DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14 >
Auswahl (654):   
 
Galerie: Suche ╗ 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1), nach Einstelldatum sortiert ╗ zur erweiterten Suche
 
Flotter Dreier am See entlang
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 17.03.23, 09:08
Jahrelang geh├Ârten die DB 650er an der Bodenseeg├╝rtelbahn zum guten Ton im Nahverkehr. Seit zwei Jahren wurden sie allerdings fast g├Ąnzlich von SWEG Linten verdr├Ąngt, nachdem deren Zuverl├Ąssigkeit sehr gelitten hatte. Manche Z├╝ge waren dabei sogar als Tripple am Bodenseeufer unterwegs, was dann schon fast mal ein ordentlicher Zug ist.

Als ich am 25. August 20919 aufgrund der G├Ąubahnumleiter an der Bodenseeg├╝rtelbahn war, nahm die M├Âglichkeit wahr, auch den Fachwerkomnibussen meine Aufwartung zu machen. Da sich nahe Espasingen ein sch├Âner Bogen befindet bei sich die ├Ârtliche Kirche im Hintergrund ist, mussten 650 111-7; 650 317-0 und 650 017-6 als RB 22768 (Friedrichshafen Stadt - Radolfzell) dort dran glauben.

W├Ąhrend die ersten beiden noch ihre Runden drehen d├╝rften, hat sich der 017 zwischenzeitlich ins SSM abgeseilt.

Datum: 25.08.2019 Ort: Espasingen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Abendliche Zugkreuzung in Beeskow (2017)
geschrieben von: Andreas T (564) am: 13.03.23, 18:45
Beeskow war und ist offenbar immer noch besonders f├╝r Formsignalfreunde eine Reise wert. Als ich 30.04.2017 anl├Ąsslich eines Spreewald-Urlaubes auch diesen Bahnhof endlich auch einmal abends und mit Sonne besuchen konnte, bot sich mal wieder das ungew├Âhnliche Schauspiel einer eher ungew├Âhnlichen Methode einer Zugkreuzung Es gibt nur n├Ąmlich genau genommen auf der Bahnhofsgeb├Ąudeseite nur ein einziges Bahnsteiggleis, auf dem sich die kreuzenden Triebwagen zun├Ąchst einander frontal gegen├╝berstehen. Auf halber L├Ąnge befindet sich aber eine Weiche, um den Triebwagen nach Frankfurt auf einem Ausweichgleis zu umfahren. Diese Weiche wird von K├Ânigs Wusterhausen aus durch ein Lichtsignal und von Frankfurt aus mit einem Formsignal gesichert. Fr├╝her h├Ątte man einfach zwei Bahnsteiggleise verwendet ....

Wer genau hinschaut, kann ├╝brigens auch den Wasserkran zwischen Gleis 1 und 2 erkennen, quasi an der rechten Kante des ├Âstlichen Stellwerks

"Leon" hat ├╝brigens aus ├Ąhnlicher Perspektive schon ein Bild eingestellt ( [www.drehscheibe-online.de] ), aber ein Jahr sp├Ąter, mit schon teilweise au├čer Betrieb genommenen Gleisen und ohne Darstellung einer Zugkreuzung.

Mehr Bilder aus Beeskow und Umgebung? [www.drehscheibe-online.de] !


Zuletzt bearbeitet am 15.03.23, 13:00

Datum: 30.04.2017 Ort: Beeskow [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Freilichtmuseum "Fr├Ąnkische Saaletalbahn"
geschrieben von: Der Weinheimer (56) am: 10.03.23, 18:52
Bis ins Jahr 2021 konnte man im fr├Ąnkischen Saaletal noch in den Genuss alter Eisenbahnromantik kommen. Zwar waren die Personenz├╝ge mittlerweile Modern, jedoch lies eine intakte Telegraphenleitung (-und Formsignale an den Bahnh├Âfen) einen sch├Ânen alten Flair aufleben.
Neben der taufrischen Wiese glitzert auch die Telegraphenleitung im Morgendlich, als VT 017 der Erfurter Bahn auf dem Weg nach Gem├╝nden am Main vorbei f├Ąhrt.


Datum: 09.05.2021 Ort: Gr├Ąfendorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Nicht Tag, nicht Nacht
geschrieben von: neabahn (45) am: 06.03.23, 20:27
Die Minute, in der ein Triebwagen der Baureihe 650 an dem kleinen, putzigen Haltepunkt Pretzfeld in der Fr├Ąnkischen Schweiz verweilte, war weder Tag, noch Nacht. Zu hell, um als Nacht zu gelten. Zu dunkel, um noch ordentlich Tageslicht auf die Szene zu werfen. Von blauer Stunde war angesicht tief h├Ąngender Regenwolken auch nicht gerade zu reden. Ebenso war die Bahnsteig-Beleuchtung zu diesem Zeitpunkt noch nicht richtig entschlossen, den Moment ins richtige Licht zu r├╝cken. Erst wenige Sekunden vor dem Halt des Zuges waren die Lampen angesprungen - und brauchten deshalb noch einige Zeit, um sich "warm" zu laufen.

Um den Augenblick trotzdem fotografisch umsetzen zu k├Ânnen, blieb nur die Wahl, zur Langzeitbelichtung zu greifen. Der Lokf├╝hrer zeigte sich gn├Ądig mit dem Fotografen und spendierte dem Zug einen angenehm langen Aufenthalt am Bahnsteig.

Datum: 26.02.2023 Ort: Pretzfeld [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Winterzauber im Ehlenbogener Tal
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 26.02.23, 18:25
Um von der G├Ąu-Hochfl├Ąche in die Kloster- und Bierstadt Alpirsbach zu gelangen, w├Ąhlt die w├╝rttembergische Kinzigtalbahn den naheliegenden Weg durch das Tal von Ehlenbogen. Dieser Ort besteht aus verstreut gelegenen Einzelh├Âfen und Zinken, zwischen denen sich eigentlich Wiesen erstrecken. Allerdings war der R├╝ckgang der Landwirtschaft dieser Offenheit der Landschaft abtr├Ąglich, und auch entlang der Trasse der Kinzigtalbahn wuchert heute die Vegetation, selbst wenn einige Abholzaktionen der vergangenen Jahre f├╝r etwas Besserung gesorgt haben. Ein frostiges Hoch bescherte dem Kinzigtal Mitte Dezember 2022 anhaltende Winterstimmung, als ein RegioShuttle-P├Ąrchen als Zug 87388 Freudenstadt Hbf-Offenburg einen offenen Gleisabschnitt beim Gasthaus Erlenhof erreichte.
Der Fotograf steht hier auf dem "Historischen Eisenbahnerweg", der als Rundwanderweg durch das Ehlenbogener Tal verl├Ąuft. Er bietet zwar keine weiteren herausragenden Standorte f├╝r Bahnfotos, aber auf seinen 7 Informationstafeln Infos zum und historische Aufnahmen vom Bahnbetrieb im Tal. Die Wanderroute wird hier beschrieben.

Hinweis: Die sich an dieser Stelle bildenden und wieder aufl├Âsenden Wolkenfetzen am eigentlich klaren Himmel habe ich bewusst nicht weggestempelt.

Datum: 17.12.2022 Ort: Ehlenbogen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Agilis in Parkstein-H├╝tten
geschrieben von: Amberger97 (572) am: 17.02.23, 12:04
Nachdem ich mich bereits am Vortag am ├Âstlichen Einfahrsignal von Parkstein-H├╝tten aufgehalten habe, wollte ich eine Umsetzung des Einfahrsignals auf der anderen Bahnhofsseite versuchen. Wegen des hohen Bewuchses war es aber leider nicht m├Âglich, dieses Signal mit auf's Foto zu bekommen. So stand ich f├╝r die n├Ąchste Agilis nach Weiden auf H├Âhe des Einfahrsignals, um in den Abschnitt au├čerhalb der Vegetation zu fotografieren.

Datum: 10.03.2022 Ort: Parkstein-H├╝tten [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Wei├č/gr├╝nes Quartett
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 12.02.23, 22:11
Die Elztalbahn zwischen Denzlingen und Elzach d├╝rfte zu den wenigen Strecken geh├Ârt haben, auf denen regelm├Ą├čig mehr als drei Regioshuttle am St├╝ck unterwegs war.
So waren hier in Spitzenzeiten bis zu sechs Rs1 im Verbund unterwegs, die Regel waren allerdings zwei bis vier Fahrzeuge, lediglich in Tagesrandlage gab es auch einzelene Shuttleleistungen.

Am 15. April 2019 hatten die "ehemaligen" BSB nun SWEG Fahrzeuge VT 006; VT 012; VT 020 und VT 016 als SWE88433 (Elzach - Freiburg(Brsg)Hbf) das Obstd├Ârfchen Buchholz in Baden verlassen um durch die Obstfelder nun in einem gro├čen Bogen Richtung gen S├╝den Denzlingen anzusteuern. Dort f├Ądlete der Zug f├╝r die letzten Kilometer nach Freiburg auf die Rheintalbahn ein.

Heute haben hier Talent 2.5 der SWEG den Betrieb ├╝bernommen und sich somit die Farben von wei├č/gr├╝n auf wei├č/gelb ge├Ąndert. Quartette gibt es auch keine mehr, mehr als zwei Fahrzeuge sind nicht drin.

Datum: 15.04.2019 Ort: Buchholz (Baden) [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Morgendliche Einfahrt Mengen
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 30.01.23, 11:34
Der Bahnhof Mengen ist bis heute der gr├Â├čte noch mit Formsignalen ausgestattete Bahnhof auf der Donautalbahn Tuttlingen - Ulm. Dort gibt es auch noch umfangreichen G├╝terverkehr f├╝r welchen die zahlreichen Gleise haupts├Ąchlich benutzt werden. In Mengen zeigt an der westlichen Ausfahrt zus├Ątzlich die heute Biberbahn genannte Strecke in Richtung Stockach ab, daf├╝r ist auch das im Bild zusehnde Ausfahrsignal vorhanden.

An eben dieser Ausfahrt konnten am 16. Oktober 2018 die beiden 650 113-4 und 650 317-1 als RB 22805 (Sigmaringen - Memmingen) bei der Einfahrt dokumentiert werden.
Leider ist dort rechts und links durch einen Funkmast und die Umgehungsstra├če alles etwas eng.

Datum: 16.10.2018 Ort: Mengen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 18 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Relikte vergangener Zeiten
geschrieben von: Nils (660) am: 27.01.23, 15:14
Ein Paradies f├╝r Infrastruktur aus Vorkriegszeiten stellte bis vor einigen Monaten die Fr├Ąnkische Saaletalbahn dar. Telegrafenmasten und Formsignale, dazu sch├Âne Landschaft sorgten f├╝r herrliches Nebenbahnflair. Heute bleibt nur noch die Landschaft. So zeige ich als 650. Bild nat├╝rlich einen RS1 in Form von VT018 der EB, welcher am 06.11.2020 zusammen mit vollst├Ąndiger Alttechnik in Hammelburg fotografiert wurde.

Datum: 06.11.2020 Ort: Hammelburg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 19 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Wer hat hier den St├Âpsel gezogen?
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 26.01.23, 18:57
Das Motiv am Gewerbekanal bei Haslach geh├Ârt zu den bekanntesten Motiven an der Schwarzwaldbahn. Kann man hier doch bei guten Bedinungen den Zug sch├Ân im Wasser spiegeln lassen.

Vorrausgesetzt es hat Wasser! Denn zwei Mal im Jahr wird der Kanal f├╝r Wartungsarbeiten abgelassen. Genau einen dieser Tage erwischte ich am 17. September 2018, so dass VT 527? und VT 515 "Hausach" als SWE 87369 (Bad Griesbach(Schwarzwald) - Freudenstadt Hbf) ohne Spiegelung auskommen mussten. Daf├╝r zeigte der Kanal mal seine sonst unsichtbare Seite und passte so auch gut zum viel zu trockenen Sommer 2018.

Zuletzt bearbeitet am 27.01.23, 17:13

Datum: 17.09.2018 Ort: Haslach [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Ungleiches Doppel an der Elz
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 24.01.23, 23:53
W├Ąhrend einer Rheintaltour am 26. August 2018 trieb es mich als Pausenf├╝ller auch an die Elztalbahn. Dabei ging es um die Dokumentation des Alltagbetriees bevor die Strecke im M├Ąrz 2020 ihr Gesicht wandeln sollte, so fahren hier heute schlie├člich landesfarbene Hamster unter neuer Strippe.

So wurde unweit der Rheintalbahn bei Denzlingen Postion bezogen, wo die ungleichen VT 008 und VT 502 mit ein paar Minuten Versp├Ątung als BSB88425 (Waldkirch - Freiburg(Brsg)Hbf) eben ├╝ber die namesgebende Elzbr├╝cke rumpelten.

W├Ąhrend VT 008 zum ersten Lieferlos der ehemaligen BSB Flotte geh├Ârte und f├╝r die Breisacher Bahn bestellt wurde, war VT 502 eigentlich eher ein Kaiserst├╝hler, allerdings war dass sp├Ąter irgendwann mal egal. Es wurde alles mit allem gemischt, ob mit Klo/Klima oder ohne :-D. Dadurch ergaben sich auch diese bunten Garnituren und man wusste nie so richtig, was einen erwarten w├╝rde.

Datum: 26.08.2018 Ort: Denzlingen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eiskaltes Spiegelei
geschrieben von: Trainagent (31) am: 22.01.23, 16:46
Endlich haben die durchgefrorenen Fotografen Feierabend: Im allerletzten Licht passiert der Hzl-RS1 das Villinger Spiegelei an der Alemannenbahn (Villingen-Rottweil).

Datum: 15.01.2022 Ort: Villingen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Aus dem Nebel heraus...
geschrieben von: Hans-J├╝rgen Warg (1304) am: 16.01.23, 12:43
...kommt hier, kurz vor Arnstadt, VT 307 und ein weiterer RS1 der Erfurter
Bahn gefahren. Das Duo ist als EB 80981 von Erfurt nach Saalfeld unter-
wegs. Gut zu erkennen sind noch die Oberleitungsmasten, der Abschnitt
Neudietendorf - Arnstadt wurde 1984 elektrifiziert, da im Erfurter Haupt-
bahnhof keine M├Âglichkeiten bestanden f├╝r den Lokwechsel und dem
Bereitstellen zus├Ątzlicher Reisezugwagen f├╝r das St├Ądteexpress-Zugpaar
MeiningenÔÇôBerlin, dies erfolgte nun in Arnstadt. Im Mai 1998 wurde der
Strom hier wieder abgeschaltet und der Fahrdraht demontiert, nur die
Masten blieben stehen.

Zuletzt bearbeitet am 16.01.23, 12:45

Datum: 24.01.2015 Ort: Arnstadt [info] Land: Th├╝ringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahn
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Hoher Bogen
geschrieben von: Amberger97 (572) am: 31.12.22, 14:16
Auf der Suche nach einem Motiv f├╝r die Oberpfalzbahn 79797 wurde ich schnell im Hohenwarter Gemeindeteil Gotzendorf f├╝ndig. Dort ergibt sich ein sch├Âner, freier Blick auf das Regental und den Hohen Bogen, einem gut 1000 Meter hohen H├Âhenzug im Bayerischen Wald. Neben der zusehenden Senderanlange, befindet sich auf dem H├Âhenzug weiter ├Âstlich der mittlerweile stillgelegte NATO-Horchposten des Fernmeldesektors F. F├╝r den unbekannten 650 stellt dies einen gewohnten Anblick dar, als er am 18.12.2022 einen Umlauf zwischen Cham und Lam ├╝bernahm.

Datum: 18.12.2022 Ort: Hohenwart [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Vor dem Umbau
geschrieben von: Dennis Kraus (951) am: 25.12.22, 12:17
Im Jahr 2021 wurde im Fr├Ąnkischen Saaletal ein neues ESTW in Betrieb genommen, drei Bahnh├Âfe verloren dort ihre Formsignale. Am winterlichen 13.02.2021 war in Elfershausen-Trimberg noch fast nichts vom Umbau zu sehen, als VT 017 den Bahnhof erreicht. Mittlerweile d├╝rfte es dort ganz anders ausschauen.

Datum: 13.02.2021 Ort: Elfershausen-Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Mit Tunnelblick durchs Kinzigtal (II)
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 19.12.22, 21:28
Die badisch-w├╝rttembergische Kinzigtalbahn zwischen Hausach und Freudenstadt weist insgesamt neun Tunnelbauwerke auf, die meisten davon Sporntunnel. Wenige Hundert Meter oberhalb des Stocktunnels, der der Protagonist auf diesem Foto war, befindet sich der 58 m kurze Dais-Tunnel. Wenn man auf dem Ortsverbindungsweg oberhalb des Stock-Tunnels steht, kann man dessen westliches Portal gut einsehen. Und zu meiner ├ťberraschung ist diese waldige Stelle ausgerechnet an den k├╝rzesten Tagen des Jahres besonders sch├Ân ausgeleuchtet. Da traf es sich gut, dass das RegioShuttle-Gespann, das den Zug 87390 Freudenstadt Hbf-Offenburg fuhr, p├╝nktlich war und den Fotopunkt kurz vor dem Verschwinden der Nachmittagssonne hinter den Bergen erreichte.
Am ├Âstlichen Ausgang des Dais-Tunnels folgt eine Br├╝cke ├╝ber die Kinzig, die im Tunnel-Durchblick auch zu erkennen ist. Kurz dahinter befand sich die badisch-w├╝rttembergische Grenze; diese hatte auf den Bahnbetrieb aber nie Auswirkungen, da die W├╝rttembergische Staatsbahn die Strecke, von Freudenstadt kommend, bis Schiltach baute und betrieb.

Datum: 17.12.2022 Ort: Schenkenzell [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 19 Punkte

6 Kommentare [╗]
Optionen:
 
In Doppeltraktion den Regen hinauf
geschrieben von: Amberger97 (572) am: 18.12.22, 20:39
Schon seit langem wollte ich die Strecken Cham-Bad K├Âtzting und Bad K├Âtzting-Lam besuchen. Dass es sich hierbei um zwei Strecken handelt, liegt daran, das Erstere von DB Netz, und Letztere von der L├Ąnderbahn betrieben wird. Beide f├╝hren durch die landschaftlich reizvollen T├Ąler des Regen und des Wei├čen Regen (der Regen entsteht bei Blaibach durch den Zusammenfluss von Schwarzem und Wei├čem Regen) im Bayerischen Wald. Am 18.12. bot sich mir endlich eine Gelegenheit. ├ťber der Oberpfalz sollte Hochnebel h├Ąngen, au├čer im ├Ąu├čersten Osten.
So war es dann auch und am fr├╝hen Nachmittag war passend OPB 79803 nach Lam in Doppeltraktion f├╝r den Blick auf die Strecke bei Staning in der Gemeinde Chamerau unterwegs. Auf eine Kamerahaltung weiter nach rechts habe ich verzichtet, da dort ein GSMR-Funkmast steht.

Zuletzt bearbeitet am 18.12.22, 22:03

Datum: 18.12.2022 Ort: Chamerau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Kalter Morgen
geschrieben von: Russpeter (208) am: 18.12.22, 18:34 sternsternstern Top 3 der Woche vom 01.01.23
Das Quecksilber zeigte heute -15┬░C. Nicht gerade angenehm an den Fingern, aber daf├╝r sorgte die Luftfeuchte und der Fr├╝hnebel auch f├╝r tolle B├Ąume ganz in wei├č.
Unbeirrt zog VT650 734 seine Bahn auf dem Weg nach Coburg.

Zuletzt bearbeitet am 18.12.22, 18:35

Datum: 18.12.2022 Ort: Marktleuthen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 40 Punkte

10 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Herbstliches Kinzigtal
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 15.12.22, 11:40
23 1097 und 52 7596 dampften am 15. Oktober 2017 ├╝ber die Kinzigtalbahn nach Hausach, Grund genug sich im Vorlauf mal wieder etwas mit dem Planbetrieb dort zu befassen.

So bot sich unweit von Halbmeil dieser nette Herbsthintergrund an, vor dem VT 528 "Hans Grohe" und VT 513 als SWE87381 (Hausach - Freudenstadt Hbf) die Steigung das Kinzigtal hoch in Angriff nehmen.

Datum: 15.10.2017 Ort: Halbmeil [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Streiflicht vor Elfershausen-Trimberg
geschrieben von: Amberger97 (572) am: 13.12.22, 21:22
Bevor wir den Klassiker bei Trimberg mit der Saale-Br├╝cke umsetzen konnten, kam erst noch ein Regio-Shuttle aus der Gegenrichtung, der sich im Streiflicht zur Kreuzung auf den Bahnhof Elfershausen-Trimberg zu bewegt.

Datum: 02.03.2021 Ort: Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wieder am Zug
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 13.12.22, 21:34
Nach f├╝nfeinhalb Monaten SEV rollen seit Ende November wieder RegioShuttle ├╝ber die Kinzigtalbahn Hausach-Freudenstadt. Man hat die Zeit der Streckensperrung genutzt, um auf diversen Abschnitten die Vegetation zur├╝ckzuschneiden - nicht ├╝berall, wo ich mir das gew├╝nscht h├Ątte, aber man soll ja nicht ma├člos werden. Das Streckenst├╝ck, an dem die Kettens├Ąge am flei├čigsten zum Einsatz kam, ist der Damm im steigungsreichen Abschnitt zwischen Ehlenbogen und Lo├čburg, mit dem die Strecke einen Tobel abk├╝rzt. SWEG-VT 505 und ein Schwesterfahrzeug erreichen die neugeschaffene Fotostelle als RB 87384 auf dem Weg von Freudenstadt nach Offenburg.

Datum: 12.12.2022 Ort: Lo├čburg [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Ein seltenes Naturschauspiel
geschrieben von: Blackender (5) am: 04.12.22, 21:43 sternsternstern Top 3 der Woche vom 18.12.22
Nach zwei Tagen Frost und Nebel bot sich bei Selb-Pl├Â├čberg eine malerische Kulisse mit Agilis VT650.717 nach Selb-Stadt.
Erst am Nachmittag hatte sich der dichte Nebel gelichtet und ich bin f├╝r das Bild kurz von der Arbeit zur Br├╝cke zwischen
Sch├Ânwald und Selb-Pl├Â├čberg gefahren.
Die Szenerie so surreal das selbst vorbeifahrende Autofahrer kurz auf der Br├╝cke anhielten f├╝r ein schnelles Bild mit dem Smartphone.


Zuletzt bearbeitet am 04.12.22, 21:48

Datum: 29.11.2020 Ort: Selb-Pl├Â├čberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 32 Punkte

10 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Fehlfarbenes Doppel im Elztal
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 29.11.22, 19:41
Eigentlich geh├Ârten seit Betriebsaufnahme der Breisgau S-Bahn im Jahre 2002 die wei├č/gr├╝nen Regioshuttle VT 001 - 020 zum Standard auf der Elztalbahn. Allerdings verirrten sich im Laufe der Jahre auch immer wieder SWEG Shuttles vom Kaiserstuhl auf die Elztalbahn Denzlingen - Elzach.

So waren VT 504 und VT 505 als BSB88416 (Freiburg(Brsg)Hbf - Elzach) am 17. Mai 2017 bei Oberwinden unterwegs. Links im Hintergrund ist das ehemalige Empfangsgeb├Ąude zu erkennen, w├Ąhrend in der Mitte die markante Pfarrkirche St. Stephan auf dem Ort thront.

Heute verkehren hier seit der Fertigstellung des S-Bahn Ausbaus, die SWEG Hamster.


PS: Ein Baukran wurde abgebaut.

Zuletzt bearbeitet am 29.11.22, 19:42

Datum: 17.05.2017 Ort: Oberwinden [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Bekanntes Motiv, andere Sichtweise
geschrieben von: Vesko (601) am: 26.11.22, 16:12
Die Railview-Karte bietet reichlich Auswahl dieser Fotostelle an der Elster bei W├╝nschendorf. Ein Postkarten-Feeling ist hier garantiert. Insbesondere spiegelt sich der Zug hier sehr elegant im Fluss. Da ich aber bereits viele wunderbare Aufnahmen mit Spiegelung gesehen habe, fand ich es umso spannender, eine alternative Variante ohne Spiegelung auszuprobieren. Umso n├Ąher stand ich an der Wasserstufe.

Datum: 24.09.2022 Ort: W├╝nschendorf [info] Land: Th├╝ringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: VBG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Die tollk├╝hnen M├Ąnner in ihren rollenden Kisten
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 25.11.22, 19:44
Seit Sommer 2019 steht die Kaiserstuhlbahn-Strecke von Riegel-Malterdingen nach Breisach unter Strom, und seit 2020 wird der Verkehr auf der dort verkehrenden S-Bahn-Linie S5 mit Talent-3-Triebz├╝gen abgewickelt - zumindest theoretisch. Denn in der Praxis gibt es an den talentierten Flitzern immer wieder etwas zu kontrollieren oder zu reparieren, so dass das Personal vom Betriebswerk Endingen oft die alten RegioShuttles, die eigentlich nur als eiserne Reserve vor Ort verblieben waren, 'anheizen' muss, um den Betrieb am n├Ârdlichen und westlichen Kaiserstuhl aufrecht zu erhalten. Leider haben die sch├Ânen HzL-RS den Kaiserstuhl l├Ąngst wieder verlassen, so dass im Talent-Ersatzverkehr eigentlich immer die ehemaligen BSB-Fahrzeuge in ihrer nicht gerade preisverd├Ąchtigen Lackierung anzutreffen sind, denen man ihren einstigen Dauereinsatz zwischen Freiburg und Breisach anmerkt. Eine RS-Doppelgarnitur f├Ąhrt als Zug 88450 am Rand der K├Ânigschaffhauser Weinlage Hasenberg entlang. Dank guter Sicht reicht der Blick nicht nur bis zur Ortschaft Wyhl, sondern dar├╝berhinaus bis zu den mittleren Vogesen.

Datum: 22.10.2022 Ort: K├Ânigschaffhausen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Wochenends wieder am Netz
geschrieben von: Seblay (10) am: 19.11.22, 23:46
Seit 2020 fahren an Wochenenden etwa von Juni bis August wieder Z├╝ge ├╝ber die Mecklenburgische S├╝dbahn zwischen Parchim und Malchow sowie nach Plau am See, nachdem 2014 der Verkehr abbestellt wurde. Neben L├╝bz, Karow und nat├╝rlich Plau am See werden auch die Bedarfshalte Passow(Meckl), Gallin und Alt Schwerin bedient. Im Bild durchf├Ąhrt 650 078 den Bedarfshalt Passow(Meckl) ohne Halt. Der Zug f├Ąhrt als RB 68919 von Parchim nach Plau am See.

Datum: 07.08.2022 Ort: Passow(Meckl) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Sch├Ânfliess Dorf
geschrieben von: Philosoph (600) am: 19.11.22, 10:17
Eine von Eisenbahnfreunden viel zu wenig beachtete Strecke im Osten von Brandenburg f├╝hrt durch das Oderbruch von Eberswalde nach Frankfurt/ Oder. Insbesondere vom Abschnitt Wriezen - Frankfurt/ Oder gibt es in RailView kaum Eintr├Ąge, was daran liegen kann, dass sich auf dem n├Ârdlichen Abschnitt zumindest dann einige Fotografen verirrten, wenn der Ostbahnknicker umgeleitet wurde. Aber auch der s├╝dliche Abschnitt hatte reizvolle Stellen, wobei insbesondere der im Jahr 2009 noch mit Formsignalen ausgestattete Bahnhof Sch├Ânfliess Dorf herausstach. Im Bild verl├Ąsst VT 650 64 den Bahnhof Sch├Ânfliess Dorf in Richtung Frankfurt/Oder. Die Formsignale d├╝rften auch hier mittlerweile Geschichte sein.

Datum: 15.05.2009 Ort: Sch├Ânfliess Dorf [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Halber Herbst
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 15.11.22, 23:56
In vielen Teilen des Schwarzwalds ist der Anteil an Nadelb├Ąumen (zumindest derzeit noch) so hoch, dass die Farbenpracht des Herbsts nur die halbe Durchschlagskraft hat. Das gilt auch f├╝r die Gegend um Nagold, wo sich an den H├Ąngen des Waldach- und des Steinachtals r├Âtlich-goldgelbe und dunkelgr├╝ne Bereiche abwechseln. Trotzdem lohnt sich ein herbstlicher Ausflug an die Nagoldtalbahn wegen des im Vergleich zum Sommer viel sch├Âneren Lichts. Einen verkehrsroten Farbtupfer tragen die beiden RegioShuttles bei, die als RB 17940 Horb-Pforzheim den hohen Bahndamm beim Nagolder Stadtteil Iselshausen ├╝berqueren und gleich den sogenannten B├Ąhnlefelsen am Ziegelberg passieren werden. Ebenfalls erkennbar ist der Iselshauser Haltepunkt, der 2011 (wieder)er├Âffnet wurde, nachdem die urspr├╝ngliche Station des Ortes 1976 aufgelassen worden war. Der Nagolder Ortsteil G├╝ndringen, von dessen Gemarkung aus das Bild entstand, hatte weniger Gl├╝ck: sein einst respektabler Bahnhof (ca. 2 km s├╝dlich vom Fotostandpunkt gelegen) ist heute nur noch aufgrund einer gro├čen Freifl├Ąche neben dem Gleis zu erahnen. (N.B.: Die Kamerauhr war noch auf Sommerzeit eingestellt.)

Zuletzt bearbeitet am 15.11.22, 23:57

Datum: 13.11.2022 Ort: Iselshausen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Hunsr├╝ckbahn im Farbenrausch
geschrieben von: Frank H (383) am: 03.11.22, 19:50 sternsternstern Top 3 der Woche vom 13.11.22
Als ich vor einem Jahr in die Galerie schaute, h├Ątte mich beinahe der Schlag getroffen, sah ich doch ein herrliches Bild von J├Ârg Heinen aus dem Bopparder Stadtwald, eine brandaktuelle Aufnahme eines Schienenbusses auf dem von mir so gern besuchten Hubertusviadukt. Anlass war die Pensionierung eines Lokf├╝hrers, dem zum Abschied eine Tour im 798 ├╝ber die Steilstrecke in den Hunsr├╝ck geg├Ânnt wurde.

Gut, die Chance auf dieses Bild war infolge Unkenntnis der Aktion dahin, aber das farbenpr├Ąchtige Herbstlaub gefiel mir nicht weniger gut als der Zug, und so stand der Entschluss fest, baldm├Âglichst den ├╝berschaubaren Weg auf mich zu nehmen und wenigstens das Motiv mal wieder umzusetzen, moderne Triebwagen hin oder her!

Doch kein Herbst ohneÔÇŽ? ÔÇô Richtig, Nebel! Nach einigen sonnigen Abschnitten auf der Anfahrt stand ich bei Liesenfelds H├╝tte wieder mitten in der Suppe. Zwei Leistungen pro Richtung im Tr├╝ben lie├čen die Stimmung merklich sinken, und ohne den gew├╝nschten Erfolg wurde schon der R├╝ckmarsch durch den Wald angetreten. Nach einigen H├Âhenmetern brachen aber dann doch die ersten Sonnenstrahlen durch den sich nun endlich aufl├Âsenden Dunst, also wieder kehrt und auf zum f├╝nften Versuch.

Im sch├Ânsten Herbstlicht qu├Ąlten sich bald darauf, unter den abziehenden Nebelschwaden, gleich zwei Regioshuttle die Hunsr├╝ckbahn bergan und brachten den Ausflug doch noch zu einem gelungenen Abschluss. Und auch mit dem ÔÇ×Schienenbus der NeuzeitÔÇť war ich durchaus zufrieden, es hat eben alles seine Zeit.


Zuletzt bearbeitet am 08.11.22, 09:03

Datum: 28.10.2021 Ort: Boppard [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Rhenus Veniro
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 30 Punkte

18 Kommentare [╗]
Optionen:
 
106 weg, 34 ├╝ber
geschrieben von: Vinne (890) am: 02.11.22, 20:14
Bereits seit 106 Kilometern r├Âdeln die zwei Busmotoren von 650 274 a.k.a. VT 335 der Erfurter Bahn unter den beiden F├╝hrerst├Ąnden, um die "Ratte" als RE 12 von Leipzig Hbf nach Saalfeld (Saale) zu befeuern.

H├Âchster Fahrkomfort wird den RegioShuttlen ja nicht gerade nachgesagt, umso beeindruckender d├╝rften die "Leistungen" der Fahrg├Ąste sein, die sich die Verbindung vom gr├Â├čten Kopfbahnhof Europas zum einstigen Dampflokparadies am Saalebogen antun. Noch weiter geht es mit den Stadler-Produkten allerdings bei Bedarf noch nach Hof und Blankenstein.

F├╝r Eisenbahnfreunde bietet die Verbindung entlang der Wei├čen Elster und durch die Orlasenke aber diverse feine Motive, denn fast durchgehend regiert hier noch die DR-Alttechnik ├╝ber die Betriebsstellen.

Knauthain, Zauschwitz, Zeitz, Caaschwitz, Triptis, P├Â├čneck o.B. und wie sie alle hei├čen - WSSB, Hl-Signale und oder Formsignale dominieren die Strecke. Zwischen Triptis und Neustadt (Orla) gibt es dar├╝ber hinaus auch noch eine intakte Telegrafenleitung zu beobachten, die zum starken Teleeinsatz einlud, um den genannten Triebwagen abzulichten.

Noch 34 Kilometer wird der "Schienenbus der 2000er" durch Th├╝ringen brummeln, der Zugbegleiter wird bis dahin vermutlich weiterhin den entspannten Platz neben dem Triebfahrzeugf├╝hrer besetzen und die Fahrt genie├čen.

Datum: 24.09.2022 Ort: Dreitzsch [info] Land: Th├╝ringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahn
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Mit Tunnelblick durchs Kinzigtal (I)
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 29.10.22, 21:57
Die badisch-w├╝rttembergische Kinzigtalbahn zwischen Hausach und Freudenstadt weist insgesamt neun Tunnelbauwerke auf, die meisten davon Sporntunnel. Die Tunneleing├Ąnge mussten bisher keine nennenswerten Modernisierungen ├╝ber sich ergehen lassen und sind dank diverser Vegetationspflege-Ma├čnahmen vielfach auch (wieder) gut einseh- und fotografierbar. Vermutlich am h├Ąufigsten fotografiert wird auf dieser Strecke das s├╝dliche Portal des 78 m langen Stock-Tunnels oberhalb von Schenkenzell, aber meistens gilt das Interesse dabei nicht prim├Ąr dem Tunnel, sondern der unmittelbar anschlie├čenden Kinzigbr├╝cke. Bei dieser Aufnahme habe ich einmal das "schwarze Loch" ins Zentrum gestellt, das gerade von zwei SWEG-RegioShuttles im bwegt-Look als Zug 87394 Freudenstadt Hbf.-Bad Griesbach verlassen wird. Die 2020 noch sehr h├Ąufigen Durchl├Ąufe von Freudenstadt ins Renchtal, bei denen die Zugeinheiten nach mehr als zweist├╝ndiger Fahrt nur 16 km Luftlinie vom Ausgangsbahnhof entfernt ankamen, sind im aktuellen Fahrplan (2022) sehr viel seltener geworden.

Datum: 27.04.2020 Ort: Schenkenzell [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Plassenburg-Blick
geschrieben von: Dispolok_E189 (346) am: 28.10.22, 15:34
In den Sommermonaten zur abendlichen Stunde kann man zwischen Kulmbach und Mainleus im Bereich Bahn├╝bergang "Kiesw├Ąsch" (Naherholungsgebiet Mainaue) die Plassenburg und den Zugverkehr der KBS 850 "Bamberg - Hof" perfekt fotografieren. Die st├╝ndlich verkehrenden agilis-Triebwagen der Baureihe 650 eigenen sich hierf├╝r besonders gut, da sie optimal zwischen Baum und Busch platziert werden k├Ânnen.
Warme Sommer-Abende sind jetzt leider erstmal Geschichte, denn nun steht der Herbst bzw. Winter vor der T├╝r und viele Motive verabschieden sich in die Winterpause.

Datum: 16.05.2021 Ort: Kulmbach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Herbstliche agilis
geschrieben von: Dispolok_E189 (346) am: 21.10.22, 11:20
Am 20.10.2022 ging es seit langer Zeit mal wieder in die Region rund um Hof / Oberkotzau, da im heimischen Frankenwald das Wetter leider nicht ├╝berzeugen konnte. Der Himmel sollte "schlonzig" sein und somit entschied ich mich f├╝r das Dieselnetz, denn hier war zumindest bis Mittag besseres Wetter vorhergesagt. Ausnahmsweise hatte der Wetterdienst recht und sorgte f├╝r gute Laune. Zwischen Oberkotzau und Martinlamitz wartete ich bei Fattigau auf Z├╝ge gen Marktredwitz. Mein Ziel war es m├Âglichst viele herbstliche Bestandteile mit ins Bild einzubauen und dabei entdeckte ich diesen "Durchblick" auf die Bahnstrecke. Hagebutte, Eichen und Birken eignen sich hierf├╝r besonders gut und jetzt fehlte eigentlich nur noch ein passender Zug. Gegen 10:30 Uhr war es dann soweit und 650 722 als ag / DPN-G 84604 (RB24) durchfuhr die Szene. Somit war das gew├╝nschte Foto vollst├Ąndig und die Suche nach dem n├Ąchsten Motiv begann.

Datum: 20.10.2022 Ort: Fattigau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Regelm├Ą├čiger SPNV im ├Âstlichen Bayern ...
geschrieben von: 218 002-4 (75) am: 16.10.22, 20:00
... k├Ânnte so aussehen, wenn sich die Bayerische Eisenbahngesellschaft und der Landkreis Passau nicht seit geraumer Zeit gegenseitig im Weg stehen w├╝rden: Die BEG hat vor Jahren angeboten, eine f├╝r die anliegenden Gebietsk├Ârperschaften kostenlose Potenzialanalyse f├╝r die Ilztalbahn Passau - Freyung in Auftrag zu geben, sofern sich die betroffenen Landkreise und die Stadt Passau bedingungslos daf├╝r aussprechen sollten. W├Ąhrend der Landkreis Freyung-Grafenau und die Stadt Passau schon vor Jahren ihre Zustimmung erteilt haben, hat der Landkreis Passau seine Zustimmung an die Bedingung gekn├╝pft, dass sich der Busverkehr im Falle einer Reaktivierung der Ilztalbahn nicht verschlechtern d├╝rfe. In den Reaktivierungskriterien der Bayerischen Staatsregierung ist eindeutig festgelegt, dass eine etwaige Reaktivierung einer stillgelegten Bahnstrecke nicht mit einer Verschlechterung des parallelen Busverkehrs einhergehen darf. Der Landkreis Passau bef├╝rchtet trotzdem, dass eine Reaktivierung der Ilztalbahn f├╝r die betroffenen Sch├╝ler eine Verschlechterung bedeuten k├Ânnte, und die BEG sieht diese Haltung nicht als uneingeschr├Ąnkte Zustimmung des Landkreises zu einer Potenzialanalyse, weshalb sie diese verweigert. W├Ąhrend sich diese Diskussion wohl bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag fortsetzen d├╝rfte, f├╝hrt die Ilztalbahn GmbH seit dem Jahr 2011 dessen ungeachtet in den Sommermonaten an Wochenenden und Feiertagen eigenwirtschaftlich Personenverkehr zwischen Passau und Freyung durch, der mit angemieteten Triebwagen der Regentalbahn und fallweise von agilis durchgef├╝hrt wird. Hier sehen wir 650 652 der Regentalbahn auf der Fahrt von Freyung nach Passau, aufgenommen kurz vor Waldkirchen

Datum: 16.10.2022 Ort: Waldkirchen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Fr├╝hling im Kinzigtal
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 07.10.22, 23:36
Nach einem Abstecher zum Murgt├Ąler Radexpress, ging es auf dem R├╝ckweg durchs das Kinzigtal gen Heimat, da teilweise der Grill rief.

Dabei bot es sich an noch schnell die n├Ąchste OSB mitzunehmen und so konnten die beiden unbekannten 650 als SWE87392 (Freudenstadt Hbf - Offenburg) bei Halbmeil talw├Ąrts verewigt werden.

Datum: 26.05.2016 Ort: Halbmeil [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ausfahrt Triptis
geschrieben von: Dennis G. (197) am: 01.10.22, 15:15
Der Bahnhof Triptis an der Strecke LeipzigÔÇôProbstzella ist heute noch mit reichlich alter Sicherungstechnik ausgestattet. Von der urspr├╝nglichen Bedeutung der Strecke als Fernverkehrsverbindung zwischen Berlin und M├╝nchen ist jedoch nicht mehr viel zu sehen. Nicht mehr ben├Âtigte Gleise wurden zur├╝ckgebaut und die Verbindung zur Th├╝ringer Oberlandbahn in Richtung Bad Lobenstein wurde unterbrochen. Dennoch sind in Triptis nach wie vor drei mechanische Stellwerke im Einsatz. Besonders viel zu tun gibt es allerdings nicht. Neben sp├Ąrlichem G├╝terverkehr kommt es immerhin st├╝ndlich zu Zugkreuzungen des Regionalverkehrs, welcher durch die Erfurter Bahn mit Regio-Shuttle durchgef├╝hrt wird. Ein solcher Triebwagen konnte am 24. September bei der Ausfahrt in Richtung Saalfeld beobachtet werden.

Datum: 24.09.2022 Ort: Triptis [info] Land: Th├╝ringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Blick auf St. Georg
geschrieben von: 294-762 (360) am: 28.09.22, 22:37
Vor einem aufziehenden Gewitter bestrahlten letzte Sonnenstrahlen am Abend des 13.04.2012 einen leider unerkannt gebliebenen Agilis-650 vor der St. Georgskirche in Pressath.

Datum: 13.04.2012 Ort: Pressath [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Altes Gem├Ąuer im neuen Glanz
geschrieben von: Nils (660) am: 27.09.22, 14:44
Investiert hat man vor wenigen Jahren in die Modernisierung des Stellwerkgeb├Ąudes in Reuden an der Strecke Leipzig-Zeitz. Auch wenn der Bahnhof mittlerweile kein Verkehrshalt mehr ist, muss der Bahn├╝bergang und die Blockstelle weiter bedient werden. Am 23.09.2022 passiert ein EB-Trio, angef├╝hrt von VT304, das h├╝bsche Geb├Ąude auf dem Weg gen S├╝den.

Zuletzt bearbeitet am 27.09.22, 22:13

Datum: 23.09.2022 Ort: Reuden [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Milmersdorf - ein Bahnhof mit viel Patina
geschrieben von: Der Rollbahner (263) am: 18.09.22, 10:11
Zu zweit standen wir an den ├╝berwiegend rostigen Gleisanlagen und erfreuten uns der altehrw├╝rdigen Ausstrahlung des Bahnhofs von Milmersdorf. Noch immer imponiert die Station durch ihre fl├Ąchenm├Ą├čige Ausdehnung, w├Ąhrend die Geb├Ąude zwar mit viel Charme, aber doch eher bescheiden die Szenerie bereichern.

Der gerade als RB 61369 ausrollende VT 007 der NEB wird um 15:49 Uhr nach Templin-Stadt weiterfahren und zuvor eine f├╝r einen Samstagnachmittag doch recht stattlich erscheinende Anzahl an Fahrg├Ąsten eingesammelt haben. Es w├Ąre deshalb sehr bedauerlich und f├╝r den l├Ąndlichen Raum ein erneuter R├╝ckschritt, wenn die Landesregierung von Brandenburg nach dreij├Ąhrigem Probebetrieb auf die weitere Bestellung von Zugverbindungen zwischen Templin und Joachimsthal verzichten w├╝rde.

Zuletzt bearbeitet am 27.09.22, 10:32

Datum: 17.09.2022 Ort: Milmersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Flussabw├Ąrts der Donau entlang
geschrieben von: Amberger97 (572) am: 10.09.22, 13:56
Gerade erst in Fridingen, dessen westliches Einfahrsignal zu sehen ist, hat die Fahrt des 88107 nach Immendingen begonnen.

Datum: 19.07.2016 Ort: Fridingen [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wernshausen
geschrieben von: Yannick S. (927) am: 29.08.22, 20:33
Auch wenn die Verkehrsstation an sich inzwischen komplett durchmodernisiert ist, so bietet der Bahnhof von Wernshausen doch noch bis heute mehr als genug "alte" Eisenbahn. Man muss lediglich ans Bahnsteigende laufen, die Kamera hochhalten und schon ist man im Gestern. Zumindest wenn man die Fahrzeuge aus diesen Gedanken ausblendet. ;-)

Datum: 28.02.2022 Ort: Wernshausen [info] Land: Th├╝ringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Variationen nach Wagner
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 26.08.22, 21:41
In dem 1989 erschienenen Bildband "Die DB der achtziger Jahre" von Georg Wagner findet sich auf Seite 167 ein Bild einer 515-Einheit vor der Dorfkulisse von Billenhausen im Kammeltal. Dieses Wagner-Foto hat ma├čgeblich dazu beigetragen, dass es mich immer wieder an die Nebenbahn G├╝nzburg-Mindelheim - heute als 'Mittelschwabenbahn' bezeichnet - gezogen hat. Das Billenhausen-Motiv l├Ąsst sich gut am sp├Ąteren Nachmittag umsetzen, und so nahm ich mir am 9.8.2022 Zeit, es mit den zu dieser Tageszeit ziemlich oft verkehrenden RegioShuttles in allen m├Âglichen Variationen umzusetzen. Von einer schattigen Sitzbank am Waldrand (bei dem wie immer hei├čen Wetter eine Wohltat!) ergab sich dieser Blick auf RB 57722 auf der Fahrt von Mindelheim nach G├╝nzburg. Gut zu sehen sind aus diesem Blickwinkel auch die beiden pr├Ągenden Baudenkm├Ąler des Dorfes, die Kirche St. Leonhard und das zugeh├Ârige pr├Ąchtige Pfarrhaus, der sog. Dossenberger-Pfarrhof.

Datum: 09.08.2022 Ort: Billenhausen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Fachwerkomnibus im fr├╝hlingshaften Achertal
geschrieben von: Andreas (KBS720) (209) am: 23.08.22, 14:48
Unter den s├╝dbadischen Nebenbahnen d├╝rfte die Achertalbahn wohl eine der bekanntesten Strecken sein. Neben den Dampflokfahrten in fr├╝heren Jahren und dem Schotterverkehr gab es hier auch immer wieder bunte Triebwageneins├Ątze im Nahverkehr zu sehen. Lange Zeit trieb sich hier auch der letzte altfarbene SWEG Ne81 umher.

Eher unspektakul├Ąr sind die Eins├Ątze der SWEG eigenen Rs1 in den Farben der ehemaligen Ortenau S-Bahn. So kam dem Fotografen am Morgen des 21. April 2015 (Exif falsch) der bereits mit SWEG Logos ausger├╝stete VT 520 als SWE87544 (Offenburg - Ottenh├Âfen) bei Oberachern in Mitten der bl├╝henden Obstb├Ąume vor die Kamera. Im Hintergrund erhebt sich derweil die "Skyline" von Achern ├╝ber den B├Ąumen.
Die gro├če Zeit der SWEG Rs1 ist auch bald vor├╝ber und so wird dieses Bild dereinst historisch werden, auch weil die zahlreichen technisch nicht gesicherten B├╝ hier aufgelassen oder aufger├╝stet werden sollen.

Datum: 21.04.2015 Ort: Oberachern [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
In der Morgensonne gl├Ąnzend...
geschrieben von: ODEG (67) am: 21.08.22, 13:02
...rollt hier ein RS1 der NEB auf seinen Endbahnhof Joachimsthal zu. Damals verkehrten nur zwischen Eberswalde/Britz und Joachimsthal Reisez├╝ge. Seit 2018 l├Ąuft im Probebetrieb die R├╝ck-Verl├Ąngerung des Verkehrs nach Templin, wie sie schon bis 2006 bestand. Aller Voraussicht nach wird dieser Probebetrieb aufgrund der zu niedrigen Fahrgastzahlen zum Fahrplanwechsel 2022 wieder enden. An der hier gezeigten Stelle wird man aber auch weiter Verkehr beobachten k├Ânnen. In den kommenden Jahren noch mit 650, danach mit Siemens Mireo B.
Ich habe das Fahrzeug bewusst nicht abgedunkelt, um den Eindruck des reflektierenden Morgenlichts zu erhalten. Ob das realistisch r├╝berkommt, m├╝ssen andere entscheiden :)
Aufenthalt auf der gem├Ąhten Wiese mit Landwirt abgesprochen.

Datum: 14.08.2015 Ort: Joachimsthal [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Flussrauch an der fr├Ąnkischen Saale
geschrieben von: Der Weinheimer (56) am: 14.08.22, 11:58
Sehr K├╝hl war es an der fr├Ąnkischen Saale an einem M├Ąrzmorgen. Auf den Feldern liegt noch Raureif und ├╝ber dem Fluss bildet sich Verdunstungsnebel. Ungest├Ârt davon, rauscht ein Regio Shuttle der Erfurter Bahn in Richtung Bad Kissingen.


Datum: 06.03.2021 Ort: Gr├Ąfendorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Fl├Â├čerstadt
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 03.08.22, 20:50
So bezeichnet sich der Ort Schiltach, an der M├╝ndung des gleichnamigen kleinen Flusses in die Kinzig gelegen. Der Transport von zu Fl├Â├čen gebundenem Stammholz zum Rhein war in Schiltach in der Tat ein wichtiges Gewerbe, bis die 1886 er├Âffnete Kinzigtalbahn den Fl├Â├čern dieses Transportgut abnahm. Heute wird auf der Kinzigtalbahn kein Holz mehr bef├Ârdert, ebensowenig andere G├╝ter. Das einzige "Transportgut" sind die Reisenden, die die st├╝ndlich verkehrenden Regionalbahnen, gebildet aus RegioShuttles der SWEG, benutzen. Eine solche RS-Garnitur wird gleich als Zug 87374 Freudenstadt Hbf-Offenburg in den Schiltacher Tunnel einfahren und danach den Bahnhof bedienen, wo fr├╝her eine Stichstrecke nach Schramberg abzweigte. Die sogenannten "Altmeister" konnten das Motiv der Kinzigtalbahn-Z├╝ge auf dem Bahndamm vor dem Schiltacher Tunnel noch bequem vom s├╝dlichen Flussufer aus umsetzen. Heute muss man schon den Schiltacher Schlossberg erklimmen, um einen einigerma├čen freien Blick auf eine Zugeinheit an dieser Stelle zu ergattern.

Datum: 22.04.2020 Ort: Schiltach [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Was ist Eyach?
geschrieben von: Jan vdBk (806) am: 27.07.22, 19:30
Nun kommt wieder mein Einsatz in Claus' und meinem kleinen Nackartal-Duett. Zum Gl├╝ck nur einteilig verl├Ąsst RB 14709 den Bahnhof Eyach in Richtung Horb und wird in K├╝rze die 127m hohe Neckartalbr├╝cke Weitingen im Zuge der A81 unterqueren. Dabei wird die "Kulturbahn" hinter dem streng aussehenden ├ämtergeb├Ąude (oder was immer das ist) die Eyach queren, die hier in den Neckar m├╝ndet. Sie d├╝rfte dann auch Namensgeber f├╝r den Bahnhof sein, denn der Ort Eyach liegt Eyach aufw├Ąrts 20km entfernt. Wenn man in Google Maps auf den Stra├čen rund um den Bahnhof Eyach herumklickt, werden einem die Ortsnamen Eutingen im G├Ąu oder Starzach ausgeworfen. Eine andere Quelle bezeichnet die paar H├Ąuser rund um den einsam gelegenen Bahnhof als Weitinger Ortsteil Eyach. Nun denn...
Ein Satz noch zur Garage im Vordergrund: Klar, die ist doof da so angeschnitten am Bildrand. Aber ein anderer Beschnitt w├Ąre auch nicht so richtig gegangen, dann h├Ątte man andere Elemente durchges├Ąbelt und es w├Ąre unten sehr knapp zugegangen. Ich pers├Ânlich finde, die Kulisse mit dem "├ämtergeb├Ąude" und der Hochbr├╝cke wiegt diesen St├Ârfaktor auf.

Datum: 09.07.2022 Ort: Eyach [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Licht und Schatten in Rottenburg am Neckar
geschrieben von: claus_pusch (409) am: 23.07.22, 17:51
Am Wochenende vor der gro├čen Hitze f├╝hrte mich eine Foto-Exkursion nach Rottenburg. Am dortigen Bahnhof hatte sich seit meinem letzten Besuch 5 Jahre zuvor einiges ver├Ąndert. Das historische Bahnhofsgeb├Ąude von 1861, das vor 10 Jahren von der Stadt gekauft worden war, zeigte sich renoviert, und in seinem Erdgeschoss findet sich nun ein Infob├╝ro des kommunalen Eigenbetriebs WTG (Wirtschaft, Tourismus, Gastronomie), wo man auch Fahrkarten kaufen kann, und ein venezolanisches Restaurant. Der dunkle Anbau wird nicht jedem gefallen; aber immerhin sorgt die Filiale des Backhauses aus Stetten am kalten Markt daf├╝r, dass hier auch sonntags ab 7 Uhr schon einiges los ist, und der Aufzugsturm gew├Ąhrt barrierefreien Zugang zu den oberen Stockwerken, in denen - einer Info im Netz zufolge - ├ťbernachtungsm├Âglichkeiten f├╝r Besucher angeboten werden sollen. Bewohnt, aber etwas heruntergekommen ist dagegen das Beamtenwohnhaus weiter links; dem Vernehmen nach soll der ebenfalls denkmalgesch├╝tzte Bau von 1890 demn├Ąchst aber auch in den Genuss einer Renovierung kommen.
Weniger aufger├Ąumt pr├Ąsentiert sich das Gel├Ąnde s├╝dlich des Bahnhofs. Das Stumpfgleis zur Ladestra├če liegt zwar noch, ist aber zugewachsen, und auch der Zustand der Gleiswaage legt Zeugnis ab f├╝r einen schon lange nicht mehr existenten Ortsg├╝terverkehr. Der Gro├čteil der Ladestra├če wird heute als Parkplatz genutzt, was den Pendlern auch sicher recht ist, denn auf der n├Ârdlichen Seite des Bahnhofs sind P&R-Pl├Ątze nur sehr begrenzt vorhanden und obendrein parkkartenpflichtig.
Wenn nicht gerade eine Zugkreuzung ansteht, wird der Hausbahnsteig, der direkten ├ťbergang zum Busbahnhof bietet, von den Z├╝gen benutzt, die - von T├╝bingen kommend - in Rottenburg wenden, w├Ąhrend die "Kulturbahn"-Z├╝ge der Relation T├╝bingen - Horb (- Pforzheim) immer Gleis 2 benutzen. Der verschmutzte RegioShuttle 650 308 hat sich als RB 17414 Horb-T├╝bingen auf diesem Gleis gerade wieder in Bewegung gesetzt.

Datum: 17.07.2022 Ort: Rottenburg [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schr├Ąg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [╗]
Optionen:
 
Abseits des Mainstreams
geschrieben von: KBS 785 (12) am: 19.07.22, 22:37
Abseits des Mainstreams trifft auf die Nagoldtalbahn, die Horb bzw. Hochdorf bei Horb, Nagold, Calw, Bad Liebenzell und Pforzheim miteinander verbindet, trotz ihrer landschaftlichen Reize ganz gut zu. In ihren Anf├Ąngen sollte der Abschnitt Calw - Horb Teil einer Nord-S├╝d-Magistrale werden und wurde sogar von Fernz├╝gen Stuttgart - Schaffhausen befahren. Doch schon 1879 war dieser Schein mit Er├Âffnung der deutlich direkteren und damit schnelleren Bahnstrecke Stuttgart - Horb ├╝ber Herrenberg verflogen. Zwar erlebte die Strecke im zweiten Weltkrieg nochmals einen Aufschwung, doch 1995 ging der ├╝berregionale Verkehr dann endg├╝ltig mit der Einstellung der letzten IC-Kurswagen verloren. Seitdem wird die Strecke abgesehen von der ├ťbergabe B├Âblingen - Nagold nur noch im Nahverkehr genutzt. Seit nunmehr bald 17 Jahren obliegt diese Aufgabe der DB mit den liebevoll "Sch├╝ttler" genannten Triebwagen der Baureihe 650.

Aus diesem Grund verwundert es auch nicht wirklich, wenn diese Strecke nicht von Fotografenscharen bev├Âlkert wird, wie es im nahegelegenen Murgtal am Wochenende oft der Fall ist. Mein Ziel an diesem ersten Juli Samstag war auch nicht die Nagoldtalbahn, vielmehr sollte es - richtig - ins Murgtal gehen, wo 111 074 im Touristik-Design erstmals am Radexpress eingesetzt wurde. W├Ąhrend ich mit zwei befreundeten Fotokollegen auf dem Weg durchs Nagoldtal dorthin war, entstand spontan die Idee, wir k├Ânnten die vorhandene Zeit ja noch f├╝r einen 650 auf eben dieser Strecke nutzen. Nach bisschen Kletterei auf einer wackligen Treppe konnten wir beobachten, wie 650 101 und 650 012 als RB 17911 Pforzheim Hbf - Horb um 8.15 Uhr die Nagold ├╝berqueren.

Datum: 02.07.2022 Ort: Kentheim [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [╗]
Optionen:
 
Bunte Vielfalt
geschrieben von: Jens Naber (470) am: 19.07.22, 20:44
Langweilig wird es auf den SWEG-Strecken im S├╝dbadischen derzeit wirklich nicht, obwohl auf allen Linien ausschlie├člich die Baureihe 650 unterwegs ist. Daf├╝r sorgt die Tatsache, dass Fahrzeuge in nicht weniger als vier Lackierungsvarianten eingesetzt werden: W├Ąhrend einige Regio-Shuttle im baden-w├╝rttembergischen Landesdesign durch die verschiedenen T├Ąler rollen, ist ein Teil noch in der alten SWEG-Lackierung unterwegs. Garniert wird das Ganze durch Fahrzeuge der ehemaligen Ortenau-S-Bahn sowie 650er im Design der Breisgau-S-Bahn. Nimmt man dann noch die vielf├Ąltigen Werbebeklebungen hinzu, hat man eine wirklich bunte Vielfalt, die man auf anderen Nebenbahnen wohl vergeblich sucht. Im Renchtal begneteten wir am 24. April 2021 einem gemischten Doppel, gebildet aus dem VT 016 (ex. BSB) sowie dem VT 529 (ex. OSB), das als SWE 88782 auf dem Weg nach Bad Griesbach war. Bei Hubacker rollen die beiden Triebwagen in flotter Fahrt entlang der Rench und werden den n├Ąchsten Halt wenige Augenblicke sp├Ąter erreichen.

Datum: 24.04.2021 Ort: Hubacker [info] Land: Baden-W├╝rttemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [╗]
Optionen:

Auswahl (654):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14 >

Gr÷▀ere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl Řber die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die ╗ Galerie-Moderation

(c) 2023 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.