DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2921
>
Auswahl (29201):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Sonnenaufgang bei Mesendorf
geschrieben von: 91 6477 (12) am: 18.04.19, 01:20
Der 8.5.2018 begann für eine kleine Gruppe von Fotografen mit einem prächtigen Sonnenaufgang an der Allee hinter Mesendorf. An diesem Morgen war die Jöhstädter 99 4511 damit befasst, einen PmG von Mesendorf nach Brünkendorf zu befördern, was fotografisch ausgiebig zelebriert wurde. Im Vordergrund ist jene Pflanze zu erkennen, die in diesen Tagen dank ihrer großflächigen Verteilung entlang der Museumsbahn viele Aufnahmen bereicherte: Raps in voller Blüte...

Fehlten am Vortag noch die Leitungen an den Telegrafenmasten, so waren sie von den fleißigen Pollo-Museumsbahnern nunmehr bereits bis kurz vor Klenzenhof angebracht worden.

Technisches:

Scan vom 6x7-Dia
Mamiya RZ67 Pro II
Sekor Z 4.5/140 mm Macro (traumhaftes Objektiv...)
Fuji Velvia 100, 1/250, f5.6

(Nachdem das AWT meine letzten Diascans mit Verweis auf die Farben ablehnte, habe ich mich dieses mal ein bisschen zum Farbmanagement belesen und hoffe, dass das Bild auf euren Bildschirmen genauso wie auf meinem wirkt...)

Datum: 08.05.2018 Ort: Mesendorf [info] Land: Brandenburg
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Lahnhochwasser
geschrieben von: Steffen O. (494) am: 17.04.19, 23:27
Im Winter sammeln die Wiesen um das Lahnufer gerne die Schneeschmelze oder den Niederschlag auf und bilden kleine Seen. Auch am 10.01.2018 bildete sich eine kleine Seenlandschaft um Albshausen im Lahntal, als ein 643 in der Dämmerung Wetzlar entgegen eilte. Die darauffolgende Übergabe mit V90 sah ich dann leider nur aus dem Auto heraus.

Datum: 10.01.2018 Ort: Albshausen [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Charlottenburg
geschrieben von: NAch (625) am: 17.04.19, 22:37
Charlottenburg hat viel von seinem früheren Flair verloren.
Aber was nutzt das Flair, wenn dort keine Züge halten?

In der Morgensonne war ich noch für eine Minute auf dem anderen Bahnsteig, dieses Lichtes wegen. Signale, eins davon auf der Signalbrücke, rahmen den Zug ein, die glänzende Oberleitung lenkt von den beiden Masten vor dem Zug ab.

In zwei Minuten fährt mein Zug ab, da muss ich wieder zurück sein.


Datum: 15.04.2019 Ort: Berln Charlottenburg [info] Land: Berlin
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vr0 & Hp2
geschrieben von: Benedikt Groh (319) am: 17.04.19, 22:18
Formsignalimpressionen in Hanau

Datum: 27.09.2018 Ort: Hanau [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Am Morgen bei Eschenbach
geschrieben von: CC6507 (183) am: 17.04.19, 21:35
An fast der gleichen Stelle gibt es bereits ein Bild eines 612 in der Galerie, allerdings von einem anderem Standpunkt und bei anderer Lichtstimmung. Deshalb versuche ich es mit diesem einzelnen aus Nürnberg kommenden 612, der soeben das alte Brücklein überquert hat. Ein einheimischer Fotograf erzählte uns am Nachmittag, dass in naher Zukunft wohl auch diese Brücke einem Neubau weichen wird.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 21:38

Datum: 23.03.2019 Ort: Eschenbach [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Ei, Ei, Ei, es ist Ostern
geschrieben von: Detlef Klein (153) am: 17.04.19, 20:36
Dieselschnelltriebwagen SVT 137 Bauart Köln - Bereits nach den ersten Betriebsjahren im Fernverkehr zeigte sich, dass noch weitere Garnituren beschafft werden mussten. Jeder Triebzug sollte au0erdem aus einzeln fahrbaren Einheiten bestehen. Deshalb verzichtete man bei der Bauart Köln auf die Jakobs-Drehgestelle. Im Januar 1936 erhielte die LHW (Linke-Hoffmann-Werke AG, Breslau) den ersten Bauauftrag über drei neue Triebwagengarnituren, von denen bis 1939 noch weitere 14 Exemplare in Dienst gestellt wurden. Die Firma Maybach lieferte die 12-Zylinder-Dieselmotoren, die Kraftübertragung erfolgte elektrisch. Ursprünglich 3-teilig, blieb im LHB-Museum (Salzgitter) aus Platzgründen leider nur eine Garnitur ohne Mittelwagen erhalten.

Scan vom Kodak-Dia

Dem AWT und allen Galerie-Besuchern wünsche ich ein lustiges Ostereiersuchen.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 20:51

Datum: 27.05.1999 Ort: Salzgitter [info] Land: Niedersachsen
BR: 637 (histor. "Fliegende Züge") Fahrzeugeinsteller: DRG
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
In voller Blüte...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (604) am: 17.04.19, 20:00
...zeigt sich die Natur an der östlichen Einfahrt in den Bahnhof Naumburg.
513-09, derzeit in Diensten der CTL Logistics GmbH, mit einem Kesselzug
aus Richtung Großkorbetha wird den Bahnhof ohne Halt mit unbekanntem
Ziel durchfahren. Im Hintergrund das Überführungsbauwerk der Strecke
Naumburg - Zeitz.

Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 20:01

Datum: 16.04.2019 Ort: Naumburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: CTL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Rote E-Loks für den Westen
geschrieben von: Andreas Burow (130) am: 17.04.19, 18:29
Gerade einmal acht Jahre alt war 143 331, als sie im Jahr 1996 von Leipzig nach Mannheim ins ehemalige Bundesbahnland umstationiert wurde. Bordeauxrote E-Loks waren im Westen am Anfang noch sehr ungewohnt, was sich bald änderte. Im Topzustand und mit Lokschild an der Front fährt die Lok an einem heißen Sommertag vor RB 6463 nach Mannheim Hbf in den Bahnhof Nierstein ein. Ihr restliches Lokomotivleben verbrachte die 143 in Baden-Württemberg. Ein Unfall im Jahr 2010 in Freiburg im Breisgau besiegelte schließlich ihr Schicksal.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 11.07.1997 Ort: Nierstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ablösung
geschrieben von: Vesko (440) am: 17.04.19, 12:53
Der Lokführer des Regionalexpress von München nach Nürnberg wird in Regensburg abgelöst, ein anderer Kollege fährt weiter.

Datum: 07.04.2019 Ort: Regensburg [info] Land: Bayern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Atomkraftwerks-Kulisse in Mülheim-Kärlich (1981)
geschrieben von: Andreas T (164) am: 17.04.19, 07:59
Im Frühjahr 1981 wurde noch voller Elan am Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich bei Koblenz gearbeitet. Dass dieses Kraftwerk trotz Probebetriebs niemals dauerhaft ans Netz gehen würde, weil es - im Umfeld der Vulkaneifel eigentlich nicht wirklich überraschend - auf einer erdbebenträchtigen Spalte erbaut wurde war damals ebenso wenig im Blick der Menschen wie die Katastrophe von Tschernobyl fünf Jahre später.
Vor dieser Technik-Kulisse ist am 18.04.1981 mit ihrem zeitlosen Design 103 159 auf dem Weg nach Süden.


Zuletzt bearbeitet am 17.04.19, 08:03

Datum: 18.04.1981 Ort: Mülheim-Kärlich [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (29201):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2921
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.