic skyÔÇť, wie man hier gut sehen kann ... trotzdem, am Ende war es ein ziemlich erfolgreicher Tag mit allen wichtigen Z├╝gen letztlich im Sack. Das hat man bei solcher Beleuchtung auch schon ganz anders erlebt, immer wenn es darauf ankam wars schattig, aber wem sage ich das ... am Abend gab es den verdienten Inder ;-)


Datum: 16.09.2022 Ort: Todmorden, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Semifast to Nottingham
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 15.01.23, 12:47
Seit ├╝ber dreissig Jahren sind die Express Sprinter class 158 auf britischen Gleisen unterwegs. Ihre Einsatzgebiete ersteckten sich von Penzance im ├Ąu├čersten S├╝dwesten von Cornwall bis in den hohen Norden Schottlands nach Kyle of Lochalsh und Thurso. Mit einer H├Âchstgeschwindigkeit von 90 mph und klimatisiert sind sie auch Heute noch ÔÇ×up to dateÔÇť und werden voll unterhalten und eingesetzt. Seit der Privatisierung hat es unz├Ąhlige Farbkonzepte und Varianten gegeben. Auch East Midlands Railway hat einige Fahrzeuge in ihr aktuelles violett-wei├čes Konzept umlackiert. Sie bedienen in erster Linie den Ost-West-Nahverkehr in - wie der Name schon sagt - den East Midlands von Norwich im Osten bis nach Sheffield im Norden. Einzelne Leistungen f├╝hren aber auch westw├Ąrts ├╝ber die Penninen bis nach Liverpool Lime Street.
class 158 744 ist im Juli letzten Jahres als EMR 1M82 16.54 Norwich - Nottingham westw├Ąrts unterwegs und passiert hier das Deckungssignal des Bahn├╝bergangs in Manea. Man beachte die Metallplatte an den unteren Stufen der Leiter um ein unbefugtes Entern zu verhindern.
Im Hintergrund sieht man den Anstieg zu den Deichen des Hundred Foot Drain, ein Flu├čsystem welches in der kalten und nassen Jahreszeit wochenlang komplett unter Wasser steht. Siehe auch [www.drehscheibe-online.de]


Datum: 09.07.2022 Ort: Manea, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: East Midlands Railway
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Herbstfarben in den Yorkshire Moors
geschrieben von: MiWa (30) am: 20.12.22, 19:06
In diesem Herbst stand der erste Besuch in England nach Covid und Brexit an. Ziel war u.a. die North Yorkshire Moors Railway,
in der Hoffnung ein paar sch├Âne Herbstmotive im Moor einzufangen.
Am 09. Oktober klappte es mit Diesel und downhill. Mit dem Mittagszug ist 37 403 auf dem Weg von Pickering nach Grosmont.
P├╝nktlich kam die Sonne und lie├č die Heide in herbstlichen Farben leuchten.
Die Loks der Baureihe 37 wurden zwischen 1960 und 1965 gebaut. 37 403 war diesen Sommer als Leihgabe der Bo┬┤ness and Kinneil Railway auf der NYMR im Einsatz.

- Zweiteinstellung -

Datum: 09.10.2022 Ort: Darnholme, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: NYMR
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
It's your choice
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 29.11.22, 23:50
Insgesamt drei Bahnlinien verbinden die beiden Metropolregionen Edinburgh und Glasgow. Da sind von S├╝d nach Nord die Strecke ├╝ber Shotts - hier fahren auch die Schnellz├╝ge von der East Coast Mainline nach Glasgow -, ├╝ber Airdrie und ├╝ber Falkirk. Letztere wurde erst vor wenigen Jahren elektrifiziert und endet als Einzige im Bahnhof Glasgow Queen Street, w├Ąhrend die anderen beiden Strecken nach Glasgow Central f├╝hren. ├ťber Falkirk pendelt die neueste Triebwagengeneration von Scotrail class 385, ebenfalls ein Produkt aus dem Hause Hitachi. Hier wechseln sich ÔÇ×fast trainsÔÇť und ÔÇ×all stationsÔÇť ab, die Schnellen fahren als Achtteiler, gebildet aus zwei Garnituren der vierteiligen Unterbaureihe class 385.1.
Lohnenswerte Motive findet man ebenfalls, wie hier den 23-bogigen ÔÇ×Avon ViaductÔÇť bei Linlithgow. class 385 118 und 109 sind am fr├╝hen Nachmittag als SC 1R67 13.45 Edinburgh Waverley - Glasgow Queen Street westw├Ąrts unterwegs.


Datum: 14.09.2022 Ort: Linlithgow, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: UK-class385 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
4M11 is gliding into the night
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 12.11.22, 10:18
Auf der West Coast Mainline werden die meisten Intermodalz├╝ge elektrisch bespannt, bei DB Cargo und Freightliner kommen class 90-Doppeltraktionen zum Einsatz. Am Nachmittag und fr├╝hen Abend sind zwei Abfahrten von Freightliner aus Glasgow gemeldet. Der Erste der beiden war eine ziemliche Entt├Ąuschung, denn es war nur das vordere Drittel des Zuges beladen ... nichts Halbes und nichts Ganzes. Diese M├Âglichkeit wollte ich beim zweiten Schu├č einkalkulieren, runter gings vom H├╝gel und ich suchte mir eine seitlichere Stelle unten am River Clyde. Auch die alte Stampfbetonbr├╝cke der Stra├če zwischen Carstairs und Pettinain wollte mit aufs Bild. Jetzt hie├č es warten und schauen was das Licht macht. Die fotogenen Hintergrundwolken mischten mittlerweile auf Sonnenh├Âhe kr├Ąftig mit, auch der Sonnenuntergang r├╝ckte immer n├Ąher ... komm jetzt!
Auf den allerletzten Dr├╝cker rumpelte der FLT 4M11 18.13 Coatbridge F.L.T. - Crewe Basford Hall durch den Bahnhof von Carstairs auf seinem Weg nach S├╝den.

Ein Oberleitungsmast wurde entfernt


Datum: 14.09.2022 Ort: Carstairs, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 90 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Intermodal
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Blue train in the Pennines
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 06.11.22, 13:33
Die Liverpooler Biomass-Z├╝ge sind optisch unverkennbar mit einer eigenen Werbelackierung f├╝r das Ziel der Ware: Drax P.S., das gr├Â├čte Verbrennungskraftwerk auf der britischen Insel. Passend dazu hat GBRf seine class 60 026 ÔÇ×HELVELLYNÔÇť in blau lackiert. Sie ist mit dem ÔÇ×loaded biomass hoppersÔÇť GBRf 6E10 in Richtung Kraftwerk unterwegs und bef├Ąhrt hier den Gauxholme Viaduct, der eine Schleife des Rochdale Canals abschneidet. In und um Todmorden geht es recht eng zu im Calder Valley, daf├╝r wird strammes Klettern auf die umliegenden Erhebungen mit feinen Talblicken belohnt, so typisch f├╝r ÔÇ×the railway in the PenninesÔÇť.


Datum: 16.09.2022 Ort: Todmorden, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 60 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
High summer in the Clyde Valley
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 29.10.22, 13:23
Der sollte es hier sein: der leuchtend rote Postzug RM 1M44 16.20 Shieldmuir M.T. - Warrington R.M.T. bestehend aus drei Garnituren class 325 auf dem Weg nach S├╝den. 16 vierteilige Z├╝ge wurden Mitte der Neunziger gebaut, sie sollten seinerzeit die Ellok-bespannten Wagenz├╝ge ersetzen. Nach weniger als 10 Jahren Einsatzzeit kam - quasi ├╝ber Nacht - das Ende des schienengebundenen ÔÇ×mail trafficsÔÇť, die Fracht wurde fortan per LKW und Flugzeug bef├Ârdert. Wiederum einige Jahre sp├Ąter dann die Kehrtwende - zumindest auf den beiden bedeutenden Nord-S├╝d-Strecken -, der Verkehr zwischen London und Glasgow (WCML) und London und Newcastle (ECML) wurde reaktiviert und den roten Rennern konnte wieder nachgestellt werden.
Bei einem Besuch im Jahr 2017 war es genau umgekehrt wie in diesem Jahr: damals verdunkelten die Wolken das Tal f├╝r fast den ganzen Nachmittag, in diesem Jahr passte es perfekt und die Schattenspender hielten sich fotogen im Hintergrund. An die Gerade bei Pettinain, s├╝dlich von Carstairs, konnte der ersehnte Haken gesetzt werden ...

Datum: 14.09.2022 Ort: Pettinain, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class325 Fahrzeugeinsteller: Royal Mail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Biomass for Drax
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 18.10.22, 18:31
Liverpool Bulk Terminal ist der zweite Importhafen f├╝r Biomasse aus ├ťbersee f├╝r die Energiegewinnung im Kraftwerk Drax P.S. Die Schiffe sparen sich zwar die Umrundung der britischen Insel, daf├╝r m├╝ssen die Z├╝ge auf ihrer Reise von West nach Ost die Penninen queren. In der Regel wird die ÔÇ×Calder Valley LineÔÇť befahren, hier ist die Reisezugfrequenz deutlich niedriger als auf der ÔÇ×Diggle LineÔÇť. Allerdings werden am Wochenende auch Z├╝ge ├╝ber Diggle gefahren. Egal, beide Strecken f├╝hren durch teils enge T├Ąler und bieten eine F├╝lle von Motiven. Diese Verkehre standen bei uns sehr weit oben auf dem Zettel ...
Von hinten durch die Brust ins Auge: Der Blick auf den Rochdale Canal und Horsfall Viaduct von unten und aus der mittleren H├Âhe [www.drehscheibe-online.de] ist mittlerweile zugewachsen, aber von oben da geht noch was. Wir fuhren mit dem Auto auf den Berg und nahmen einen ÔÇ×public footpathÔÇť an die Kante, hier links da mu├č es sein, Bingo! Die Wahrscheinlichkeit auf ein Sonnenbild bei der Wolkenlage tendierte gegen null, aber manchmal richtet der Beleuchter seinen Scheinwerfer doch zur richtigen Zeit an die richtige Stelle. In Todmorden hat class 60 095 mit GBRf 6E09 08.03 Liverpool Biomass Tml - Drax AES den Scheitelpunkt bereits hinter sich gelassen und rollert nun gen Halifax.


Datum: 16.09.2022 Ort: Todmorden, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 60 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Wormit rooftop view
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 02.10.22, 08:47
Mit mehr als 3250 Metern L├Ąnge ist die Tay Rail Bridge ein beeindruckendes Bauwerk, welches am 13. Juli 1887 er├Âffnet wurde. Sie ist bereits die zweite Br├╝cke ├╝ber den Firth of Tay, die Pfeiler der eingleisigen Vorg├Ąngerin laufen parallel und sind hier gut zu sehen. Auf der Ersten ereignete sich am 28. Dezember 1879 ein tragisches Ungl├╝ck als bei einem schweren Sturm der Mittelteil der Br├╝cke unter der Last eines Zuges zusammenbrach und diesen in die Tiefe riss. 75 Menschenleben waren damals zu beklagen. Falsche statische Berechnungen, Qualit├Ątsm├Ąngel und ungen├╝gende Wartung f├╝hrten zu dieser Katastrophe und so letztlich zum Abri├č des Erstlings und zum Bau des Nachfolgers in der heutigen Form.
Die Tay Rail Bridge ist - ebenso wie die Br├╝cke ├╝ber den Firth of Forth - ein Motiv an dem man sich regelrecht abarbeiten kann, sie bietet zahllose Perspektiven. In den Gassen von Wormit am S├╝dufer des Tay findet man die eine oder andere L├╝cke, so wie hier in der Mount Stewart Road auf den nordfahrenden HST SC 1A75 07.30 Edinburgh - Aberdeen mit den beiden Triebk├Âpfen class 43 037 und 144.



Datum: 13.09.2022 Ort: Wormit, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

10 Kommentare [╗]
Optionen:
 
The Union Jack was flying low
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 24.09.22, 10:58
... w├Ąhrend der 10-t├Ągigen Staatstrauer nach dem Tod von Queen Elizabeth II. Im Zentrum von London herrschte in dieser Zeit Ausnahmezustand und auch in den britischen Medien gab es nur dieses eine Thema. Ansonsten ging das Leben auf der Insel seinen gewohnten Gang: In Arnside genossen die Menschen an der Uferpromenade die letzten Sonnenstrahlen und die Dorfjugend nutzte den erreichten H├Âchstwasserstand der Tide f├╝r ausreichend Tiefgang beim Sprung ins kalte Nass.
Im Hintergrund machte sich derweil class 156 490 als 2C37 von Preston nach Carlisle auf die weitere Umrundung der Lake District Mountains.


Datum: 15.09.2022 Ort: Arnside, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class156 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

8 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Wunschmotiv
geschrieben von: Frank H (383) am: 17.09.22, 12:59 sternsternstern Top 3 der Woche vom 25.09.22
Meiner nicht zu leugnenden Pr├Ągung auf die Bundesbahnzeit und das, was ihr nachfolgte, ist es geschuldet, dass sich nicht sehr viele Bilder ausl├Ąndischer Bahnen in meinem Galerieportfolio befinden.

Auf der nun endlich aber stattfindenden, mehrfach verschobenen Schottlandreise sollte jedoch der unbedingte Versuch unternommen werden, ein Bild der ber├╝hmten Firth of Forth Bridge in Edinburgh zu bekommen. Jans Bild aus North Queensferry hatte mich, seit ich es gesehen hatte, regelrecht angefixt, doch ob das jedoch angesichts des nicht immer sonnigen, schottischen Wetters ausgerechnet im f├╝r diese Region vorgesehenen Zeitfenster klappen sollte? Schwere Zweifel waren angesagt.

Eigentlich als Versuch am Ende der Rundreise geplant, konnte ich die beste Ehefrau von allen schon beim Blick aus dem Flugzeugfenster auf die immerhin vorhandenen Wolkenl├╝cken ├╝ber dem Meeresarm sanft darauf einstimmen, dass der gew├╝nschte Fotopunkt eigentlich (fast) genau auf der Route zu unserem ersten Etappenziel Stirling liegen m├╝sste. Und was du heute kannst besorgen und so weiter ÔÇŽ

Gesagt, getan, und nach den ersten nervenaufreibenden Meilen im Linksverkehr standen wir auf dem kleinen Parkplatz, der sich so herrlich als Blick auf die imposante Br├╝cke anbietet. Als es dann kurz darauf schon h├Ârbar rumpelte uns sich ein HST von ScotRail ins Bild schob, hatte der Urlaub so richtig begonnen! Ein, zwei kurze Regiotriebwagen sp├Ąter war dann wieder Schluss mit sonnig, aber wie hei├čt es in Schottland so sch├Ân? ÔÇ×If you complain about the weather, just wait five minutes!ÔÇŁ


Hinweis zur Bildmanipulation: Teile eines Stromkabels digital entfernt


Zuletzt bearbeitet am 02.02.23, 20:35

Datum: 05.09.2022 Ort: North Queensferry, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

14 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Next Station: York
geschrieben von: elbbulli (23) am: 01.09.22, 16:15
York, eine Stadt im Osten von Gro├čbritannien in die sich ein Besuch definitiv lohnt!! Ein Spaziergang durch die schnuckelige Altstadt und entlang der Stadtmauer f├╝hrt direkt am Bahnhof vorbei, welcher weiterhin seine historische Optik zu pflegen wei├č. In der Haupthalle halten die Langstreckenz├╝ge auf der Eastmainline, darunter auch der Transpennineexpress, welcher einige Verbindungen durch York anbietet. In den letzten Jahren fand eine starke Flottenverj├╝ngung statt und auch hier haben die neuen Hitachi Hybrid Triebz├╝ge Einklang gefunden. Mit einer Versp├Ątung von 15min rollt einer der wenigen an diesem Tag fahrenden Z├╝ge aus Newcastle in die Bahnhofshalle ein und wird in K├╝rze Richtung Liverpool weiterfahren. An besagtem tag lagen die Temperaturen ├ťber 40 Grad und die Regierung hatte eine Hitzewarnung ausgesprochen, sodass 90% des Zugverkehrs nicht fuhr.

Zuletzt bearbeitet am 01.09.22, 22:21

Datum: 20.07.2022 Ort: York, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class802 Fahrzeugeinsteller: Trans Pennine Express
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Englischer Dieselbrummer
geschrieben von: elbbulli (23) am: 31.08.22, 15:01
Bei meiner Reise hoch in die schottischen Highlands, durfte nat├╝rlich auch ein Besuch in den North Yorkshire Moors nicht fehlen. Aufgrund akuter Waldbrandgefahr und einer Temperatur von 41 Grad an dem Tag, wurde auf allen Uml├Ąufen mit Dieselbespannung gefahren. F├╝r den letzten Zug des Tages nach Pickering ging es nach Goathland an die Ausfahrt. Schon von weitem h├Ârte man den langsam laufenden Diesel anrollen, er hielt kurz um die Fahrg├Ąste ein und aussteigen zu lassen und fuhr dann gem├Ąchlich an in Richtung Feierabend. Man ist das ein geiler Sound!

Obwohl ich in der N├Ąhe mal 1 Jahre gelebt habe, war ich viel zu wenig in den North Yorkshire Moors, ich werde also definitiv wiederkommen!

Datum: 19.07.2022 Ort: Goathland, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 47 Fahrzeugeinsteller: NYMR
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Better than nothing!
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 28.08.22, 14:29
Die langgezogene Rechtskurve in Carmont an der Strecke nach Aberdeen an Nachmittagen ist einer der Motivklassiker an der schottischen Ostk├╝ste und ein gern aufgesuchtes Motiv. X-mal sind wir hier schon gewesen ... im September letzten Jahres haben wir es mal wieder versucht und eigentlich war es wie immer: Von Westen zogen die Wolkenb├Ąnke herein und l├Âsten sich ├╝ber uns auf, ├╝ber der Nordsee war es wolkenlos. Das Ergebnis sieht man hier: Krimiwetter!
In den letzten Jahren hat sich der Fahrzeugeinsatz reichlich ver├Ąndert, die LNER-HSTs sind durch Azuma ersetzt und f├╝r uns waren auch die schottischen Kurz-HSTs in der attraktiven blau-wei├čen Scotrail-Lackierung neu. Au├čerdem gibt es hier nachmittags G├╝terverkehr. Das Wolkenlotto an der Blockstelle Carmont endete f├╝r uns mit maximal drei Richtigen in Form von SC 1A63 12.39 Glasgow Queen Street - Aberdeen mit den beiden Triebk├Âpfen class 43 177 und 43 035 auf dem Weg nach Norden. Am Ende besser als nix, allen weiteren interessanten Vorg├Ąngen schauten wir nur hinterher ...


Datum: 13.09.2021 Ort: Carmont, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Wenn die Heide bl├╝ht - North Yorkshire Moors
geschrieben von: Athyrenia (39) am: 20.08.22, 20:24
Die North Yorshire Moors Railway ist eine der bekannteren unter den vielen britischen Museumseisenbahnen. W├Ąhrend andere wundersch├Âne Heritage-Strecken es noch gar nicht in die Galerie geschafft haben (kommt vielleicht noch...), hat sie es hier bereits auf vier Bilder gebracht. Das, wof├╝r die Bahn insbesondere ber├╝hmt ist, fehlt allerdings bisher in der Auswahl der Bilder: Die Fahrt durch die bl├╝hende Heidelandschaft der North Yorkshire Moors.

Naturgem├Ą├č (Heidebl├╝te) k├Ânnen solche Bilder im Wesentlichen nur im August und September entstehen und wer einmal mit dieser Bahn reist und danach mit dem Auto die Strecke abf├Ąhrt, der wird feststellen, dass es gar nicht viele Stellen gibt, wo Bahn und Heidebl├╝te tats├Ąchlich in einem Bild ansprechend zu vereinen sind. Dar├╝ber hinaus ist die Zeit der Heidebl├╝te nicht unbedingt die Zeit der besten Dampfentwicklung der hier eingesetzten Dampfloks.

Die "Gefahr" einer Dampflok bestand am Morgen des 12. August allerdings nicht: Auch in Gro├čbritannien herrschte gro├če Hitze und Trockenheit und der Dampfzug vom Nachmittag zuvor hatte einen gr├Â├čeren B├Âschungsbrand ausgel├Âst. Ich konnte es aus dem Fenster des f├╝nften Wagens schon kr├Ąftig lodern sehen, so schnell entwickelte sich das Feuer. Daher wurde noch am selben Abend verk├╝ndet, dass ab sofort nur noch Diesel eingesetzt werden w├╝rden.

Das tat meinem morgendlichen Fotoplan allerdings keinen Abbruch, denn eine komplett schwarze Dampflok ohne Dampffahne w├Ąre hier ohnehin nicht besonders erstrebenswert gewesen. Statt dessen hoffte ich darauf, dass von den f├╝r den Tag geplanten Class 31 und 37 sich am ersten Zug des Tages 37 264 in "Large Logo Livery" die Ehre geben w├╝rde. Das Gl├╝ck war auf meiner Seite: Trotz des Feuerwehreinsatzes vom Vorabend war der Zug fast p├╝nktlich und mit der erhofften Lok bespannt.

Eine Anmerkung noch zum hier gezeigten Ausl├Âsezeitpunkt: Mir ist bewusst, dass das Fahrwerk der Lok leicht durch Farn an der Strecke verdeckt wird. Das k├Ânnte ich durch das Verwenden eines zwei Lokl├Ąngen fr├╝heren Ausl├Âsezeitpunktes vermeiden. Mir kam es jedoch mehr auf die Gesamtwirkung des Bildes an und da ist der Zug, der sich gleichm├Ą├čig durchs Motiv spannt, einfach deutlich besser. Eine Ausl├Âsung sp├Ąter geht ├╝brigens auch nicht, weil dann ein kleiner Busch sich ung├╝nstig vor der gelben Fl├Ąche der Lok abzeichnet.

Datum: 12.08.2022 Ort: Goathland, ngland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: NYMR
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
An der englischen Riviera
geschrieben von: Rainer.Patzig (69) am: 16.08.22, 17:10
entlang f├╝hrt die Darthmouth Steam Railway (DSR), eine knapp 11 km lange Museumsbahn. Sie schl├Ąngelt sich dann durch die K├╝stenlandschaft zum Ufer des Dart und bis zum Bahnhof Kingswear. Die Strecke ist sehr reizvoll und auch recht gut zug├Ąnglich.

Hier ist der Museumszug kurz nach der Ausfahrt Paignton zu sehen.

Datum: 08.03.2020 Ort: Goodrington, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 4500 Fahrzeugeinsteller: Dartmouth Steam Railway
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Slowing for the station stop in Manea
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 15.08.22, 19:14
Flaches Land und lange schnurgerade Streckenabschnitte kennzeichnet die Bahnarchitektur im Osten von England, kein einfaches Terrain f├╝r die Eisenbahnfotografie. Abwechslungsreicher Verkehr und einige Semaphorennester machen die Gegend dennoch attraktiv und lohnend. Besonders in der Tagesrandlage l├Ą├čt sich hier gut ÔÇ×StimmungÔÇť einfangen.
Das Bahnsteigende in Manea bietet zwei Fl├╝gel, das westliche Ausfahrsignal und das gezogene Deckungssignal f├╝r den Bahn├╝bergang im R├╝cken des Fotografen. Diesem n├Ąhert sich die hier neueste Fahrzeuggeneration f├╝r die fahrdrahtlosen Strecken, die Zweisystem-Triebwagen aus dem Hause Stadler class 755 im Einsatz f├╝r Greater Anglia. GA hat Drei- und Vierwagenz├╝ge bestellt, hinzu kommt ein Antriebsteil im Zugverband, erkennbar an dem etwas breiteren Lichtraumprofil.
Mit bereits deutlich reduzierter Geschwindigkeit tastet sich der Dreiteiler class 755 328 als GA 2L83 19.52 Peterborough - Colchester an den Bahnsteig heran. In Ipswich erreicht der ÔÇ×VTÔÇť den Fahrdraht und f├Ąhrt auf der Great Eastern Mainline als ÔÇ×ETÔÇť weiter nach Colchester.


Datum: 09.07.2022 Ort: Manea, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class755 Fahrzeugeinsteller: Abellio Greater Anglia
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Heading for the European Union
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 08.08.22, 17:14
Auf der Schnellfahrstrecke HS1 von London zum Kanaltunnel ist im Kontinentalverkehr mittlerweile die zweite Zuggeneration im Einsatz und hat die Nachfolge der TGV-basierten Eurostars der class 373 angetreten. W├Ąhrend diese noch mit klassischen Triebk├Âpfen ausgestattet waren, werden die neuen class 374 von mehreren Fahrzeugen angetrieben. Zwei achtteilige Siemens-Halbz├╝ge der Bauart ÔÇ×VelaroÔÇť bilden eine komplette Garnitur, die Ersten ├╝bernahmen im November 2015 den Verkehr nach Paris, die Verbindung nach Amsterdam folgte 2018. Zwischen London und Br├╝ssel sind noch beide Baureihen im Einsatz.
Mit dem f├╝hrenden class 374 013 prescht EU 9008 08.01 London St Pancras International - Paris Nord bei Ashford in Richtung Tunnel und durchstreift das fr├╝hsommerliche Kent.


Datum: 11.07.2022 Ort: Ashford, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class374 Fahrzeugeinsteller: Eurostar
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Cliff top view across the Channel
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 23.07.22, 11:24
Einer der sch├Ânsten K├╝stenabschnitte in S├╝dengland sind die ÔÇ×Dover White CliffsÔÇť, zumeist das Erste was man von der Insel zu sehen bekam wenn man mit der F├Ąhre anreist. Auf der Strecke von Dover teilen sich zwei Linien von ÔÇ×SoutheasternÔÇť den Gesamtverkehr, welche auf unterschiedlichen Strecken London erreichen. Die klassische Strecke f├╝hrt nach London Charing Cross durch das Stromschienenland, die zweite Strecke f├╝hrt auf die andere Themseseite nach London St Pancras International ├╝ber die Schnellfahrstrecke HS1. Hier sind die f├╝nfteiligen ÔÇ×JavelinsÔÇť von Hitachi unterwegs. Bis Ashford International nutzen sie die Stromschiene (DC) und anschlie├čend ihren Stromabnehmer (AC), ab hier wird richtig ÔÇ×Gas gegebenÔÇť, die Fahrzeit in die Hauptstadt halbiert sich mal so eben ...
Das Zeitfenster f├╝r einen Schu├č von der Anh├Âhe der Klippe auf Gleis und Kanal ist recht klein und erfordert ebenfalls die l├Ąngsten Tage. Eine Stunde fr├╝her fehlt es noch an ausreichendem Seitenlicht und der achtteillige Electrostar, der eine Viertelstunde hinter diesem Javelin liegt, kann nicht mehr in voller L├Ąnge schattenfrei in die passende L├╝cke gesetzt werden. Also mu├č es Dieser sein, class 395 019 ÔÇ×Jessica EnnisÔÇť als SE 1J59 18.49 Dover Priory - London St Pancras International. An diesem Abend hielt sich der Dunst in Grenzen, man kann bis r├╝ber nach Frankreich sehen ...


Datum: 10.07.2022 Ort: Folkestone, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class395 Fahrzeugeinsteller: Southeastern
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

7 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Llangollen Railway
geschrieben von: Dirk Wenzel (128) am: 22.07.22, 00:39
Da ich (v├Âllig ohne Hintergedanken) die Routenplanung bei unseren Familien-Url├Ąuben
in Gro├čbritannien ├╝bernommen hatte, f├╝hrte unsere Reiseroute zuf├Ąllig auch an einigen
der unz├Ąhligen Museumsbahnen vorbei.
Und wer einmal erlebt hat, mit welcher Hingabe sich dort um die Museumsbahnen
gek├╝mmert wird, begeistert sich sofort.

Meistens handelt es sich um Strecken, welche in den 60ern von Britisch Rail geschlossen
und oftmals sogar abgerissen wurden, damit niemand anderes sie betreiben kann.
Auch dort trieb der "Schienenwolf" sein Unwesen.

Es ging also nicht nur darum, rollendes Material zu erhalten.
Vielfach mussten sogar die Strecken (oder zumindest Teilst├╝cke) wieder neu aufgebaut werden.
Und dies geschah mit einer unglaublichen Detail-Verliebtheit.

Die Bahnen leben nat├╝rlich auch von der unglaublichen Verbundenheit der Inselbewohner
mit ihrer Eisenbahngeschichte.
Mindestens einmal pro Jahr muss man mit der Museumsbahn fahren.

Ist ja wie gesagt auch nicht schwer - bei der Vielfalt...


Zuletzt bearbeitet am 22.07.22, 14:13

Datum: 23.07.2017 Ort: Berwyn, Wales [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-Class 4 2-6-4T Fahrzeugeinsteller: Llangollen Railway
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

9 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Mayflower is sailing again
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 17.07.22, 12:33
Als die Gallier das h├Ârten, da dachten sie: die spinnen die Briten! Und tats├Ąchlich, der Plan von GB Railfreight war schon reichlich verwegen. Sie ├╝bernahmen jahrzehntelang (!) abgestellte Loks class 56 von EWS bzw. DB Schenker UK um sie wieder betriebsf├Ąhig herzustellen und einzusetzen. Nun, mittlerweile sind die ersten F├╝nf (von geplanten 16 Maschinen) fertig und bev├Âlkern die Staatsbahngleise. class 69 001 wurde im Juni 2021 abgenommen, ausgiebig getestet und l├Ąuft seitdem zufriedenstellend. Sie wurde an den Lokseiten mit der britischen und amerikanischen Flagge verziert um die l├Ąnder├╝bergreifende Zusammenarbeit abzubilden, gleichzeitig erhielt die Lok den Namen ÔÇ×MayflowerÔÇť. Spenderlok war class 56 031, 1977 bei BREL in Doncaster gebaut, und seit 2006 abgestellt. Der Umbau kam innerhalb der ├Ąu├čeren H├╝lle einem Neubau gleich. Der Motor stammt aus amerikanischer Produktion und ist baugleich mit dem in der bew├Ąhrten class 66.
Seit dem Fr├╝hjahr gibt es den ersten regul├Ąren Umlauf, einen werkt├Ąglichen Gipszug von Southampton nach Tonbridge, der in beiden Richtungen gut zu fotografieren ist, besonders hier im Gro├čraum der Hafenstadt. Bei St Denys konnte ich den ÔÇ×loaded gypsumÔÇť, GBRf 6Y83, nehmen und hatte ziemliches Gl├╝ck mit einem Sonnenschu├č, trotz reichlich Wolken am Himmel


Datum: 04.07.2022 Ort: St Denys, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 69 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Shine on you crazy diamond
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 14.07.22, 16:35
F├╝r einige Fotostellen braucht es die l├Ąngsten Tage! Das n├Ârdliche Einfahrsignal von Craven Arms bekommt erst Abends um halb Acht Licht auf die Fl├╝gel und mein Plan ging so: ohne die Umsetzung dieses Motivs fahr ich nicht nach Hause. Am Ende habe ich diese Stelle zwei Tage ausgesessen und am dritten Abend (zusammen mit mehr als zehn britischen Fotofreunden) abgefeiert. Dieses ÔÇ×lower quadrant semaphoreÔÇť mit seinen zwei langen H├Ąlsen ist wirklich ein Hingucker und ziemlich einmalig.
Den Lokbespannten zwischen Holyhead und Cardiff gibt es schon seit den Zeiten von Arriva, der Nachfolger ÔÇ×Transport for WalesÔÇť hat in den letzten Jahren sogar noch ein zweites Wendezugpaar hinzugef├╝gt. Der abendliche S├╝dfahrer, TfW 1V98 16.36 Holyhead - Cardiff Central, hat die Lok am richtigen Ende und schiebt hier planm├Ą├čig um zehn vor Acht durchs Motiv. Die Wagen sollten bekannt vorkommen: Richtig, die Mk IV-Garnituren stammen von der East Coast Mainline und passen sogar farblich unver├Ąndert sehr gut zu der Produktfarbe von TfW.
Warum f├Ąhrt man zur Sonnenwendezeit mit einer schier endlosen Hochlichtphase auf die Insel? Deswegen!


Datum: 07.07.2022 Ort: Craven Arms, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 67 Fahrzeugeinsteller: Transport for Wales
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
On the way back to the Capital
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 13.07.22, 00:03
Es ist sp├Ąt geworden an meinem Anreisetag zu einer einw├Âchigen Stippvisite auf die Insel. Mein erstes Etappenziel war die Southwestern Mainline bei Southampton. Hier erreichen die Z├╝ge der TOC Southern ihren westlichsten Wendepunkt. Wenige Meilen n├Ârdlich, in St. Denys zweigt die Coast Line ab, die - wie der Name schon sagt - parallel zur S├╝dk├╝ste verl├Ąuft. In einem gro├čen Bogen wird der Ort umfahren und in Bitterne der schon recht breite River Itchen auf einer der typischen Blechwannenbr├╝cken gequert. Electrostar class 377 453 ist als SN 19.12 Southampton Central - London Victoria bereits wieder auf der R├╝ckfahrt ins ÔÇ×Southern-LandÔÇť, in Horsham trifft er auf den Zugteil von Bognor Regis, gemeinsam geht es 8- oder sogar 12-teilig in die Metropole


Datum: 04.07.2022 Ort: Bitterne, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class377 Fahrzeugeinsteller: Southern
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
HST Kreuzung
geschrieben von: Yannick S. (927) am: 20.06.22, 13:38
Bis heute mit Formsignalen ausger├╝stet ist der Bahnhof des kleinen ├ľrtchens Kingussie, der an der Strecke nach Inverness gelegen ist. An jedem Tag au├čer sonntags kommt es in diesem kleinen beschaulichen Bahnhof zu einer Zugkreuzung zweier HST-Triebwagen. W├Ąhrend der gen S├╝den fahrende Zug den Bahnhof schon komplett verlassen hat und hinten nur noch ein klein bisschen zu erkennen ist, beschleunigt der Nordfahrer gerade lautstark aus dem Bahnhof heraus.

Ein links am B├ť wartendes Auto wurde digital entfernt.

Datum: 19.03.2022 Ort: Kingussie, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Ein Azuma ├╝ber der Nordsee
geschrieben von: Nil (175) am: 19.06.22, 16:47 sternsternstern Top 3 der Woche vom 03.07.22
Eine Steilk├╝ste ist immer sch├Ân ... meist steht man oben am Rand und blick nach unten. Ab und an sitzt man auch unten und blick hoch - was imposanter ist. Und dank einer Drohne "steht man" oben, blickt aber aufs Land. Solche blicke w├Ąren vor einigen Jahren um├Âglich gewesen. Und genau deshalb haben Drohnen ihren Platz in einer gut sortierten Fototasche verdient - meine ich :-). Der Wind war zum Gl├╝ck nicht zu stark und auch die M├Âven interessierten sich nicht f├╝r die Drohnen - so klappte das ganze entspannt und gefahrlos.

Wir sind an der Strecke von Perth nach Aberdeen. Da l├Ąuft einiges, auch Fernverkehr nach London geh├Ârt dazu. Seit einiger Zeit nicht mehr mit den klassischen HST's sondern mit den Azuma LNER - Class 800. Mir gefallen die Z├╝ge, auch aus der Ferne, denn die 9 weissen Wagen sind ein eyecatcher, der gerade f├╝r eine solche Perspektive perfekt geeignet ist. Nach so einem Foto w├Ąre ein Tag eigentlich gelaufen, viel mehr will man nicht. Aber trotz des sehr verhangengen Himmels klappte noch deutlich mehr.

Zuletzt bearbeitet am 20.06.22, 00:08

Datum: 21.05.2022 Ort: Muchalls, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class800 Fahrzeugeinsteller: London North Eastern Railway
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 16 Punkte

10 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Am Abend s├╝dlich der Highlands
geschrieben von: Nil (175) am: 16.06.22, 17:35
Nicht nur n├Ârdlich der Highlands, auch s├╝dlich davon ist es ganz h├╝bsch!
Bei Dalguise liegt einer der wenigen offenen Abschnitte zwischen den freien Highlands und Perth. Oft verl├Ąuft die Strecke irgendwo in den B├╝schen und B├Ąumen. Aber da bei Dalguise ist es wirklich h├╝bsch. Nicht nur mit der Drohne, auch von unten. An diesem Tag war das Wetter eakt da in dieser Gegend am besten angek├╝ndigt. Nach einem "anstrengenden Tag" zuvor machten wir an diesem Tag einfach mal ruhig. Wir setzten uns in einigen Ecken fest und warteten einfach mal was geschieht. Das ist gem├╝tlicher als immer dem n├Ąchsten sichtbaren Sonnenspot hinterher zu wetzen. Etwas unentspannt war die Situation trotzdem, denn an den H├╝geln hinter uns stauten sich die Wolken und wo vor uns immer die Sonne lag waren wir zumeist im Schatten. Am Abend klarte es dann aber langsam auf und auch das f├╝r uns zust├Ąndige Wolkenband bekam immer mehr L├Âcher.
So klappten am Ende doch noch einige Z├╝ge, unter anderem dieser HST als Inverness - Glasgow Service.

Datum: 25.05.2022 Ort: Dalguise, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Br├Â├Â├Âh obwohl nicht Br├Â├Â├Âh?
geschrieben von: Nil (175) am: 14.06.22, 21:06
Dieser TransPennine Express ist an diesem sch├Ânen Abend bei besten Bedinungen an uns vorbei gebr├Â├Âth. Als Class 802 ist die Baureihe von Hitachi in Grossbritanien unterwegs. Einerseits kann der Zug mit Strom aus der Oberleitung fahren, andererseits auch als Br├Â├Â├Âh mit Dieselmotor. Hybridico!
Wir verbrachten einen ganzen sch├Ânen Tag an der East Coast Main Line n├Ârdlich von Berwick upon Tweed an der Nordseek├╝ste. Immer in der N├Ąhe der Englisch - Schottischen Grenze. Und erst am Abend merkten wir, dass da immer wieder Z├╝ge mit gesenktem B├╝gel unterwegs sind. Das Br├Â├Âh verr├Ąt die Kisten :-).

Die Elektrifizierung der Strecke ist ja relativ frisch, und anscheinend nicht stark genug um dem ganzen Verkehr die Traktion ab Fahrleitung zu erm├Âglichen. So muss ein Teil der Z├╝ge unter der Fahrleitung - obwohl sie auch anders k├Ânnten - mit Dieseltraktion fahren. Lovley! TPE ist dar├╝ber, was man so liest in der Presse, nur seeehr bedingt erfreut. Na, immerhin ist der Bau von zus├Ątzlichen Einspeisungen wohl nicht mehr fern.

Datum: 19.05.2022 Ort: Lamberton, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class802 Fahrzeugeinsteller: Trans Pennine Express
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Nairn Viaduct mit Dussel
geschrieben von: Nil (175) am: 09.06.22, 13:51
ScotRail setzt die "Kurz-HST" fleissig zwischen den gr├Âssten St├Ądten Schottlands ein. Auch von Inverness nach Glasgow. Und sogar "anst├Ąndig oft", ungef├Ąhr alle zwei Stunden schaut ein HST an der Strecke vorbei.
Dieser Zug hat Inverness vor wenigen Minuten verlassen und rollt ├╝ber das Nairn Viadukt den Highlands entgegen.

An diesem Vormittag hat trotz vieler Wolken fast alles geklappt, angefangen mit dem Caledonian Sleeper bis zu den beiden G├╝terz├╝gen. Auch diesen HST nahmen wir dankend mit, bevor die n├Ąchsten Regenwand ├╝ber uns hinweg rollte. Das Nairn Viadukt ist in der Galerie schon "von hinten" vertreten. Es gibt eine Ansicht am sp├Ąteren Nachmittag. Ansonsten ist das Viadukt mit den hohen Br├╝stungen eher schwierig umzusetzen. Mit der Drohne hingegen ist es klasse (und ich bin mit Drohnenbildern hier in der Galerie ja sehr zur├╝ckhaltend). Zum Gl├╝ck liegt auf der Br├╝cke nur ein Gleis, und daneben Schotter, so ist die Ansicht ohne Br├╝stung m├Âglich :-).

Datum: 26.05.2022 Ort: Dalroy, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Royal Border Bridge ohne Grenze
geschrieben von: Nil (175) am: 07.06.22, 18:49
Berwick-upon-Tweed. Eine Kleinstadt in England mit Geschichte. Sie liegt noch in England, wobei sie in den letzten Jahrhunderten x-fach zwischen Schottland und England hin und her gewechselt ist. Deshalb heisst sie auch konkret "upon-Tweet" - denn der Tweet (Fluss) markiert eigentlich die Grenze zwischen England und Schottland. Damit sind aber nicht ganz alle zufrieden, es gibt Aktivisten welche sich gerne Schottland anh├Ąngen w├╝rden ... und immer mal wieder das Grenzschild auf die Tweet Br├╝cke stellen - womit der Stadtkern wieder in Schottland w├Ąre. Die Grenze selber befindet sich offiziell heute ein paar Meilen n├Ârdlich der Stadt.
├ťber den Tweet f├╝hrt die Eastern-Main-Line. Die Royal Border Bridge schafft den Anschluss in den Norden. K├Ânigin Viktoria hat die Br├╝cke schon 1850 er├Âffnet - wobei sie sich nach Erz├Ąhlungen nicht wirklich f├╝r die Br├╝cke interessiert habe und die Zeremonie kein Erfolg war. Dabei wurde viel geopfert f├╝r die Br├╝cke, unter anderem hat man das Burganlage Berwick Castle f├╝r den Bau der Eisenbahn einfach mal Platt gemacht. Nach dem Motto "ist das Kunst oder kann das weg?" - aber Schl├Âsser gibts ja in England genug :-).

Schon ein lustiges Volk diese Britanier.

Auf dem Bild f├Ąhrt eine Colas Rail Freight Class56 mit einem h├╝bschen kleinen Zug nach Norden.

Datum: 19.05.2022 Ort: Berwick-upon-Tweed, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 56 Fahrzeugeinsteller: Colas Rail Freight
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Logs for Chirk
geschrieben von: Po12 (64) am: 19.04.22, 20:28
2011 war der G├╝terverkehr auf der Strecke von Carlisle nach Settle noch durch die Kohlez├╝ge aus den schottischen H├Ąfen zu den englischen Kraftwerken dominiert. Dazu kamen eine kleine Zahl anderer Verkehre, wobei der Holzzug von Carlisle zum Spanpalttenwerk in Chirk ein ziemlicher Newcomer war; die Colas-Loks brachten dazu auch einen h├╝bschen Farbtupfer an die Strecke, wenn auch die tiefschwarz lackierten Bereiche eine ziemliche Herausforderung waren ...

Hier hat die 66845 von Colas mit dem 6J37 gerade Settle Junction erreicht, wo die Formsigale die Weiterfahrt nach Hellifield erlauben. ├ťber dem Ribblesdale braut sich was zusammen, und Pen-y-Ghent ist nur schemenhaft zu erahnen.

Datum: 06.05.2011 Ort: Settle, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Colas Railfreight
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Biomass for Lynemouth
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 18.04.22, 14:17
Die im Hafen Tyne Dock angelandete Biomasse zur Energiegewinnung aus ├ťbersee wird ├╝berwiegend in Richtung East Midlands nach Drax P.S. abgefahren, aber auch hier im englischen Nordosten gibt es ein Kraftwerk als Abnehmer: Lynemouth P.S. Die Z├╝ge hierher fallen durch ihre hellen gedeckten Sch├╝ttgutwagen auf, welche nur auf dieser Verbindung zum Einsatz kommen. Ein Grund mal vorbei zu schauen!
Nach einer teils verwirrenden Fahrt durch das Ballungsgebiet von Newcastle - vielfach auf ÔÇ×freight-only-linesÔÇť - wird im Norden dann irgendwann auch das Gr├╝ne erreicht und kurz vor Ashington der North Seaton Viaduct ├╝ber den River Wansbeck befahren, das pr├Ągnanteste Motiv an dieser Strecke. Urspr├╝nglich als Holzbr├╝cke errichtet wurde es 1926 als Stahlkonstruktion neu gebaut, eher untypisch f├╝r britische Eisenbahnarchitektur.
Bei ├Ąu├čerst anstrengenden Lichtverh├Ąltnissen erwischten wir ebendort class 66 751 ÔÇ×Inspiriration Delivered Hitachi Rail EuropeÔÇť mit GBRf 6N22 13.51 Tyne Coal Terminal - Lynemouth P.S. auf dem Weg nach Norden.


Zuletzt bearbeitet am 22.04.22, 07:46

Datum: 11.09.2021 Ort: Ashington, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
"The highest main line railway station in England"
geschrieben von: Po12 (64) am: 16.04.22, 21:26
So lautet der stolze Untertitel der Stationsschilder von Dent Station an der Settle and Carlisle Line, gelegen auf der atemberaubenden H├Âhe von 1150 Fu├č ├╝ber dem Meer. Hier im wilden Norden Englands gibt es in den Schutzh├Ąuschen auf den Bahnsteigen der einsam gelegenen Station sogar Verhaltensanweisungen f├╝r den Fall, da├č man den letzten Zug verpasst haben sollte ...

Im warmen Abendsonnenschein des 4. Mai 2011 ist die 66723 "Chinook" von GBRf mit dem 4C77 von Fiddler's Ferry nach Newbiggin auf Bergfahrt; die Container erhalten Gips aus der Rauchgasentschwefelung, der in Kirkby Thore bei Newbiggin weiterverarbeitet wird. In der Ferne markieren Arten Gill Viaduct wie auch Denthead Viaduct den Verlauf der Strecke hoch am Hang des Dentdale.

"Very British" war auch die Tatsache, da├č die Lokf├╝hrer von GBRf in Dienstkleidung (samt Schlips!) unterwegs waren.

Datum: 04.05.2011 Ort: Dent, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Caledonian Canal
geschrieben von: Yannick S. (927) am: 16.04.22, 20:06
Der Caledonian Canal ist eine 97km lange, zum Teil k├╝nstlich angelegte, Wasserstra├če die einmal quer durch Schottland f├╝hrt um die beiden K├╝sten zu verbinden. Wenige Meter vor der M├╝ndung des Kanals in den Beauly Firth in Inverness kreuzt die "Far North Line" von Inverness nach Wick den Kanal mittels einer Drehbr├╝cke. Fr├╝her standen hier Formsignale zur Deckung der Br├╝cke, heutzutage wird das irgendwie anders geregelt.


Datum: 17.03.2022 Ort: Inverness, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Sunset on Lunds Viaduct
geschrieben von: Po12 (64) am: 12.04.22, 19:56
Die Sonne scheint nur noch knapp ├╝ber die Gipfel, als am Abend des 9. Oktober 2011 eine Class 66 von Freightliner Heavy Haul einen leeren Kohlezug die letzten Meter zum Scheitelpunkt bei Aisgill heraufzerrt. Der geht in einen der schottischen H├Ąfen, um den Kreislauf mit Importkohle neu zu starten.

W├Ąhrend die tiefstehende Beleuchtung die Konturen der Landschaft sch├Ân herausarbeitet, zieht aus dem Sudwesten eine Front herein, die ├╝ber Nacht ein paar Schauern bringen wird. Wenige Augenblicke sp├Ąter ging auch hier das Licht aus - Zeit, in die Unterkunft zur├╝ckzukehren und sich um die Nahrungsaufnahme zu k├╝mmern ;-)

Datum: 09.10.2012 Ort: Lunds, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Departmental at Ais Gill
geschrieben von: Po12 (64) am: 10.04.22, 22:05
Eine Konstante auf der Strecke zwischen Carlisle und Settle ist der "Departmental", ein Dienstg├╝terzug f├╝r Network Rail, der die Depots in Carlisle und Crewe verbindet. Dieser zeigte sich am 3. Mai 2011 bei bestem Fr├╝hlingswetter in Aisgill, kurz vor dem Scheitelpunkt der Strecke. Als Zuglok war die ordentlich saubere 66085 von EWS eingeteilt, und in dem bunt gebildeten Zug liefen unter anderem zwei Schienenkr├Ąne von Kirow.

├ťber dem Zug wacht der Wild Boar Fell, einer der zahlreichen markanten Berge der Gegend.

Datum: 03.05.2011 Ort: Aisgill, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: English Welsh & Scottish Railway
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Im Nebel von West Somerset
geschrieben von: 475er (88) am: 10.04.22, 09:53
Berufsbedingt verbrachte ich ein paar Jahre in England. Nat├╝rlich standen in dieser Zeit Besuche bei zahlreichen Museumsbahnen auf dem Programm. Eine der gro├čen Bahnen ist die West Somerset Railway, die von Minehead zun├Ąchst entlang der K├╝ste und dann ab Blue Anchor durch eine sch├Âne H├╝gellandschaft bis Bishops Lydeard verl├Ąuft.

Mein Besuch im M├Ąrz 2005 verlief aber nicht ganz planm├Ą├čig. Hatte der Wetterbericht am Vorabend noch bestes Wetter versprochen, hing bei meiner Ankunft z├Ąher Nebel ├╝ber der Strecke. Erst zum Sonnenuntergang l├Âste sich der Nebel langsam auf und tauchte die Landschaft in ein ganz besonderes Licht. Anders als wir es so oft von unserem Hobby kennen, kam hier einmal zum passenden Moment ein Zug...

Gezogen wurde der Zug von der Great Western Railway "City of Truro". Die 1903 gebaute Lok soll Berichten zufolge im Jahr 1904 als erste die Marke von 100 Meilen pro Stunde, also 160 km/h ├╝berschritten haben. Auch wenn es keine endg├╝ltige Best├Ątigung dieser Daten gibt, ist der "City of Truro" damit der Platz in den Geschichtsb├╝chern sicher. Zum einhundertj├Ąhrigen Jubil├Ąum des Geschwindigkeitsrekords im Jahr 2004 wurde die Lok wieder betriebsf├Ąhig aufgearbeitet und war seither auf den Hauptstrecken und vielen Museumsbahnen zu bewundern. Aufgrund gr├Â├čerer Sch├Ąden ist die Lok allerdings abgestellt und es wird nicht mit einer baldigen Aufarbeitung gerechnet.

Scan vom 6*6 Rollfilm

Datum: 19.05.2005 Ort: Blue Anchor, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GWR-3440 Fahrzeugeinsteller: National Railway Museum York
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

8 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Big Sky Country
geschrieben von: Po12 (64) am: 09.04.22, 20:55
Die Sonne schien schon fast waagerecht, als zum Abschlu├č eines Bilderbuchtages zwei Class 158 von Northern Rail durch Selside auf den n├Ąchsten Halt in Horton-in-Ribblesdale zurollten. Der Zug war ein Langl├Ąufer von Carlisle nach Blackpool North.

Das Panorama wird durch den Pen-y-Ghent beherrscht, einen der Yorkshire Three Peaks, die das obere Ribblesdale dominieren.

Datum: 01.05.2011 Ort: Selside, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
... among those dark Satanic Mills ...
geschrieben von: Po12 (64) am: 06.04.22, 18:57
Als William Blake sein Gedicht "Jerusalem" schrieb, 1916 von Hubert Parry vertont und in dieser Form unverzichtbarer Programmteil der Last Night of the Proms, rauchten die Schlote im fr├╝h industrialisierten Herzen Englands fr├Âhlich vor sich hin. Heute sind die meisten ├ľfen erloschen, und die verbleibenden Fabrikgeb├Ąude machen einen deutlich freundlicheren Eindruck, erst recht bei Bilderbuchwetter wie am 30. April 2011.

Hier ist eine Class 170-DMU von First Trans Pennine auf dem Weg von Manchester Piccadilly nach Hull Paragon und ├╝berquert den Crimble Viaduct im Zentrum von Slaithwaite. Der Fotostandpunkt lag etwas versteckt hinter dichtem Geb├╝sch.

Datum: 30.04.2011 Ort: Slaithwaite, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class170 Fahrzeugeinsteller: First Trans Pennine
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Sch├Âner Wohnen in Marsden
geschrieben von: Po12 (64) am: 03.04.22, 21:52
Die Anwohner der Stra├če "Plains" in Marsden k├Ânnen einen fast ungest├Ârten Blick auf die Strecke Leeds - Manchester ├╝ber die Pennines geniessen. Der Zugverkehr besteht aber zu fast einhundert Prozent aus Triebwagen und ist daher etwas eint├Ânig ...

Relativ neu waren im Jahr 2011 die Siemens Desiro UK der Class 185. Hier ist der 185 128 auf dem Weg von Scarborough nach Liverpool Lime Street und hat beinahe den Scheitelpunkt der Strecke erreicht. Die Fahrg├Ąste k├Ânnen noch kurz den Fr├╝hlingssonnenschein geniessen, bevor es in den Standedge-Tunnel geht, der auf rund f├╝nf Kilometer das Gebirge unterquert.

Zuletzt bearbeitet am 03.04.22, 21:52

Datum: 30.04.2011 Ort: Marsden, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class185 Fahrzeugeinsteller: First Trans Pennine
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Kyle of Lochalsh Line
geschrieben von: Yannick S. (927) am: 22.03.22, 13:16
Nach heutigen Ma├čst├Ąben erscheint es doch sehr verwunderlich was die Schotten sich da vor etwa 150 Jahren ├╝berlegt haben. Lasst uns eine Bahnstrecke quer durch mooriges und schwer zug├Ąngliches Gebiet bauen mit dem Dorf Kyle of Lochalsh als Ziel, das heutzutage tats├Ąchlich ganze 649 Einwohner hat! Antreiber des ganzen waren die dadurch deutlich verbesserte Anbindung der Isle of Skye und der ├Ąu├čeren Hebriden und au├čerdem wollten wohlhabende Landadelige eine verbesserte Anbindung ihrer L├Ąndereien.

Nachdem die Strecke in den 1960er Jahren die riesengro├če Welle britischer Streckenstilllegungen aufgrund eines Werkes f├╝r Bohrinseln zun├Ąchst ├╝berstand, entwickelte sich gl├╝cklicherweise relativ bald darauf ein nennenswerter touristischer Verkehr von dem die Bahn auch bis heute lebt. Allzu viel los ist auf den Gleisen allerdings dennoch nicht. Von Montag bis Samstag gibt es vier Zugpaare von/nach Kyle of Lochalsh, am Sonntag ist es ein einzelnes Alibizugpaar.



Datum: 16.03.2022 Ort: Duncraig, Schottland [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class158 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Dampf im Severn Valley...
geschrieben von: Rainer.Patzig (69) am: 13.03.22, 17:09
...gibt es regelm├Ą├čig, schlie├člich macht die Severn Valley Railway dort Museumsbetrieb. Hier f├╝hrt die SR 34027 Taw Valley einen Fotoreisezug durch das Tal. Die Maschine geh├Ârt zur SR West Country Klasse und wurde 1946 in Brighton gebaut. Sie steht bei der SVR seit 1998 im Dienst.

Das Bild entstand im Rahmen einer Fotoveranstaltung.

Datum: 11.03.2019 Ort: Upper Arley, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-SR West Country Class Fahrzeugeinsteller: Severn Valley Railway
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Sprinting down the Buxton Line
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 20.02.22, 15:09
So langsam mu├č man sich auch vermehrt um die ÔÇ×Second generation unitsÔÇť k├╝mmern ... nachdem der Strukturwandel sie bereits aus einigen Gegenden komplett verdr├Ąngt hat, f├╝hren die freiwerdenden DMUs bei anderen Verkehrsanbietern zur Baureihenbereinigung und -konzentration. Die zweiachsigen Pacer class 142 - 144 sind bereits von den Staatsbahngleisen verschwunden, als n├Ąchste Baureihe ist der einteilige class 153 dran: hier wurden in den letzten Monaten einige in den sog. ÔÇ×warm storeÔÇť ├╝berf├╝hrt, d.h. betriebsf├Ąhig bis auf Weiteres abgestellt, quasi eingemottet. Voll im Gebrauch sind dagegen noch die drei Sprinter-Baureihen class 150, 156, 158.
Im Einzugsbereich von Greater Manchester liegt die ÔÇ×Buxton LineÔÇť in den Peak District, sie ist noch eine Hochburg der alten DMUs, class 150 und 156 teilen sich den Stundentakt, der zur ÔÇ×rush hourÔÇť auf die halbe Stunde verdichtet wird.
Eine Dreifachgarnitur mit class 150 206 an der Spitze verl├Ą├čt den Barmoor Clough Tunnel als NT 2B10 10.08 Manchester Piccadilly - Buxton auf seiner Fahrt durch die Penninen.


Datum: 26.08.2016 Ort: Dove Holes, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class150 Fahrzeugeinsteller: Arriva Rail North
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Aventras on delivery
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 13.02.22, 12:51
Die neuesten Fahrzeuge auf britischen Gleisen sind die bei Bombardier in Derby gebauten EMUs aus der ÔÇ×AventraÔÇť-Familie. Sie werden f├╝r verschiedene Betreiber konfiguriert und ausgeliefert, u.a. an ÔÇ×Greater AngliaÔÇť. Mit diesen Fahrzeugen kann der Generationenwechsel auf der Schiene in Ostengland abgeschlossen werden, sie ersetzen alle bisher eingesetzten Elektrotriebwagen, die ├ältesten (class 321) stammen aus den sp├Ąten Achtzigern. Es kommen 5- und 10-Wagenz├╝ge zum Einsatz. Auf der Great Eastern Mainline werden die ÔÇ×Semifast TrainsÔÇť zuk├╝nftig mit Aventras gefahren, w├Ąhrend die (ehemals lokbespannten) Schnellz├╝ge aus 12-teiligen ÔÇ×Flirt ElectricsÔÇť von Stadler gebildet werden.
Mit dem GA 1Y27 18.11 Ipswich - Marks Tey quert class 720 551 den River Stour kurz vor dem n├Ąchsten Unterwegshalt Manningtree. Sonnt├Ągliche Bauarbeiten f├╝hrten zum verk├╝rzten Laufweg, die Restfahrt nach London durfte im ÔÇ×Rail replacement busÔÇť fortgesetzt werden ...


Datum: 05.09.2021 Ort: Manningtree, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class720 Fahrzeugeinsteller: Abellio Greater Anglia
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
The classic view of the Pennines
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 10.02.22, 18:36
Na, dann will ich doch mal eben die klassische Ansicht auf Saddleworth Viaduct hinterher schieben. Im September 2018 war die Diggle Line komplett in Desiro-Hand, der Northern-Nahverkehr gestrichen, einzelne Zugleistungen bekamen einfach zus├Ątzliche Halte ... class 185 119 ist als TP 9M11 13.00 Newcastle - Liverpool Lime Street westw├Ąrts unterwegs. Heute ist TPE zwar immer noch Monopolist auf der Strecke, aber sie setzen mittlerweile auf einzelnen Linien unterschiedliche Fahrzeuge ein. Die Newcastle-Z├╝ge werden heute von Zweisystem-Hitachis bedient.
Mittelfristig wird dieser Ausblick durch Masten beeintr├Ąchtigt, die Elektrifizierung fri├čt sich aktuell s├╝dlich von York in Richtung Leeds voran ...


Datum: 13.09.2018 Ort: Saddleworth, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class185 Fahrzeugeinsteller: Transpennine Express
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Freight on the low level line
geschrieben von: hbmn158 (561) am: 05.02.22, 16:45
In einem Einschnitt unterquert die West-Ost-Verbindung von Sheffield nach Lincoln die East Coast Mainline in der Ortschaft Retford. Links und rechts sieht man die zwei Verbindungsstrecken zwischen den beiden Ebenen. Im R├╝cken des Fotografen lagen - nur wenige Kilometer von hier - zwei gefr├Ą├čige Kohlekraftwerke, Cottam p.s. und West Burton p.s., so da├č man vor zehn Jahren nicht lange auf einen G├╝terzug warten mu├čte. Reichlich unerwartet tauchte allerdings ein Zementzug auf und die nachtr├Ągliche Recherche (RTT gab es damals noch nicht) f├Ârderte eine vierst├╝ndige Versp├Ątung zutage: class 66 613 h├Ątte mit dem FHH 6E08 04.30 Earles Sidings - West Burton planm├Ą├čig schon um Viertel vor Sechs durch Retford Low Level fahren sollen ... uns war es egal, Motiv im Sack, Haken dran!


Datum: 28.03.2012 Ort: Retford, England [info] Land: Europa: Gro├čbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Freightliner Heavy Haul
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (649):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 13 >

Gr÷▀ere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl Řber die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die ╗ Galerie-Moderation

(c) 2023 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.