DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Ausreichend gesichert
   
geschrieben von SeBB am: 26.01.19, 17:47
Aufrufe: 919

Ausreichend gesichert ist die Überleitstelle von den S-Bahn- auf die Ferngleise im fränkischen Eltersdorf bei Erlangen. Mittlerweile (Januar 2019) ist die Strecke von Eltersdorf (ausschließlich) bis Forchheim (einschließlich) viergleisig ausgebaut. In den letzten Jahren wurde südlich von Eltersdorf ein mächtiges Überwerfungsbauwerk erstellt, wo die S-Bahnstrecke aus der Bestandsstrecke ausfädeln soll und den Fürther Hauptbahnhof auf direkterem Weg unter Erschließung neuer Siedlungen erreichen soll.
Jedoch bestehen Uneinigkeiten zwischen der Stadt Fürth und der Deutschen Bahn über den Streckenverlauf, so dass die Ausbaumaßnahmen momentan ruhen und alle Züge in Eltersdorf wieder auf die gemeinsame Bestandsstrecke wechseln müssen. Das Stumpfgleis ist dabei üppig mit Sperrtafeln gesichert - nicht dass noch jemand auf die Idee kommt, seine Draisine am Bahnsteig aufzugleisen und auf die Strecke hinaus zu fahren ;-)
Auch die Behelfsbahnsteige bleiben dabei weiter in Funktion, der fertiggestellte Mittelbahnsteig ermöglicht lediglich den Zugang zum Behelfsbahnsteig Richtung Nürnberg.
In Abstimmung mit dem befreundeten örtlich zuständigen Fdl und unter Information des beteiligten Tfs entstand dieses...nein, solche Connections habe ich leider nicht, daher wurde das Bild vom Übergang zum Behelfsbahnsteig aus aufgenommen. Von Norden her zogen bereits die dunklen Wolken eines Schneeschauers auf, die die Sonne leider beim Eintreffen des Zuges schon verdeckten, daher [M].

Datum: 02.01.2019 Ort: Eltersdorf Land: Bayern
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY, Modell: ILCE-6500, Belichtungszeit: 1/4000 sec, Empfindlichkeit (ISO): 100, Datum/Uhrzeit: 02.01.2019 11:14:01, Bildgröße: 1024 x 682 Pixel



geschrieben von: Benedikt Groh
Datum: 29.01.19, 18:08

Und auch die moderne Bahn lässt sich gekonnt in Szene setzen wenn man die Motive nur sieht. Gefällt mir sehr gut *
Gruß
Benedikt


geschrieben von: hbmn158
Datum: 29.01.19, 18:33

Mir auch, in so einem Ambiente käme ich überhaupt nicht auf die Idee die Kamera auszupacken, sondern "bloß weg hier", daher mein erster Schallschutzstern!

Schöne Grüße Frits

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.