DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 159
>
Auswahl (1586):   
 
Galerie: Suche » Nordrhein-Westfalen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Flixtrain im Teutobuger Land
geschrieben von: rlatten (168) am: 20.05.19, 06:50
In Verbindung mit der Errichtung eines neuen ESTW in der Umgebung von Osnabrück wurden Bäumen und Gebüsch beschnitten, was neue Fotomotive möglich macht. Unweit von Ostercappeln steht dieser Bauernhof an der Strecke nach Bremen. Er diente am 19. Mai 2019 als Kulisse für den mit Vectron 193 813 vorbeirasenden Flixtrain Köln - Hamburg.
Für die Umsetzung der Aufnahme habe ich ein Hochstativ eingesetzt.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.19, 16:14

Datum: 19.05.2019 Ort: Ostercappeln [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Flixtrain
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Doppelt überlegen
geschrieben von: Andreaskreuz (11) am: 18.05.19, 16:19
Während unten der Verkehr stockt, gleitet die Schwebebahn elegant darüber.
Die Inbetriebnahme einiger GTW 15, die aber (zunächst) nicht so richtig ans Laufen kamen brachte die angenehme Nebenwirkung mit sich, dass zum Zeitpunkt der Aufnahme die klassischen GTW 72 nicht nur noch recht gut vertreten waren, sondern auch relativ viele werbefreie 72er unterwegs waren. Zwei davon begegnen sich hier in der Sonnborner Straße.
Bleibt zu hoffen, dass die Schwebebahn bald wieder in Fahrt kommt.


Datum: 13.02.2018 Ort: Wuppertal Sonnborner Straße [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Schwebebahn Fahrzeugeinsteller: WSW
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein unerwarteter Esslinger
geschrieben von: Leon (293) am: 18.05.19, 13:12
Mein erster Besuch bei der Dampfeisenbahn Weserbergland datiert vom Juli 1984. Diese betreibt auf der Strecke von Rinteln nach Stadthagen einen Museumsverkehr mit Dampf- und Diesellokomotiven sowie Triebwagen. In meinen Augen war bereits schon damals der dort eingesetzte VT 10 alias VT 133 001 das historisch interessanteste Fahrzeug, welches an den Museumsfahrtagen i.d.R. als abendfüllendes Programm diente: der letzte Kurs der Strecke wurde mit diesem Triebwagen gefahren. Erneut führte im August 1991 ein nachmittäglicher Besuch ins Weserbergland, und da zur Abfahrt des Triebwagenkurses in Rinteln ein respektabler Platzregen niederging, bin ich -unwissend, aber in der Hoffnung auf den VT 10- nach Steinbergen vorausgefahren, wo ein größeres Wolkenloch ein nettes Foto versprach. Ich weiß noch heute, wie enttäuscht ich war, als anstatt des VT 10 nunmehr dieses Fahrzeug um die Ecke bog. Heute, 28 Jahre später, bin ich froh über dieses Bild. Es zeigt den Esslinger VT 110, welcher von 1985 bis zu seinem Verkauf ins Mansfelder Land dort bei der DEW eingesetzt war. Während der VT 10 mitsamt seinem Beiwagen bei der Museumseisenbahn Ebermannstadt-Behringersmühle ein neues Zuhause gefunden hat, ist die Geschichte des VT 110 viel wechselvoller. Geliefert 1951 als T 4 für die Bergedorf-Geesthachter Eisenbahn, gelang er nach einem leihweisen Einsatz endgültig im Jahr 1956 bei der AKN und wurde dort als VT 10 geführt. Mit der Umstellung des Triebwagenverkehrs bei der AKN auf MAN-Zweiachser im Jahr 1963 ging es in südliche Gefilde zur SWEG. Dort lief er als VT 110 zunächst auf der Strecke Wiesloch-Waldangelloch und kam ab 1970 zu den Strecken von Bruchsal nach Menzigen bzw. Odenheim, bevor ihn sein Weg im Jahr 1985 wieder hoch ins Weserbergland führte. Erst hier erhielt er seinen zweifarbigen Anstrich. Im Jahr 1999 erwarb ihn die Kreisbahn Mansfelder Land. Dort diente er als Reservefahrzeug, wurde aber nie aufgearbeitet. Heute steht er in einem jämmerlichen Zustand in Helbra.

Scan vom Fuji KB-Dia, Grünstich beseitigt, aufgehellt, Kontraste erhöht.

Datum: 18.08.1991 Ort: Steinbergen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 0302 (Esslinger) Fahrzeugeinsteller: DEW/RStE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zeitzeichen
geschrieben von: delta_t (52) am: 11.05.19, 22:47
Unter dem passenden Zeichen der Zeit in Form eines roten DB-Kekses braust hier 103 113 nebst TEE Wagen heran. Kurz kommt die Erinnerung an die Deutsche Bundesbahnzeit mit dem Glanz legendärer internationaler Züge hoch, doch schon nach wenigen Sekunden ist das Schauspiel vorbei und der Zeiger der Uhr springt in gewohnter Manier ruckartig weiter.

Aufnahmedaten: f/4; 1/1000 s; ISO 2800; Brennweite (KB) 165 mm.
Bildmanipulation: Auf dem Ziffernblatt wurde ein Aufkleber digital entfernt.

Datum: 27.04.2019 Ort: Haan [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Himmel voller... Heißluftballons.
geschrieben von: mavo (129) am: 09.05.19, 10:20
Nachdem zwei Loks der WLE bei einer Kollision schwer beschädigt wurden, sprang eine "Leihlokomotive" der MWB im Sommer 2008 ein, um die damals noch sehr schweren Kalksteinzüge über die Haar bei Uelde zu schieben. Nachdem der Berchpunkt der Strecke erreicht war, trennte sich die Schiebelok vom Zug und wäre normalerweise sofort wieder zurück nach Warstein gefahren - Wenn nicht an diesem schönen, aber noch warmen Sommerabend ein "Massenstart" von Heißluftballons über dem Möhnetal zu sehen war. So beobachteten viele "Balloonspotter", die Lokmanschaft und ein einzelner Eisenbahnfotograf diese einmalige Szenerie über dem Industriegebiet Belecke-Nord...

Datum: 09.09.2008 Ort: Uelde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: WLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Digital gerettet
geschrieben von: Andreas Burow (145) am: 04.05.19, 10:32
Mit diesem Foto von 215 079, das am Abend eines herausragend schönen Frühjahrtags im Bahnhof von Rheinbach entstand, hatte ich immer gehadert. Viele störende Kleinigkeiten verdarben mir den Spaß an dem an sich recht hübschen Ensemble. Besonders der Ausleger eines Baukrans, ein abgeschnittener Mast mit Spiegel am Bahnsteig und ein Teil eines Signals nervten ganz erheblich. Deshalb habe ich mich zu ein paar maßvollen digitalen Änderungen entschlossen, um ein vorzeigbares Bild daraus zu machen.

Ob ich heute noch die Energie für solche Aktionen hätte, möchte ich stark bezweifeln. Los ging es morgens in Boisheim, dann folgte eine Dienstreise nach Belgien, auf der Rückfahrt abends diese Zwischenstation in Rheinbach und schließlich zurück in die hessische Heimat. Am nächsten Tag im Büro lief dann die Kaffeemaschine heiß ;-)


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 03.05.1999 Ort: Rheinbach [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bunter geht’s nicht
geschrieben von: Andreas Burow (145) am: 03.05.19, 06:39
Zwischen Köln-Deutz und Eindhoven (früher bis Den Haag) gab es bis zum Jahr 1999 internationalen Fernverkehr. Die hier verkehrenden D-Züge bestanden aus niederländischen Wagenparks und wurden auf dem deutschen Abschnitt mit den Baureihen 101, 103 oder 110 bespannt. Das war immer sehr spannend, denn vorher wusste man praktisch nie, welche Zusammenstellung als nächstes kommen würde. Obwohl die Kombination einer weinrot-beigen 103 mit blau-gelben Reisezugwagen extrem bunt aussah, hoffte ich trotzdem stets auf eine solche. Gespannt wartete ich also an einem herrlichen Maimorgen im Bahnhof Boisheim, der damals noch mit Formsignalen ausgestattet war. Als dann die 103 226 als Zuglok des D 1803 hinter den Büschen auftauchte, konnte ich mir einen leichten Jubel nicht verkneifen.

Damit ist nun auch geklärt, warum ich an diesem Tag vor 20 Jahren nicht in Sachsen-Anhalt sein konnte. An solchen Frühlingstagen müsste man sich klonen können ;-)


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 03.05.1999 Ort: Boisheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Bünde und Rahden unterwegs... [3]
geschrieben von: Grenzbahner (132) am: 30.04.19, 20:56
Am südlichen Einfahr-Formvorsignal des Bahnhofs Holzhausen-Heddinghausen vorbei fuhr 294 761 mit dem ER 53703 von der Firma Besta bei Lübbecke nach Minden.

Datum: 16.04.2019 Ort: Holzhausen-Heddinghausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Zwischen Bünde und Rahden unterwegs... [2]
geschrieben von: Grenzbahner (132) am: 29.04.19, 18:45
Der Triebwagen des Unternehmens Eurobahn namens VT 3.09 passiert als ERB 79288 auf dem Weg nach Rahden das östliche Einfahr-Formsignal des Bahnhofs Holzhausen-Heddinghausen.

Datum: 16.04.2019 Ort: Holzhausen-Heddinghausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: Eurobahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Bünde und Rahden unterwegs...
geschrieben von: Grenzbahner (132) am: 27.04.19, 15:01
Der Eurobahn-Triebwagen VT 3.10 ist als ERB 79286 nach Rahden unterwegs und passiert dabei das Einfahr-Vorsignal des Bahnhofs Holzhausen-Hiddenhausen.

Datum: 16.04.2019 Ort: Holzhausen-Heddinghausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: Eurobahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1586):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 159
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.