DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>
Auswahl (407):   
 
Galerie: Suche » 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Passt schon!
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 12.05.19, 01:07
Die Strecke Hof-Bad Steben bietet viele schöne Stellen, aber fotographisch besonders attraktiv ist der Abschnitt zwischen Rothenbürg und Selbitz, wo die Bahn dem Tal des Rothenbachs folgt. Ein kleiner Angelteich unterhalb von Rothenbürg bietet gleich mehrere Motive, und zudem kann man hier angenehm die Zeit zwischen den Zügen verbringen. Allerdings sorgen diverse "vertikale Hindernisse" wie Bäume, Strom- und Lampenmasten, Verkehrsschilder oder hier ein Trafohäuschen dafür, dass immer etwas Spannung aufkommt, ob denn der erwartete Agilis-RegioShuttle auch in das Stück freier Strecke hineinpasst, das sich dem Fotographen auftut. Bei Zug 84691 Bayreuth-Bad Steben, gebildet aus VT 650 712 "Helmbrechts", hat es geklappt...

Datum: 20.04.2019 Ort: Rothenbürg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
BSB bei Bischoffingen
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 07.05.19, 23:49
Nach Abschluss der Elektrifizierungsarbeiten ist die SWEG-Strecke nördlich und westlich des Kaiserstuhls seit Februar 2019 wieder in Betrieb, wird aber nach wie vor mit Dieseltriebwagen bedient. Vorher waren hier oft lange NE81-Garnituren und RegioShuttle in ODEG-Farben zu sehen, jetzt werden gerne BSB-RegioShuttle eingesetzt, die wegen des Umbaus der Strecke Freiburg-Breisach dort im Moment nichts zu tun haben. Am Gründonnerstag 2019 wurde BSB-VT 014 "Gutach i. Br." als Zug 74224 Breisach - Riegel-Malterdingen zwischen Burkheim-Bischoffingen und Jechtingen abgelichtet. Im Hintergrund liegt das Weindorf Bischoffingen, überragt von der (durch brachiale Rebumlegungen der 1970er Jahre arg verunstalteten) Weinlage 'Mondhalde' - dass es auch schöner geht, beweisen die Weinhänge links im Bild.

Bildmanipulation: Ein weißes Cabrio, das sich links gerade noch ins Bild geschummelt hatte, wurde auf elektronischem Weg 'stillgelegt'.

Datum: 18.04.2019 Ort: Bischoffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kleine Maiwanderung im Elztal
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 02.05.19, 09:44
Da der Maifeiertag mit Sonne und klarer Sicht aufwartete, entschloss ich mich zu einer kleinen Wanderung am Wachtbühl bei Oberwinden, von wo aus man am späteren Nachmittag einen schönen Blick auf den obersten Abschnitt der Elztalbahn Denzlingen-Elzach hat. An Werktagen fahren die Nachmittagszüge vierteilig, am Feiertag muss man mit zweiteiligen Garnituren vorlieb nehmen. Zwei SWEG-RegioShuttle bilden Zug 88437 Elzach-Freiburg, der den Weiler Stauden am Fuße des Eckle (766 m) passiert hat und talwärts seinem ersten Halt in Oberwinden entgegenrollt.

Datum: 01.05.2019 Ort: Oberwinden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Südthüringen mit Domäne Schaumburg
geschrieben von: Sammelschiene (7) am: 29.04.19, 23:01
Direkt auf der Grenze der Landkreise Hildburghausen und Sonneberg stehend, kann man zwischen Heid und Katzberg diesen Blick genießen. Blickrichtung ist Osten auf die Domäne Schaumburg, die Kleinstadt Schalkau und (zumindest teilweise) das Bleßbergmassiv. Der eigentliche Gipfel des Bleßberges mit seiner Antenne (Höhe 865 Meter) hat dann doch nicht ganz auf das Bild gepasst. Ganz rechts erkennt man zumindest ansatzweise die ICE-Strecke durch den Thüringer Wald und die umstrittene Höchstspannungsstromleitung von Mitteldeutschland nach Redwitz. Damit das Bild als Eisenbahnfoto durchgeht, musste dann noch ein Regionshuttle der SüdThüringerBahn drauf. Was anderes als die grünweißen Triebwagen fährt hier auch nicht. Im Grunde genommen kann man froh sein, dass hier überhaupt noch Züge fahren. Eine 95'er wäre natürlich ein Traum gewesen... Aber, was will man machen.

(Ein etwas zu dominanter Busch, der sich vor den Triebwagen gedrängelt hatte, wurde nachträglich zurückgeschnitten).

Datum: 06.02.2019 Ort: Schalkau Katzberg [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Osterspaziergang bei Rehau
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 29.04.19, 00:09
Bislang in der Galerie eher wenig vertreten ist die Strecke Oberkotzau-Aš/Selb Stadt. Da ich die Gegend nicht kannte, war meine Neugierde geweckt und ich machte mich am sonnigen Ostersonntag auf, um herauszufinden, ob das Zufall ist oder ob diese Bahn einfach wenig Fotogenes zu bieten hat. Erfreulicherweise zeigte sich, dass schon der Abschnitt von Oberkotzau bis hinter Rehau genug "Kamerafutter" für einen entspannten Fototag bietet, vorausgesetzt man kann den Regionaltriebwagen von Agilis und der Oberpfalzbahn etwas abgewinnen.
Ein RegioShuttle legt sich im breiten Schwesnitztal nahe Rehau zwischen den beiden Erhebungen der Steinleite (wo ich stehe) und der Katharinenhöhe als Zug 84402 von Selb Stadt nach Hof in die Kurve.

Datum: 21.04.2019 Ort: Rehau [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein echtes Schmuckstück
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 24.04.19, 00:07
...ist das Empfangsgebäude von Naila an der Nebenbahn Hof-Bad Steben geworden, seit die Stadt es 2016 renoviert und neuer Verwendung zugeführt hat. Im vorderen Gebäudeteil ist die Tourist-Information untergebracht, wobei Wartebereich und Toiletten auch zugänglich sind, wenn das Info-Büro geschlossen ist. Und im hinteren Gebäudeteil kann man "Bei Nicole im GleisEINS" essen und trinken, Fahrräder und E-Bikes ausleihen und übernachten. Glückwunsch an die Verantwortlichen für diese gelungene Umnutzung!

Auf der Gleisseite des Bahnhofsgebäudes sorgt Agilis dafür, dass sich auf dem einzigen verbliebenen Gleis zwei Mal die Stunde etwas bewegt - erfreulicherweise an allen Tagen und bis spät in die Nacht. RegioShuttle 650 728 verlässt den Bahnhof als Zug 84604 pünktlich um 9.52 Uhr in Richtung Hof. Sollte ein Reisender wirklich bis zum angezeigten Endbahnhof Coburg sitzen bleiben, hätte er eine 3-stündige Fahrt vor sich, die ihn über Marktredwitz, Kirchenlaibach und Bayreuth in die Residenzstadt führt.

Datum: 20.04.2019 Ort: Naila [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Erste Frühlingsboten an der Pfefferminzbahn
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (633) am: 24.04.19, 05:28
Bereits Ende März zeigten sich hier in Olbersleben an der Bahnstrecke
Straußfurt - Großheringen, auch Pfefferminzbahn genannt die ersten Blüten.
Heute findet nur noch auf dem Abschnitt Sömmerda - Buttstädt Personen-
verkehr statt, genau in dieser Relation ist auch 650 401 der Erfurter
Bahn unterwegs als er in den Kreuzungsbahnhof Olbersleben einfährt.

Datum: 30.03.2019 Ort: Olbersleben [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Zeit des Übergangs
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 18.04.19, 11:24
Mitte April zeigt sich die Vegetation am Kaiserstuhl in ganz unterschiedlichen Stadien: die meisten Obstbäume haben ihre Blüte bereits hinter sich, an vielen Bäumen und Büschen sprießt frühlingshaftes Grün, aber manche Gewächse - insbesondere die Reben - geben sich noch ziemlich 'winterlich'. Auch die östliche Kaiserstuhlbahn von Riegel Ort nach Gottenheim erlebt gerade eine Zeit des Übergangs. Die Oberleitung ist fertiggestellt, aber noch fahren die gewohnten SWEG-RegioShuttle. Da der Anschlussbahnhof Gottenheim - wie weite Teile der Breisacher Bahn - im Moment gleislos ist, beginnen und enden die Fahrten in Bötzingen, wo SEV-Anschluss besteht. Ein Solo-RS auf der Fahrt nach Bahlingen hat am Abend des 15.4. vor Kurzem den Hp. Bötzingen Mühle bedient. Im Hintergrund ragt der Lösshügel des Nimberg auf, dahinter im Dunst die Emmendinger Vorbergzone und der Schwarzwald. Ein Detail am Rande: Die "Farbspiele" auf dem Turmdach der Bötzinger Laurentiuskirche zeigen an, dass das dort angebrachte Storchennest in diesem Jahr wie in den Vorjahren Bewohner gefunden hat...

Datum: 15.04.2019 Ort: Bötzingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling am Teck
geschrieben von: Gunar Kaune (326) am: 17.04.19, 19:17
Die Zeit der Apfelblüte Mitte April ist an der Teckbahn wahrscheinlich die schönste Jahreszeit. Dann verwandeln sich die Hänge rund um Owen in ein Meer von weiß blühenden Bäumen inmitten einer Landschaft von saftig-grünen Löwenzahnwiesen, unterbrochen von den roten Dächern der Ortschaften und bewacht von der Burg Teck auf dem mächtigen Teckberg. Dazwischen verlaufen die Bahngleise, auf denen stündlich die Triebwagen von Kirchheim nach Oberlenningen verkehren. Gerade Owen verlassen haben diese beiden Regioshuttle und rollen nun auf Brucken zu, während rechts oben die Türme der Burg langsam aus dem Blickfeld verschwinden.

Datum: 20.04.2018 Ort: Owen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neuburg mit List und Tücke
geschrieben von: claus_pusch (80) am: 05.04.19, 10:52
Folgt man dem Lauf der Kammel nördlich von Krumbach, wird bald das im 18. Jahrhundert erbaute Schloss Neuburg sichtbar, das erhaben über dem gleichnamigen Ort liegt. Das lädt natürlich zu einem Foto mit einem Zug der Mittelschwabenbahn ein! Allerdings verläuft die Strecke in diesem Bereich unmittelbar neben der Staatsstraße (bayerische Bezeichnung für Landesstraße), so dass man entweder sehr nah am Gleis steht oder aber das Asphaltband als Bildvordergrund "schlucken" muss. Deshalb habe ich mich weiter südlich am Hp. Hirschfelden postiert, wo sich die Straße etwas vom Gleis entfernt, um RegioShuttle 650 319 als RB57705 Günzburg-Mindelheim abzulichten.

Datum: 20.03.2019 Ort: Hirschfelden [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (407):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.