DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (132):   
 
Galerie: Suche » 626 (NE 81), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Herbst am Leopoldskanal
geschrieben von: Moritz-182 (29) am: 14.05.20, 08:45
In herbstlicher Ruhe lag der Streckenabschnitt der Kaiserstuhlbahn Ost neben dem Leopoldskanal am Morgen des 02.11.2011. Angesichts der Herbst-Schulferien reichte ein einzelner NE 81 für den Pendelverkehr aus. Damit waren auch die Fahrzeiten entspannt - und leise brummend störte der ehemalige Seehäsle NE 81 die Ruhe nur kurz, als er hier Richtung Gottenheim entschwand.

Datum: 02.11.2011 Ort: Riegel [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Toreschluss
geschrieben von: Moritz-182 (29) am: 10.05.20, 22:09
Dank einer mehrtägigen Fototour mit Deutschland-Pass konnte ich am 30.07.09 besonders früh zur SWEG-Strecke Meckenheim-Aglasterhausen fahren, um dort nochmals einige Motive im Morgenlicht mitzunehmen. Bereits zwei Tage später wurde die Strecke gesperrt, um sie zu modernisieren, zu elektrifizieren und anschließend ins S-Bahn Netz einbinden zu können.
Am vorletzten Betriebstag ging es morgens nochmal beschaulich zu, als der bestens gepflegte NE 81 VT 120 das Ausfahrsignal des Bahnhofs Waibstadt als Zug 715 nach Aglasterhausen passierte.

Datum: 30.07.2009 Ort: Waibstadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Verkehrsrotes Privatbahnfahrzeug
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 07.04.20, 13:44
Am 16.02.2019 war die Interessengemeinschaft zur Bereisung von Straßenbahn und Eisenbahnstrecken (IBSE) mal wieder auf einem interessanten Schienennetz unterwegs. Die Sonderfahrt führte von Ankum (nahe Osnabrück) nach Stemmen (bei Verden/Aller). Dabei führte der Laufweg erst über Bersenbrück nach Osnabrück, wo es dann zügig über die "Rollbahn" bis Syke ging. In Syke wechselte der Sonderzug auf die - nur im Saisonalen Ausflugsverkehr befahrene - Strecke der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Hoya (VGH) nach Eystrup. Markant ist hierbei - neben dem Standort der ersten Deutschen Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen - auch die Ortsdurchfahrt in Uenzen. Aufgrund der Erkundung diverser Anschlüsse brauchte der Zug für die knapp 30 Kilometer lange Strecke fast drei Stunden. Danach ging es über die DB Strecke nach Verden, wobei noch der Wiebe Anschluss von Dörverden nach Barme befahren wurde. In Verden wurde die Fahrtrichtung gewechselt und die Strecke der Verden-Wasroder Eisenbahn (VWE) nach Stemmen erkundet. Danach ging es via Bremen zügig zurück nach Ankum.
Hier ist der Zug auf der ersten Etappe nach Eystrup in der Geraden vonHassel (Weser) zu sehen. Beachtlich ist die BÜ-Kette, weshalb es kam Lücken gab, wo man den Zug ohne Schilder oder Überwachungssignale platzieren konnte. Wir waren erstaunlicherweise über 30 Minuten vor dem Zug vor Ort (trotz Verfolgung!), da noch der Anschluss zu Smurfit in Hoya "bereist" wurde.
Gebildet wurde der als DPE 74338 geführte Zug aus 626 982 samt Beiwagen 926 984 der Weser-Ems-Eisenbahn.

Datum: 16.02.2019 Ort: Hassel [info] Land: Niedersachsen
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nuff, nom, hendre
geschrieben von: claus_pusch (160) am: 21.03.20, 18:52
Mit diesen Ortsangaben ist auf den Aushängen der Schwäbischen Alb-Bahn der Richtungsfahrplan Schelklingen-Münsingen-Gammertingen überschrieben, wobei das mit dem "nuff" nicht mehr ganz stimmt, denn auf dem HzL-Streckenstück geht es nach dem Scheitelpunkt bei Engstingen-Haid bis zum Knotenpunkt Gammertingen wieder 50 Meter bergab. Der ursprünglich von der Regentalbahn stammende, von der SAB bei der Staudenbahn ausgeliehene VT08 ist aber noch "nuff" unterwegs, als er als Zug 107 Münsingen-Gammertingen den Hp von Kohlstetten mit seinem schön renovierten Empfangsgebäude passiert.

Datum: 16.03.2020 Ort: Kohlstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
NE 81 solo im Endbahnhof
geschrieben von: Andreas Burow (249) am: 07.02.20, 11:17
Eher zufällig ergab sich für mich die Gelegenheit, der Achertalbahn an einem schönen, kalten Wintertag einen Besuch abzustatten. Der VT 125 der SWEG war gerade in den Endbahnhof Ottenhöfen eingefahren und kam vor dem Empfangsgebäude zum Stehen. Für die NE 81-Triebwagen hatte ich mich schon immer interessiert, weshalb ich die Möglichkeit dankbar annahm, ein paar Fotos der SWEG-Variante zu machen. Heute ist der Einsatz der SWEG-Triebwagen leider Geschichte und der hier gezeigte VT 125 ist schon seit Jahren abgestellt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Zuletzt bearbeitet am 08.02.20, 18:58

Datum: 30.01.2009 Ort: Ottenhöfen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: Philosoph (415) am: 26.11.19, 07:55
Im Schülerverkehr auf der Schwäbischen Alb drehen immer noch verlässlich einige NE 81 ihre Runden. Da die Schulen und Schüler kein einheitliches Schulende haben, verkehren zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr mehre Fahrten zwischen Münsingen und Gomadingen/Engstingen. Auf der dritten Fahrt nach Schulschluss konnte ich einen der drei bei der SAB vorhandenen NE81 am 20.04.2018 auf dem Weg nach Gomadingen ablichten. Der Zug hat nach einem kurzen Halt soeben den im Hintergrund vorbildlich restaurierten Bahnhof Marbach verlassen.

Datum: 20.04.2019 Ort: Marbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Verkehrsroter Ersatz
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 26.11.19, 18:21
Ende August bekommt die VGH Strecke Eystrup - Hoya - Syke nochmal umfangreichen SPNV. Der Brokser Heiratsmarkt ist auch über die Niedersächsischen Landesgrenzen bekannt und zieht jährlich mehrere 100.000 Menschen an. Folglich wird in diesen fünf Tagen Ende August alles mobilisiert was Räder hat ;-) Zwischen Eystrup und Bruchhausen-Vilsen fährt der DEV mit GDT und Esslinger Triebwagen. Der Esslinger war diesen Sommer jedoch in der HU somit musste ein Leihfahrzeug ran. Die Weser-Ems-Eisenbahn stellte zwei rote NE 81 zur Verfügung. Kurz vor dem Ziel passierten 926 984 und 626 982 am 23.08.2019 den Bahnhof Bruchhausen-Vilsen Ost.

Bildmanipulation: Eine Hochspannungsleitung wurde entfernt.

Datum: 23.08.2019 Ort: Bruchhausen-Vilsen Ost [info] Land: Niedersachsen
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
NE 81 auf der Schwäbischen Alb
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 17.11.19, 21:21
Eigentlich war dieser Ausflug an der Schwäbischen Alb nur das Notprogramm. Wir wollten ins Donautal, doch die 218 war verreckt, der HZL NE 81 wurde durch einen 650 ersetzt und fürs Nachmittägliche Topmotiv wäre der Wittenberger Stw. gekommen. Wir bekamen auf der Bundesstraße gerade noch die Kurve um als Lückenfüller die SAB NE 81 aufzunehmen. Nach der ersten Zugverfolgung war uns klar: Bei diesen Motiven bleiben wir hier! Vom Norden ist man so eine tolle Landschaft gar nicht gewohnt und hier konnte man sich vor Motiven kaum retten ;-) Nachdem das NE 81 Doppel eine in Engstingen angekommen war ging es nach einer Kurzwende zurück nach Münsingen. In der Einfahrt Gomadingen erwarteten wird in herbstlicher Umgebung 926 250 und 626 044 als SAB 30 Engstingen - Münsingen.

Bildmanipulation: Ein ungünstig hinter einem Verkehrsschild parkendes Auto wurden mit jenem Schild entfernt.

Datum: 13.10.2019 Ort: Gomadingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Traumtag auf der Alb
geschrieben von: Nils (434) am: 19.10.19, 11:54
Am 13.10.2019 sollte es eigentlich ins Donautal gehen. Nachdem jedoch die Nachricht reinkam, dass die 218 mit technischen Problemen in Sigmaringen verreckt ist und auch die HZL NE81 defekt waren, wurde als Ersatzprogramm kurzerhand die Schwäbische Alb Bahn auserkoren. Motive sollte es hier reichlich geben und auch der Fahrzeugeinsatz ist für uns Nordlichter interessant. Auf der vormittäglichen Rückfahrt von Ulm konnten VS250 und VT411 am Ortsblick Offenhausen fotografiert werden. Schön an dieser Strecke ist, dass einen die Motive auch ohne Streckenkunde regelrecht anspringen und ganztägig immer irgendwo tolle Blicke zu finden sind!

Zuletzt bearbeitet am 21.10.19, 07:43

Datum: 13.10.2019 Ort: Offenhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SAB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterwegs im Breisgau
geschrieben von: CMH (180) am: 08.10.19, 20:58
Dank der exponierten Lage auf dem Münsterberg können Besucher der Europastadt Breisach ihr Ziel aus allen Richtungen frühzeitig am Horizont ausmachen. Das Stephansmünster, welches mit Bauzeit 12. bis 15. Jahrhundert romanische wie gothische Elemente vereint, ist ebenso Bestandteil der Stadtsilhouette wie der Radbrunnenturm als ehemals zentrales Element der Wasserversorgung. Die Dreifachtraktion NE 81, bestehend aus VT 127, 126 und 202, wird - von Riegel kommend - an jenem 13.10.2015 nicht mehr lange bis zum Zielbahnhof unterwegs sein. Wie der Westhimmel unschwer erkennen lässt, scheint nur wenige Kilometer westlich über den Vogesen die Sonne, während der Kaiserstuhl im Rücken des Fotografen eine geschlossene Wolkendecke abbekommt.

Datum: 13.10.2015 Ort: Breisach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (132):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.