DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (10):   
 
Galerie: Suche » Wilster, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Schienenbus hat Einfahrt
geschrieben von: axel (7) am: 02.04.19, 19:30
Schon lange für den Personenverkehr eingestellt ist die Strecke Brunsbüttel- Wilster. Am 26.4.1988 fährt ein unbekannter 798 als N5109 in den Bahnhof Wilster ein. Ein typisches Bundesbahnbild: gepflasterte Laderampe, mechanische Schranke mit Läutewerk und Formsignale werden durch Opel Ascona und MB W123 ergänzt.
Schaut man sich heute die Fotostelle mit Google Maps an, so gibt es die Strecke im Güterverkehr zwar noch, es fehlen aber Formsignal, Stellwerk und Laderampe. Die Schranke wurde durch eine Blinklichtanlage ersetzt.

Hier jetzt die zweite Version des Motivs. Aufgrund der vielfachen Kritik habe ich das Bild jetzt etwas aufgehellt, d.h. die Tonwertekurve korrigiert.

Datum: 26.04.1988 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Von der nördlichstem deutschen Raffinerie
geschrieben von: Der Nebenbahner (335) am: 16.03.18, 20:23
Von der nördlichsten deutschen Raffinierie brachte 261 104 am 16. Februar 2018 ausschließlich beladene Druckgaskesselwagen mit. Ein Teil der Erzeugnisse der Raffinerie Heide gelangen über den Bahnhof Hemmingstedt auf dem Schienenzug zu den Kunden. Die Raffinerie Heide ist eine der kleinsten im Land, das spiegelt sich auch in der Transportmenge wieder, werktäglich sind hier planmäßig nur zwei Ausgangszüge zu verzeichnen. Das Bild zeigt den "Vormittagszug" EK 53772 Hemmingstedt - Itzehoe nördlich von Wilster.

Datum: 16.02.2018 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf der alten Marschbahn
geschrieben von: Der Nebenbahner (335) am: 20.02.18, 02:12
Auf der alten Marschbahn war 261 104 am 16. Februar 2018 unterwegs. Die Strecke dient heute noch dem Güterverkehr nach Brunsbüttel, viel zu hatte die Gravita mit 3 Wagen jedoch nicht. Die EK 53759 Itzehoe - Kudensee bestand an diesem Tag nur aus 2 leeren Tads und einem Containerwagen mit 2 Tankcontainern für den Transport von Ammoniak.
Der Modellbahn-Güterzug wurde am westlichen Stadtrand von Wilster aufgenommen, rund 2 Kilometer nachdem sich die alte und die neue Trassierung der Marschbahn trennen.

Datum: 16.02.2018 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Um 120 Grad
geschrieben von: Der Nebenbahner (335) am: 21.11.17, 21:38
Um 120 Grad dreht sich die Marschbahn in Wilster, Grund hierfür die vor Jahrzehnten geänderte Streckenführung zwischen Wilster und St.Michaelisdonn. In eben dieser 120 Grad-Kurve befand sich 232 428 am 14. Juli 2015 mit EZ 47405 Fredericia - Maschen.

Datum: 14.07.2015 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Hoher Komfort im flachen Land
geschrieben von: Nils (332) am: 08.01.17, 19:47
Anfang 2017 hat man alles an Wagen zusammengekratzt, was man zur Verfügung hat, um die defekten Married-Pair-Wagen auf der Marschbahn in den RE von Hamburg-Altona nach Westerland(Sylt) zu ersetzen. Eine reinrassige IC-Garnitur ist auch häufig im Einsatz, so dass der Regionaltarif zahlende Fahrgast Fernverkehrskomfort auf der Westküstenstrecke erleben darf. Bei Wilster sind zwei unbekannte 245 am 06.01.2017 auf dem Weg nach Westerland und durchqueren die Wilstermarsch. Ganz in der Nähe liegt die tiefste Landstelle in Deutschland.

Datum: 06.01.2017 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Nordisch by Nature
geschrieben von: Nils (332) am: 10.02.16, 20:03
Plattes Land, Trecker, Marschbahn. Das riecht doch regelrecht nach Schleswig-Holstein. Fehlt nur noch eine Lok aus heimischer Produktion. Diese gab es am 02.08.2015 in Form der DE2700-07, welche in Kiel das Licht der Welt erblickte. Die nordwärts fahrende NOB hat soeben nach einem langen Bogen Wilster hinter sich gelassen. Die nächsten Kilometer erklimmt die Strecke immer mehr an Höhenmeter um von den Elbmarschen über die Hochdonner Brücke den Geestrücken zu erreichen.

Datum: 02.08.2015 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unter Normalnull
geschrieben von: Der Nebenbahner (335) am: 28.06.15, 19:46
Unter Normalnull befanden sich am 6. November 2012 nicht nur die Temperaturen in der Wilstermarsch, sondern auch diese Fotostelle. Unweit der tiefsten Landstelle Deutschlands wurde 233 233 an diesem kalten Wintertag mit ES 48789 Tondern – Maschen aufgenommen.


Datum: 06.11.2012 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winterliche Marschbahnumleiter
geschrieben von: Der Nebenbahner (335) am: 14.07.14, 21:47
Im Gegensatz zu den aktuellen Güterzugumleitern über die Marschbahn waren diese im November 2012 kurzfristig und spontan da in Dänemark ein Güterzug entgleist war und die Infrastruktur stark beschädigt hatte. Daraufhin wurden kurzerhand einige wenige Leistungen über die KBS 130 geführt, die Leistungen hielten sich aber auf Grund der Spontanität in Grenzen. Nahezu alle Züge bestanden aus Einzelwagen, umso mehr freute ich mich als 233 367 am späten Nachmittag des 6. November 2012 mit einem umgeleiteten KLV-Zug (Gallarate - Taulov) als ES 48786 Maschen - Tondern bei Wilster aufgenommen werden konnte.

Der Abschnitt Itzehoe - Wilster ist der einzige Abschnitt wo man auch Nordfahrer mit Frontlicht während der dunklen Jahreszeit aufnehmen kann.

zuletzt bearbeitet am 14.07.14, 21:49

Datum: 06.11.2012 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Abzweigbahnhof Wilster
geschrieben von: v220christian (61) am: 08.12.13, 23:14
Ursprünglich verlief die Marschbahn über Brunsbüttel und wurde dort durch den Kaiser-Wilhelm-Kanal unterbrochen. Mit der Neutrassierung der Marschbahn und Eröffnung der Hochbrücke Hochdonn 1920 wurde Wilster zum Abzweigbahnhof. Von der alten Marschbahn blieb der Abschnitt Wilster-Brunsbüttel, welcher auch heute noch für den Güterverkehr von großer Bedeutung ist. In den 80iger Jahren zeugten von der bahntechnischen Bedeutung Wilsters neben dem Empfangsgebäude (heute abgerissen) auch drei Stellwerke (ebenfalls heute alle abgerissen und durch moderne Technik (fern-)ersetzt).
Am frühen Abend des 2.5.86 war es 218 114-7, welche den aus drei n- und fünf yg-Wagen gebildete N-4750 Hamburg-Altona - Husum zu befördern hatte, hier in der Osteinfahrt von Wilster am Stellwerk Wo.
In den 80igern war die Marschbahn noch wendezugfreie Zone. Während man sich bemühte, höherwertiges, schnelles Wagenmaterial für die Eilzüge vorzuhalten, kam im Nahverkehr, neben einigen Schienenbusleistungen, der ganze übrige "Schrott" zum Einsatz: yl-, yg- und n-Wagen, welche nur bis 120km/h zugelassen waren und keine Türschließeinrichtung hatten.

Scan vom KB-Negativ Kodak Gold 200
("Schwerstarbeit", dem bereits geschädigten Negativ (Himmel) zuleibe zu rücken...)
Canon AL1+Soligor 75-205

(Positionsdaten werden bei Zeiten extern ergänzt)


zuletzt bearbeitet am 08.12.13, 23:22

Datum: 02.05.1986 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die Wilstermarsch
geschrieben von: Nils (332) am: 17.04.11, 23:39
Nur wenige Kilometer vom Fotopunkt entfernt befindet sich die tiefste Landstelle Deutschlands. Bereits hier, kurz hinter Wilster beginnt langsam der Damm für die Hochdonner Hochbrücke. 218 366 und 341 haben diese auf der Fahrt gen Süden bereits hinter sich gelassen und rollen nun auf Wilster zu.

Datum: 17.04.2011 Ort: Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (10):   
 
Seiten:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.